Neues zur Kernmarke Volkswagen

Diskutiere Neues zur Kernmarke Volkswagen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Auf welcher Plattform soll der denn kommen?
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.762
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
12.864
Zustimmungen
5.708
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Cupra Formentor VZ5
Werkstatt/Händler
Auto Häuser Pohlheim
Kilometerstand
>5000
Fahrzeug
Octavia 4 RS iV Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>4000
Es muss heißen "von diesem Stammtischgeschwätz"
Und nein, solange der Produktionschef von Skoda selbst offen in einem Interview sagt, dass die ertragsstärkeren Konzernbereiche priorisiert werden, handelt es sich auch nicht um Stammtischgeschwätz, sondern von Leitungsebene offen kommunizierte Fakten.
Niemand bestreitet dass die Teile in den Modellen eingebaut werden wo sich am meisten Geld mit verdienen lässt.
Der VW Konzern ist nun mal kein NPO sondern ein gewinnorientiertes Unternehmen. So läuft es davon abgesehen bei allen OEMs.

Würdest du es anders machen?
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.763
AcMuelle

AcMuelle

Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
50
Zustimmungen
35
Ort
Oberfranken
Fahrzeug
Skoda Octavia IV - Style und einiges mehr
Kilometerstand
noch nicht da
Fahrzeug
Mazda CX-5 D-184 AWD Sportline plus
Kilometerstand
45000
Niemand bestreitet dass die Teile in den Modellen eingebaut werden wo sich am meisten Geld mit verdienen lässt.
Der VW Konzern ist nun mal kein NPO sondern ein gewinnorientiertes Unternehmen. So läuft es davon abgesehen bei allen OEMs.

Würdest du es anders machen?
Nein, da hast du vollkommen recht. Wie überall. Ober sticht unter.
Und Marktwirtschaft. Porsche klaut bei VW, VW klaut bei Skoda etc. etc.
Darüber hinaus ist Skoda mittlerweile ein starker Käuferabwerber im eigenen Konzern.
Es ist nur ärgerlich für die Hybrid-/Vollelektisch-Besteller.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.764

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.606
Zustimmungen
7.181
Ort
Niedersachsen
Und nein, solange der Produktionschef von Skoda selbst offen in einem Interview sagt, dass die ertragsstärkeren Konzernbereiche priorisiert werden, handelt es sich auch nicht um Stammtischgeschwätz, sondern von Leitungsebene offen kommunizierte Fakten.

Dennoch bleibt es mit "abzocken" und in dieser generalisierten Form Gerede.
Wenn ich mich recht erinnere, da kann ich mich natürlich völlig irren, so ist die Ertragsstärke gerade bei Skoda besonders gut.

Ertragsstärkere Konzernbereiche sind u.a. auch deutlich teurere Autos, weshalb sich Mercedes von A- und B-Klasse verabschiedet.
Ob eine solche Strategie langfristig aufgeht, das steht auf einem anderen Blatt.

Denn wer nicht das gewünschte Auto bekommt, der wird nicht automatisch ein anderes oder teureres Modell derselben Marke oder des gleichen Konzerns kaufen...

...sondern den Hersteller wechseln.




Und Marktwirtschaft.

Genau - und das ist es auch von Kundenseite, daher wird sich zeigen, ob das langfristig funktioniert.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.765

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
3.396
Zustimmungen
1.134
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI 2019, Seat Ibiza 1,0 TSI 2022
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Ich würde nicht sagen das eine Marke von der anderen „klaut“. Alle gehören zu einem Konzern. Wenn VW als Mutter nicht wollen würde das Skoda oder Seat/Cupra erfolgreich sein soll, dann würde VW die Töchter nicht mit den aktuellen Techniken versorgen. Aber das wiederum wäre völliger Blödsinn, wenn ich das mal so sagen darf. Jeder der Marken soll seine eigenen Linie finden und daraus sein Kapital schlagen. Alles andere ist sinnlos.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.766
AcMuelle

AcMuelle

Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
50
Zustimmungen
35
Ort
Oberfranken
Fahrzeug
Skoda Octavia IV - Style und einiges mehr
Kilometerstand
noch nicht da
Fahrzeug
Mazda CX-5 D-184 AWD Sportline plus
Kilometerstand
45000
Ich würde nicht sagen das eine Marke von der anderen „klaut“. Alle gehören zu einem Konzern. Wenn VW als Mutter nicht wollen würde das Skoda oder Seat/Cupra erfolgreich sein soll, dann würde VW die Töchter nicht mit den aktuellen Techniken versorgen. Aber das wiederum wäre völliger Blödsinn, wenn ich das mal so sagen darf. Jeder der Marken soll seine eigenen Linie finden und daraus sein Kapital schlagen. Alles andere ist sinnlos.
Nun macht es mal nicht an dem Begriff "klauen" oder "abzocken" fest. Natürlich trifft dieser Begriff innerhalb eines Konzerns nicht zu und ist ein wenig oberflächlich dargestellt.
Nennt es dann einfach Priorisierung. Wenn tausend Halbleiter geliefert werden und der Chef sagt ich brauche jetzt 700 weil es bei mir hakt, dann bleiben 300 für die anderen.
Logisch und nachvollziehbar. Die Kernmarke heißt nun mal VW und auch wenn man sich freut, dass es Skoda gut geht, darf die Kernmarke nicht ins Gerede kommen (schließlich hat man mit den Softwareproblemen schon Gerede genug)
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.767

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.606
Zustimmungen
7.181
Ort
Niedersachsen
Die Kernmarke heißt nun mal VW und auch wenn man sich freut, dass es Skoda gut geht, darf die Kernmarke nicht ins Gerede kommen

Das ist sicherlich im ersten Moment richtig, aber die Kernmarke ist ohnehin ins Gerede gekommen.
Und es wäre fatal, nun eine wirtschaftlich besonders erfolgreiche Konzernmarke - Skoda - nachhaltig zu schädigen.

Skoda wird als die günstigere (und teilweise bessere) Konzernmarke gekauft. Die dort verlorenen Kunden gehen dem Konzern zu einem Großteil ganz verloren. Die jetzige Preispolitik begünstigt eine solche Negativentwicklung ohnehin.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.768

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
3.396
Zustimmungen
1.134
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI 2019, Seat Ibiza 1,0 TSI 2022
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Auch da würde der Chef wohl Audi und Porsche favorisieren. Die Marge macht dann das Angebot..
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.769

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.606
Zustimmungen
7.181
Ort
Niedersachsen
...was natürlich schiefgehen kann, weil man dann leicht einen großen Teil der Kunden verliert.

Einen Porsche würde ich nicht fahren wollen und das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Audi halte ich für indiskutabel bis katastrophal. Ich führe dann eine andere Marke.

Und so denken vermutlich viele.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.770

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
3.396
Zustimmungen
1.134
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI 2019, Seat Ibiza 1,0 TSI 2022
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Möglicherweise, aber viele sind schon einer Marke anhänglich. Letztlich muss man die Waage halten.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.771

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.606
Zustimmungen
7.181
Ort
Niedersachsen
Ja, die gibt es. Aber wenn die Autos dann einfach nicht mehr bezahlbar sind, dann wandern sie ab.

Überhaupt: Ohne das deutsche Dienstwagenprivileg wäre der Autoabsatz in Deutschland schwach - und ich versteige mich zu der These, die Autos wären dann auch billiger.
Aber durch diesen künstlich zu Lasten der Steuerzahler gepuschten Absatz wird die Nachfrage so gepuscht, dass die Preiserhöhungen nur eine geringe(re) Rolle spielen.

Vom ökologischen Unsinn einmal abgesehen.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.772
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
5.240
Zustimmungen
2.503
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
86027
Eben! 🤔 Ich bin froh, dass mein S3 ziemlich unauffällig vor sich hin läuft und wenn ich mir doch mal einen Neuen (was auch immer) konfiguriere, dann sind das immer über 60k inklusive Bestellzeiten von mehr als einem Jahr. Wenn man dann noch die Preisentwicklung der möglichen Energieträger in die Betrachtung mit einbezieht, könnte man 🤮 ...
Aber die Konzernleitung juckt das alles wenig und haut einen 2-Tonner nach dem anderen auf den Markt und nennt es Fortschritt. Fehlt nur noch "alternativlos"... Irgendwie ist die Entwicklung auf vielerlei Ebenen einfach irreal
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.773

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
11.606
Zustimmungen
7.181
Ort
Niedersachsen
Die stellenweise völlige überzogene Preisgestaltung wird sich rächen, davon bin ich überzeugt.

Nachdem wir über viele Jahre einen Käufermarkt mit Überkapazitäten hatten, nutzt die Industrie die Gunst der Stunde Güter zu verknappen und zu teils absurden Preisen zu vermarkten. Wenn nur die - realen - Preisunterschiede zwischen Fabia III und IV betrachtet, dann wird verständlich, warum der Absatz stockt.

Das liegt keinesfalls nur an den Lieferzeiten, auch wenn sie lang sind...
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.774

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
3.396
Zustimmungen
1.134
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI 2019, Seat Ibiza 1,0 TSI 2022
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Die Lieferzeiten kommen, würde ich sagen, von fehlenden Teilen, die wiederum machen die Preise für Neuwagen und auch Gebrauchtwagen.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.775
Ehle-Stromer

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
4.110
Zustimmungen
1.507
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Werkstatt/Händler
Machteborch
Die stellenweise völlige überzogene Preisgestaltung wird sich rächen, davon bin ich überzeugt..

Was soll sich da rächen? Um unser Klima halbwegs in den Griff zu bekommen, müssen neben dem Weg von Verbrennern auch die Anzahl der Fahrzeuge auf unseren Straßen drastisch reduziert werden. Was bietet sich da Besseres an, als die Preise anzuheben und hochzuhalten?
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.776
ES8.0

ES8.0

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
1.063
Zustimmungen
940
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0tdi 200PS
Werkstatt/Händler
Skoda Regett Soest
Neuen (was auch immer) konfiguriere, dann sind das immer über 60k inklusive Bestellzeiten
Das sind echt Luxus Probleme. Bin meine ganze Jugend mit Autos gefahren die nicht mal 5k gekostet haben und bin auch angekommen. Zum Teil tausende km am Stück.
Man braucht definitiv kein Auto für 60k. Und wenn man es nicht hat oder nicht ausgeben mag. Muss man halt kleinere Brötchen backen. Sorry nicht böse gemeint.
Ich möchte auch aufgrund der aktuellen Situation mehr Gehalt, allerdings werden die Produkte die ich verkaufe auch indirekt teurer. Ähnlich läuft es bestimmt auch bei der VAG Gruppe.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.777
Ehle-Stromer

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
4.110
Zustimmungen
1.507
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Werkstatt/Händler
Machteborch
Geld scheint in diesem Lande keine Rolle zu spielen. Angebot und Nachfrage regeln scheinbar immer noch den Preis.

 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.778
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
12.864
Zustimmungen
5.708
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Cupra Formentor VZ5
Werkstatt/Händler
Auto Häuser Pohlheim
Kilometerstand
>5000
Fahrzeug
Octavia 4 RS iV Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>4000
Natürlich regeln Angebot und Nachfrage den Preis.
Oder habe ich die Einführung der Planwirtschaft bei uns verpasst ?(
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.779
Ehle-Stromer

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
4.110
Zustimmungen
1.507
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Werkstatt/Händler
Machteborch
Oder habe ich die Einführung der Planwirtschaft bei uns verpasst ?(

Warten wir es ab, was Herr Lindner demnächst noch so plant. 😎

Nichtsdestotrotz, 77 T€ für einen gebrauchten Enyaq Coupé zu fordern, ist schon mal ne Hausnummer.
 
  • Neues zur Kernmarke Volkswagen Beitrag #2.780
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
14.179
Zustimmungen
2.698
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI
Fahrzeug
VW ID.5
Nichtsdestotrotz, 77 T€ für einen gebrauchten Enyaq Coupé zu fordern, ist schon mal ne Hausnummer.
Naja, bei Vollausstattung:
Screenshot 2022-09-25 214208.jpg


Dafür sofort zu haben und nicht erst 2024... :whistling:
 
Thema:

Neues zur Kernmarke Volkswagen

Neues zur Kernmarke Volkswagen - Ähnliche Themen

ŠKODA AUTO SIMPLY CLEVER PODCAST 2.0 zur Entwicklung der MQB-A0 Global Plattform: › ŠKODA AUTO bietet Fans der Marke in seinem Podcast alle zwei Wochen Einblicke und Hintergründe zu aktuellen Themen › In der neuen Folge spricht...
Der 1.5 TSI etec und das Segeln... ein kleiner Erfahrungsbericht...: Nach nun einem Monat und knapp 1000 Kilometer möchte ich über meine Beobachtungen bzgl. des 1.5l TSI Motors mit der Mild-Hybridisierung berichten...
Superb II Austausch Amundsen+ RNS315 durch XTRONS PB88UNVP mit Android 8 Oreo: Hallo zusammen, aus den Erkenntnissen dieses Threads und nach mehrmonatiger Testphase habe ich nun das für mich perfekte Setup gefunden und...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Vom Octavia 3 vFL zum Superb 3: 2014 bin ich teil dieser Community geworden, anlässlich meines damals neuen Octavia 3. An dieser Stelle möchte ich mich mal bedanken bei den...

Sucheingaben

join sondermodelle

,

seite 72

,

diess brennstoffzelle

,
euro d temp benziner
, VW Passat im ausland produziert ? forum, vw rückrufaktion 01c5, 01c5, vw sondermodell 2019, vw sondermodell join, vw join sondermodell, neuer caddy 2021
Oben