Neuwagen kaputt, *heul*!

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von maverick38, 25.03.2008.

  1. #1 maverick38, 25.03.2008
    maverick38

    maverick38

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II
    Kilometerstand:
    5000
    Heute morgen 07:30, auf dem Weg zum "freundlichen", da der Bordcomputer ne Macke hat die behoben werden soll. Mein Auto ein Fabia Combi 1,4 Elegance in SatinGrau Metallic (wie in der Werbung).

    Was passiert?

    Rrrrrrrrrrrrichtig! Mein Unfallgegner fährt aus ner Einfahrt raus mir direkt in die Seite rein. Nu isser kaputt mein schöner Neuwagen und ich weiß noch nicht wie es weitergeht. Hatte grade 1000 km runter und 3 Wochen ab Erstzulassung.

    Jetzt meine Fragen an Euch:

    Wem ist schon ähnliches passiert?
    Wer ist wie ich der Meinung, das einem so etwas auch nur mir einem Neuwagen passiert, wegen Murphy´s Law!? (Ich hatte vorher nur alte Gebrauchte und da ist NIE was passiert!)
    Wer hat Tipps für mich und postet evtl. einen Erfahrungs/Leidensbericht?

    Gruß Mav
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SFE

    SFE

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V
    Mir ist sowas ähnliches passiert...Hatte auch nen Neuwagen Fabia Combi...Naja der war auch 3 Wochen alt( eine Woche davon war ich im Urlaub und der stand @home) und hatte 500 km weg... Naja zumindest bin ich an ne Kreuzung gefahren...hatte bissel geträumt und einem die Vorfahrt genommen...Fazit 2x Totalschaden... Gott sei Dank halt Vollkasko...bin dann halt gleich zum Händler Auto in Zahlung gegeben bzw über ihn an CZ verkauft...war Elegance Ausstattung...hab noch gutes Geld gekommen,der Motor war au noch iO... Naja zumindet dann gleich noch meinen jetzigen bestellt...Naja dreganze Spass war halt nich sehr billig für mich,grad was Versicherung betraff...hab meine Lehre draus gezogen...alles in allen halt äußerst ärgerlich...aber wenn du nich schukd bist...Ersatzwagen geben lassen oder von gegnerischen Versicherung Ausfall bezahlen lassen... und neuen Bestellen...da kannst gleich noch änerden was dir in den 3 Wochen negativ aufgefallen ist... Ist halt ärgerlich aber man muss halt der Beste draus machen!! Kopf hoch-wird schon wieder!!
    Achso und die Hauptsache ist ja am Ende das du gesund raus gekommen bist!!!
    Mfg
     
  4. #3 stefan br, 25.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Das ist wohl Pech und sehr ärgerlich. Gerade wenn du so lange auf den bestellten Wagen gewartet hast. Hat deiner denn jetzt einen Totalschaden?
     
  5. Wicki

    Wicki

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    96465 Neustadt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 1.8TSI, Elegance mit DSG, Dynamic Paket, ***VIP Shuttle*** Member
    Werkstatt/Händler:
    AH AutoCenter Sonneberg
    Kilometerstand:
    66896
    Uns ist das auch schon alles passiert, ich könnt nen ganzen Roman schreiben! Ich denk mir langsam aber sicher, das ich ein Montagsauto hab! Fangen wa mal an, Km Stand 2277: Motorschaden, dann kamen nur so kleinigkeiten wie Tempomatausfall, wassereinbruch Fahren und Beifahrerseite wegen Türgummis, Dann haben sie mir versucht die Fahrerseite aufzubrechen, deswegen hab ich jetzt 2 dellen in dem fenstrahmem und a- säule, soll ich weitermachen??? Ok gut, weiter gehts irgendwann hab ich dann nen ungebremsten hackaufprall bekommen so das sein auto unter mein gerutscht is, d.h. meine ersatzradmulde war mittig auf seine motorhaube, dadurch hatt ich jetzt im nachhinnein fehler mir den parksensoren obwohl sie neu gemacht wurden, dann kam der beifahrerairbag ,wurde getausch, jetzt zu zeit hab ich wieder probleme mit tempomaten. wird aber auch wieder getauscht! un das ist nur nekurzfassung!!!! Und das bei einem Km Stand von 52000! Reife Leistung
     
  6. #5 maverick38, 27.03.2008
    maverick38

    maverick38

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II
    Kilometerstand:
    5000
    Laut Anwalt ist es ein sogenannter unechter Totalschaden. Gibts wohl nur bei Neufahrzeugen. Nicht zu verwechseln mit dem wirtschaftlichen Totalschaden.
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Unechter Totalschaden? Was ist das denn genau? Hab ich nämlich noch nie was von gehört.

    Was den Unfall an einem 3 Wochen alten Auto angeht gebe ich auch Murphy und seinem Gesetz die Schuld;)
     
  8. #7 stefan br, 28.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
  9. #8 maverick38, 28.03.2008
    maverick38

    maverick38

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II
    Kilometerstand:
    5000

    Um mich selbst mal zu zitieren. Ich denke ich werde wohl Glück haben und 2 mal einen Neuwagen im Empfang nehmen dürfen :thumbsup:

    Andererseits steht in den Sternen was bis zur Lieferung passiert. Leihwagen durch Versicherung, selbst Leihwagen nehmen, mit dem "Alten" noch Fahren??? Ich hab noch keinen Plan. Weiß nur das mir mein freundlicher in Punkto Service, da bestimmt nicht entgegen kommt, die Zicken jetzt schon rum und ich hab erst 3 Tage den Leihwagen über den Händler. Den Scheint wohl nicht zu Interessieren das ich nochmal ein potentieller Neuwagenkunde bin. Na ja Service gibts in großen Autohäusern wohl erst wenn man die richtig teuren Karren kauft, wie Superb oder Oktavia RS etc...

    Kennt zufällig jemand in Hamburg einen anständigen Skodahändler? ;)

    @ Wicki: Motorschaden nach 2.000 km ist aber auch Hardcore! War dein Händler wenigstens Servicefreundlich?
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Leider hört man das häufiger von großen Autohäusern, dass nach dem Kauf nur noch unfreundlich bediehnt wird... Daher würde ich immer den Weg zu den "Kleinen" empfehlen. Da ist es familiärer...
     
  11. #10 turbo-bastl, 28.03.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die Erfahrung haben wir auch gemacht - bei meinen Eltern auch schon mit mehreren VW-Autohäusern. Kleinere Autohäuser verdienen ihr Geld eher über die Werkstatt, weniger über den Verkauf - also wird dann dort eher auf Qualität und Service bei Werkstattaufenthalten achten. Mir wurde für die neue Batterie weniger in Rechnung gestellt, als sie im Zubehörhandel gekostet hätte - Große schlagen gerade bei sowas gerne auf.

    Ich hatte am zweiten Tag mit meinem alten Fabia auch einen Unfall - ich bin im Berufsverkehr in einer Autobahnüberfahrt auf ein Stauende aufgefahren. Hatte mich zu sehr aufs Einfädeln konzentriert, dabei zu spät gemerkt dass sich die Autos in der Kurve stauten und dann hat auch die Vollbremsung nichts mehr genutzt. Glücklicherweise war ich nicht schnell - beim Vordermann musste der Stoßfänger lackiert werden, bei mir ist ein Schenwerfer aus der Verankerung gebrochen (Airbags blieben drin). Nennen wir's mal ein "blaues Auge", seitdem fahre ich in dieser Überfahrt (A66 -> A643 Ri. Mz) grundsätzlich über-vorsichtig :rolleyes:
    Leider hatte ich dann noch vier andere Unfälle (zwei in Spanien), an denen ich nicht schuld war. Trotzdem weigerten sich die spanischen Versicherungen zu zahlen und wegen der geringen Schäden sahen wir von Klagen ab, zumal sich bei den Reparaturen noch was einsparen ließ. Dann haute mir mal eine 93 (!) Jahre alte Frau auf einem Supermarktparkplatz die Tür so ans Auto, dass fast 900 EUR Schaden entstanden (über Vers. reguliert). Und zu guter Letzt rutschte mir noch eine Dame an einer Ampel mit niedriger Geschwindigkeit in den hinteren Stoßfänger - da schon vorher Kratzer da waren und kein größerer Schaden war, ließ ich mich mit einem kleineren Geldbetrag zufrieden stellen (ein Auto mit 170Tkm darf auch ein paar Kratzer haben). Das alles erlebte ich in 3 Jahren und 3 Monaten bzw. 105 Tkm.
    Mein Octavia hat - bis auf die "üblichen" kleinen Kratzer und Dellen - glücklicherweise noch keinen Crash hinter sich. Ich hoffe, dass das auch so bleibt ;)
     
  12. #11 maverick38, 15.04.2008
    maverick38

    maverick38

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II
    Kilometerstand:
    5000
    So ich wollte mal ein Update bringen:

    Die Versicherung hat nach fünfzehn Tagen Wartezeit Ihr ok zum Neuwagenersatzanspruch gegeben. Kann mir nun einen Neuen bestellen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
  13. HoFra

    HoFra

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,9TDI DPF
    Hallo maverick,

    freut mich wirklich sehr für Dich!! Ich war vor vielen Jahren mal in einer ähnlichen Lage, musste sehr um eine entsprechende Regelung ringen und erinnere mich gut, wie erleichtert ich war, als die "Abrechnung auf Neupreisbasis" erfolgte. :thumbsup:

    LG
    HoFra
     
  14. #13 Schnorchi, 16.04.2008
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    also wir haben mit dem autohaus Wichert gute erfahrungen gemacht...ist allerdings in Norderstedt
     
  15. #14 TomHH34, 16.04.2008
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    wo aus HH bist Du denn? Bis Du bei Raffgier?

    Gruß
    Thomas
     
  16. #15 lordofazeroth, 16.04.2008
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Autohaus Raffgier?
    Geiler Name... :D
     
  17. #16 maverick38, 18.04.2008
    maverick38

    maverick38

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II
    Kilometerstand:
    5000
    HiHi, Raffgier ist gut. Aber ich glaube es ist immer besser alles anonym zu lassen. Aber so viele große Skoda-Händler in Hamburg gibts ja glaub ich nicht.

    Nun mal ne andere frage:

    Ist es nun zulässig durch die Versicherung einen günstigeren Preis mit dem Autohaus abzurechnen, als mir in Rechnung gestellt wurde. Ich seh ein, dass die Versicherung den Schaden so gering wie möglich halten möchte. Aber nehmen wir mal an mein kleiner hat 18.000 € gekostet. Die Versicherung handelt nen Rabatt raus und der Neue kostet nur 16.000 €. Meine Finanzierung läuft ja nach wie vor auf 18.000 €. Hab ich nun nochmal einen Unfall, evtl. sogar selbst verschuldet, sagt meine Versicherung wir ersetzen Ihnen nur 16.000 €.

    Das kann irgendwie nicht richtig sein. Weiß jemand eine Lösung?!
     
  18. #17 turbo-bastl, 19.04.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Beim Leasing gibt es üblicherweise eine Differenzabsicherung, die die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Leasingrestschuld auffängt. Möglich, dass die Skoda-Bank so etwas in ihrer Finanzierung auch hat?!

    Auf der anderen Seite:
    Wenn Du ein Auto hast, das wird geschrottet, und Du bekommst exakt das gleiche Auto wieder, hast Du doch keinen Schaden - damit sollte die Regulierung doch ausreichend sein. Ob die Versicherung jetzt x EUR weniger dafür bezahlt, ist meines Erachtens egal.

    Mglw. sind die 16 TEUR der Listenpreis netto - das könnte passen, wenn Du für Deinen Kauf einen Rabatt bekommen hast.
     
  19. #18 maverick38, 20.04.2008
    maverick38

    maverick38

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II
    Kilometerstand:
    5000
    Hi Bastl.

    Ich bin ja auch super zufrieden mir dem Neuwagenersatz. Mir ist nur eine Geschichte in den Sinn gekommen, die ich letztens -ich denke mal- bei Markt im Dritten oder bei Wiso oder so etwas gesehen hatte. Ohne Gewähr, dass ich die Geschichte exakt wiedergebe:

    Ein Neuwagenkunde kauft sich einen Ford Galaxy. Erwischt ein Montagsauto. Er hat ca. 12 Ölwechsel im ersten halben Jahr und andere Probleme. Nach langen Besserungsversuchen seitens des Händlers wird vereinbart, dass er einen neuen Wagen (in diesem Fall einen S-Max) bekommt. Der Kunde ist damit zufrieden. (Soweit so gut. Aber interessant wird es erst jetzt!) Der Kunde hat für seinen Galaxy sagen wir 30.000 € (genaue Zahlen fehlen) bezahlt. Der S-Max kostet ausstattungsmäßig ca. das Gleiche. Der Händler macht nun folgendes (natürlich um Umsatzsteuer zu sparen) er kauft vom Kunden den "Neuen" Gebrauchten für viel Geld ein (bedeutet hohe Vorsteuer) und Verkauft ihm den S-Max für unter Listenpreis (bedeutet weniger Umsatzsteuer ans Finanzamt zahlen). Sagen wir der ein und Verkauf belaufen sich auf jeweils ca. 20.000 €. Das ist dem Kunden soweit egal, da er ja sein gewünschtes wertmäßig gleiches Auto bekommt. Und nun kommen wir zum Knackpunkt! Der Kunde erwischt beim S-Max wieder ein Montagsauto. Nachdem sich der Kunde auf Rücktritt vom Kauf beruft -dieses Recht hat er ja, wenn der Händler nicht Nachbessern kann- erstattet Ihm der Händler 20.000 € Kaufpreis zurück.

    Nun wurden dem Kunden auf ganz legale Art und Weise 10.000 € vorenthalten. Ich denke wenn der Kunde einen Unfall gehabt hätte würde Ihm die Vollkasko auch nur den Kaufpreis von 20.000 € erstattet.


    Also geleast ist der Wagen nicht. Ich hab ihn gekauft und die Kaufsumme finanziert. Klassische Neuwagenfinanzierung würd ich sagen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 turbo-bastl, 21.04.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das ist aber ne komische Geschichte... wobei ich die Begründung mit der USt. nicht ganz verstehe: wenn er 20 TEUR im Einkauf zahlt und 20 TEUR im Verkauf einnimmt, ist die Zahllast doch gleich - also weder ein Liquiditätsvorteil, noch ein -nachteil. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Wandelung umsatzsteuerliche Folgen hat, weiß es aber nicht genau.

    In diesem Fall klingt es schon fast so, als habe der Händler seine Absatzzahlen durch den Verkauf eines weiteren Neuwagens (anstelle einer Wandelung) steigern wollen - und dabei wissentlich den oben beschriebenen Kundennachteil in Kauf genommen.
     
  22. #20 maverick38, 21.04.2008
    maverick38

    maverick38

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II
    Kilometerstand:
    5000
    Wie gesagt ich bekomme die Geschichte auch nicht mehr ganz zusammen. Wie das mit der Umsatzsteuer war weiß ich auch nicht mehr genau.

    Die Essens daraus ist aber korrekt wiedergegeben. Da dem Kunden das Auto nicht zum regulären Preis, sondern zu einem fiktiven -aus irgendeinem Grund für den Händler besseren- niedrigeren Preis verkauft wurde, hatte er später auch nur einem geringeren Anspruch auf Schadenersatz/Kaufpreiserstattung.

    Na ja, ich hab halt das blöde Gefühl, dass ich trotz regulär entschädigt zu werden irgendwie über den Tisch gezogen werde.
     
Thema: Neuwagen kaputt, *heul*!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuwagen geschrottet

    ,
  2. Auto neu gleich kaputt gefahren

    ,
  3. neues auto kaputt

    ,
  4. neuwagen gekauft stossstange kaputt,
  5. neues auto kaputt gefahren
Die Seite wird geladen...

Neuwagen kaputt, *heul*! - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  3. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...
  4. EU-Neuwagen

    EU-Neuwagen: Hallo zusammen, Kann mir jemand weiterhelfen, inwieweit sich EU -Neuwagen beim Skoda Rapid konkret unterscheiden? Gibt es hier grundlegende...
  5. DEKRA hat meine Scheinwerfer kaputt gemacht...

    DEKRA hat meine Scheinwerfer kaputt gemacht...: Hi Leute, heute war ich mit meinem RS bei der DEKRA zur HU. Der Praktikant hat als erstes die die Scheinwerfer kontrolliert und die haben gepasst....