Neuling im Forum sucht Fabia / Oktavia.

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Labrador, 11.01.2012.

  1. #1 Labrador, 11.01.2012
    Labrador

    Labrador

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forenmitglieder




    Würde mich gerne vollständig mit Skoda vorstellen, aber der Skoda fehlt dazu noch momentan! ;(

    Daher meine Bitte um Rat und Unterstützung durch Leute der Praxis und Erfahrung!

    Ich werde
    ich in ca. 2 Monaten rund 200Km täglich
    zu meiner neuen Arbeit zurücklegen müssen, daher benötige ich einen
    zuverlässigen und im Verbrauch günstigen PKW. Mit dem Gedanken einen Skoda zu
    kaufen liege ich sicherlich nicht falsch.



    Die zu fahrenden Kilometer gestalten sich zu 90% aus
    Autobahnfahrten. Mein Modellwunsch wäre ein Fabia oder ein Oktavia. Rein
    Kofferraumbedingt würde ein Fabia grundsätzlich reichen, wenn aber der
    Verbrauchsunterschied jedoch unwesentlich höher wäre beim Oktavia würde ich
    diesen vorziehen.

    Nun aber zu meinen Vorstellungen und Fragen:


    Auf welchen PKW und welcher Motorisierung fallen folgende
    Kriterien


    a)
    - Er sollte günstig im Verbrauch sein


    b)
    - Er benötigt eine grüne Plakette


    c) -
    Nach Möglichkeit ein Combi


    d) - Langlebig



    e)
    - Modellempfehlung alt oder Facelift


    f) -
    Bei Kauf achten auf Schwachstellen





    Verbrauchsmäßig erkundigt habe ich mich
    bereits über den Spritmonitor, die Unterschiede sind, so finde ich, sehr groß
    und für jemanden wie ich-ohne Ahnung :rolleyes: - keine wirkliche Richtlinie.


    Der Fabia 1,4 TDI ist von 3,4-6,8 zu fahren,
    ich glaube der 1,6 TDI ähnlich, wobei dieser erst bei 4,0 Ltr. beginnen dürfte.
    Mein Interesse galt bereits einem 1,4 TDI, da dieser jedoch ein 3 Zylinder ist
    hege ich Zweifel an der Dauerbelastbarkeit / Langlebigkeit.

    Der
    1,6 mit 90 PS liest sich eigentlich gut, ist aber anscheinend im Oktavia nicht
    zu erhalten. Ein 105 PS würde mich auch reizen, jedoch vermute ich auch einen höheren
    Verbrauch. Ein Bekannter schwärmt von seinem Oktavia I 1,9 TDI, das dieser nur
    4,5 Ltr / 100Km, vollbeladen mit Insassen, verbrauchen würde. Gelbe Plakette
    inclusive. Ich hörte einmal das die RPF? den Verbrauch ein wenig in die Höhe
    treiben….? Erstaunt war ich über die ( neuen? ) Intervalle des
    Zahnriemenwechsels. 180000Km! Toll! Ich
    hatte noch die 80000 bzw. 110000Km im Hinterkopf!

    Ich fahre persönlich ca. 100-130Km/h – sicherlich
    bedingt durch mein jetziges Auto -> eine Knutschkugel, einen Smart CDI, jedoch nicht gebaut für solche
    Strecken.





    Mein Budget liegt bei ca. 8000-
    8500€ ( Unrealistisch f. z.b. Fabia Combi, Bjhr.2010, BC, Klima, ca. 50000Km)?


    Toll wenn ich mich durch Euch in einen Fabia /
    Oktavia Fan entwickeln würde und wir anschließend im Forum Erfahrungen
    austauschen könnten. :thumbsup:



    Vielen Dank bereits im Voraus,
    Labrador
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Labrador, 15.01.2012
    Labrador

    Labrador

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sind meine Fragen nicht beantwortbar? :S

    Leser aber keine Hilfe? ?(
    Ich kenne Fragen die bereits oftmals gestellt wurden aber dennoch beantwortet wurden...

    Wie dem auch sei, über Hilfen freue ich mich in jedem Fall!! :) :)


    Ich beisse nicht!!!! ;)

    Labrador
     
  4. #3 pelmenipeter, 15.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich denke da an einen octavia mit dem 1.9er TDI PD mit DPF oder auch ohne
    z.b. sowas hier > http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=154009590

    ich habe einen Fabia 1.9 TDI PD ohne DPF und trotzdem die grüne plakette (Motorkennbuchstabe AXR)
    mit einem DPF kann man meist etwas auf den Verbrauch drauf packen, denke so 0,3 bis 0,5 Liter

    meinen verbrauch siehst du unten (bei ca. 90% Stadt und Kurzstreckenbetrieb)
     
  5. #4 PilsnerUrquell, 15.01.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    ich fahre ca. 300km am Tag seit 5 Jahren

    also 1.6 TDI Ambition 105PS Neuwagen mit voller Werksgarantie. Denn dan kommst du auf über 60.000km/Jahr.

    alle 4 Jahre Tauschen, denn dann 240.000voll. der 1.9er hat alle 120.000 Zahnriemenweschesel für über 1000Euro. der 1.6er hat alle 240.000km dies.

    Also mein Tip:

    neuen Fabia 1.6er 105 PS ambition = Annehmbare Ausstattung, 105PSer in der Einstufung TK HP VK am günstigen
    Neuwagen, denn bei über 60.000km pro Jahr wenigstens die ersten zwei Jahre volle Werksgarantie, egal wie viele km, denn km-Begrenzung zur Garantie gibts bei Skoda nicht.
    bei erreichten 240.000 nicht den Riemen Wechseln sondern in Zahlung geben


    wenn dein Buget so gering ist, schau dich im EU-Import um 8000 wird nix aber 13.000 schon

    bei 60.000km pro tag einen Diesel für 8000 zu finden der täglich zuverlässig dich von A nach B bringt dürfte bei den überteuerten Gebrauchtwagenpreisen ala Fabia nix werden.

    Wenn doch ein gebrauchter um 8000: Fabia II 1.9er Ambiente ohne DPF!!! Von allen anderen würde ich bei über 60.000km/Jahr abraten, denn Fabia I = laut innen, Fabia mit 1.4 TDI = noch lauter innen, egal ob II oder I
     
  6. #5 pelmenipeter, 15.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    über 1000 Euro ? lol ne vergoldete Wasserpumpe ?
    bei meinem 1.9er PD soll der Riemen mit Wapu und allem drum und dran ca. 500 Euro mit Teilen kosten, so mein AH

    wenn man nen 1.6er bekommt ist der aber doch die bessere wahl denke ich
    *wenn man nicht gerade schnell bzw. mit dauerhaft hohem tempo unterwegs ist*
     
  7. #6 PilsnerUrquell, 15.01.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    bei 120.000 ist auch die wartung 120.000 zu machen, beides zusammen 1000 euro mindestens. ja der eine zahlt halt 900 der ander 1100 da wir mal paar jahre vorrausdenken dürfte das 1200 werden. wenn man das bei skoda machen lässt, davon geh ich aus solange garantie drauf ist
     
  8. #7 pelmenipeter, 15.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    also mit der großen inspekt. bin ich im schlechtesten falle bei 800 euro zusammen mit riemen und pumpe
    aber is ja wurscht

    die kleinen tdi laufen ganz gut
    wobei beim 1.6er wohl noch paar langzeiterfahrungen fehlen gegenüber dem 1.9er
     
  9. #8 tschack, 15.01.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Zu dem Motor würde ich dir auch raten, egal ob Fabia oder Octavia.
    Geht ausreichend gut, ist sehr zuverlässig, sehr sparsam (wenn man nicht gerade ein so ungünstiges Fahrprofil hat wie ich... :pinch: ) und dürfte für dein Budget sicher passen (den 1.9er gibt es ja neu nicht mehr).

    Zum 1.4er kann ich dir nicht raten, schon mal alleine wegen der Lautstärke und der Motor braucht Drehzahl, damit was weitergeht - unter 1400-1500 Touren ist das Teil sehr behäbig.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Labrador, 16.01.2012
    Labrador

    Labrador

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    tschak, Du hast vollkommen recht, ich fuhr den 1.4er Probe - ich hatte fast Tränen inden Augen ;(, wie kann man einem Menschen solch ein Triebwerk antuen? Ich kam mir vor als würde ich in einem verglasten, alten Bulldog mit Dach sitzen! Grausam!
    PilsnerUrquell, mit dem 1.6er bei 240000Km Riemenwechsel ist echt ein Argument Jedoch dürfte ich mit meinem Budget nicht mithalten können, ist jedoch eine sehr interessante Rechnung.
    Pelmenipeter, das scheint eine gute Auswahl. Die 300ccm mehr Steuer sind schnell drinne bei meiner Laufleistung, zumal der 1.9er sicherlich a) zu erhalten ist für den Preis, b) evtl. auch noch günstiger, c) auch als Kombi und das ist ja dann auch eines meiner Teilziele. Ich tendiere zum Fabia Kombi.
    Super der Tip mit dem Kennbuchstaben AXR, werde ich mal gleich prüfen... :)
    Den Zahnriemenwechsel bei 120000km werd ich verkraften müssen, evtl. ergibt findet sich eine gute Werkstatt mit guten Preisen.
    Habe von einigen Fabiafahrern der I Generation gehört, das diese Enttäuscht waren vom IIer Typ, angeblich wegen Verarbeitung, Zuverlässigkeit und Rostschutz.
    Ich kann mir nicht vorstellen das diese Punkte wirklich Nährboden haben, zumal ich Rostprobleme nur von Vorgängermodellen kenne, nicht aber von den Nachfolgern. Wie steht Ihr zu diesen Aussagen?

    Erstmal ganz vielen und herzlichen Dank,

    werde mich umsehen :thumbsup:
     
  12. #10 PilsnerUrquell, 17.01.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    ich hatte den Fabia II der "2. Ausbaustufe" (altes Lenkrad - wie Fabia I, aber schon blaue Kühlmitteltemp.anz.): Qualität absolut miserabel.
    Jetzt hab ich den mit 1.9er und dem aktuellem Lenkrad, also dem kleinen nur-innen-facelift": wesentlich bessere Qualität als bei den Modellen mit altem Lenkrad
     
Thema:

Neuling im Forum sucht Fabia / Oktavia.

Die Seite wird geladen...

Neuling im Forum sucht Fabia / Oktavia. - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...