Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra...

Diskutiere Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra... im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Na da bin ich gespannt was der Rest aus dem Konzern macht...

  1. #1201 Gast54203, 12.05.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Na da bin ich gespannt was der Rest aus dem Konzern macht...
     
  2. #1202 PinkyPonky, 12.05.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Das gleiche:
     
  3. #1203 Gast54203, 12.05.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    OK, finde es aber auf der Skoda Seite aber nirgends...
     
  4. saVoy

    saVoy Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    1.982
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Gast54203 gefällt das.
  5. #1205 Gast54203, 12.05.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Danke dir
     
  6. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.264
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    145000
    In der Tat wirkt die Innenausstattung auf den Fotos eher wie "gewollt und nicht gekonnt".
    Im FR sieht das deutlich anders, deutlich besser, hochwertiger und stimmiger aus.
    Beim Octavia wirkt der Ambition zwar auch - logischerweise - weniger wertig als der Style, aber der Unterschied ist nicht ganz so stark.
    Im Leon könnte man fast meinen, sie sollten ihn nur als FR bringen. Da passt alles total ins Konzept beim FR, das Design der Lüftungsdüsen, die Materialwahl am Cockpit, die Sitze. Wenn man die Sitze dann noch mit Alcantara aufwerten könnte (wird beim Cupra sicher kommen), dann würde das den Eindruck noch mal verstärken.
    Ich glaube, der Unterschied zwischen Octavia und Leon spielt sich in der generellen Ausrichtung ab. Etwas massentauglicher, praktischer und im Detail einen Touch hochwertiger (ist nicht gleich hochwertig) wirkend und großzügiger beim Octavia gegen für spezielle Kundentypen und sportlicher zugeschnitten, dafür im Detail weniger Wert auf das gewisse Extra beim Leon. Und eben wahrscheinlich durch höhere Rabatte ein Stück günstiger, wodurch der eine oder andere mit dem fehlenden Detail wahrscheinlich leben kann. So wird es letzen Endes von 2 Dingen abhängen, ob man den einen kauft oder den anderen: Geschmack und Preis.
    Vieleicht im Geschäftsbereich auch Image, denn da sehe ich Seat nicht auf gleicher Position wie Skoda. Aber das kommt vielleicht noch.
    Und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass er doch noch Matrix-LED bekommt, zumindest vielleicht später oder der Cupra von Anfang an.

    A propos:

     
  7. #1207 Gast54203, 16.05.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Der Cupra wurde ja schon vorgestellt, ohne Matrix was ich weiß, und wenn wird es erst per Facelift kommen wenn überhaupt.
     
  8. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.264
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    145000
    Der Innenraum kommt im Video übrigens besser rüber und besser weg.
    Aber auch tatsächlich wie im Tarraco: doppelten Ladenboden hoch und man blickt direkt auf nacktes Blech. Das meine ich mit weniger „Liebe zum Detail“.
     
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.769
    Zustimmungen:
    3.772
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    90000
    Skoda war da aber auch nicht immer vorbildlich: Bei meinem O2 blickte ich vom Fahrersitz aus immer auf die nicht in Wagenfarbe lackierte Unterseite der Motorhaube.
     
  10. #1210 Jopi, 16.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.264
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    145000
    Kann ich mich nicht dran erinnern. Musste man dafür vielleicht hoch sitzen? Wir hatten ja 2 O2.

    Die fehlende Verkleidung im Kofferraum und daraus entstehendes Klappern vom Gegenständen würde mich da mehr stören. Theoretisch müsste auch die Geräuschdämmung einen Tick schlechter sein.
    Es sind natürlich Details und keine K.O.-Kriterien für mich. Aber interessant ist, worauf hier und da Wert gelegt wird und worauf nicht, wohl auch, damit man sich bewusst unterscheidet. Sieht man beim Kodiaq und Tarraco auch.
    Neulich wurde es in einem Video angesprochen, dass das eine Design im Infotainment des Leon mit den drei diagonal geschnittenen Kacheln eine Anspielung auf die Avenida Diagonal in Barcelona ist. Das finde ich wiederum eine nette Sache und zeigt die Verbundenheit mit der Herkunft. Wenn er jetzt noch León hiesse und nicht Leon, würde es mir noch besser gefallen. Und wenn dann noch kein YouTuber den Namen frz. aussprechen würde, fände ich es noch schöner. :P
     
  11. #1211 Richter86, 16.05.2020
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.304
    Zustimmungen:
    393
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Die Geräuschdämmung war aber beim O3 (VFL) im Vergleich zum Leon (FL) schon nicht groß anders. Eher schon Richtung Leon. Kein schwappen des Tanks, kein Geklapper und gedröhne. Beim neuen Leon soll diese aber nochmals deutlich besser werden. Steht auch irgendwo auf der offiziellen Seite von Seat.

    Und ich denke es wird so bleiben wie bisher, das eine kann der Leon besser und das andere der Octavia. Der Octavia bleibt insgesamt einen Hauch drüber, aber insgesamt nicht Weltbewegend. (Ausser Matrix vielleicht)
     
  12. #1212 Gast54203, 22.05.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.05.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Ich habe mir vorher den neuen Seat Leon angeschaut, FR als 5 Türer.
    Der Eindruck passiert auf meinen persönlichen Eindruck und Geschmack:

    Das Teil ist außen einfach hässlich. Das Heck ist fürchterlich, verspielt, weich zu rund. Die Front einfach dann komplett anders.
    Da finde ich persönlich einfach gar nix stimmig. Das durchgehende Lichtband am Heck, passt auch nicht rein.

    Innen, naja, die Position vom Display könnte besser sein. Oder eben die Ausrichtung. Habe dann nicht mehr wirklich weiter geschaut, weder Außen noch Innen hat mich das Auto angesprochen.

    Da finde ich den Ford Focus deutlich schöner, zumindest Außen.

    Da bin ich echt froh, dass das 5F Facelift Modell daheim steht. Mit dem fahre ich auch wirklich gerne, trotz 86PS Motor.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  13. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.264
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    145000
    Weiß jemand, wie lange der Alhambra noch gebaut werden soll?
     
  14. Dawid

    Dawid

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    141
    Vor der Corona-Krise sagte mein SEAT-Verkäufer, der Alhambra sei nur noch bis Mai als Diesel bestellbar, wohlgemerkt in Österreich.
    Alhambra ohne Diesel stelle ich mir nicht besonders erfolgreich vor, vor allem da die Hauptkunden Außendienstmitarbeiter sind.

    Aber über die Zukunft von Sharan/ Alhambra gab es schon die wildesten Spekulationen aber beide Modelle werden noch immer gebaut.
     
    Jopi gefällt das.
  15. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.264
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    145000
    Hat er dafür einen Grund genannt? Sowas wie "in diesem Fahrzeug der älteren Generation nicht mehr auf die neueste Abgasnorm zu heben" oder so?
     
  16. Dawid

    Dawid

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    141
    Nein, leider nicht. Ich habe aber auch nicht nachgefragt, mein Interesse an dem Thema ist nahezu Null.
     
    Jopi gefällt das.
  17. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.264
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    145000
    Mein Favorit bleibt ohnehin weiterhin der Kombi, nicht der Van und nicht der SUV. Aber ich spiele halt mal die Alternativen durch.
    Habe mir gestern eine Liste aus Prioritäten erstellt und nach "Muss", "Sollte", "Nett, muss aber nicht", "Brauche ich überhaupt nicht" und "Will ich auf keinen Fall" sortiert.
    Dazu dann noch eine Plus-/Minusliste für jeden meiner bisher in Frage kommenden Wagen.
    Das macht es für mich immer recht schnell übersichtlich, wohin die Reise gehen sollte.
    Bei Seat kam glasklar der Leon ST heraus. Abhängig am Ende vom optischen Gefallen, vom Fahreindruck, vom LED-Licht (was sich bei einer Probefahrt im Sommer wohl nur bei Ausleihe über Nacht testen lassen wird) und von der Leasingrate als Diesel. Wenn der Diesel zu teuer sein sollte, könnte ich mir auch den 1,5 eTSI vorstellen.
    Der Tarraco kommt mit ordentlichem Abstand erst an zweiter Stelle und der Ateca an dritter Stelle. Der Alhambra an vierter.
    Der Leon ST ist für mich in der Top-Auswahl-Gruppe aus Octavia Combi, Passat Variant, Superb Combi und Golf 8 Variant. Der 508 SW kommt in der zweiten Gruppe, die aus Mazda 6 Combi, Kia Proceed und Corolla Touring Sport besteht. Die dritte Gruppe besteht dann aus Tarraco, Kodiaq, XC40, Karoq, Ateca und CX-5.

    Ich schätze mal, ab Juni, Juli dürfte der ST vermehrt bei den Händlern auftauchen. Dann werde ich ihn auch mal Probe fahren.
     
    Richter86 gefällt das.
  18. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.584
    Zustimmungen:
    2.264
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    145000
    Gestern kurzer Abstecher zu einem Peugeot-Händler, der sich dann als Peugeot-Kia-Seat-Händler entpuppt hat, was mir gerade recht kam. ;)
    Unter einem Vordach stand ein als "Verkauft" markierter Cupra Ateca, der aussah, als habe er ein halbes Jahr in der dreckigsten Ecke des Hinterhofs gestanden. Das war wirklich schlechte "Werbung".
    Wenn man mal über den Zustand hinweg sieht, hatte der Cupra Ateca für mich nichts besonders "Sportliches". Aus einem SUV wird nach meinem Geschmack eben kein sportlich aussehendes Auto, egal welche Felgen, Spoiler oder Auspuffrohre man dran schraubt. Ich war wirklich enttäuscht und hatte den Cupra Ateca sogar in meine Liste aufgenommen. Von der ist er nun wieder runter. Wenn mir ein Auto schon rein optisch nicht zusagt, spielt es fast keine Rolle mehr, wie er sich fährt.
    Da fand ich den Ateca FR, der in einer echt tollen gold-orangenen Farbe 10m weiter stand, wesentlich stimmiger, da dezenter.
    Es bleibt aber ein SUV und daher für mich höchstens in meiner zweiten Gruppe und dort etwas weiter hinten.
    Auch der Tarraco gefällt mir in den dunklen Farben nicht so wirklich. Mein Kollege dürfte seinen in den nächsten Wochen endlich bekommen, da bin ich mal auf die Berichte gespannt. Wenn ich ihn mal wieder sehe, werde ich ihn sicher auch mal fahren können. Es wird ein 190 PS Benziner mit Allrad sein. Allerdings fährt der Kollege nicht so viele km im Jahr wie ich...

    Ich werde mit dieser Fahrzeugkategorie der SUVs einfach nicht richtig warm...

    Einen Alhambra hatten sie auch da. Der ist allerdings auch wirklich raus. Wenn man sich das Cockpit anschaut, fühlt man sich jetzt schon um 10 Jahre zurück versetzt. Das möchte ich nicht von 2021 bis 2025 fahren "müssen".

    Richtig knackig fände ich den Ibiza, aber damit können wir aufgrund der Größe leider nichts anfangen.

    Bleibt also nur noch das Warten auf den Leon ST. Den hatten sie leider auch noch nicht da.
    Als 5-türiger FR in rot scheinen ihn wohl praktisch alle Händler erstmal bekommen zu haben. Für den gilt leider dasselbe wie für den Ibiza. Sonst gefiele er mir sehr gut.
     
  19. #1219 SuperBee_LE, 26.05.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    10.175
    Zustimmungen:
    2.166
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Auch so schlimm wie im alten Leon? Krass und verwunderlich. Werde mich jetzt auch mal zum Seat-Händler aufmachen. Mal schauen, was der so hat.
     
  20. #1220 Richter86, 26.05.2020
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.304
    Zustimmungen:
    393
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Ich glaube das mit den 10 Jahren war auf den Alhambra bezogen oder?

    Der wird doch auch schon ewig so gebaut?
     
Thema: Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ich bin dann mal weg kermit

    ,
  2. ja die haben alle lack gesoffen kermit

    ,
  3. falsche Richtung

Die Seite wird geladen...

Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra... - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Reserverad für Fabia II neu / unbenutzt

    Reserverad für Fabia II neu / unbenutzt: Ich biete hier ein 15 Zoll Reserverad für einen Skoda Fabia II an. Die Preisvorstellung liegt bei 20 Euro. Es es ist neu / unbenutzt und stammt...
  2. Neuer ENYAQ iV 60 User aus NRW

    Neuer ENYAQ iV 60 User aus NRW: Hallo zusammen, habe mich hier nun mal angemeldet da ich in Kürze den ENYAQ iV 60 bestellen werden. Nach einigen Jahren eGolf der ersten Version...
  3. Der neue ŠKODA KUSHAQ: ein SUV von internationalem Format, exklusiv in Indien gefertigt

    Der neue ŠKODA KUSHAQ: ein SUV von internationalem Format, exklusiv in Indien gefertigt: Erstes Serienmodell auf Basis des von ŠKODA AUTO speziell für den indischen Markt entwickelten MQB-A0-IN › KUSHAQ verbindet typische ŠKODA...
  4. Neues von Daimler

    Neues von Daimler: Hab nichts passendes hierfür gefunden, also ein neuer Tread ;) Betriebsrat ist „fassungslos“: Daimler will Motoren künftig in großem Stil in...
  5. Privatverkauf Skoda Kodiaq RS Sommerreifen - Wie Neu !

    Skoda Kodiaq RS Sommerreifen - Wie Neu !: Sehr geehrte Foren Kollegen. Ich biete euch fast neue, Original Sommerreifen, von meinem Kodiaq RS an. Die Details zu den 4 Reifen:...