Neues zur Kernmarke Volkswagen

Diskutiere Neues zur Kernmarke Volkswagen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Volkswagen will Bau des Passat einstellen Ab 2022/23 wird der Passat zusammen mit dem Superb in CZ vom Band laufen. das und einiges mehr hat VW...

  1. #221 triumph61, 16.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    nancy666 und ByteVRS gefällt das.
  2. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.964
    Zustimmungen:
    2.310
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
  3. #223 triumph61, 16.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Wenn man Passat (Zahlen KBA von 07/1 8 ) 8253, Arteon 816, Superb 1901 in Summe nimmt kommt man ~10900. Ateca 2459 und Karoq 2358. Wie will man denn das schaffen das man annährend auf die doppelte Produktionskapazität kommen will? Oder geht man davon aus das Passat und Superb gewaltig einbrechen werden? Alles was aus dem Werk kommt hat doch jetzt schon exorbitante Lieferzeiten.
    Werk Emden: aktuell ca 260000/Jahr. Man will die gleiche bzw höhere Auslastung durch E-Autos schaffen?
    Wenn Diess sich da mal nicht verrechnet hat.
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.369
    Zustimmungen:
    955
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Ich denke mal dass neue Modelle an anderen Standorten das kompensieren sollen.
     
  5. #225 triumph61, 17.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Damit bekommt man aber Emden nicht ausgelastet und im Superb Werk fehlen 30-50% Kapazität.
     
  6. Nano

    Nano

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Geisenheim
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer & Rossel GmbH
    Kilometerstand:
    90000
    Vielleicht will Skoda nicht mehr so viele Autos verkaufen. Oder die Wartezeiten werden immer länger. Bei der e-Auto Offensive kann ich mir vorstellen, das Emden so ausgelastet ist, dass die Wartezeiten nicht ganz so lang sind. Wenn Zwickau aber auch noch dazukommen wird, könnte es mit der Auslastung der Werke wieder eng werden. Aber lassen wir uns einfach mal überraschen, was sich die BWL-Füchse bei VW ausgedacht haben. Am Ende geht alles gut und wir hatten nur zu viel Panik.
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.369
    Zustimmungen:
    955
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Panik würde ich es nicht nennen.
    Interessant finde ich, dass die Kunden auch heute schon die enormen Wartezeiten wie selbstverständlich hinnehmen. Diesen Bogen zu überspannen könnte nach hinten los gehen. Ich denke daher auch nicht, dass die Planungen seitens VW in diese Richtung gehen.
     
  8. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.498
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    152000
    Wenn ich mir heute einen Seat Ateca bestelle, wird der wohl in einem Werk gebaut, das es noch gar nicht gibt und in einem Land, das noch keiner kennt :whistling:
     
  9. #229 triumph61, 17.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    VW spricht davon das man Fahrzeuge, die auf gemeinsamen Plattformen bestehen, in der Produktion zu bündeln. Ateca + Karoq wird nach xx verlegt. Tiguan wird in WB gefertigt, Tiguan Allspace in Mexiko, der neue Mini SUV (2019) wird wo? Kodiaq bleibt in Kvasiny.? Seat Arona? Hannover soll weitere Geländewagen bauen.
    Audi wird überhaupt nicht genannt...
    Emden ab 2022 nur elektrisch, Passat ab 2023 in CZ. Wird dann der Passat bis zu einem Jahr nicht gebaut?
    Und dann will man 2022 in einem Werk bauen wo man drei Jahre vorher noch nicht mal weiß wo es stehen soll?
     
  10. Nano

    Nano

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Geisenheim
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer & Rossel GmbH
    Kilometerstand:
    90000
    Ich denke der Arona / "Vision X" werden von einem Band laufen. Evtl. werden Fabia/Ibiza/Polo ebenfalls von einem Band laufen. Das würde dann wenigstens einen Sinn ergeben.
     
  11. TinyT

    TinyT

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Joy 1.2TSI, Superb III Combi Style 1.4 ACT
    ...und mit Geld bezahlt, das du noch gar nicht hast...:D
     
  12. #232 triumph61, 18.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    VW erlaubt einen Blick hinter die Kulissen: In Zwickau beginnt in einem Jahr die Serienfertigung neuer E-Autos. Es soll eine Zeitenwende sein.

    Die Fabrik in Sachsen mit ihren knapp 8000 Beschäftigten wird für Volkswagen zum Symbol einer neuen Zeit. Der Wolfsburger Autohersteller will in Sachsen mit der Massenfertigung von Elektrofahrzeugen beginnen, nach 2021 werden es allein aus Zwickau jedes Jahr voraussichtlich 330.000 sein. Volkswagen nimmt die Herausforderung von Tesla an: In der sächsischen Industriestadt entsteht die größte E-Auto-Fabrik in Europa.
    Der Volkswagen-Aufsichtsrat wird voraussichtlich an diesem Freitag den Umbau der Werke in Emden und in Hannover freigeben. Im Jahr 2025 wird der VW-Konzern nach den aktuellen Plänen nur in der Bundesrepublik jährlich etwa eine Million Elektrofahrzeuge fertigen – etwa 20 Prozent der heutigen deutschen Pkw-Fertigung aller Hersteller.
    homas Ulbrich will die Produktivität mit der ersten Generation der neuen E-Familie von Volkswagen deutlich nach oben treiben. 20 Prozent plus lautet die Zielmarke des VW-Managers, die Tagesproduktion soll von 1350 auf 1500 Autos steigen.
    Mit den neuen E-Autos auf Basis der Elektroplattform MEB will der Konzern für eine stärkere Verzahnung der verschiedenen Tochtermarken sorgen. Auch dabei wird Zwickau zum Vorbild: Dort werden drei VW-Modelle, zwei von Audi und ein Auto der spanischen Konzerntochter Seat schon bald von den Bändern laufen.

    Die Fertigung beginnt Ende nächsten Jahres. 2020, im ersten vollen Jahr, sollen 100.000 Exemplare fertig produziert auf dem Hof stehen. Das erste Serienauto wird der ID Neo, ein E-Auto im Golf-Format.

    https://www.handelsblatt.com/untern...ff-auf-tesla-beginnt-in-zwickau/23642306.html
     
  13. rabbit

    rabbit

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    134600
    Zusammen mit dem Seat Tarraco
     
  14. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    612
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    28794
    Neues aus dem Tollhaus ...
    VW-Chef kritisiert Politik und fordert eine "echte Agenda Auto"

    Man bekommt immer wieder den richtigen Eindruck von den VW-Lenkern. Ich will auch das Zeug, was die einwerfen ...

    "Autoindustrie noch nie gefördert"
    Na klar. Abwrackprämie, Strafvereitelung durch Vekehrsminister, Beihilfe zum Betrug durch KBA, alles hat's nie gegeben ...8o
     
    Inschineer gefällt das.
  15. #235 triumph61, 18.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ich geb ihm max ein Jahr...
     
  16. #236 triumph61, 28.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Für VW-Mitarbeiter in Emden könnten die anstehenden Weihnachtsferien deutlich länger werden als bislang geplant. Eigentlich ist vorgesehen, die Produktion nach der ersten Januarwoche wieder anzufahren. Nach Informationen von NDR 1 Niedersachsen könnten die Bänder aber bis zum 23. Januar stillstehen. Über die weiteren Schließtage wollen heute die Werksleitung und der Betriebsrat in Emden gemeinsam entscheiden. Das bestätigte der Sprecher des VW-Werks Emden, Jan Wurps. Der Grund für die Überlegung ist die gesunkene Nachfrage nach dem Passat, der in Emden gefertigt wird.
    Ab Januar gibt es 200 Passat pro Tag weniger
    Schon bekannt war, dass ab Januar nur noch 940 statt der bisherigen 1.140 Autos pro Tag gebaut werden sollen. Dafür sollte es im Jahr 2019 keine weiteren Schließtage geben. Von den aktuell 9.000 Beschäftigten werde niemand entlassen, so Wurps. Allen 500 befristeten Beschäftigen ist ein fester Vertrag bei VW in Kassel oder bei Porsche in Stuttgart angeboten worden. Ab 2022 sollen im Emder VW-Werk Elektro-Autos vom Band rollen, damit will der Konzern den Standort krisenfest machen.
    https://www.ndr.de/nachrichten/nied...-Laengere-Ferien-fuer-VW-in-Emden,vw4672.html
     
  17. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.498
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    152000
  18. #238 triumph61, 29.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.592
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Der Beetle ist doch in D/EU ausgelaufen...
     
  19. #239 Robert78, 29.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.057
    Zustimmungen:
    2.308
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Aber noch nicht in den USA. Daher gibt es ja dort zum Ende der Baureihe dieses Modell
     
  20. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    612
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    28794
    "die beiden besonders stilvollen Beetle"
    Also für die Amis mit V8-Motor? Wohl kaum ....
     
Thema: Neues zur Kernmarke Volkswagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. VW Passat im ausland produziert ? forum

    ,
  2. vw rückrufaktion 01c5

    ,
  3. 01c5

    ,
  4. vw sondermodell 2019,
  5. vw sondermodell join,
  6. vw join sondermodell,
  7. join sondermodelle
Die Seite wird geladen...

Neues zur Kernmarke Volkswagen - Ähnliche Themen

  1. Neues Maxi-Dot-KI anlernen im Raum Würzburg

    Neues Maxi-Dot-KI anlernen im Raum Würzburg: Hallo zusammen, ich bin mit meinem Fabia ganz neu hier im Forum und habe beim Stöbern gelesen, dass es hier Experten in Sachen Codieren und...
  2. neues Kombiinstrument: Wegfahrsperre anlernen, Kilometer anpassen Raum Leipzig/Dresden

    neues Kombiinstrument: Wegfahrsperre anlernen, Kilometer anpassen Raum Leipzig/Dresden: Hallo, ich habe mir ein neues Kombiinstrument nach den zunehmenden Elektronikmacken meines alten besorgt. Bin dabei gleich auf Maxidot...
  3. Suche Nabendeckel neues Logo

    Nabendeckel neues Logo: Ich suche einen Satz der Abdeckungen (5JA601151). Können gerne auch gebraucht sein, wenn gut erhalten und günstig! ;)
  4. Mein Neuer Skoda Fabia Combi III

    Mein Neuer Skoda Fabia Combi III: Hallo, ich habe heute mein neues Auto in Empfang nehmen dürfen. Mein erster Skoda und erster Neuwagen (und erster Post in dieser Community). Fabia...
  5. Verschleiß Bremsscheibe neuer Fabia Combi

    Verschleiß Bremsscheibe neuer Fabia Combi: Hallo Zusammen, Ich fahre seit 1.5 Jahren einen neuen Skoda Fabia Kombi, der jetzt 20k km drauf hat. Ist der Verschleiß normal, wie man es auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden