Neuwagen oder Gebrauchtwagen?

Diskutiere Neuwagen oder Gebrauchtwagen? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Ist euer derzeitiges Auto ein Neues oder ein Benutztes? Ein Neuwagen ist wohl Wunsch von vielen. Alles neu und unbenutzt und es duftet so fein...

?

Neuwagen oderGebrauchtwagen

  1. Neuwagen

    25 Stimme(n)
    61,0%
  2. Gebrauchtwagen

    16 Stimme(n)
    39,0%
  1. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    879
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ist euer derzeitiges Auto ein Neues oder ein Benutztes?

    Ein Neuwagen ist wohl Wunsch von vielen. Alles neu und unbenutzt und es duftet so fein (oder auch nicht)
    Dagegen spricht eigentlich der ernorme Wertverlust, so dass für einige wohl ein junger Gebrauchter in die engere Wahl kommt, vielleicht mit besserer Ausstattung und höherer Motorleistung.........
     
  2. #2 DSG Hoschi, 09.05.2007
    DSG Hoschi

    DSG Hoschi

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallersdorf-Pfaffenberg
    Fahrzeug:
    BMW E39 525i
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weißdorn Aufhausen
    Kilometerstand:
    190000
    Jahreswagen! Neuwagen ist sicher schön hatte ja auch schon 3! Aber der abartige Wertverlust!
    Ich kaufe wenn dann nur noch Halb- oder Jahreswagen!
    Und gerade die Skoda Dienstwagen sind ne echte Alternative zum Neuwagen!
     
  3. #3 Buschberg, 09.05.2007
    Buschberg

    Buschberg Guest

    Ich glaube mit einem Gebrauchtwagen ab 2 Jahre ist man gut dran.
     
  4. #4 Geoldoc, 09.05.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich würde noch EU-Importe und Jahreswagen als Option aufführen.

    Damals war mein EU-Fabia billiger als manch ein D-Jahreswagen (rund 25% unter Liste) und ich konnte ihn mir so zusammenstellen, wie ich es wollte. Inkl. in D (wir reden von mj 2002) nicht lieferbarer extras wie meine beheizten Sportsitze.
     
  5. rjr

    rjr

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Untermosel
    Geoldoc,

    ack.

    Ich hab mich damals nach ´nem gebrauchten Fabia umgesehen - aber angesichts der ausgerufenen Preisen fuer steinalte Karren dann zum EU-Wagen gegriffen.

    So kam mich der Fabia Combi als Neuwagen billiger als ein 3 Jahre alter Gebrauchter vom Haendler (und juengere Gebrauchte gibt es in meiner Ecke erst garnicht am Markt).
     
  6. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Noch nie nen Neuwagen gekauft. Vento als Jahreswagen von nem VW-WA, Golf IV Vorfürwagen vom Händler...

    Der RS war 3 Monate alt als wir ihn erstanden haben.
     
  7. #7 etnies87, 09.05.2007
    etnies87

    etnies87

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau 16321 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II RS, Roomster Style
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert

    Ich hab nen Dienstwagen von meinem Skodahändler.. Quasi neuwagen :)

    neuwagen würde ich mir nie kaufen.. schon schön genau das zu haben was man will und vom 1. kilometer an selbst am steuer zu sitzen.. aber der wertverlust bringts nicht :(
     
  8. #8 Feuerwehrheisskiste, 09.05.2007
    Feuerwehrheisskiste

    Feuerwehrheisskiste Guest

    Hallo!

    Bin neu hier im Forum! :]


    Also seit 2 Jahren fahre ich einen Octi I als EU-Wagen!
    Läuft bislang tadellos!In ca 8 Wochen wird es ein neuer Octi II (Elegance) allerdings ein deutsches Modell! :beifall:
    Habe viele EU Händler abgeklappert aber keiner konnte mir die Ausstattungsvariante so besorgen wie sie in Deutschland zubekommen ist!
    Und wenn waren sie teurer als das was mir mein Händler für das deutsche abnehmen möchte!
    Der Wertverlust hielt sich meiner Meinung in grenzen:Habe in den 2 Jahren ca.
    5000€ verloren!
     
  9. #9 Felix Blue, 09.05.2007
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    könnt beides ankreuzen :-))
    Mein noch Felicia war / ist ein Gebrauchter und mein NEuwagen kommt in 7 Wochen. :fahren: :liebe:

    MfG Andreas
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    53700
    Meine Wahl würde auf einen Gebrauchten fallen. Zwar habe ich damals den Feli neu gekauft und der S 100 ist auch neu gewesen. Heute ist das Angebot an jungen (2-3 Jahre ) alten Autos aber so gross, dass mir die Suche leichtfallen sollte. Zumal sich im Moment die Anbieter gegenseitug unterbieten. Aber es ist schon ein Unterschied, ob ein Octavia neu 10000 Pfund kostet oder nicht viel älter 4500. Fazit: Neuwagen ist schön, aber (für mich) nicht vernünftig.
     
  11. #11 fabia12, 09.05.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ich hatte damals einen Fabia neu gekauft und den jetzigen Gebraucht, war gerade 2 jahre alt und Top zustand. sicherlich bekommst du bei einem gebrauchten mehr fürs Geld ist dann aber nicht neu.

    Mfg Fabia12
     
  12. #12 turbo-bastl, 09.05.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Mein Wagen war gebraucht, als ich ihn mir zulegte.

    Wenn ich mir aber im Moment die GW-Preise von einigen Modellen anschaue, ist man nicht mehr weit weg von NW-Angeboten. Und da bieten sich noch attraktive Leasing- oder Finanzierungslösungen an - neben diversen anderen Vorteilen (Garantie, Ersatzteilbedarf u. Inspektionen erst später, "edleres" Gefühl etc.).
    Man muss also den Einzelfall betrachten (es lebe Excel).
     
  13. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.120
    Zustimmungen:
    879
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
     
  14. #14 fabia12, 09.05.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    also das ist schon eine grosse spanne von 25000 auf 17000€ kann mir nicht vorstellen das das ein Händler freiwillig macht es sei den der ist kein neuwagen mehr

    Mfg Fabia12
     
  15. #15 KleineKampfsau, 09.05.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Aufgrund der guten Kontakte zu Händlern bei Skoda immer Neuwagen ... (die teils günstiger sind, als Jahreswagen ...).

    Andreas
     
  16. #16 schlofe, 09.05.2007
    schlofe

    schlofe

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden 65207 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Limousine 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    ABS Mainz Becker+Schneider GmbH & Co. KG
    Kilometerstand:
    100000
    Ich hatte 2x das Glück mir einen Neuwagen leisten zu können,
    aber was das Thema betrifft hab ich eh einen kleinen Tick ;-)
    ich weiß nicht was es ist aber ich kann mich mit dem Gedanken einfach nicht anfreunden einen "Gebrauchten" zu kaufen. Ein Auto muss bei mir immer neu sein, ich liebe keine bösen Überaschungen !!! :D
     
  17. Douzer

    Douzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 59kW
    Kilometerstand:
    165000
    Sers!

    Bei mir war es auch ein EU Wagen. Vom Preis her damals einwandfrei.

    Greetz Douzer
     
  18. #18 shorty2006, 10.05.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    neuwagen weil er als eu-import preiswerter war als ein gebrauchter in deutschland.

    wollte 2004 ein auto mit 10.000-20.000km auf der uhr, da waren mir hier die gebrauchten zu teuer. damals, heute sieht das anders aus. der fabia combi ist in deutschland mittlerweile besser ausgesattet als im ausland und darum nicht mehr viel billiger als import
     
  19. #19 bastelbaer, 10.05.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    Ich habe meinen Fabia als Neuwagen gekauft (mein erster). Durch dänischen Import günstig, aber natürlich teurer als ein gebrauchter. Aber auch wesentlich besser ausgestattet.

    Zudem möchte ich das Auto sehr,sehr lange bzw. weit fahren, deshalb möchte ich auch wissen, wie gefahren wird und wie die Wartung erledigt wird. Das weiß ich bei nem gebrauchten nicht. Und wenn ich mal wieder sehe, wie Leute im Laden das billigste Öl kaufen und dann nach draußen zu ihrem noch-fast-neu-Wagen gehen, wird mir schlecht bei dem Gedanken, dass ich den mal als 3-4 Jahre Gebrauchtwagen kaufen sollte.

    Gute fahrt an alle!
    David
     
  20. #20 felicianer, 10.05.2007
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.739
    Zustimmungen:
    515
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    151617
    Gebraucht.

    Den Feli gabs 2005 nicht mehr als Neuwagen und außerdem sollte mein "erstes Auto" nicht mehr als 2000€ kosten... Naja und durch zufall auf den Feli gestoßen und zugeschlagen.
     
Thema:

Neuwagen oder Gebrauchtwagen?

Die Seite wird geladen...

Neuwagen oder Gebrauchtwagen? - Ähnliche Themen

  1. "Dachträger ohne Reling", "Garantie für Neuwagen in der Schweiz"

    "Dachträger ohne Reling", "Garantie für Neuwagen in der Schweiz": Erst mal ein fettes Servus oder für die Nichtbayern Hallo Ab kommenden Dienstag hole ich meinen neuen O3 1.4 TSI Active. :D:D:D Es ist noch das...
  2. Sachmängel beim Neuwagen

    Sachmängel beim Neuwagen: Ich habe mir vor 10 Tagen ein Yeti Joy zugelegt. Der Wagen ist eine Tageszulassung und hat 5 Monate beim Händler gestanden. Folgendes habe ich...
  3. Rost am Neuwagen

    Rost am Neuwagen: Hallo Zusammen, an meinem Neuwagen (EU-Import) Octavia III habe ich 3 Wochen nach dem Kauf Rost im Motorraum gefunden. Das Bild, zwischen Motor...
  4. Yeti Neuwagen - was ist bei der Abnahme zu beachten ?

    Yeti Neuwagen - was ist bei der Abnahme zu beachten ?: Hallo SkodaCommunity ! Übernächste Woche hole ich unseren Yeti beim deutschen Händler ab. Es ist ein EU - Import aus Litauen . Deutscher Brief /...
  5. Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen)

    Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen): Hallo erstmal und Danke für die Aufnahme ins Forum! Ich trenne mich gerade leichten Herzens von meinem Peugeot RCZ. Ich brauche wieder einen...