Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra...

Diskutiere Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra... im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Wenn Seat das Gleiche oder annähernd das Gleiche von A wie Ausstattung über Q wie Qualität bis Z wie Zuverlässigkeit bietet wie VW und Skoda,...

  1. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Wenn Seat das Gleiche oder annähernd das Gleiche von A wie Ausstattung über Q wie Qualität bis Z wie Zuverlässigkeit bietet wie VW und Skoda, warum sollten sie dann nicht annähernd gleich viel kosten?
    Seat scheint mittlerweile im Konzern einen anderen Spielraum und eine andere Einordnung zu haben. Siehe Cupra, Formentor etc..
    Das erlaubt anscheinend auch bessere Leasingangebote, höhere Rabatte etc.. Die Marke soll gepusht werden, wie's aussieht.

    Es findet sich immer jemand...
     
  2. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
    Kilometerstand:
    8500
    Die Marke Seat wird schon seit einigen Jahren gepusht, deshalb steht sie jetzt so gut da.
     
  3. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    2.840
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Optisch gefällt mir der Leon ST auch besser als der Octavia!
     
  4. #1164 Skodakenner, 29.04.2020
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    150
    Ich finde die Seats sehen einfach brutal langweilig aus von Emotionen sind sie noch weit weg da sieht der Golf 8 noch besser aus
     
  5. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Den neuen Leon schon gesehen?
     
  6. #1166 Richter86, 29.04.2020
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Das mit den Listenpreiserhöhung verstehe ich sowieso nicht, gerade im Bezug auf die Versteuerung im Dienstwagensektor.
     
  7. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Bei 1%-Regelung machen ein paar wenige Tausend Euro BLP bei einigen keinen sehr großen Unterschied aus. Erst recht nicht, wenn man keine oder nur wenige Kilometer bis zur Arbeitsstätte hat.
    Die Preise sind überall gestiegen und wenn man nicht weiter dem Image als Billigmarke anhaften will, muss man mitziehen. Skoda hebt auch die Preise an.
    Auf dem Markt gibt es eigentlich gar keine günstigen Marken mehr, wenn man mal von Dacia und ein paar wenigen Exoten aus China etc. absieht.
    Dazu will man sich nicht zählen. Lieber gibt man eben einige Prozente mehr und wie man sieht, macht das manchen ja auch Spaß und gibt ihnen das gute Gefühl, per Verhandeln ein Schnäppchen gemacht zu haben.

    Ich war eben mal wieder beim Seat-Händler "Window-Shoppen". Sie hatten den Tarraco FR da. Leider nur innen und Laden schon zu. So ist das, wenn man zu spät Feierabend macht. ;) Der einzige Leon stand auch innen. Von einem ST keine Spur. Nebenan übrigens schon drei Octavia Combis vorhanden.
    Wann sollte der ST denn bei den Händlern stehen?
     
    Richter86 gefällt das.
  8. #1168 Jopi, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Der Konfigurator von Seat und Cupra geht mir mittlerweile übrigens auf den Wecker mit seinen WLTP-Meldungen, die, wenn sie offenbar willkürlich einmal auftauchen, dazu zu führen, dass:

    - alle oder mehrere konfigurierte Ausstattungen zurück gesetzt werden
    - man sich manchmal komplett im Kreis dreht
    - ein Auto überhaupt nicht konfigurieren kann

    Die Meldungen tauchen nach dem Auswählen von Ausstattungen auf, die für mich keinen Zusammenhang mit WLTP ergeben. Ginge es dabei um Motorisierungen oder Dinge, die das Gewicht des Autos massiv verändern, dann verstünde ich es noch. Aber es kann offenbar fast jede Art von Ausstattung betreffen und bei manchen Modellen sind es auch nicht immer dieselben, die die gleiche Reaktion hervorrufen.
    Es wäre dann logisch, dass man die Ausstattung einfach wieder abhakt und es weiter geht wie vorher. Das tut es aber nicht.

    Ich versuche, einen Alhambra zu konfigurieren und bekomme sofort nach Auswahl der Ausstattungsvariante eine WLTP-Meldung und dann ist Schluss. Wahrscheinlich hatte ich mal einen konfiguriert, der Browser hat sich Teile der Konfig gemerkt und die spinnen gerade. Daher geht gerade gar nichts.
    Versuche es jetzt mit anderem Browser... edit: anderer Browser, gleiches Spiel. Bei Alhambra immer direkt nach Auswahl der Ausstattungslinie WLTP-Meldung und Ende Gelände.


    Mal eine Frage zum Ateca: ist es richtig, dass es den doppelten Ladeboden nur mit a) Beats-Soundsystem und b) Reserverad gibt?
    Dass der Subwoofer im Reserverad untergebracht ist, verstehe ich technisch. Aber warum brauche ich für doppelten Ladeboden ein Reserverad?
    Ist das einfach so, weil gewollt, dass nur in der Kombination verfügbar oder hat das technische Hintergründe im Fahrzeugbau?
    Ich will weder Soundsystem noch Reserverad, da ich gerne lieber mehr Platz im Kofferraum hätte, allerdings mit ebener Ladefläche, also ohne Ladekante.
    Sehe ich das richtig, dass es das so im Ateca nicht gibt?
     
  9. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
    Kilometerstand:
    8500
    Also ich habe gerade einen Ateca Style konfiguriert und als einzige Sonderausstattung den variablen Gepäckraumboden ausgewählt. Gar kein Problem. Kein Hinweis auf Reserverad oder Beats-Soundsystem. Auch keine WLTP-Hinweise ...
     
  10. #1170 Jopi, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Das ist interessant. Ich kann es jetzt nachvollziehen.
    Es liegt wohl an Infotain Plus. Da ist Beats und Reserverad mit drin. Interessante Verbindung, Soundsystem und "Business". Ok.
    Dann wähle ich den doppelten Ladeboden aus. Und dann werde ich aufgefordet, Beats wieder zu entfernen (nicht hinzuzufügen, was ich dachte) und es werden 550 Euro abgezogen, obwohl ich es nicht einzeln angehakt hatte.
    Dann kommt die WLTP-Meldung.
    Also gibt es Beats nicht einzeln, sondern nur im Businesspaket, aber wenn ich doppelten Ladeboden will, muss Beats raus.
    Sorry, mich verwirrt es immer noch.
    Und was hat der doppelte Ladeboden mit WLTP zu tun?

    Wähle ich Infotain statt Infotain Plus, muss ich bei Anwahl des dopp. Ladebodens sowohl Beats als auch Reserverad entfernen und es kommt keine WLTP-Meldung. Der Unterschied zwischen Infotain und Infotain Plus scheint aber nur die Rückfahrkamera zu sein.
     
  11. #1171 mck, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
    Kilometerstand:
    8500
    Das BeatsAudio Soundsystem ist nur mit Reservenotrad (PG6) bestellbar wegen des Subwoofers. Der variable Gepäckraumboden ist wiederum nicht mit PG6 und 4Drive bestellbar. Der Allrad-Antrieb ist also das Problem.
     
    Jopi gefällt das.
  12. #1172 Jopi, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    So ergibt es für mich schon eher Sinn und wäre auch genau das, was ich bestellen würde.
    Danke.

    Dennoch führt WLTP-Meldung dann dazu, dass der dopp. Ladeboden wieder "rausfliegt". Es gibt auch noch die eine odere Ungereimtheit beim Zusammenstellen einer Konfiguration.
    Aber wie schon an anderer Stelle geschrieben: ich habe noch keinen perfekten Konfigurator gefunden. Der von VW ist kaum besser.
    Hauptsache, die Händler wissen es sicher und können so bestellen, wie man es möchte und es auch seitens Seat tatsächlich möglich ist.
     
  13. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ich konnte im deutschen Konfigurator ganz normal den Ladeboden mit Allrad Fahrzeug wählen?
     

    Anhänge:

  14. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Siehe oben, es liegt am Infotain Plus. Das ist nun einmal die zweite auswählbare Ausstattung von oben, wo ich normalerweise anfange. Und da ist Navi, Wireless und Kamera mit drin, was ich bestellen würde. Also habe ich es ausgewählt.
    Dass man z.B. das Navi auch einzeln bestellen kann, kommt erst viel weiter unten, wo ich wegen der WLTP-Meldung durch doppelten Ladeboden gar nicht erst hin kam.
    Es ist jetzt geklärt, ich muss mich eben um Infotain Plus herum konfigurieren, dann kriege ich alle Optionen, die ich brauche.
     
  15. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Der Bezug war bei mir auf das 4 Drive. Weil mit Soundsystem geht es nie, egal ob 4 Drive oder nicht.

    Ohne Soundsystem und 4 Drive geht es ganz normal.
     
  16. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Ich meinte, ich hätte immer einen Allrad konfiguriert. Ist jetzt aber auch egal, da es geklärt ist.

    Die Hersteller sollten wirklich mal mehr in die Konfiguratoren investieren. Das sind auch irgendwie Aushängeschilder.
    Wenn eine Option nicht mit einer anderen kombinierbar ist, dann kann man doch einfach diese Option ausgrauen und einen Vermerk "Mit der ausgewählten Aussstattung nicht kombinierbar" dazu schreiben, anstatt sie den Kunden auswählen zu lassen und es ihm erst dann zu sagen.
    Wenn das bei VW passiert, landet man beim Konfigurator wieder ganz am Anfang der Liste und darf von Hand dahin zurück scrollen, wo man gerade war. Und wenn das mehrmals passiert, frustriert es. Und Frust beim Kunden sollte man tunlichst vermeiden, wenn man ihm noch was verkaufen willen.
     
    tehr gefällt das.
  17. #1177 Cairus, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Es ging alleine um diese Aussage

     
  18. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    551
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
    Kilometerstand:
    8500
    Um alle Klarheiten zu beseitigen, hier noch als Zitat die Fußnote aus der Ateca-Preisliste zum variablen Gepäckraumboden:
     
  19. #1179 Jopi, 02.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Heute noch mal beim VW-/Skoda-/Seat-Händler drinnen gewesen, Probe sitzen etc..
    Für mich sind die SUVs alle "raus". Ateca und Karoq sind irgendwie nicht Fisch und nicht Fleisch. Im Vergleich zum einem Kombi wie einem Octavia, Superb etc. bieten sie einen deutlich zu kleinen Kofferraum. In puncto Platzangebot im Innenraum würden sie uns hingegen vollkommen ausreichen. Aber den Mehrwert eines SUVs sehe ich für uns einfach nicht.
    Kodiaq und Tarraco, auch Tiguan Allspace sind geradezu absurd groß, sowohl was den Platz im Innenraum angeht als auch was die Höhe und das schiere "Gesamtvolumen" anbetrifft. Sorry, aber für mich ist diese Fahrzeugkategorie echt ein No-Go und ich werde nur einen nehmen, wenn alle anderen Optionen innerhalb des Leasingrahmens nicht möglich sind oder zu viele Kompromisse mit sich brächten, z.B. wenn nur der 1,5 TSI "drin" ist und er selbst mir zu schwach sein sollte.

    Ich schätze mal, ich saß in dem Leon FR, den ich weiter vorne vor ein paar Wochen frisch vom LKW abgelichtet hatte. Und ich muss sagen, er hat wirklich gegenüber dem Vorgänger, der mir einfach auch nicht gefiel, einen echten Sprung gemacht. Er steht dem Octavia in der Verarbeitungs- und Materialqualität meiner Meinung nach in nichts mehr nach, er ist eben einfach der sportlicher designte, während der Octavia der etwas eleganter designte ist. Ich muss gestehen, dass mich das sportlichere Design des Leon, besonders das Cockpit, mehr anspricht, als der Octavia. Aber als Firmenwagen denke ich, kommt der vernünftiger wirkende Octavia besser an und man hat sich wahrscheinlich weniger schnell dran satt gesehen. Aber immerhin gefällt mir aktuelle Leon jetzt wieder innen. Das war seit dem allerersten Modell damals nicht mehr zwischendurch der Fall.
    In der zweiten Reihe lässt bei beiden das Niveau der Materialien und der Detailverliebtheit nach. Beim Leon jedoch mehr als beim Octavia.
    Einen ST, der für mich als einziger in Frage käme, war leider noch nicht da.
    Ich hoffe, dass sein Kofferraum nicht ebenso Federn lassen muss wie Ateca und Tarraco im Vergleich zu den Konzernbrüdern. Der Ateca hat nur eine normale Hutablage, während der Karoq immerhin ein Rollo hat, das mit der Heckklappe hoch fährt und ganz einfach eingerollt werden kann und damit aus dem Weg ist.
    Der Tarraco-Kofferraum hat mich aber am meisten enttäuscht: hebt man den dopp. Ladenboden des 5-Sitzers hoch, blickt man direkt auf das Reserverad und das blanke Metall! Da ist kein weiterer, dünner Boden eingelassen wie z.B. bei Skoda. Wenn man da Sachen verstauen will, schlagen sie u.U. direkt auf das Metall und können klappern oder liegen am Reifen an. Und: der Tarraco hat im Gegensatz zum Kodiaq keine Führungsschiene für das Gepäckrollo, man muss es also einfädeln bzw. aushaken und kann nicht einfach drauf tippen. Sowas finde ich dann schon sehr schade und deutlich weniger praktisch.
    Aber wie gesagt, der Tarraco ist für mich im Grunde raus. Es sind die letzten Tage auch welche an mir vorbei gefahren und ich kann mich mir einfach in keinem SUV vorstellen. Das ist subjektiv eine definitiv nicht zu mir passende Fahrzeuggattung.

    Ich bin auf den Leon ST gespannt. Aber dass er kein Matrix LED hat, finde ich schon einen argen Pferdefuss.
     
    TheSmurf gefällt das.
  20. #1180 Ravenclaw, 02.05.2020
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    A29 ist mein Gebiet, NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    120000
    Es gibt ja keinen Start Stopp Schalter, um es zu deaktivieren. Wie funktioniert das denn noch?

    Edit: okay gerade in dem Video gesehen, man klickt auf das Auto und dann kann man den Regler umswitchen.
     
Thema: Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ich bin dann mal weg kermit

    ,
  2. ja die haben alle lack gesoffen kermit

    ,
  3. falsche Richtung

Die Seite wird geladen...

Neues zur sportlichen Schwestermarke Seat/Cupra... - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda extreme 8x20 et41 neu

    Skoda extreme 8x20 et41 neu: verkaufe meine nicht verwendeten Skoda extreme Alufelgen neu ,4 Stück im Karton. 5x112 8x20 et41 Versand wäre möglich Artikel in Österreich...
  2. Rapid Klang trotz Lautsprecherumbau nicht ausreichend - neues Radio?

    Klang trotz Lautsprecherumbau nicht ausreichend - neues Radio?: Hallo :) ich bin neu hier und habe ein Problem welches mich nun seit Monaten beschäftigt. Viele andere Fragen konnte ich mir dank des Forums hier...
  3. Fehlermeldung bei neuen Octavia

    Fehlermeldung bei neuen Octavia: Hi zusammen, Bei meinem Octi 1.5TSI /110 KW (zul.16.04.2020) kam erst letzte Woche eine Fehlermeldung vom Blinker hinten Rechts(alles nachgeschaut...
  4. LMM - Luftmassenmesser neu - Fehler besteht weiterhin / Fehlercodes

    LMM - Luftmassenmesser neu - Fehler besteht weiterhin / Fehlercodes: Guten Morgen zusammen, aus einem anderen Forum kopiere ich mein Thema auch zu Skoda Community. wie oben beschrieben habe ich ein bestehendes...
  5. Test zum neuen Avatar

    Test zum neuen Avatar: das ist es in groß
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden