Neues von Peugeot

Diskutiere Neues von Peugeot im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Offenbar nicht, nein. Klar, wenn er keins hat, ist das ein weiterer Nachteil. Für mich spricht gegen den 508 SW vor allem ein Grund: für deutlich...

  1. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Offenbar nicht, nein. Klar, wenn er keins hat, ist das ein weiterer Nachteil.
    Für mich spricht gegen den 508 SW vor allem ein Grund: für deutlich weniger Geld bekommt man andernorts teilweise deutlich mehr Auto und das von einer nicht-französischen Marke.
     
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Das ist relativ, welcher anderer Hersteller bietet die Optik was Peugeot Außen hat sowie Innen?

    Das Lenkrad zum Tacho, der mir wesentlich besser gefällt als das AID von VAG.

    Wer hat noch eine Nachtsichtkamera?

    Man muss gewisse Dinge schon beachten, das andere ist halt sehr viel nach Schema F

    Die Franzosen fallen etwas aus der Reihe, was vermutlich auch bezahlt wird.

    Natürlich muss das jeder selbst entscheiden für sich.
     
  3. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Meine Meinung zum 508 SW nach einem Probesitzen (leider bisher nur -sitzen, kein Fahren, kommt vielleicht noch) habe ich ja hier schon wiedergegeben:

    https://www.skodacommunity.de/threads/skoda-superb-iv.110735/page-207#post-2012720

    Für mich ist es eine Frage der Herangehensweise, Einstellung, in jedem Fall etwas höchst Subjektives.
    Ich bin da sehr hin- und hergerissen.
    Will ich lieber auf Nummer Sicher gehen und pragmatisch heran gehen, dann kann es bei der Frage Peugeot vs. VAG nur ein VAG werden.
    Will ich mal was anderes und höre eher auf die emotionale Seite, sprechen mich derzeit sehr wenige VAG-Modelle an.

    Das Gute ist, dass ich einen Arbeitskollegen habe, der seinen 508 SW Hybrid demnächst bekommt und ich noch 3-4 Monate Zeit habe bis zu einer Entscheidung. Bis dahin wird er etwas Erfahrung gesammelt haben und ich werde ihn mit Sicherheit auch mal fahren können.
     
  4. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Nummer sicher und pragmatisch?
    Da fällt VAG schon länger raus finde Ich.

    Die Probleme werden immer mehr, und das nicht seit gestern.

    Aber das mag wieder jeder anders sehen.
     
  5. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Etwas Pragmatischeres und Zuverlässigeres als Produkte von VAG habe ich bisher nicht erlebt.
    Probleme kann es überall geben und gibt es überall. Es ist nur eine Frage, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist.
    Bei Peugeot schätze ich sie höher ein als bei VAG.
     
  6. #46 PolenOcti, 21.05.2020
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Leider hat Peugeot den Fokus auf das Design gelegt und weniger auf Nutzbarkeit. Ist wohl grade die Linie bei denen.
     
  7. #47 tschack, 21.05.2020
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.507
    Zustimmungen:
    1.716
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Du meinst das?

    [​IMG]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Walross

    Seitdem ist Peugeot komplett uninteressant geworden für mich.
     
    Cairus gefällt das.
  8. #48 Cairus, 21.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2020
    Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Deswegen läuft es gerade so gut bei VAG mit dem Notruf System ;)

    Egal, jeder sieht Gewisses eben anders.

    Was zuverlässigers als meinen Renault Clio B mit 58PS Benzin Motor habe ich bis heute nicht gehabt. Dort war ausser der normale Verschleiß nix defekt.

    @tschack

    Genau das finde ich sexy ^^

    Mir ging es eher um das nicht vorhandene Matrix
     
  9. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Wahrscheinlich sehen sie dort eher Möglichkeiten. Eher auf die emotionale Schiene gehen und Designbewusste ansprechen, die sich etwas abheben wollen, als versuchen, andere zu kopieren und dann nur einer unter vielen zu sein.
    Ich denke, der Erfolg gibt ihnen im Moment Recht. Vielleicht färbt ja davon auch etwas auf Opel ab. Der neue Corsa sieht ja schon mal gut aus, jedenfalls deutlich markanter und selbstbewusster als frühere Modelle.
     
    Sdominko gefällt das.
  10. #50 triumph61, 21.05.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    1.869
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Sehe ich anders, ich würde heute eher einen Peugeot als ein VW Produkt kaufen. Porsche mal ausgenommen.
     
  11. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    War heute mal wieder unterwegs, auch bei Peugeot.
    Interessante Erkenntnis: Auch als reiner Allure, also ohne GT-Line und mit 17" sieht der 508SW durchaus gut aus. Besonders in diesem Perlmutt. In diesen 508 SW konnte ich mich leider nicht hineinsetzen, da er verschlossen war. Das waren im ersten Autohaus alle Modelle. In den 15 Minuten, in denen ich dort war, hat mich auch kein Verkäufer auch nur begrüßt. Erst im zweiten Autohaus waren überhaupt Verkäufer zu sehen, allerdings alle im Kundengespräch. War mir aber eigentlich Recht.
    Gegenüber dem 3008 und 5008 (der für mich nach dem heutigen Besuch raus ist, da etwas too much) fühlt sich auch z.B. der "Radio-Bediensatellit" im 508 ein Stück hochwertiger an, bleibt aber zusammen mit den Schaltwippen einer der Kritikpunkte in Sachen Haptik. Auch die Knöpfe für die Sitzverstellung passen nicht zum restlichen Gesamteindruck. Blinker- und Lichtschalterhebel sind auch nicht ganz auf Niveau anderer Marken, aber in Ordnung. Allerdings habe ich derartige Stellen, wo offenbar der Rotstift angesetzt wird, in bisher allen Autos gefunden, die ich mir angeschaut habe. Im Vergleich zu früheren Peugeot-Modellen sind es aber weniger geworden.
    Ich weiß nicht, ob es am relativ dunklen Verkaufsraum und dem dunklen Himmel im 508 SW lag, aber diese "Welle", die die Modelle mit Schiebedach vor den Köpfen der Fondpassagiere haben, hat mich überhaupt nicht gestört. Ich habe ihn fast gar nicht wahrgenommen. Ich denke, Kinder werden ihn gar nicht wahrnehmen.
    Insgesamt gibt es eher wenig an der Haptik und der Materialwahl und - anmutung auszusetzen. Ich denke, ich könnte damit doch ganz gut leben.
    Überrascht war ich vom 3008, den ich so gar nicht auf dem Radar hatte. Der Kofferraum ist zwar nicht gerade riesig, aber könnte eventuell bis auf wenige Male im Jahr reichen.
    Dafür gefällt mir das Auto insgesamt richtig gut. Irgendwie ist der Wagen stimmig gemacht.
    Ganz im Gegenteil zum Grandland X, aus dem ich schneller wieder raus war, als drin.

    Also: den 508 SW behalte ich mal auf meiner Liste mit drauf.
     
  12. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Guter, objektiver Testvergleich mit dem Superb:

     
  13. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Woran liegt es eigentlich, dass bei Peugeot die Dieselmotoren im Vergleich zu ihrem (leistungsmäßigen) Benziner-Pendant kaum teurer sind?
    Beim Allure mit GT-Line kostet der 1,6 PureTech Benziner mit 180 PS ab 43.300 Euro. Der 2,0 HDI mit 160 PS kostet nur 400 Euro mehr.
    Beim Superb Sportline kostet der 1,5 TSI mit DSG ab 41.940 Euro, der 2,0 TDI mit 150 PS und DSG aber ab 45.740 Euro und damit 3800 mehr.
    Oder umgekehrt, warum sind die Diesel beim Superb so viel teurer als die Benziner?
    Der 150 PS TDI mit DSG ist sogar fast 1.400 Euro teurer als der 2,0 TSI mit 190 PS.

    Subventioniert Peugeot die Dieselmotoren intern? Ist die Technik weniger aufwändig und daher günstiger?

    Oder versucht Skoda umgekehrt, aus den gefragten Dieselmodellen mehr Marge heraus zu holen als Peugeot?

    Oder schafft es Skoda, die Benziner so kostengünstig zu produzieren?
     
  14. PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Ich denke dabei geht es einfach nur um die Marge. Ein Diesel wird in der Herstellung nicht wesentlich teurer sein, als ein Benziner.
     
  15. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.058
    Zustimmungen:
    3.759
    Der Motor wahrs. nicht. Aber mglw. die benötigten Teile der Abgasnachbehandlung / -reinigung?

    Immerhin sind ja in den TDI-Evo-Motoren ja jetzt zweistufige Abgasreinigungsfilter verbaut (Twindosing).

    Oder macht das nicht so viel aus?
     
  16. PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Ja das macht sicher was aus, aber bestimmt nicht so viel. Grade weil der aktuelle Superb noch nach dem alten Prinzip reinigt..
     
  17. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.058
    Zustimmungen:
    3.759
    Sicher? Ich dachte, der 150-PS-TDI ist auch schon der EVO-Motor?!
     
  18. PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Also laut Wiki nicht, wobei das natürlich keine Garantie auf Richtigkeit hat.
     
    emmA3 gefällt das.
  19. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Wenn ich mich richtig entsinne, war das bei früheren Modellen auch schon so, was den Preisunterschied zum Diesel angeht. Renault liegt eher in der Mitte zwischen Skoda und Peugeot, was den Unterschied Benziner zu Diesel angeht.
     
  20. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.058
    Zustimmungen:
    3.759
    Habe gestern einen 508 als Kombi gesehen. So komplett in schwarz sieht der schon interessant aus. Vor allem von hinten sehr nett mit den Rückleuchten.

    Aber nennt mich altmodisch, aber ich komme auf die Optik vom Innenraum nicht klar. Da lobe ich mir meinen „langweiligen“ SUPERB, da weiß ich wo was ist und was ich habe.
     
    Grasshopper gefällt das.
Thema:

Neues von Peugeot

Die Seite wird geladen...

Neues von Peugeot - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda extreme 8x20 et41 neu

    Skoda extreme 8x20 et41 neu: verkaufe meine nicht verwendeten Skoda extreme Alufelgen neu ,4 Stück im Karton. 5x112 8x20 et41 Versand wäre möglich Artikel in Österreich...
  2. Rapid Klang trotz Lautsprecherumbau nicht ausreichend - neues Radio?

    Klang trotz Lautsprecherumbau nicht ausreichend - neues Radio?: Hallo :) ich bin neu hier und habe ein Problem welches mich nun seit Monaten beschäftigt. Viele andere Fragen konnte ich mir dank des Forums hier...
  3. Fehlermeldung bei neuen Octavia

    Fehlermeldung bei neuen Octavia: Hi zusammen, Bei meinem Octi 1.5TSI /110 KW (zul.16.04.2020) kam erst letzte Woche eine Fehlermeldung vom Blinker hinten Rechts(alles nachgeschaut...
  4. LMM - Luftmassenmesser neu - Fehler besteht weiterhin / Fehlercodes

    LMM - Luftmassenmesser neu - Fehler besteht weiterhin / Fehlercodes: Guten Morgen zusammen, aus einem anderen Forum kopiere ich mein Thema auch zu Skoda Community. wie oben beschrieben habe ich ein bestehendes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden