neulich in der werkstatt II

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Jekoe81, 08.01.2005.

  1. #1 Jekoe81, 08.01.2005
    Jekoe81

    Jekoe81 Guest

    hi leutz :)

    so, da nerv ich wieder ;)

    also, hab meinen gelben heut in die werksatt gebracht bei den tschechen.
    kann ich nur empfehlen - kostet nur die hälfte im vergleich zu d - land :)
    bin mal gespannt, was dabei rauskommt. muß leider noch warten bis nächsten
    samstag :(

    ach ja, wie ist denn das nun mit der garantie? wo steht geschrieben,
    daß ich in eine DEUTSCHE werksattt muß? mann sagte mir, ich habe sowieso keine garantie mehr, weil ich einmal bei den tschechen war. komisch, dieses tschechische autohaus ist doch vertragshändler. *kopfkratz* weiß jemand eine antwort auf diese frage? wenn ja, bitte schreibt mir. ist wichtig zu wissen...

    thx 4 all

    :hoch:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herr_Biernot, 08.01.2005
    Herr_Biernot

    Herr_Biernot Guest

    Hallo Jekoe81,

    für den Erhalt deiner Gewährleistung sind keinerlei Wartungen vorgeschrieben. Mit leerem Serviceheft hast du weiterhin 2 Jahre Gewährleistung, es sein denn, der Schaden an deinem Auto ist auf eine ausgelassene Wartung zurückzuführen.

    Um Kulanz zu bekommen sind die Wartungen aber dringend erforderlich. Es ist egal wo diese durchgeführt wurden. Hauptsache bei Skoda. Das Land ist egal.

    Trotzdem empfehle ich dir in Deutschland zu bleiben. Denn wenn irgendwelche Probleme auftauchen biste du in D wesentlich besser aufgehoben.
    Die Probleme fangen bei den Verständigungsproblemen an und hören bei rechtlichen Ansprüchen auf.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß vom Biernot
     
  4. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Hi - und da bin ich auch wieder....

    Sorry für letztens - ist wahrscheinlich falsch angekommen bzw. ich habe etwas überreagiert :knuddel:

    Also zur Frage...

    1. Für die Mobilitätsgarantie ist es wichtig alle Inspektionen in einer autorisierten Skoda-Fachwerkstatt machen zu lassen - eine deutsche WS ist keine Bedingung! Ob der Händler in der Tschechei autorisiert ist kannst du bei Skoda erfragen - oder falls du den Namen und die Anschrift hast vielleicht im I-Net recherchieren oder schreibst einmal die WS-Daten - zwecks Recherche.

    2. Garantie hast du eh nicht mehr, spätestens nach 0,5 Jahren ist die Garantie rum, danach beginnt für 1,5 Jahre die Gewährleistung. Diese Begriffe werden leider immer wieder im selben Atemzug genannt - ist aber rechtlich falsch. :deal:
     
  5. #4 Herr_Biernot, 08.01.2005
    Herr_Biernot

    Herr_Biernot Guest

    Das stimmt natürlich. Nur bei einem deutschen Händler hat man ohne Aufpreis eine Mobilitätsgarantie.

    Das ganze bla bla zu Garantie und Gewährleistung schafft doch nur Verwirrung! Zumal fast keiner die Unterschiede und die Gesetze bzw. die Selbstverpflichtung WIRKLICH kennt.
    Lasst doch dieses Thema mal aussen vor!
     
  6. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Herr_Biernot!
    - das ist Quatsch! Hatte ich auch nicht so geschrieben! :stinkig:

    - genau das ist der Knackpunkt, das "i"-Tüpfelchen, das "gelbe" vom Ei... etc. etc. etc. - wenn niemand Licht in das Dunkel bringt dann ist dem Mißverständnis Tür und Tor geöffnet! :keineahnung:

    - da bin ich dann ja nicht "keiner" - denn ich kenne den Unterschied - und mit mir zig-tausende Andere. :D

    - NEIN! Es ist an der Zeit Unwissenheit oder Fehlinterpretationen der Begriffe "Garantie", "Gewährleistung" und "Kulanz" zu korrigieren um Mißverständnissen wie in diesem Falle vorzubeugen.

    PS: Die Antworten zu den oben genannten Begriffen findet man leicht im I-Net! :nudelholz:
     
  7. #6 Jekoe81, 09.01.2005
    Jekoe81

    Jekoe81 Guest

    guten morgähn!

    @kletti

    ja, ist schon vergessen;) hm, wenn ich mir die antworten so durchlese, dann muß ich wiedereinmal feststellen, daß uns der werkstattheini angelogen hat von wegen ich habe keinerlei ansprüche mehr, nur weil ich bei den tschechen war / bin. ;-(

    hab ja nun keine gewährleistung mehr und keinen anspruch auf kulanz, es sei denn ich kann sie überzeugen *lach*. sollte ich mal liegenbleiben, hab ich noch adac und schutzbrief ;)


    nun ja, die tschechen haben keinen aufkleber fürs serviceheft, aber ansonsten arbeiten sie diesen zettel ab und benutzen einen stempel. wichtig ist doch im endeffekt, das ein kfz regelmäßig gewartet wird und das ist der fall. muß sagen, daß ich letztes jahr min. 3 mal zur inspektion war :) wenn dat nicht reicht... mein serviceheft ist bald voll und dann? *schmunzel*

    thx, jetzt bin ich so richtig aufgeklärt.

    ach kletti... :knuddel:

    @ herr_biernot

    für mich ist die ganze sache wichtig, um mich zu verteidigen gegen diese werkstatt nach dem motto: wissen ist macht ;) so kann man mich nicht so leicht abwimmeln! lasse mich nicht auslachen und verarschen.

    und nein, die tschechen sind allemal gründlicher als die deutschen! und nein, es gibt 2 leute dort, die gut deutsch sprechen und dann bei bedarf alles übersetzen. mir reicht das auf jeden fall! gut, zum rechtlichen kann ich nüscht sagen. hmmm, du schreibst, daß ich bei deutschen besser aufgehoben bin? kann ich nach fast 4 jahren skoda und min. 4 werkstätten nicht behaupten. ich bin einfach vom pech verfolgt, daran wird es liegen :( warst du schon mal bei den tschechen? *werbung mach*

    wünsch euch noch ein schönes restwochenende
     
  8. #7 Herr_Biernot, 09.01.2005
    Herr_Biernot

    Herr_Biernot Guest

    Ok, ich will nicht bestreiten, dass du persönlich dort besser aufgehoben bist.
    Meine Sätze dazu waren eher allgemein gesprochen und betreffen die breizte Masse.


    Zum Thema Gewährleistung und Garantie werde ich mich nicht mehr großartig äussern. Das habe ich mehrfach hinter mir. Auch in anderen Foren. Dieses Thema stiftete bisher IMMER Verwirrung und Unfriede. Noch kein einziges mal führte eine Diskussion zu etwas.
    Wenn ihr Infos braucht empfehle ich euchz.B.die Autobild, die dieses Thema schon mehrfach behandelt hat.
    Selbst da stehen nur Erläuterungen zu den einzelnen Begriffen. Das eigentliche - wie jeder Hersteller das Ganze anwendet, steht nur sehr oberflächlich drin. Was aber auch klar ist. Denn sonst hätte das Heft 200 Seiten.

    @kletti: Glaube mir in Bezug auf die Mobilitätsgarantie! Es ist so! (Bei Autos ab Bj. 2000)

    @Jekoe81: Ich sehe gerade. Du hast mehr als 100000km auf deinem Tacho. Deine Kulanz ist eh zum größten Teil abgelaufen...
    Wenn du Fragen hast. Bitte per PM.

    Grüße
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Geoldoc, 09.01.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Klette

    Wo wir schon beim Durcheinanderwerfen sind:

    Garantie ist immer eine freiwille Leistung des Herstellers und kann 3 Tage oder auch 20 Jahre gelten. Dabei garantiert der Hersteller meist, dass das Gerät innerhalb der Garantiezeit funktioniert, solang man es nicht mutwillig zerstört hat.

    Gewährleistung ist gesetzlich verpflichtend und gilt in der EU für 2 Jahre, wobie sich nach 0,5 Jahren die Beweislast umkehrt. Der Verkäufer ist für 2 Jahre dafür verantwortlich dass das Produkt fehlerfrei ausgeliefert wurde. Dass der Fehler schon bei Auslieferung vorlag, muß man ihm nach dem halben Jahr allerdings nachweisen (zumindest theoretisch hier im Forum hat es noch keinen Fall gegeben).

    Kulanz ist völlig freiwillig, kann nicht eingeklagt sondern nur erbettelt werden, irgendwelche Erklärungen der Hersteller sind nur Vereinfachungen eine Sammlung von Einzelfällen, damit die Werkstätten eine Art Leitfaden haben.
     
  11. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Genau Geoldog - so ist es ganz korrekt ausgedrückt mit der Gewährleistung nach § 437 BGB und der freiwilligen Garantie oder Kulanz! :]
     
Thema:

neulich in der werkstatt II

Die Seite wird geladen...

neulich in der werkstatt II - Ähnliche Themen

  1. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...
  2. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  3. Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II

    Bluetooth Verbindungsprobleme beim Superb II: Hallo Leute, ich fahre einen Superb II Kombi Bj.2011 mit einem Columbus Autoradio. Nur zu gerne nutze ich die Bluetooth Freisprecheinrichtung und...
  4. Fabia II 44kw 60PS für Anhängerbetrieb ausreichend ?

    Fabia II 44kw 60PS für Anhängerbetrieb ausreichend ?: Hallo zusammen, wer hat den 44kw (60PS) Fabia II mit einer AHK in Betrieb ? Würde gerne max. einen ungebremsten Baumarktanhänger ziehen, also...
  5. Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?

    Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?: Moin zusammen, bin neu hier und habe bisher leider keinen passenden Thread zu meinem Problem gefunden..... Die Heckklappe meines Superb II Combi...