Neues zur Kernmarke Volkswagen

Diskutiere Neues zur Kernmarke Volkswagen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Weil?

  1. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    2.415
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    S3 COMBI SL 2.0 TDI DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    AUTOZENTRUM MÖBUS, BERLIN
    Kilometerstand:
    0+
    Weil?
     
  2. iddqd

    iddqd

    Dabei seit:
    14.07.2016
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    51
    weil es zig andere Staaten gegeben hätte, die das Werk mit Kusshand genommen hätten-
    Problem ist nur, dass VAG kostenmässig auf Daumenschraube setzt, und daher die Optionen mit BG und TR recht spärlich waren...
    ich erwarte nichts gutes hinsichtlich der Qualität.
     
  3. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    2.415
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    S3 COMBI SL 2.0 TDI DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    AUTOZENTRUM MÖBUS, BERLIN
    Kilometerstand:
    0+
    Hm, schauen wir mal... Nach anfänglichen Qualitätsschwierigkeiten bei Audis Q-Modellen (Mexico) haben sie es ja auch in den Griff bekommen. Man darf gespannt sein.
     
  4. iddqd

    iddqd

    Dabei seit:
    14.07.2016
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    51
    natürlich alles möglich- mir schwebt da eher MB und BMW mit ihren Anstrengungen in den USA vor...hat 10 Jahre gedauert, die auf Standard zu bringen...
     
    Rumgebastel gefällt das.
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Warum? Kommt doch drauf an, wohin alles geliefert wird. Und letztlich entscheidet die Qualität. Vor Jahren hätte auch keiner ein Auto aus Tschechien gewollt...
    Man muss sich viel mehr Fragen, ob man gerade in der TR investiert - aber das ist ein anderes Thema.
     
    Rumgebastel gefällt das.
  6. iddqd

    iddqd

    Dabei seit:
    14.07.2016
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    51
    Naja, als gebürtiger Tscheche kann ich nur sagen, dass ich genau WEISS, dass es den Tschechen eine absolute Herzensangelegenheit ist, hochwertige Arbeit abzuliefern, was sich seit Jahren in weit überdurchschnittlichen Qualitäts-Umfragen von Skoda-Produkten widerspiegelt...
    ob der gemeine Türke mit der gleichen 'Passion' ans Werk geht, wage ich mal zu bezweifeln.

    Natürlich alles rein subjektiv und durch die Glaskugel, aber ich hab da so meine Zweifel.
     
    Sdominko, emmA3 und Rumgebastel gefällt das.
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Ersetze "Türke" durch Tscheche und Du hast einen Satz, der hier früher nicht selten zu hören war und auch heute noch gelegentlich zu hören ist (natürlich primär von Nicht-Skoda-Fahrern).


    Ich denke, es gibt unabhängig von der Nationalität Menschen, die ihre Arbeit ernst nehmen und eine gute Leistung abliefern wollen und jene, denen es egal ist.
    Die Kunst ist, die richtigen Mitarbeiter zu finden - egal ob in Deutschland, Tschechien oder der Türkei.
     
    dom_p, Cordi, hidd19 und 2 anderen gefällt das.
  8. #688 PolenOcti, 13.07.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
  9. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.315
    Zustimmungen:
    1.468
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Deine Befürchtungen sind eher unbegründet.Die Qualitätsstandards in den Werken gelten weltweit. Skoda ist längst kein Regionalhersteller mehr. Selbst in den Stammwerken kommt ein Großteil der Belegschaft nicht aus Tschechien, was den Produkten nicht abträglich war.
     
  10. #690 IFA, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.991
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    150000
    Ich denke das jenes Werk in der Türkei eher für die Marktabdeckung Richtung Asien ist, so wie es das russische Werk auch ist...und nur bei Lieferengpässen auf dieses Werk in der Türkei zurückgegriffen wird, so wie das immer wieder mit den russischen Werk bis jetzt praktiziert wurde.
    Wie die Qualität in der Ost-Türkei sein wird, ist derzeit schwer zu beurteilen, klar ist, dass die russischen und ukrainischen Teile keine gleichbleibende Qualität haben und die Überwachung z.B. bei den Gießereien absolut schwierig ist, weder ukrainische noch russische Metallveredler haben Skrupel völlig andere Nachweise abzugeben als was sie wirklich an Schrott hergestellt haben, so dreist ist nicht mal der Chinese. Weder ein so großese Unternehmen wie VW noch ein kleines mittelständischen Unternehmen kann einen Qualitätsüberwacher an jeden Ofen oder Bad stellen, das ist kostentechnisch nicht drin.
    Solange VW für den Markt hier in Europa auf ukrainische und russische Teile zurückgreift, ist das Qualitätsniveau, was man sich über Jahrzehnte aufgebaut hat, nicht mehr interessant, wichtig scheint derzeit zu sein: Hauptsache billig herstellen, teuer verkaufen und halten muss es nur bis Garantieende.
    Vielleicht hofft man mit dem türkischen Werk auf billig herstellen mit etwas besserer Qualität.

    Mein Einbauherd von BOSCH ist auch in der Türkei hergestellt wurden und hält schonmal länger als meine BOSCH-Spühlmaschine Made in Germany, die hat schon aufgegeben und preiswert waren beide nicht.
     
  11. #691 PolenOcti, 13.07.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
  12. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.991
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    150000
    positiv überrascht?
    Zwei Dinos versuchen nicht unterzugehen, nachdem die Konkurrenz sie völlig mit der Zukunft überrollt hat.
    Da wird nur so lange solange kooperriert und auf dem Niveau, wie es unbedingt sein muss.
    Ford ist in Europa seit über 5 Jahren absolut pleite und wollte den europäischen Markt eigentlich aufgeben.
     
  13. #693 PolenOcti, 13.07.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Welche Konkurrenz hat VW denn überholt?
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich verstehe schon, worauf @IFA hinauswill: Da versuchen zwei Dinosaurier, die sich bislang in einer ökologischen Nische befanden, in der es ihnen sehr gut ging (Verbrennungsmotor), sich an die neuen Umweltbedingungen (in diesem Fall im doppelten Sinne des Wortes...) anzupassen (neue Mobilitätskonzepte), um zu überleben.

    Die Dinosaurier sind auch nicht alle auf einmal ausgestorben.

    Aber das, was interessant ist: Die nach den Dinos kamen, das waren zunächst kleine Lebewesen, die die den K-T-Übergang überlebt hatten. Ach ja, und die Dinos sind auch aus heutiger Sicht nicht alleine wegen eines Meteoriteneinschlags (E-Mobilität) gestorben, sondern der Untergang begann bereits vorher.

    Auch dieser letzte Aspekt erinnert mich besonders an VW, man hat möglicherweise den eigenen Untergang selbst beschleunigt.

    Nur bin ich an der Stelle kein Kulturpessimist: Warum sollte VW es nicht mit den richtigen Führungsleuten und den richtigen Konzepten schaffen können? Das wird sich noch zeigen.
     
  15. #695 4tz3nainer, 13.07.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.541
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Das Problem der Dinos ist eben dass sie Geld verdienen müssen. Was meint ihr was bei VW los wäre wenn sie seit Jahren, analog zu den kleinen wie Tesla, keinerlei Gewinne erwirtschaftet hätten?
    PS: Schaut euch mal Opel an...:whistling:
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Das Problem der Dinos ist, dass sie die noch aktuelle Lage nutzen, sich aber auf die neuen Bedingungen vorbereiten müssen.

    Unter den derzeitigen Bedingungen geht es, allen Widrigkeiten zum Trotz, noch sehr gut. Und inwieweit ihnen das gelingt oder schon gelungen ist, das wird die spannende Frage sein.
     
  17. #697 PolenOcti, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Leute, Dinos gibt es auch heute noch..?! Alle sind nicht ausgestorben!
    Und falls mal wieder irgendwann der „Äpfel und Birnen Vergleich“ auftauchen sollte.... doch, diese Obstsorten sind zu vergleichen. Es sind beides Kernobstgewächse und gehören zu den Rosengewächsen. Familie, sozusagen!:thumbsup:
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Zumindest solche, die sich so verhalten, einige haben es offenbar bis zu den Hominiden geschafft...
     
  19. #699 PolenOcti, 13.07.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Auch möglich, finden tut man ja laufend neues...:thumbsup:

    Zurück Zum Thema, wer hat denn jetzt VW abgehängt?
     
  20. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Technologisch meinte er möglicherweise Tesla - denn die dürften im Moment noch einen deutlichen Know-How-Vorteil haben, was die Elektrotechnologie anbelangt.

    Aber dafür fehlen ihnen bekanntermaßen weitgehend die Fertigkeiten, die mit Produktion, Logistik und Vertrieb zusammenhängen.
     
Thema: Neues zur Kernmarke Volkswagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. VW Passat im ausland produziert ? forum

    ,
  2. vw rückrufaktion 01c5

    ,
  3. 01c5

    ,
  4. vw sondermodell 2019,
  5. vw sondermodell join,
  6. vw join sondermodell,
  7. join sondermodelle
Die Seite wird geladen...

Neues zur Kernmarke Volkswagen - Ähnliche Themen

  1. Suche Neuen Funkschlüssel anlernen

    Neuen Funkschlüssel anlernen: Hallo zusammen, ich suche jemanden in der Umgebung 58636 Iserlohn mir einen verloren gegangenen Schlüssel ersetzen bzw. einen "nakten" anlernen...
  2. Vernichters neuer Fuhrpark

    Vernichters neuer Fuhrpark: Hallöle, notgedrungener Weise musste ich diesen Sommer den Fuhrpark einmal komplett tauschen. Altfahrzeuge waren ein Superb 2 TDI mit 140...
  3. Neue gebrauchte Stoßstange

    Neue gebrauchte Stoßstange: Hallo, ich habe einen Rapid Spaceback EZ Ende 2016, der nach einem kleinen Auffahrunfall eine neue Stoßstange für hinten benötigt. Habe ich nun...
  4. Fabia II Neues Radio Skoda Fabia 2 Bj. 2012

    Neues Radio Skoda Fabia 2 Bj. 2012: Hallo zusammen, meine Freundin hat sich einen Skoda Fabia Kombi Bj. 2012 gekauft. Das Auto besitzt aktuell das Skodaradio Modell Swing. Ich würde...
  5. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza 215 55 R17 94V wie neu für Karoq

    4x Bridgestone Turanza 215 55 R17 94V wie neu für Karoq: Hallo, Ich biete hier 4 neuwertige Reifen vom Karoq meiner Eltern an. Die Reifen wurden 90 km gefahren. Dann wurden 18 Zoll Räder montiert und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden