Neulich auf der (Land)Strasse...

Diskutiere Neulich auf der (Land)Strasse... im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; ...Erlebnisse aus dem Strassenverkehr... Hirnloses Verhalten vom Wochenende Auf der Landstrasse war es leer genug, dass jeder zügig fahren...

  1. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    68
    ...Erlebnisse aus dem Strassenverkehr...

    Hirnloses Verhalten vom Wochenende
    Auf der Landstrasse war es leer genug, dass jeder zügig fahren konnte, aber zu voll, um z.B. mit dem Fahrrad gut die Landstr. zu überqueren. In einem hügeligen und kurvigen Abschnitt mit Überholverbot (70kmh) gab es vor einer Kurve einen Unfall (Motorradfahrer; Krankenwagen mit Blaulicht war schon da).

    Als Erster in meiner Kolonne habe ich abgebremst und die Warnblinkanlage angemacht. Mein Hintermann genauso.

    3 Motorradfahrer von "noch etwas weiter hinten" hat das aber wenig gejuckt:
    Die fanden es spannenden, in der abbremsenden Kolonne noch zu überholen! Da hat es "einen von Ihnen" keine 300m vorne in die Böschung gehauen, und die haben nichts besseres zu tun als 30m gut zu machen.:cursing:
    Incl. "in die Sicherheitsabständen der Autos einscheren", weil der Gegenverkehr durch die Kurve den Unfall nicht sehen konnte. :wacko:

    Fazit: Eine Gefahrensituation kann nie so offensichtlich sein, dass nicht doch noch jemanden denkt,
    "ich überhol hier mal die Deppen die langsamer werden".
     
  2. Northst@r

    Dabei seit:
    09.04.2018
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    271
    Der Prozentsatz der Biker, für die weder Tempolimits, durchgezogene Linien, Sicherheitsabstand oder allgemein straßenverkehrliches Miteinander zu gelten scheinen, ist recht hoch.
    Natürliche Auslese reduziert diesen Anteil leider auch nicht in wahrnehmbarer Weise!
     
    bigBrainbug, baltic und Cordi gefällt das.
  3. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    757
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    es gab auch mal eine Zeit, da war Moped fahren nicht so hipp - da sind damals nur die gefahren, die es konnten- Leider waren die Technik und die Strassenverhältnisse mies, so dass einige auf der Strecke blieben. Aber heute setzt sich wieder jeder aufs Bike.
    Gestern kam mir so ein Organspender auf dem Hinterrad entgegen und hätte sich beinahe auf der Motorhaube breit gemacht. Und kurz danach so eine mental und physisch überforderte Mieze mit Hot-Pants auf so einem Joghurtbecher. Ich finds auch Sch.. wenn welche das Mitdenken anderer in ihre Sicherheitskalkulation einrechnen.
     
    Tuba gefällt das.
  4. #4 Rabbit-HH, 18.05.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    522
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    105.000
    Soll das hier jetzt einer der üblichen Motorrad-Hasser Themen werden? Ich bin auch Biker und kann im Gegenzug über so manchen "der PkW-Spezies" ähnliche Berichte zum Besten geben. Insbesondere überlegt einmal welche "Spezis" aus dem fahrenden Fahrzeug heraus gerne Unfälle per Smartphone filmt um damit etwa bei Facebook, YouTube und Co. den einen oder anderen "Like" zu erhaschen. Und dafür oft sogar unverhoft auf die Bremse latschen ...

    Das das o.g. Verhalten der Biker nicht OK ist/war, keine Frage. Aber hier jetzt bitte keine Hasstriaden auf "uns" Biker lostreten @[email protected]
    Sachlich bleiben bitte und nicht gleich wieder alle über einen Kamm scheren.
    Auf deinen letzten Satz möchte ich gar nicht speziell eingehen.

    Danke, Gruß und Allzeit unfallfreie Fahrt (egal ob auf zwei oder vier Rädern). :thumbup:

    /Edit: Der Beitrag vom HHYeti geht leider in die gleiche Richtung, bitte auch Du sachlich bleiben, danke.
     
    irixfan, chris193, fNatic und 3 anderen gefällt das.
  5. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    4.760
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Komplett OT, ist mir aber bewusst:
    wer zu schätzen lernen will, wie gesittet es auf unseren Straßen zugeht, kann ja mal bei youtube einfach "Dashcam Russia" ins Suchfeld eingeben. Was da abgeht, auch im Bezug auf Straßenverhältnisse usw., da haben wir Kindergarten.

    Nur mal so... ;)
     
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    13.739
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Natürlich sind es "immer die anderen". Aber mal ganz ehrlich - in einem hat @HHYeti durchaus recht: der Anteil der Zweiradfahrer, die meinen, sie wären unverwundbar (und die dann dementsprechend fahren) ist ungleich höher als der der Dosentreiber, die nicht alle Latten auf dem Zaun haben.
     
  7. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
    Genau das würde ich bestreiten. Ich halte den Anteil an Deppen in jeder Gruppe von Verkehrsteilnehmern für annähernd gleich groß. Die spannende Frage ist halt immer, was einem auffällt. Die zahlreichen Motorradfahrer, die vernünftig fahren, nimmt man ja gar nicht wahr.
     
    Redfun und Rabbit-HH gefällt das.
  8. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    13.739
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Fahr mal durch eine beliebte Motorradgegend (hier bei uns das Sauerland). Ich bin dort regelmäßig unterwegs und es ist haarsträubend, was dort an Zweiradfahrern unterwegs ist, sowohl was deren Geschwindigkeit angeht als auch die Fahrmanöver. Du bist als Auto auf einer kurvigen Landstraße mit Tacho 115 DEUTLICH zu langsam unterwegs für 10% der Piloten, und um die Rechtskurve schauen können die auch alle. Auf der Autobahn hast Du dann die PKW-Henker (deren Verhalten hier jeder kennt). Aber deren ANTEIL an der Gesamtzahl der PKW-Fahrer ist bei weitem geringer als der der Henkerpiloten auf zwei Rädern.

    Ich kenne keine Straße, die für PKW gesperrt wäre, weil es nicht verantwortbar wäre, sie dort fahren zu lassen. Für Zweiräder gibt es das allerorten.
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    921
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    91500
    Auf zwei Raedern ist man immer gefaehrdeter als auf vieren. Der Grossteil der Motorradfahrer respektiert das. Ob die, die meinen, sie koennten fliegen, wenn sie auf der Maschine sitzen, per Auto ruecksichtsvoller unterwegs sind - ich kann es nicht sagen. Die schnellen Motorraeder heutzutage mussen eben nicht nur physisch, sondern in erster Linie psychisch beherrscht werden (Autos auch, aber da ist es nicht so offensichtlich). In meiner Arbeit in der Unfallchirurgie sehe ich oft verunfallte Biker, aber in der Mehrzahl der Faelle war der Unfall nicht ihre Schuld. Die Aussage stammt dann von der Police, also nicht vom Rider :)
     
    Rabbit-HH gefällt das.
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    13.739
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Es gibt etwa das Verhältnis 1:10 (Motorräder zu PKW, 4,5 zu 47 Millionen in D; Quelle: KBA), aber es gibt nicht 10x soviele cerebral-evakuierte PKW-Fahrer, die ohne Rücksicht auf ihr Leben und ihre gesundheitliche Unversehrtheit fahren, als gäbe es kein Morgen.
     
    bigBrainbug gefällt das.
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.512
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Rabbit-HH gefällt das.
  12. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
    Kommt bei mir regelmäßig vor.

    Mindestens Letzteres trifft auch auf viele Autofahrer zu, die auf kurvigen Strecken nicht in der Lage sind, auf ihrer Spur zu bleiben. Die wirst du aber kaum bis gar nicht registrieren.

    Die Gründe für Streckensperrungen sind typischerweise andere. Hauptursache dürfte hier das Thema Lärm sein.
     
  13. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
    Wie Rabbit-HH schon sagte: Ein typischer Thread zum Motorradfahrer-Bashing. Sowas wird gern von Menschen erstellt, die die Fahrdynamik eines Motorrads mangels eigener Erfahrung überhaupt nicht einschätzen können.
     
    Rabbit-HH gefällt das.
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.512
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    wenn das meine bmw hört... :evil:
     
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    13.739
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Wenn sie mir entgegenkommen: durchaus. Mich überholen allerdings extrem selten PKW vor Rechtskurven. Nicht mal Porsche,Tesla und Co. tun dies, obwohl sie vom Beschleunigungsverhalten nicht besonders weit hinter den Zweirädern zurückstehen. Mit Motorrädern passiert mir das bei gutem Wetter fast regelmäßig, und es ist nur dem Ausweichen des Gegenverkehrs, meinen Bremsen und dem geringen Platzbedarf eines Motorrades zu verdanken, dass das bisher immer gut ausging.

    Mit Bashing hat dieser Thread wenig zu tun. Ich erzähle, was ich jeden Sommer erlebe. Bewerten muss das jeder für sich.
     
  16. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.512
    Zustimmungen:
    1.919
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    das is wirklich so. selbst ich als motorradfahrer schüttel sehr oft den kopf, wie manche motorradfahrer überholen. wir haben wir zb eine wald-landstraße mit vielen aufeinanderfolgenden links /rechts kurven. da überholte mich letztes jahr einer und zog nedma durch, ganz locker easy auf der gegenspur rumgezuppelt...ich hatte schon eine hand am erste hilfe kasten (war mit dem auto unterwegs).
    das war wirklich 100% Glück und 0% verstand dass dort grade keiner rum kam.
     
  17. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    757
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    denke mal das Problem ist das fahrdynamische Erlebnis, das schon für relativ wenig Geld den Adrenalin-Haushalt durcheinander bringt - dem kann man sich nur entgegen stellen, wenn man moralisch soweit gefestigt ist (oder die Frau auf dem Sozius hat). Selbst mit damals knapp 55 war da ab und an ein kleines Teufelchen, das mich auch mit gut 40 Jahren Fahrerfahrung dumme Dinge mit zuletzt meiner RT machen ließ. Bin daher bewußt vor 5 Jahren aufs Quad (ATV) ungestiegen - hab trotzdem meinen Mopedlenker aber seither deutlich mehr auf meinen Touren gesehen, als früher mit dem Bike.

    Aber für solche Späße wie im Pulk einen 200m Wheelie zu machen oder ohne Sicht zu überholen fehlt mir das Verständnis. Und ja, der Löwenanteil fährt gesittet und achtet auf Sicherheit, aber die andersgeartete Minderheit versaut das Bild für alle. Diese Chaoten und auch die Auspuffmanipulatoren sind der Grund, warum sich die Politik aktuell im negativen Sinne mit der Zweiradzunft beschäftigt. Das Ende vom Lied ist dass ein schönes Hobby wieder ein Stück weit kaputt gemacht wird.
     
    Redfun, AMenge, Tuba und einer weiteren Person gefällt das.
  18. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    68
    Ach, es ging nicht um Motorradfahrer im speziellen, sondern um "selber vorhin erlebt".
    Krasser geht im Internet immer, das ist schon klar.

    Ich hätte auch von einer desorientierten Rennradgruppe schreiben können, aber die haben sich nicht ganz so ignorant verhalten.
     
  19. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    757
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    für diese Spezies, genauso wie ihre Freunde, die ambitionierten Tourensportfahrer, gibt es für mich seit Jahren nur eine einzige Forderung - endlich Wegfall der Betriebsgefahr und anteiligen Gefährdungshaftung für unfallbeteiligte KFZ.
     
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    13.739
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Kennzeichenpflicht wenn volljähriger Fahrer würde schon helfen.
     
Thema:

Neulich auf der (Land)Strasse...

Die Seite wird geladen...

Neulich auf der (Land)Strasse... - Ähnliche Themen

  1. Neulich bei der Reparatur

    Neulich bei der Reparatur: Bremsen getauscht und nicht aufgepasst, Autsch: [IMG]
  2. Neulich in Saaldorf-Surheim

    Neulich in Saaldorf-Surheim: Ich hatte meinen SC am Jahresanfang bei einem Reimporteur aus Saaldorf-Surheim (der Name fällt mir gerade nicht ein …) bestellt und eine...
  3. Neulich beim Reifenwechseln oder früher war alles besser ;-)

    Neulich beim Reifenwechseln oder früher war alles besser ;-): seit einigen tagen gibt es morgens ab und zu frost und von den bergen lässt der schnee grüßen. also meinte meine göttergattin es wäre an der zeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden