Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra...

Diskutiere Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra... im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; aber der Verkäufer war sehr hartnäckig ihn mir anzudrehen, Wie schon geschrieben - angeboten hatte ihn mir der Verkäufer auch, wobei das Angebot...

  1. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.156
    Zustimmungen:
    2.271
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie schon geschrieben - angeboten hatte ihn mir der Verkäufer auch, wobei das Angebot durchaus attraktiv war. Aber er hätte nicht mal einen Liefertermin nennen können.

    Das halte ich für reichlich witzlos. Was ich aber viel betrüblicher fand: Die zivilen Versionen des Ateca waren preislich völlig uninteressant - und zwar unabhängig davon, ob ab Lager oder als Bestellfahrzeug.
     
  2. #1342 Richter86, 23.06.2020
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.196
    Zustimmungen:
    360
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Ja der Verkäufer von unserem Ibiza erzählte damals, das Seat wohl neue (Sonder-) Modelle mit ordentlich Rabattaktionen auf den Markt bringt um diese dann quasi als fahrende Werbemittel zu nutzen.
    Unser Ibiza Beats war günstiger als ein vergleichbarer Standard Ibiza obwohl der Listenpreis 3000€ höher war.
     
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    Seat Leon Sportstourer ST FR 2.0TDI beats mit 184PS, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Ich möchte mich nicht festlegen, das Wochenende ist schon drei Wochen her. Ich meine aber mich erinnern zu können, dass die fahrauswahl ganz nach links so etwas wie "Eco" oder so etwas war. Aber bitte nagel' mich nicht darauf fest. Fakt, ich habe den Wagen mit Start-/Stopp und eben im Sparsam Modus gefahren und selbst dabei war jedes Tippen auf das Gaspedal mit einem ziemlich hohen Verbrauch verbunden.

    Ich, nein wir,fahren die vorhandenen TDI ebenso sparsam wie zügig und der durchschnittliche Verbrauch liegt bei weitem unterhalb von 10l/100km; eher so zwischen 6 - 7l/100km, je nach Fahrweise und Strecke. Optimiert fahrend auf der Autobahn mit ACC und ca. 140km/h sind auch weitaus geringere Verbräuche machbar, wie ich / wir immer feststellen dürfen.
    Unser 1.5TSI (VW Sportsvan) und 1.0TSI (VW up cross) verbrauchen im direkten Vergleich mehr als unsere Diesel.
    Nicht ohne Grund haben wir die Diesel im Familienportfolio für Langstreckennutzung und die beiden Benziner für den reinen Stadtverkehr bzw. Fahrten im Nahbereich..

    Mir hätte er dieses Fahrzeug nicht einmal schmackhaft machen können, wenn er mir Geld dazu gegeben hätte. Zum einen bin ich eher der Dieselfahrer, wenn es denn um höher motorisierte Fahrzeuge geht. Zum anderen würde mich der Tankanhänger im Schlepptau sowie die Tatsache, dass meine Frau und ich noch einmal über unsere Einkommensverhältnisse nachdenken sollten, wenn wir nur noch solche Benziner führen (Urlaub an die Küsten mit einem Benziner? Nein danke!) 8)
     
  4. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    Seat Leon Sportstourer ST FR 2.0TDI beats mit 184PS, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Also mehr oder weniger vollkommen uninteressant.

    Das gilt seltsamer Weise nicht nur für den Unterschied Cupra <-> normales Fahrzeug, sondern, je nachdem, auch für die unterschiedlichen Versionen Basis <-> Style <-> FR oder ... .

    Bei mir war es ähnlich (43% Nachlass), da das Fahrzeug vom Verkaufsleiter eine kurze Zeit gefahren wurde und etwas mehr als drei Monate abgemeldet in der Gruppe stand.
     
  5. #1345 Jopi, 23.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Bin mir da sehr sicher, dass er keinen Ecomodus hat, da heute erst in einem Video* gehört. Stattdessen kommt bei ihm der Cupra-Modus (inkl. Launchcontrol, Anm. aus anderem Video) hinzu, hiess es in dem Video.
    Also, für mich ist der Wagen raus. Das ist echt zu viel Sprit, das kann ich auch mit meinem Gewissen nicht vereinbaren. Wenn acht Liter bei meiner Fahrweise drin gewesen wären, hätte ich drüber nachgedacht.
    Und eine zu niedrige Leasingrate kann mir beim Nachfolger in viereinhalb Jahren zum Verhängnis werden, wie ich gerade bei einem guten Freund sehe. Ein freiwilliges Downgrade klingt ehrenhaft, aber die Argumente, dann irgendwann umso mehr upgraden zu müssen, könnten ein Problem werden. Das mag paradox klingen, kann aber so kommen.



    *ab Minute 5:10 ...

    9,3l bei 61km/h Durchschnittsgeschwindigkeit.
     
    bjmawe gefällt das.
  6. #1346 4tz3nainer, 23.06.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.186
    Zustimmungen:
    3.446
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Du fährst den 3l BiTDI im A6 mit über 2t bei zügiger Fahrweise mit 6-7l? Hut ab. Der SQ5 braucht bei 120 auf der Bahn vielleicht 7l. Bei zügiger Fahrweise steht schnell ein 9 vorne. Bei Knallgas auf der BAB locker eine 11l. SUV eben. Der einzige Vorteil des Q5 ist wohl die höhere Anhängelast. Der A6 hat ja leider nur 2t. Verstehe wer will.
     
  7. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000


    Nicht die schönste Variante in der Farbe und mit den Felgen.
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    1.720
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  9. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
  10. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Vorhin noch mal Probesitzen im Ateca und Tarraco.
    Der Ateca ist im Grunde genommen raus. Während der Platz innen mehr als ausreicht, ist der Kofferraum in allen Konstellationen einfach zu klein. Das hat keinen Zweck für uns, da zumindest im Winter selbst bei verlängerten Wochenenden die Box aufs Dach müsste.
    Die Verarbeitung und die Materialien im Ateca sind für mich quasi auf O3-Niveau, also in Ordnung. Zumindest vorne. Hinten lässt es dann spürbar nach. Als FR macht er durchaus was her. Aber das mangelnde Platzangebot im Kofferraum macht das nicht wett.
    Der Tarraco hingegen ist ein gutes Stück über dem O3, aber noch ein Stück unter dem Passat, was Materialien im Innenraum angeht.
    Als FR macht er er was her, als Excellence hingegen kann ich ihn mir gar nicht vorstellen.
    Platz ist mehr als ausreichend vorhanden, er steckt den Passat locker in die Tasche.
    Aktuell scheint der Tarraco für mich das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten, auch im Vergleich zu Passat und Superb.
    Es bleibt weiter spannend...
     
    PinkyPonky und Richter86 gefällt das.
  11. #1351 Richter86, 27.06.2020
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.196
    Zustimmungen:
    360
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Vor allem ist der im Leasing auch sehr günstig. Aktuell zumindest.
     
  12. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Ja, ich weiss. Ein Kollege wartet täglich auf seinen. Der Preis hat mich echt überrascht und um die Leasingrate dreht es sich ja bei uns hauptsächlich.
     
    Richter86 gefällt das.
  13. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.651
    Zustimmungen:
    1.696
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  14. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000


    Mal ein ST als eTSI.
     
    Richter86 gefällt das.
  15. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Jemand hier, der genauere Informationen zum Modelljahreswechsel beim Seat Tarraco hat?
    Wird man auf MIB3 schwenken? Matrix-LED geplant? pACC?

    Ich war ihn mir vorhin noch mal sehr intensiv anschauen. Probefahrt war leider keine möglich, da weniger Verkaufsberater als Kunden im Laden. Man mache eigentlich nur noch feste Termine ab.
    Das Platzangebot zu dem Preis bei der Verarbeitung und Materialwahl bekommt man sonst nirgends, meiner Meinung nach.
    Dazu sieht er als FR richtig gut aus.
    Zwar ist ein SUV weiterhin eigentlich meine zweite Wahl, aber der Wagen ist als Gesamtpaket unheimlich interessant und ich werde mit dem O4 einfach irgendwie nicht warm, ich kann nicht anders sagen.
     
  16. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    245
    Fahrzeug:
    Seat Leon Sportstourer ST FR 2.0TDI beats mit 184PS, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Das gilt meiner Ansicht nach nicht nur für das von Dir angesprochene Modell, sondern für mehr oder weniger sämtliche Modelle aus dem Hause Seat.
    Diese sind sportlich(er), spritzig(er), nicht so konservativ (Formen) und bieten dabei einen ausgewogenen Mix zwischen Kosten, Nutzen und Spaßfaktor.

    Der FR, egal bei welchem Modell, ist eh schon immer etwas sehr schönes und ein klein wenig extravagant, aber eben nicht übertrieben. Quasi Sportlichkeit bei Understatement, ohne weiter aufzufallen.

    Diese Problematik kommt aus den USA. Immer größer werdende Autohändler(-ketten), die die alteingesessenen kleineren Autohäuser schlucken, Service und Verkauft immer mehr spezialisieren und Termine, egal wofür, immer nur noch nach Vereinbarungen. Am besten kommt man innerhalb des angegebenen Zeitfensters, ansonsten sieht's schlecht aus. Leider schwappt dieses System aus den USA immer weiter herüber und lässt den gewohnten Kundenservice in einem eher schwachen Licht darstehen.
     
  17. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Ob das für alle Seat gilt, kann ich nicht beurteilen, da mich eigentlich nur Tarraco und Leon wirklich interessieren. Mit Autos wie einem Arona kann ich nichts anfangen.
    Bräuchte ich nur ein Auto für mich alleine, zum Pendeln zur Arbeit z.B., wäre der Ibiza aber sicher unter den Top 5 in meiner Auswahl. Der sieht schon klasse aus.
    Da das Autohaus Seat und Skoda in einem großen, nur leicht abgetrennten Raum hat, habe ich mir zum Vergleich auch noch mal den Kodiaq angeschaut. Der ist zwar etwas praktischer, spricht mir aber fast überhaupt nicht an.
    Ebenso allerdings auch der Tarraco als Excellence. Es kommt wirklich nur der FR in Frage. Bevor ich den zum ersten Mal gesehen habe, habe ich den Tarraco gar nicht in Betracht gezogen.

    Aber ich werde mich nicht für das Auto entscheiden, ohne ihn Probe gefahren zu sein. Ich bin noch nie ein SUV selbst gefahren und eigentlich vom Grundkonzept auch nicht überzeugt.

    Einen Termin kann man ja abmachen, wenn man noch jede Menge Zeit hat.
    Dass aber nicht einmal 1 einziger Verkäufer zumindest kurz auf einen zugeht, finde ich schon schwach. Der Leiter der Gebrauchtwagenabteilung hatte zu Schluss gut 15 Minuten lang keinen Kunden mehr im Raum sitzen und mich zumindest mal ansprechen und sagen, dass es ihm leid tut, aber niemand Zeit für einen hat und ich bitte einen Termin vereinbaren möge, dafür hätte die Zeit schon reichen müssen. Würde ich jedenfalls als Verkäufer so machen.
    Auf der anderen Seite: kaufen bzw. leasen werde ich dort eh nicht, da wir über eine Leasingfirma leasen müssen. Nur ist die Auswahl an Seat-Händlern im Umkreis von 30-50km recht eingeschränkt und zwischen jedem einzelnen liegen auch gut 30km.
    VW und Skoda haben wir im Ort, ein zweiter Skoda-Händler liegt in 10km Entfernung.

    So oder so wird mein Kollege demnächst seinen Tarraco TSI bekommen und bis zu meiner Bestellung werde ich zumindest seinen bestimmt mal fahren können.
    Bis dahin hat er einen neuen Leon TDI ST bekommen. Bin auf seinen Bericht gespannt...
     
  18. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    1.720
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
    Habe letztens den Tarraco vom Kollegen angeschaut, eigentlich volle Hütte, aber nichts als FR.

    Weiß nicht, Begeisterung sieht anders aus. So soweit alles ok, aber mehr auch nicht. Da begeistert mich unser Leon 5F mehr.

    Müsste einen FR mal in Natura sehen, aber am Firmengelände sind nur Dicke BMW Audis VW usw.
     
    bjmawe gefällt das.
  19. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    1.335
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Für mich holt die FR-Ausstattung das maximal Mögliche aus diesem Auto heraus. Er ist per se für mich nicht unbedingt ein schönes Auto (wie fast kein SUV), aber der schönste der drei Brüder und FR gibt ihm für mich den letzten Ausschlag, den ich gebraucht habe, um ihn mir gut vorstellen zu können.
    Anders kann ich es schlecht beschreiben.
     
  20. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    1.720
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
    Wieso was in Betracht ziehen, was grundsätzlich nicht einmal gefällt?

    Glaube am besten wäre es, wenn dein Chef dir einfach ein Auto vor die Türe stellt. :D

    Für meinen Kollegen mit 2 kleinen Kinder das bessere Auto, davor einen A4 Avant gehabt.
    Auch sicher angenehmer täglich die 2:30h Fahrt in die Firma und zurück.
     
Thema: Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ich bin dann mal weg kermit

    ,
  2. ja die haben alle lack gesoffen kermit

    ,
  3. falsche Richtung

Die Seite wird geladen...

Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra... - Ähnliche Themen

  1. Neuer Fabia Kombi gegen alten Fabia? Brauche Rat!

    Neuer Fabia Kombi gegen alten Fabia? Brauche Rat!: Hallo zusammen, seit Juli 2017 fahre ich mit großer Zufriedenheit meinen Fabia Kombi, 110 PS, 1-L-Maschine, jetzt 67500 km, mit AHK. Jetzt, in...
  2. Funkfernbedienung Anlernen .Altes AUTO! Neues Problem

    Funkfernbedienung Anlernen .Altes AUTO! Neues Problem: Weiß einer Wie man Die Fernbedienung anlernt? Ich habe Hier drei wege gefunden. Nur nix Funktioniert. Leider . Meschanisch alles Gut. Auch der...
  3. Rapid Zusammenfassung von Erkenntnissen aus Umbau auf Android Radio + neuem Sound

    Zusammenfassung von Erkenntnissen aus Umbau auf Android Radio + neuem Sound: Hallo, hier eine Zusammenfassung der Teile und Antworten auf Fragen die ich hatte, wie ich meinen Skoda Rapid auf Android + neues Soundsystem...
  4. Privatverkauf Winterreifen Sottozero3 215/60R16 M+S 95H *fast neu*

    Winterreifen Sottozero3 215/60R16 M+S 95H *fast neu*: Verkaufe Winterreifen auf Stahlfelge? 16". DOT 18/17 - war auf meinem Jahreswagen (mit4km) aus 2018 - SuperB Kombi Bj 2017 facelift 1.8er. Wurden...
  5. Hilfe für neuen Scheinwerfer - 5J1941017B

    Hilfe für neuen Scheinwerfer - 5J1941017B: Hallo Zusammen, ich benötige einen neuen Scheinwerfer vorne links. Fahre einen Skoda Fabia II Combi 1.2 BJ 2009 51kw Teilenummer: 5J1941017B...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden