Neuwagen in Zahlung geben?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Wazzubi, 28.10.2014.

  1. #1 Wazzubi, 28.10.2014
    Wazzubi

    Wazzubi

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community.

    Ich habe hier ein 'kleines' anliegen, mit dem ich nicht direkt zum Händler möchte und Google mir nicht wirklich richtig helfen konnte. Es geht um folgendes:

    Ich habe vor ca. 2 Monaten einen Neuwagen gekauft und diesen über 5 Jahre finanziert, es handelt sich dabei um einen Skoda Rapid. Das Auto ist wirklich toll und gefällt mir gut und heute war es zwecks einer Anpassung das erste mal in der Werkstatt. Von meinem Händler habe ich einen Leihwagen bekommen, einen kleinen Citigo, mit viel Schnick-Schnack etc. und ich muss ehrlich sagen ich habe mich total in das Auto verliebt.

    Bei der fahrt kamen mir schon die ersten gedanken bzw. zweifel an meinem Rapid und das obwohl es wirklich ein schönes Auto ist. Aber lange rede und kurzer Sinn:

    Wäre es möglich, meinen derzeitigen finanzierten neuwagen "zurückzugeben" bzw. in Zahlung zu geben um dafür einen Citogo zu bestellen? Mir ist durchaus bewusst das - wenn es möglich wäre - der Wertverlust wahrscheinlich enorm wäre. Dennoch würde ich gerne wissen, ob sowas möglich ist.

    Antworten ala "So ein schwachsinn" und "Geld verbrennerei" brauche ich nicht, denn ich weiß das es so ist. :)

    Danke schonmal für antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 28.10.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    ja na klar ist das möglich, der Händler bietet dir summe x für den Rapid, die kannst du benutzen für den Citigo als Anzahlung. Wenn allerdings der Wert vom Rapid weniger ist, wie das was du noch fianzieren musst, packst du viel Kohle drauf.
     
  4. DundG

    DundG

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI 63KW
    Irgendwie kann ich dich verstehen. Jeder hat bestimmt schon mal eine Fehlendscheidung getroffen. :whistling:

    Also. Du bist der Kunde.
    Erkläre deinem Händler klaren und deutlich deinen Wunsch und warte was passiert. Vielleicht hast du Glück und kommst mit einem blauen Auge davon.

    Kannst natürlich auch versuchen den neuen als Gebrauchten am privaten Markt wieder los zu werden. Also „mobile.de“ oder so.


    Gruß vom Dirk
     
  5. #4 Holger01, 28.10.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Wenn du den Rapid in Zahlung gibst, wird der Erlös sicher in die ablöse der Rapidfinanzierung gehen und nicht als Anzahlung des Citigo.
     
  6. #5 Wazzubi, 28.10.2014
    Wazzubi

    Wazzubi

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eine Fehlentscheidung war es nur bedingt, ich würde mit dem Rapid sicherlich auch sehr glücklich werden. Aber warum nur "sehr glücklich" wenn es auch "sehr sehr glücklich" geht? :whistling:

    Wäre ein verkauf bei Mobile.de überhaupt möglich? Da das Auto finanziert ist habe ich keinen Fahrzeugbrief, den hat der Händler.
     
  7. #6 Stewart, 28.10.2014
    Stewart

    Stewart

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Da du von Skoda zu Skoda wechseln möchtest, ist dein Händler der richtige Ansprechpartner. Bei einem Upgrade würde dir dieser zwar sicher weiter entgegenkommen als bei diesem Downgrade, aber nichts destotrotz kann er dir ja ein weiteres neues Auto bestellen und dürfte daher grundsätzlich an einem Deal interessiert sein. Du hast ja bereits erklärt die Kosten zu tragen bzw. für den Wertverlust aufzukommen.

    Auch wenn es etwas Off topic ist:
    Führe doch bitte einmal die Gründe auf warum dir der Citigo besser gefällt. Handlicher, übersichtlicher ?
     
  8. #7 Robert78, 28.10.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Privat verkaufen ist natürlich möglich. Die Frage ist nur ob dir Skoda die Fahrzeugpapiere überlässt. Da du ja nur einen kleinen Bruchteil abbezahlt hast hätte die Skoda Bank dadurch ein enormes Risiko. Die Papiere hat übrigens nicht der Händler sondern die Bank.

    Begründen müsstest du den Wunsch die Papiere zu erhalten auf jeden Fall.
    Daher wie ja schon geschrieben wurde als erstes zum Händler gehen. Möglich ist es auf jeden Fall, wirtschaftlich eher nicht, aber das weißt du ja.
    Wer zahlt schafft an, daher wird dir der Skoda Händler auch ein Angebot machen.
     
  9. #8 Wazzubi, 28.10.2014
    Wazzubi

    Wazzubi

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Soll heißen mein Händler würde es - theoretisch - besser finden von ich von einem Rapid auf einen Octavia, bevorzugt RS wechseln würde? :D

    Also im vergleich zum Rapid ( Limo wohl gemerkt ) gefällt mir der Citigo von der Form her einfach sehr gut. Ich habe als Leihwagen den Monte Carlo mit Vollaustattung bekommen, da der Händler keinen anderen da hatte. Ich habe mich reingesetzt und war direkt begeistert. Der Citigo ist vom Äußerlichen sowie vom Innerlichen einfach sehr schick, dazu kommt natürlich das von dir angesprochene handlichere und übersichtlichere. Er ist mit Vollaustattung sowie Monte-Carlo paket immernoch günstiger als mein Rapid es damals war. Außerdem gefällt mir das Move&Fun System sehr gut. Ich hätte mich damals wohl schon für einen Citigo entschieden, wenn der Händler nicht so abwertend über ihn gesprochen hätte. ( außerdem gab es zu dem Zeitpunkt noch keinen Vorführwagen dort )

    @Robert:

    Händler, Bank, Bank, Händler .. letztendlich bleibt es sich gleich -> Ich habe ihn nicht. :D

    Danke aufjedenfall für die hilfreichen Antworten. Mal allgemein gefragt, wenn Ihr in meiner Situation wärt - was würdet ihr tun? Damit leben oder ebenfalls mit dem Gedanken spielen zu 'tauschen'?
     
  10. HGrube

    HGrube

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1110 Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 4x4 L&K TDI 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Wien Simmering
    Also ich habe nach Octavia I, Octavia II und Superb II auf einen Citroen C4 Aircross gewechselt. Na ja, ich habe mir jetzt nach 1 1/2 Jahren wieder eine Octavia III L&K bestellt, trotz Verlust beim Citroen. Bin auch nicht mehr so begeistert vom C4. Also wenn der Wertverlust bei Dir keine Rolle spielt und Dir der Citigo gefällt, dann würde ich wechseln.

    LG
     
  11. DundG

    DundG

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI 63KW
    Klar. Mach das. Da gibt es doch so eine Entscheidungshilfe:

    „Lebe deinen Traum“

    und nicht, „sei jeden Tag enttäuscht“ oder so glaube ich... ^^

    Gruß vom Dirk
     
  12. #11 Wazzubi, 28.10.2014
    Wazzubi

    Wazzubi

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch für die zahlreichen Antworten. Mein Händler bzw. Kundenberater ist nun im Urlaub und ab nächster Woche wieder da. Ich denke ich werde mich dann mal mit Ihm zusammen setzen und mal darüber sprechen und schauen wie groß der Verlust bei der ganzen Sache wäre und ob es sich rentiert.
     
  13. #12 ruhrpotta, 28.10.2014
    ruhrpotta

    ruhrpotta

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.4 TSI DSG Green Tec
    Bin da auch der Meinung: Quatsch mit deinem Händler und guck wie das finanziell aussieht. Dann schlaf da ein zwei Nächte drüber und wenn du damit Leben kannst, dann mach es!
     
  14. #13 Lutz 91, 28.10.2014
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.070
    Zustimmungen:
    1.158
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hi,

    bin der selben Meinung wie "ruhrpotta".

    Frag bei deinem :) nach, und entscheide dann.

    :)
    Viel Glück

    Thx
     
  15. #14 digidoctor, 28.10.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Genau, ohne ein konkretes Angebot würde ich da nicht weiter diskutieren.

    GGf. hat der Händler die Möglichkeit, an einen anderen Kunden zu vermitteln, der schnell einen ähnlichen Rapid braucht.
     
  16. #15 Octarius, 28.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der Händler nimmt den Rapid in Zahlung und verkauft Dir einen Citigo. Oder Du verkaufst den Rapid in Eigenregie. Dass der Wagen finanziert ist interessiert nicht. Du bekommst den Fahrzeugbrief ug um Zug gegen Geld. Bei einem Neuerwerb eines Skoda mit Inzahlungnahme übernimmt der Händler das Management der Finanzierungen.

    Der Rapid hat seinen Wertverlust weg unabhängig von jeglicher Finanzierung.
     
  17. #16 BadenXD, 28.10.2014
    BadenXD

    BadenXD

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6TDI DSG
    Kilometerstand:
    18800
    Hatte ein ähnliches Problem...
    2012 einen Yeti 1,8TSI neu gekauft, 2013 im Oktober nen Fabia Scout neu gekauft und dem Yeti hinterher getrauert. ;(
    Letztendlich im Februar 2014 nach 4 Monaten einen Yeti 1,6 TDI neu bestellt und bin wieder glücklich.
    Das Leben ist für Kompromisse zu kurz :thumbdown:

    Problem ist bei der Finanzierung das in den ersten Monaten die "Gebühren" abgehen, wenn dann nicht min.25% angezahlt sind
    rechnet es sich nicht.
    Würde dann lieber min. 1 Jahr warten (verlierst dann nicht viel mehr).


    Skoda/VW Bank muss auch angefragt werden ob sie dich aus dem Vertrag raus lässt, sicher kein Problem wenn Du dem Konzern treu bleibst.

    Rede mit deinem Händler...

    Kann dich verstehen
    Grüße
    Wolfgang
     
  18. #17 Wazzubi, 28.10.2014
    Wazzubi

    Wazzubi

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So ich bin's nochmal. Mir ist eben noch eine Frage eingefallen.

    Muss ich mein Auto auch bei dem Händler in Zahlung geben wo ich es gekauft habe oder geht auch ein anderer Skoda Händler? Gründe für einen Wechsel hätte ich, falls mal diese angeben muss.
     
  19. #18 Octarius, 28.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Du lebst in Deutschland, einem freien Land und musst niemandem Rechenschaft ablegen warum Du einen bestimmten Händler nicht mehr beauftragen willst.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Markus.D, 29.10.2014
    Markus.D

    Markus.D

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Wie hoch war der Listenpreis deines Rapid?
    Wieviel hast du dafür bezahlt?
    Wieviel davon hast du finanziert?

    Eine Inzahlungnahme des Rapid wird bestenfalls 30% unter Listenpreis erfolgen. Wenn das weniger ist als der offene Kreditbetrag, musst du noch Geld bezahlen um den jetzigen Wagen loszuwerden. Hättest du dieses Geld?

    Auch wenn du Anmerkungen zur finanziellen Sinnhaftigkeit nicht gerne hörst: Ich finde es nochmals einen Unterschied ob man Geld wegwirft das man hat oder ob man sich das Geld zum wegwerfen erst noch leihen muss.

    Was ist, wenn du die Sache mit dem Citigo durchziehst und einen Monat später zeigt dir jemand ein Auto das dir noch besser gefällt?
     
  22. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Du kannst deinen neuen Händler frei wählen, das steht dir völlig frei.
    Mach dir vorab schonmal Gedanken, wieviel Wertverlust dir der Wechsel Wert ist, sodass du beim Vorliegen eines Angebots schonmal einen persönlichen Richtwert als Grundlage für eine Entscheidung hast.

    Allgemein kann ich nur sagen: der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
    Ich selbst hab vor nunmehr sechs Jahren meinen L&K gekauft, mit dem ich bis heute nicht so richtig warm geworden bin. Ein Verkauf wäre jederzeit möglich gewesen - mein persönlicher Geiz sprach dagegen, den Wertverlust zu tragen (der beim Gebrauchtwagen ja aber nur sehr gering ist...).
    Den SDi habe ich vor gut drei Jahren gekauft und wollte ihn nur kurz übergangsweise fahren - der Geiz siegte, kein teureres neues Auto zu kaufen, obwohl ich es problemlos könnte.
    Aber die Haltungskosten beider zusammen treiben jedem Neuwagenkäufer Tränen in die Augen.
    Was ich damit sagen will: du musst für dich entscheiden, was dir dein persönlicher Luxus für das vermeintlich perfekte Auto (in diesem Fall Citigo) Wert ist.



    ...getapatalked.
     
Thema: Neuwagen in Zahlung geben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teures auto in zahlung geben

    ,
  2. citroen inzahlungnahme teureres Auto

    ,
  3. 750i in zahlung für octavia rs neu

Die Seite wird geladen...

Neuwagen in Zahlung geben? - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...
  3. EU-Neuwagen

    EU-Neuwagen: Hallo zusammen, Kann mir jemand weiterhelfen, inwieweit sich EU -Neuwagen beim Skoda Rapid konkret unterscheiden? Gibt es hier grundlegende...
  4. eg neuwagen

    eg neuwagen: ich habe ein eg neuwagen,meine frage ..wie kann ich feststellen von wo mein Fabia 3 herkommt..das hat mir mein händler nich gesagt...steht das im...
  5. Skoda Neuwagen - Kein Serviceheft und kein Garantieschein?

    Skoda Neuwagen - Kein Serviceheft und kein Garantieschein?: Guten Tag, ich habe dieses Jahr einen neuen Skoda beim offiziellen Skoda-Händler bestellt und Anfang diesen Monats abgeholt. Die Abholung war...