Neuwagen im Autohaus poliert, leichte Kratzer !

Diskutiere Neuwagen im Autohaus poliert, leichte Kratzer ! im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nachdem ja diese Woche mein Wagen S3 Sportline Limousine (Stahlgrau) am Unterboden gewachst und der Lack dann poliert wurde, habe ich bei...

  1. Krieche73

    Krieche73

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Limousine Stahlgrau
    Werkstatt/Händler:
    Auto Hopf Vohenstrauß
    Kilometerstand:
    800
    Hallo,

    nachdem ja diese Woche mein Wagen S3 Sportline Limousine (Stahlgrau) am Unterboden gewachst und der Lack dann poliert wurde, habe ich bei schönem Sonnenschein festgestellt das ich leichte Kratzer im Lack habe.
    Diese kann ich sehr gut dem Polierer zuweisen da ich auch nach 2maligen Autowaschen keine Kratzer in den Lack gemacht habe. Zumal diese Kratzer auch kreisende Bewegungen aufweisen und ich nicht mal so meine Auto wasche bzw. trockne.
    Nach Reklamation im Autohaus wurde mir zwar eine Nachbehandlung angeboten, welche ich aber mit dem Hinweis er soll sich einen professionellen Aufbereiter holen abgewiesen habe. Ausserdem waren einige Polierrückstände zu sehen. Nochmal lasse ich den nicht an mein Auto, wer weiß was der dann sonst alles kaputt macht.

    Nun aber mal noch ne ganz andere Frage: Die schwarzen Leisten um die Fenster, kann man diese polieren oder nicht? Mein Verkäufer meinte das es nicht geht da diese sonst kaputt sind. Scheinbar ist hier nur Folie drauf.

    Hat diesbezüglich jemand schon Erfahrungen gemacht was die Leisten angeht?

    Wäre sehr dankbar wenn mich der ein oder andere aufklären kann.

    Schönen Gruß

    Markus
     
  2. Tobi1910

    Tobi1910

    Dabei seit:
    23.03.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    64347 Griesheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportlinie 2.0 TDI 4x4 schwarz MJ2017
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schilling Griesheim
    Kilometerstand:
    40211
    Hallo, die schwarzen Leisten kann man polieren...viele Grüße an deinen Freundlichen...
     
    Krieche73 gefällt das.
  3. Luppo

    Luppo

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeug:
    Renault Espace
    Ich weiß zwar nicht, wie das üblicherweise so gemacht wird, aber sollte man fabrikneuen Lack nicht erst noch eine Weile aushärten lassen? Will heissen, der Händler macht nur eine spezielle Erstbehandlung, keinesfalls eine richtige Politur?
    Ich muss allerdings zugeben, dass ich auch schon leichte Kratzer im Neuwagen hatte, gegen die Sonne betrachtet, ein paar Stunden nach der Übernahme, also ohne waschen o.ä. Ich denke nicht, dass das ein Mangel ist.
     
  4. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.290
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Werkstatt/Händler:
    AUTOZENTRUM MÖBUS, BERLIN
    Kilometerstand:
    68.000+
    Bleibt nicht aus. Der wird vor der Auslieferung durch die Waschanlage gefahren. Daher ist kein Auto unserer Preisklassen, und sei es noch so neu, ein "Der ist nur Handwäsche" Fahrzeug. Danach wird er "auslieferungsschick" gemacht: viel Reifenglanz, bissel Schnellglanz, Duftbaum, Scheiben putzen, Staub wischen.

    Einen makellosen Lack wird man nie, nie, nie haben. Die Autos werden großteils unverpackt - also zumindest nicht vollverkleidet - auf dem Zug und LKW zum Händler gebracht, stehen da dann mglw. (Wochenende) unter freiem Himmel rum usw. und bekommen danach eine Wäsche und die Auslieferungsaufbereitung. Und da wird normalerweise nicht poliert, eben mit dem Hintergrund des noch nicht vollständig ausgehärteten Lackes (sagt einem auch fast jeder Aufbereiter).
     
  5. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.659
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Hier ist der Wagen aber poliert worden...

    Was hat das den damit zu tun?

    Da würde mich mal interessieren wer das wo so macht, das habe ich so noch nirgends so gesehen...
     
    Tuba gefällt das.
  6. #6 emmA3, 12.07.2019 um 07:28 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2019 um 07:36 Uhr
    emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    2.290
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Werkstatt/Händler:
    AUTOZENTRUM MÖBUS, BERLIN
    Kilometerstand:
    68.000+
    Was ungewöhnlich ist. Aus genannten Gründen. Und wer sagt, dass die "Kratzer" von der Politur kommen und nicht von der Waschanlage? Könntest du das unterscheiden?

    Ich möchte behaupten, dass ein Bentley, Ferrari, Aston Martin, Koenigsegg usw. anders behandelt werden. Das war keineswegs abwertend gemeint.

    Und deswegen ist es komplett ausgeschlossen? Weil du es noch nirgendwo gesehen hast? Also zumindest bei unseren Gebrauchtwagen hängt immer einer drin. Macht wahrscheinlich auch jeder anders.
     
  7. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.659
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wir unterhalten hier uns über einen Neuwagen... ein Duftbaum in einem Gebrauchtwagen hängen eher so Hinterhof-Händler oder Fähnchen Händler ins Auto... aber keine offiziellen Marken Händler.
    Das steht doch gar nicht zur Debatte...
    Es geht nur darum das der Wagen poliert worden ist...
     
  8. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    825
    Das wäre ein Grund, vom Kaufvertrag zurückzutreten.
     
    Andre784 gefällt das.
  9. der luda

    der luda

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Wien, Kärnten
    Fahrzeug:
    ab Juli eine neue Superb Limo :)
    Gibt es eigentlich eine seriöse Info oder Quelle, das ein Autolack nach Tagen nicht ausgehärtet sein soll...?
     
  10. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    38.500/ 7.500
    Nur mal ein Einwurf zum Thema "Aushärten": mein Autohaus hatte dringend davon abgeraten die Heckschrift (Typ, etc.) zu entfernen, da der Lack noch nicht ganz ausgehärtet sein könnte. Da war das Fahrzeug schon 3 Wochen aus der Produktion raus...
     
  11. #11 Reverend Bluejeans, 12.07.2019 um 09:26 Uhr
    Reverend Bluejeans

    Reverend Bluejeans

    Dabei seit:
    01.03.2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    41
    Einer der ganz wenigen Skodas mit längerfristig rostfreien Fahrwerksteilen, dafür mit Kratzern im Lack. Man kann eben nicht alles haben...
     
    O2005 gefällt das.
  12. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.755
    Zustimmungen:
    2.350
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Meins hatte damit keine Probleme und auch nach drei Jahren sieht noch alles gut aus.
     
  13. stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    48000
    Absolut. Der Lack wird mit der Wäsche nicht besser, aber vor Kundenauslieferung muss der Transportdreck nun mal ab.

    Nicht ohne Grund hatte mir der Händler die ersten Bilder meines Superb nur in bescheidenen 640x480 Pixel gesendet und auf umgehende Nachfrage waren bessere Bilder "leider schon gelöscht." Dennoch konnte man erkennen, dass Wäsche außen und Aufbereitung innen dringend nötig waren, was vielleicht damit zusammen hing, dass zwischen Produktion und Belieferung rund ein Monat(!) lag.

    Die Waschanlage am Stammsitz ist dafür aber wirklich top. :thumbsup:

    20161022_095736.jpg
     
    Andre784 gefällt das.
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.319
    Zustimmungen:
    9.783
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI 110 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1100
    Uiuiuiuiui ... :pinch:
     
  15. floba

    floba

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 140kW TDI 4x4, VW Polo AW 85kW TSI
    Das kann ich so nicht bestätigen, mein Superb war bei Lieferung sogar sehr sauber.
    Siehe Bilder Hier.
     
  16. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    2.473
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Kann man doch nicht pauschalisieren.

    Wenn ihr euer Auto im freien parkt oder einfach rum fährt ist es je nach Wetter und Jahreszeit auch nach einem Tag total dreckig oder nach ner Woche immer noch recht sauber.
    So ist es doch bei der Anlieferung und / oder dem Zwischenparken auch.
     
  17. Krieche73

    Krieche73

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Limousine Stahlgrau
    Werkstatt/Händler:
    Auto Hopf Vohenstrauß
    Kilometerstand:
    800
    Ich würde schon behaupten das man Kratzer welche von der Waschanlage stammen mit denen von der Poliererei unterscheiden kann. Wie dem auch sein, mei Lack war bei Abholung in einwandfreiem Zustand (vielleicht hatte ich auch nur Glück), und nun sind eben die leichten Kratzer zu sehen.

    Ob der Wagen nun wirklich poliert worden ist kann ich ja nicht nachvollziehen, es wurde mir nur so mitgeteilt. Hab den Lack heute nochmal angeschaut und die erwähnten Kratzer stammen so wie es aussieht vom nachpolieren mit Mikrofasertuch.
    Ein gutes Mikrofasertuch verursacht keine Kratzer, das ist mir selbst bei meinem Vorgängerwagen passiert. Meinte auch ich nehem schnell das nächst Beste und schon waren diese eben drin.

    Ist jetzt zwar ärgerlich aber es wurmt eben gerade bei einem Neuwagen umso mehr.
     
  18. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    2.473
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Hattest du eigentlich schon früher mal ein Auto mit Uni Lack?
     
  19. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    2.313
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ob Uni oder Metallic Lack ist heute doch egal. Der Lackaufbau ist der selbe.
     
  20. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    2.473
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Aber sehr kleine Microkratzer die man beim Metallic gar nicht sieht fallen beim Uni, je nach Licht, viel deutlicher auf.

    @Krieche73
    Vielleicht kannst du ja mal versuchen deine Kratzer auf einem Foto festzuhalten.
     
Thema:

Neuwagen im Autohaus poliert, leichte Kratzer !

Die Seite wird geladen...

Neuwagen im Autohaus poliert, leichte Kratzer ! - Ähnliche Themen

  1. Motorenauswahl Neuwagen im Konfigurator

    Motorenauswahl Neuwagen im Konfigurator: Hallo, kann es sein, dass Skoda komplett seine TSI Motoren umstellt. Im Konfigurator gibt es lediglich noch einen Benziner (2.0l 140kW 4x4 DSG)...
  2. Inhalt der Zubehörtüte beim Neuwagen

    Inhalt der Zubehörtüte beim Neuwagen: Hallo zusammen, bei der Abholung meines bestellten Neuwagens (Octavia Combi Soleil) vom lokalen Vertragshändler ist einiges schiefgelaufen: Der...
  3. Nummernschilderhalter einfach getauscht, jetzt Werbung Autohaus

    Nummernschilderhalter einfach getauscht, jetzt Werbung Autohaus: Hallo Letzens will ich die Klappe von meinem Yeti öffnen, schaue beiläufig auf das Nummernschild und muß feststellen, daß meine Skoda-Werkstatt...
  4. Start-Stop, DSG, leichtes Ruckeln beim Anfahren

    Start-Stop, DSG, leichtes Ruckeln beim Anfahren: Hallo, ist es normal, dass der Superb III mit DSG (190 PS Diesel) leicht ruckelt, wenn er bspw an der Ampel ausschaltet und ich beim...
  5. Mängel bei Neuwagen

    Mängel bei Neuwagen: Hallo zusammen, da dies jetzt mein erster Neuwagen ist, frage ich mich, ob ich echt Pech habe (Montagsauto?) oder das alles noch im tolerierbaren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden