Neuvorstellung und Frage zur Tankanzeige

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von bärtone, 18.06.2016.

  1. #1 bärtone, 18.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Moin Brigade!
    Bin neu hier und wollte mich mal kurz vorstellen.
    Mein Name ist Bert, ich geh auf die 50 zu und habe mir heute meinen Jugendtraum erfüllt: ein Skoda 120.
    Und da wäre auch schon meine Frage: Während der Probefahrt Tankanzeige in voller Funktion. Nach dem Kauf hat der Verkäufer noch so ca. 15 Liter aufgefüllt, Tankanzeige weiterhin in Funktion.
    Anschließend bin ich zur Tanke und hab noch vollgetankt da ich so ca. 230 Kilometer vor mir hatte.
    Nach dem Tanken Zündung an - Tankanzeige zeigt voll an. Auto zur Seite gefahren und noch ein Käffchen getrunken, danach Auto gestartet - Tankanzeige tot! Zuckt sich keinen Millimeter....
    Wo sollte ich mit der Fehlersuche beginnen?
    Danke schon mal im Voraus!

    Gruß Bert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. limo86

    limo86

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    Skoda 120 L
    Werkstatt/Händler:
    selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo "bärtone", hat die Anzeige bei sinkenden Benzinstand auch keine Funktion? Der Geber im Tank ist sicherlich das Problem, eines der drei
    Anschlusskabel führt Strom, prüfen! Die zwei übrigen Kabel sind für Anzeige und Reservekontrolle, diese nacheinander mit Masse verbinden, nun sollte die Anzeige reagieren!
    Neue Tankgeber sind noch erhältlich, viel Erfolg!
     
  4. #3 bärtone, 19.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Also auch bei sinkenden Benzinstand ging nix. Hab heute mal die Kabel am Geber geprüft, auf keinem war Strom.
    Bin dann mal tanken gefahrenund plötzlich ging die Anzeige wieder, so ca 30 Kilometer lang. Dann fiel sie wieder aus , hat sich aber später wieder gemeldet. Ich vermute einen Wackelkontakt, entweder an der Anzeige oder auf dem Weg dort hin...

    Gruß Bert
     
  5. #4 bärtone, 20.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    DSCN0615 - Kopie.JPG IMG_0515 - Kopie.JPG Heute hat der Kleine einen neuen Keilriemen bekommen und den massiv ruckelnden Gasbowdenzug habe ich geölt. (siehe Bild)
    Die Tankanzeige verhält sich weiterhin wie ein Blinker, geht, geht nicht, geht, geht nicht.....
    Zu einer ordentlichen Neuvorstellung gehört natürlich auch ein Bild, das kommt nun endlich!

    Gruß Bert
     
    Fireheart und mr. street machines gefällt das.
  6. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Glueckwunsch zum neuen Auto. 'Midlifecrisis' ins Positive gedreht ;-) Bei dem Tankanzeigenproblem vermute ich auch nen Wackelkontakt. Ein paar mehr Bilder waeren schon toll...... Allzeit gute Fahrt - gelbe Heckmotormodelle sind fast schon ne Garantie dafuer !
     
  7. #6 bärtone, 20.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Mehr Bilder? Ein Bild von hinten hätte ich noch.

    DSCN0616 - Kopie.JPG
     
  8. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Danke ! Der steht ja richtig gut im Blech , wie es aussieht. Das M Modell war wirklich stimmig, was man heute nicht immer sagen kann.
     
  9. #8 mr. street machines, 21.06.2016
    mr. street machines

    mr. street machines

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    99638 Kindelbrück /Thür.
    Fahrzeug:
    Oldi´s: Skoda 105 S 1978, Favorit E 1991, Favorit Pick up 1995, CEZET 350 1982
    Werkstatt/Händler:
    www.skopart.de , selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    65000
    Schönes Auto. Super Farbe ! Glückwunsch !!
     
  10. #9 bärtone, 21.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Danke für die Blumen!
    Mir ist da noch was aufgefallen, am Fahrersitz fehlt der Drehknauf zur Lehnenverstellung. Ist der bloß draufgeschnippst? Wo kann man so etwas bekommen? In der Bucht hab ich nix gefunden...:(
     
  11. #10 mr. street machines, 21.06.2016
    mr. street machines

    mr. street machines

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    99638 Kindelbrück /Thür.
    Fahrzeug:
    Oldi´s: Skoda 105 S 1978, Favorit E 1991, Favorit Pick up 1995, CEZET 350 1982
    Werkstatt/Händler:
    www.skopart.de , selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    65000
    Habe einen kompletten M als Ersatzteispender. Meld dich einfach wenn du was brauchst.
     
  12. #11 bärtone, 22.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Danke für das Angebot! Im Großen und Ganzen ist er komplett, diverse Fragen werden immer wieder auftauchen.
    So z.B. die Frage wo war das Bordwerkzeug und der Wagenheber untergebracht?
    Laut Schaltplan ist auf Sicherung 1 eine Steckdose abgesichert, nur konnte ich bis jetzt noch keine finden!?

    Gruß Bert
     
  13. #12 mr. street machines, 23.06.2016
    mr. street machines

    mr. street machines

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    99638 Kindelbrück /Thür.
    Fahrzeug:
    Oldi´s: Skoda 105 S 1978, Favorit E 1991, Favorit Pick up 1995, CEZET 350 1982
    Werkstatt/Händler:
    www.skopart.de , selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    65000
    Mhh. Gute Frage. Original weiß ich nicht. Meins liegt verteilt im Kofferraum, hinter den Sitzen und im Motorraum. :D
    Steckdose ist beim 78er vorn links unter dem A-Brett.
     
  14. #13 bärtone, 23.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Hab heute eine originale Bedienungsanleitung bekommen! :thumbsup:
    Dort steht dass der Wagenheber im Motorraum, linke Seite, befestigt sein soll. Das Bordwerkzeug könnte man nach Lust und Laune im Fahrzeug verstauen. Hast also alles richtig gemacht.
    Irgendwie muss ich mich mal an der Heizungsverstellung versuchen.?(
    Auch wenn der rechte Hebel ganz unten ist kommt trotzdem warme Luft aus der Lüftung, im Sommer etwas nervig...

    Gruß Bert
     
  15. limo86

    limo86

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    Skoda 120 L
    Werkstatt/Händler:
    selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo, dort ist im Trägerblech von oben ei U - förmiger Einschnitt für die Befestigung des Wagenhebers, dazu gab es einen Gummistraps mit Drahthaken an den Enden. Bei den Folgemodellen (FAVO/FELI) wurde mit dem solchem Straps das Bordwerkzeug in der Radmulde fixiert. Ich habe den Wagenheber fein eingepackt hinter der Rückbank und das Werkzeug im Wickel unter dem Sitz.
    Bei der Heizung mal darauf achten ob bei der Bedienung des Hebels der Wasserhahn auch wirklich bewegt wird. Bei mir war die Dichtung verschlissen (hart und eingerissen, aber kein Wasser im Fahrgastraum) und dadurch der Hahn sehr schwergängig, allerdings habe um den Bowdenzug zu schonen hinter das Armaturenbrett gegriffen und den Hahn dort geschlossen, mit der neuen Dichtung ist alles wieder prima!
    Glückwunsch zu dem "Schönen Skoda", mich würde interessieren wie Du dazu gekommen bist!
     
  16. #15 bärtone, 24.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Dazu müßte ich erstmal einen Wagenheber haben... Aber naja, ich hab das Auto ja erst eine Woche, das wird schon noch alles.
    Ja, der Wasserhanh wird bewegt und ist auch leichtgängig. Mach ich den Hebel nach oben wird es RICHTIG warm! 8o
    Ich vermute dass der Hahn nicht richtig schließt und dadurch in den Heizungskühler immer etwas heiße Kühlflüssigkeit gelangt.
    1987 hab ich meinen Führerschein gemacht, erstes Auto war ne Pappe. Zu der Zeit war das M-Modell von Skoda noch recht neu und sah sehr modern aus. Nach dem Auto hab ich mir damals alle zehn Finger geleckt, es war aber völlig außer Reichweite. Zum einen finanziell und zum anderen hat man so ein Auto gar nicht bekommen.
    Jetzt, 28 Jahre später, hat es sich eben ergeben. Ich hab ne 350er Jawa verkauft und mir meinen Traum erfüllt.
    Gekauft hab ich ihn bei einem Händler der sowohl neumodische Gebrauchte verkauft. aber auch Wartburg, Trabant, B1000 und anderes aus früheren Zeiten.

    Gruß Bert
     
  17. limo86

    limo86

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    Skoda 120 L
    Werkstatt/Händler:
    selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo Bert, danke für die Informationen! Ich habe so einen S 120 schon im "Anderen Deutschland" besessen, zwar nach der Wende aber noch für DDR-Mark. Der hatte schon ein Fünfganggetriebe aber keine Kopfstützen, ich "Blödmann" gab ihn 1994 in Zahlung für einen FAVO.
    Seit ein paar Jahren habe ich wieder einen S 120, Baujahr 1986, mein Spielzeug!
    Der Wasserhahn besteht aus zwei ineinander geschobenen Hülsen mit einem Loch in der Seitenwand, diese werden bei Betätigen gegeneinander verdreht! Der Weg für den kleinen Hebel am Hahn ist sehr begrenzt, wenn die Grundeinstellung ungenau ist gibt es Probleme, nicht richtig schließen oder nicht richtig offen. Wichtig ist auch das dieser Hebel sicher am Hahn sitzt (Sicherungschraube lösen und den Vierkantsitz prüfen).
    Einen Wagenheber habe ich auch nicht übrig, Literatur (DDR-Üblich) schon.

    Gruß
     
  18. #17 skodasüd, 26.06.2016
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Sehr schönes Auto und tolle Farbe. Wenn er noch nicht restaurieret und hohlraumversiegelt wurde, würde ich das jetzt schnellstens machen ,noch vor der nassen Jahreszeit.
    Das mit der H eizung ist Einstellsache. Limo86 hat das gut beschrieben. Vielleicht klemmt auch die Tülle vom Zug oder ist locker und schiebt daher mit.
    Wünsche dir viele unfallfreie KM mit dem Skoda und hoffentlich sieht man sich mal bei einem Treffen.
     
  19. #18 bärtone, 26.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Bin heute mal in den Fußraum des Beifahrers gekrochen und hab den Hahn gefunden. Den Hebel bewegt - nix. X(
    Also hat der Bowdenzug eine Macke. Da werde ich bei nächster Gelegenheit mal nachschauen.
    Gruß Bert
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. limo86

    limo86

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    Skoda 120 L
    Werkstatt/Händler:
    selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Der Hebel bewegt nix! Der Bowdenzug ist eher nicht der "Schuldige" der Wasserhahn ist so schwergängig, der Bowdenzug schaft es einfach nicht! Im Extremfall rutscht der Stahldraht aus der Verankerung, der ist an den Enden nur mehrfach abgewinkelt. Wenn der Hahn ausgebaut wird lässt sich dieser recht einfach aushängen. Bis die entsprechende Dichtung vorhanden ist versuche den Hebel direkt am Wasserhahn mit der Hand in Richtung Kofferraum zu drücken, dann ist er zu!
    Ohne neue Dichtung bitte nicht den Hahn zerlegen, es ist ein ziemlicher Akt, (Wasser ablassen, Entlüften) es besteht die Gefahr das Kühlwasser in den Fahrgastraum gelangt.
    Gruß
     
  22. #20 bärtone, 27.06.2016
    bärtone

    bärtone

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Zwickauer Land
    Fahrzeug:
    Skoda 120L M-Modell
    Danke für den Tip, ich werde erstmal die Finger davon lassen.
    Demnächst ist erstmal Urlaub und danach werd ich mir die Sache mal in Ruhe anschauen.
    Gruß Bert
     
Thema:

Neuvorstellung und Frage zur Tankanzeige

Die Seite wird geladen...

Neuvorstellung und Frage zur Tankanzeige - Ähnliche Themen

  1. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  2. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...