neueste Navi

Diskutiere neueste Navi im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Moin! Ich hab das Columbus und überleg, ob ich meine Navi erneuere, manche Straßen sind veraltet ... welches CD ist die neueste Version? Was...

  1. #1 Yeti-Madl, 02.09.2012
    Yeti-Madl

    Yeti-Madl Guest

    Moin Moin!

    Ich hab das Columbus und überleg, ob ich meine Navi erneuere, manche Straßen sind veraltet ... welches CD ist die neueste Version? Was kostet die wo am wenigsten?

    Liebe Grüße

    s Yeti-Madl
     
  2. #2 Andretti, 02.09.2012
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe hier noch die aktuelle DVD CY Version 8 (West Europa), für 100€ abzugeben. (Original keine Kopie, Neupreis 200€)
     
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Bedauerlicherweise ist das auch mit den jeweils "neuesten" Kartenupdates der Fall. Von daher stellt sich die Grundfrage, wie oft man eine Aktualisierung vornimmt. Ich sehe das pragmatisch und würde - insbesondere bei eher sporadischer Nutzung - frühestens nach zwei bis drei Jahren einen Kartenneukauf in Betracht ziehen.
     
  4. #4 Scanner, 02.09.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    andi, da muss ich dir absolut Recht geben;
    Und wenn ich mal eine Unstimmigkeit entdeckt hab,
    so ist diese Abweichung in der biologischen Festplatte so dauerhaft abgespeichert,
    dass man das zur Not auch ohne Gerät weiß .... :)

    Mir macht das immer wieder Spass, die Unterschiede aus einer Software von 2005
    und der heutigen Realität herauszufinden.
    Ich hab nunmal gelernt, beim Autofahren das Hirn zuvor einzuschalten ....
    sodass ich mich auch damit zurechtfinden kann.

    Es ist jedem das Seine, ....
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
  6. #6 Manfred123, 07.09.2012
    Manfred123

    Manfred123

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    SKODA Yeti 1.2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    25000
    Hey Andi,
    Der Artikel ist super und sowas von wahr!!!!!!

    Ich versuche auch so oft wie möglich auf das Navi zu verzichten, genau aus dem Grund, dass ich einfach nicht verblöde und nicht zu bequem werde!!!!

    LG
     
  7. #7 Yeti-Madl, 09.09.2012
    Yeti-Madl

    Yeti-Madl Guest

    Auf Freizeitfahrten verzichte ich auch gerne drauf, aber berufsbedingt kommen locker 35000km im Jahr zusammen, viele Kurzstrecken, kleine Käffer ... da hilft die Nase auch nicht weiter, wenn du die Hinterhofgasse 37d suchst. Was ich mir früher mühsam mit Karten vorher erarbeiten und aufschreiben musste, geht heute deutlich einfacher. Das ist schon klasse und dafür hab ich nun die V8-Navi ... DANKE

    s Yeti-Madl
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Genauso nutze ich das Navi auch. Die Lösung sollte auch nicht darin liegen, nun auf jedwedes Navi zu verzichten.
     
  9. #9 Scanner, 09.09.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Yeti-Madl
    deswegen brauchst du dich nicht zu rechtfertigen, mein Kommentar war mit einem kleinen Zwinkern zu verstehen.
    Es kommt jedoch drauf an, zu welchen Adressen man das Navi braucht.
    Einer im Neubaugewerbe sucht wahrscheinlich so manche Straße (auch in neuesten Karten) vergeblich.
    Dagegen sind die berümten "Hinterhofstraßen" sicher auch schon in der ältesten Kartenverion zu finden

    und der Kommentar natürlich auch wieder mit dem zwinkernden Auge

    liebe Grüße

    Heinz
     
  10. #10 Yeti-Madl, 11.09.2012
    Yeti-Madl

    Yeti-Madl Guest

    ... zurück (-;
     
  11. würg

    würg

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hückeswagen
    Fahrzeug:
    Es war ein Skoda Yeti
    Die neuesten Updates der Kartenanbieter Teleatlas und Navteq sind immer ein Jahr alt wenn Sie im Abo angeboten werden. Lediglich TomTom fährt in einer eigenen Liga und dazu noch sehr gut, was Aktualität betrifft.
    Zum Thema der Aktualität von Karten und Preisen bei Festeinbauten muss ja weiter nichts gesagt werden. Ein Abo für komplettes Datenmaterial Europa kostet € 99,-. Dafür kriege ich meistens vom Autohersteller gerade mal eine Deutschland CD.

    Und endlich kommen auch die Autozeitschriften dazu, mal richtig über die nett anzusehenden Festeinbauten zu meckern. Aber das ist ein anderes Thema.
     
  12. #12 Günter50, 17.10.2012
    Günter50

    Günter50

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi , L & K , 125 Kw
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, MG Rheydt
    Kilometerstand:
    50000
    Aktuell ist aber die V9
     
  13. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    222345
    Die "neuesten"Karten von Teleatlas oder Navigon sind ca. immer 6 Monate alt; diese Zeit brauchen die Anbieter, um Rohdaten in die Kartensoftware einzuarbeiten. Da macht auch Tom keine Ausnahme, denn auch diese Hardwarefirma kauft bei einem dieser Anbieter.

    Unterschied ist jedoch immer der, welches Datum auf den Updates angegeben wird: der eine gibt das Bestandsdatum der Rohdatenübernahme an, der andere das Datum des Einarbeitungsendes ...

    Im Prinzip haben sie beide den gleichen Arbeitsstand. Man kann ndas auch gern nachlesen: pocketnavigation.de
     
  14. #14 tschechenblitz, 13.11.2012
    tschechenblitz

    tschechenblitz

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.8
    Werkstatt/Händler:
    Schauerte
    Kilometerstand:
    12500
    Kann 'würg' nur zustimmen, natürlich gibt es auch bei mobilen Navi's immer mal wieder Straßen die noch nicht bekannt sind (ist mir gestern Abend in der Nähe von Quedlinburg passiert) - m. Erfahrung nach ist der Stand (etwa mit mapshare) aber nicht soo weit von der Realität entfernt - und das zu einem Bruchteil des Festeinbau-Preises. Habe mich vor einigen Jahren auch aus Urlaubsgründen für mobile Navigation entschieden ... und im Notfall mit einem finnischen Handy nicht die schlechteste Erfahrung gemacht (incl. Nachfragen in jemandes Hinterhof auf der südlichen Halbkugel, wo denn die Straße sei - danach habe ich mich entschieden, lieber mit eingeschaltetem Hirn zu fahren...dann ging es ganz gut). ;)

    Okay, beim Start aus einer Tiefgarage ist der Festeinbau angenehmer - aber sonst...? - Ich fahre doch nicht Skoda, um dem VW Konzern mit veralteten und dann noch überteuerten Geräten das Geld in die Kasse zu spülen...
     
Thema:

neueste Navi

Die Seite wird geladen...

neueste Navi - Ähnliche Themen

  1. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  2. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  3. neue Achslagerbuchsen wie positionieren

    neue Achslagerbuchsen wie positionieren: Hallo, ich will neue Achsbuchsen von Lemförder einbauen. Die alten sind raus und waren nicht voll mit Gummi ausgefüllt. Deshalb meine Frage: Wenn...
  4. Modellübergreifend Google Maps im Auto: Neues Gesetz schränkt Nutzung am Steuer ein

    Google Maps im Auto: Neues Gesetz schränkt Nutzung am Steuer ein: http://www.chip.de/news/Google-Maps-im-Auto-Neues-Gesetz-schraenkt-Nutzung-am-Steuer-ein_118272501.html Nun ist es so weit. Der Gesetzgeber...
  5. Radarwarner im Navi installieren

    Radarwarner im Navi installieren: Hallo, ich habe mir für das Navi im Citigo den Blitzerwarner gekauft. Ich habe das Navi am PC angeschlossen und den Blitzerwarner installiert. Ein...