Neues zur Kernmarke Volkswagen

Diskutiere Neues zur Kernmarke Volkswagen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Warum VW-Händler keine E-Autos verkaufen wollen

  1. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    1.309
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    55106
  2. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    4.856
    Und vielleicht liegt es auch einfach daran, dass die ID.x-Flotte von den Händlern nicht mehr selbst verkauft werden darf, sondern nur noch als Vermittler. Sprich: damit sich die deutschlandweit und europaweit tätigen Händler nicht preislich unterbieten, hält WOB die Zügel in der Hand und tritt beim Kauf eines ID als verkaufende Gesellschaft auf. Der Händler hat nur die Vermittlung, die Auslieferung und - in Fällen von Problemen - den Ärger mit dem Kunden. Nach der Unterschrift unter den Kauf- / Leasingvertrag nimmt sich WOB schön zurück und wälzt den Rest auf den Händler ab. Dafür gibt es dann eine lachhafte (wirklich lachhaft, dafür würden 90% der hier anwesenden User nicht mal aufstehen) Provision für den Händler, mit der er alle Kosten decken muss: Beratungsgespräch, Auslieferungsinspektion, Aufbereitung, Zulassung, Auslieferung etc...
     
    RS-Skoda gefällt das.
  3. Dawid

    Dawid

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    140
    Ja, genau das steht doch schon im Artikel. Ich verstehe daher deine Aussage nicht.
     
  4. #2304 triumph61, 17.12.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    2.037
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Lies mal den gesamten Post.
    Wer kein Geld bekommt hat auch keine Lust das Produkt zu verkaufen
     
  5. RS-Skoda

    RS-Skoda

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    11
    Ja, da hast du wohl Recht. Der Volkswagen Konzern bleibt seiner Linie treu und demonstriert Gelassenheit. Das wird ihm im Laufe des nächsten Jahres, noch ordentlich auf die Füße fallen... Auch die schon "ausgelieferten" Software Updates werden dem nicht Stand halten.
     
  6. Dawid

    Dawid

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    140
    Ja, siehe Artikel:
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.661
    Zustimmungen:
    14.006
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    48000
    Was dachtest Du denn? Dass die jetzt wie die aufgescheuchten Hühner losrennen und überall schon mal Abbitte leisten?
     
    RS-Skoda und andi62 gefällt das.
  8. RS-Skoda

    RS-Skoda

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    11
    Das würde dann zumindestens, den oft gepredigten Kulturwandel, der CEO's (Müller/Diess) gerecht :)
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.742
    Zustimmungen:
    2.922
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Kulturwandel endet, wo es um nackte Zahlen geht.

    Und das würde schon aus juristischen Erwägungen niemand machen: Abbitte zu leisten (in welcher Form auch immer), hieße ein strafrechtlich relevantes Handeln zuzugeben. Das kann finanziell und auch für die Verantwortlichen zum Problem werden...
     
    Tuba gefällt das.
  10. #2310 triumph61, 18.12.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    2.037
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Lieferengpässe: Volkswagen muss Produktion drosseln
    Volkswagen muss wegen einem Engpass bei Halbleitern die Fahrzeugproduktion weltweit bei der Kernmarke und mehreren Konzernmarken drosseln. "Die massiv eingeschränkte Liefersituation bei Halbleitern sorgt herstellerübergreifend für erhebliche Störungen in der weltweiten Fahrzeug-Produktion", teilt der Dax-Konzern mit
    VW müsse nun die Fertigung an einzelnen chinesischen, nordamerikanischen und europäischen Standorten im ersten Quartal 2021 an die Versorgungssituation anpassen. Betroffen sind Fahrzeuge auf Basis der MQB-Plattform der Marken Volkswagen Pkw und Nutzfahrzeuge, Skoda, Seat sowie im begrenzten Umfang Audi

    https://www.handelsblatt.com/untern...l?ticket=ST-15753599-lxBdOaEZLhxfqTU4nNae-ap6
     
  11. #2311 4tz3nainer, 18.12.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.304
    Zustimmungen:
    3.839
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Es ist schon krass wie stark und vor allem wie schnell die Fahrzeugproduktion wieder angezogen hat. Das hätte wohl keiner erwartet.
     
    Cordi gefällt das.
  12. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
    Kilometerstand:
    15000
  13. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
    Kilometerstand:
    15000
  14. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    1.309
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    55106
    "Golf können wir!" Na dann ... :rolleyes: Dann sind wohl die doofen Kunden Schuld!
     
  15. #2315 PolenOcti, 30.12.2020
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Schuld? An was?
     
  16. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    1.309
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    55106
    Woran! :rolleyes:
    Die Verkaufszahlen werden doch schöngeredet oder wie liest sich der Artikel?!
     
  17. #2317 mrbabble2004, 30.12.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.560
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Polo AW GTI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    17t
    Also ich habe bisher 2-3 neue Golf 8 gesehen. Bei den anderen Modellen standen die neuen Golf nach der Erscheinung auf einmal gefühlt an jeder Ecke...
     
    irixfan gefällt das.
  18. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    4.856
    Ich sehe gefühlt auch mehr OCTAVIA 4 oder Passat FL im Straßenbild als Golf 8. Und bei den anderen Generationen war es wie @mrbabble2004 beschreibt, der hat gefühlt nach 2 Tagen schon 50% des Straßenverkehrs ausgemacht.
     
  19. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    315
    Fahrzeug:
    Seat Leon Sportstourer ST FR 2.0TDI beats Leistungsteigerung 135kW (184PS) -> 184kW (250PS), VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
     
  20. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    791
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    gab es den denn wirklich? Mein Eindruck ist dass diese Parole nur dem "panem et circenses" der römischen Kaiser gleich zu setzen ist. Bin seit 40 Jahren im Konzern in verschiedenen Bereichen tätig - meiner Wahrnehmung nach ist ab OMK immer noch das Hauen und Stechen der Vergangenheit angesagt. Einziger Unterschied ist, dass die früher in diesen Rängen vorhandene Fachkompetenz durch intensive Job-Rotation verlustig gegangen ist. Meiner Meinung nach der Hauptgrund für die hausgemachten Probleme der letzten 2 oder 3 Jahre - als Entscheidet sollte man verstehen worüber man befindet.
    Ehrlich gesagt bin ich richtig froh, dass für mich in gut 3 Monaten endgültig Schluss damit ist.
     
    Cordi und RS-Skoda gefällt das.
Thema: Neues zur Kernmarke Volkswagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer caddy 2021

    ,
  2. seite 72

    ,
  3. diess brennstoffzelle

    ,
  4. euro d temp benziner,
  5. VW Passat im ausland produziert ? forum,
  6. vw rückrufaktion 01c5,
  7. 01c5,
  8. vw sondermodell 2019,
  9. vw sondermodell join,
  10. vw join sondermodell,
  11. join sondermodelle
Die Seite wird geladen...

Neues zur Kernmarke Volkswagen - Ähnliche Themen

  1. Neues von Daimler

    Neues von Daimler: Hab nichts passendes hierfür gefunden, also ein neuer Tread ;) Betriebsrat ist „fassungslos“: Daimler will Motoren künftig in großem Stil in...
  2. Privatverkauf Skoda Kodiaq RS Sommerreifen - Wie Neu !

    Skoda Kodiaq RS Sommerreifen - Wie Neu !: Sehr geehrte Foren Kollegen. Ich biete euch fast neue, Original Sommerreifen, von meinem Kodiaq RS an. Die Details zu den 4 Reifen:...
  3. Neue Bremsbeläge nach 3000 km

    Neue Bremsbeläge nach 3000 km: Die hinteren Bremsen sind jeden morgen an den Scheiben 'festgebacken'. Mein Freundlicher gab mir heute die Bestätigung dass ich auf Garantie neue...
  4. Skoda Fabia (2021) zeigt mehr von seinem neuen Design

    Skoda Fabia (2021) zeigt mehr von seinem neuen Design: Unser bisher bester Blick auf den tschechischen Kleinwagen Einmal mehr wurde der kommende Skoda Fabia bei Testfahrten auf der tschechischen...
  5. Der Neue aus Kreis Nienburg Weser

    Der Neue aus Kreis Nienburg Weser: Guten Morgen zusammen und euch allen noch ein Frohes Neues. Ich habe seit Februar letztem Jahres einen 2014 Octavia 5E VFl Combi mit dem 2.0 TDI...