Neues von Opel...

Diskutiere Neues von Opel... im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Also ich finde das es der nächste geniale beschiss am Käufer ist. Wenn man sich in ruhe alles liest und sich Gedanken macht wird man sagen warum...

  1. Monnema

    Monnema

    Dabei seit:
    23.05.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI; 3T5; 170 PS; Sportfahrwerk und rollt auf 235/35/19er
    Kilometerstand:
    344000
    Also ich finde das es der nächste geniale beschiss am Käufer ist. Wenn man sich in ruhe alles liest und sich Gedanken macht wird man sagen warum habe ich überhaupt auch nur ein Gedanke an Opel verschwendet.
    Wenn ich meinen Opel nach 6 oder 12 Monaten verkaufe schaut der nächste in die Röhre usw... .
     
  2. #542 triumph61, 25.07.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.590
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Nimm einen motorisierten Kohlenkasten, schreib hinten Golf 8 dran und AB, AMS loben den in den höchsten Tönen. Die Kunden kaufen wie gehabt, das seit Jahren.
    Es geht darum das man Äpfel mit Birnen vergleicht und nicht wirklich mal nachrechnet/nachmisst. Siehst du oben einen Unterschied bei der Kniefreiheit bzw Kofferraumvolumen? Dann kommt noch einer mit Altfahrzeugen und Gewichten.
    Beim O3 musst du min DCC haben damit er nicht poltert (von SAD schriftlich bestätigt).
    Mir persönlich ist es völlig egal wer welches Auto warum fährt und was Testberichte schreiben. Ich habe schon einiges an Neuwagen gefahren und kann schon ein wenig beurteilen
     
    boerni666, stbufraba und Syntax1337 gefällt das.
  3. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    2.182
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Dann geh doch einfach in ein Opel-Forum und sülz uns hier nicht voll, wie toll und übermäßig besser die Produkte aus Rüsselsheim sind...

    Und genau genommen kann man den Astra K weder mit 1Z noch mit 5E vergleichen, da die Entwicklungszeiträume viel zu verschieden sind. Aber damit dein toller Astra nicht schlechter abschneidet, musst du natürlich eine viel ältere Basis (5E-Entwicklung vor 2013) mit der Schüssel vergleichen.

    Aber allein, wenn ich mir Innenraum anschaue, das Navi, die Knöpfe, die Bedienung und diese Abscheulichkeit von Lenkrad (ja, die Optik spielt neben der Technik auch eine Rolle, immerhin muss ich da die ganze Zeit drauf schauen), dann bin ich froh, keinen Opel zu fahren.

    Aber wenn Opel-Fahrer alle so argumentieren wie du, werden die nicht untergehen. Eher übernehmen die am Ende noch VW.

    Achso, was ist eigentlich rausgekommen bei der Vorladung der Kraftfahrbundesamtes zwecks Abschalteinrichtungen in Opel-Motoren?! ;)
     
    Monnema und Richter86 gefällt das.
  4. Monnema

    Monnema

    Dabei seit:
    23.05.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI; 3T5; 170 PS; Sportfahrwerk und rollt auf 235/35/19er
    Kilometerstand:
    344000
    Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
    Aber Opel geht schon allein wegen der Qualität nicht. Den Testergebnissen kann man auch nicht mehr glauben. Allein schon wenn man an den ADAC Skandal denkt.
    Opel wird auch noch dran glauben. Die KBA ist dran.
    Mercedes hat auch Monate lang gesagt das sie nix haben und was ist passiert vor kurzem.
     
    emmA3 gefällt das.
  5. #545 triumph61, 26.07.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.590
    Zustimmungen:
    1.341
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Du bist nicht gezwungen meine Post zu lesen. Und wo ich poste hast DU mir noch lange nicht zu sagen.
     
    stbufraba gefällt das.
  6. #546 Dawid No, 26.07.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Hmm finde es sehr schade, dass hier definitiv vom Thema abgewichen wird und irgendwo Automarken schlecht gequatscht werden. Mensch, hört doch auf mit sowas.

    Es juckt doch, ob ein Astra oder Octavia oder Gold oder 3er BMW besser ist, als alles andere auf der Welt. Es sind Autos. Jeder Hersteller hat seine Fangemeinde. Gerne darf man "seine" Marke vergleichen.

    Ich habe schon fast alles gefahren. Es fehlt nicht mehr viel...

    Jedes Auto hat seine Vor- und Nachteile. Es geht doch keinen Meter darum, wo der Skoda oder wo der Opel besser ist. Alle haben irgendwas, was die Käufer anzieht. Ob es das Design ist oder ob irgendwas technischen.

    Ist doch total Wurscht. Das artet doch hier langsam aus mit "Du scheiß Opelfahrer....du kack Octaviafahrer".... so reden 10 Jährige. Bleibt mal Objektiv.

    Jeder hat seine Meinung, das ist auch gut so aber sich iwie besser/schlechter Stellen... kommt schon, Ihr wisst selbst, dass ist Käse.

    Seid mit dem Zufrieden was ihr habt und fahrt das, was Ihr Euch leisten könnt.

    Rechtfertigen warum weshalb wieso, muss sich keiner. In diesem Sinne "habt euch lieb" und chillt die Basis :whistling::whistling::whistling:;);)

    Zurück zum Thema: Wie geht es mit Opel weiter....
     
    tdipower89, irixfan, Richter86 und 2 anderen gefällt das.
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.369
    Zustimmungen:
    955
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Gibts denn überhaupt noch richtig schlechte Autos? Ich denke, die liegen alle relativ nah beieinander, sodass vielfach womöglich auch das Design das Zünglein an der Waage sein kann. Ich persönlich finde die Designlinie von Astra und Insignia derzeit richtig schick. Skoda hat sich da in der Vergangenheit nun auch nicht nur mit Ruhm bekleckert - auch das gibts überall.
     
    Tuba, Richter86 und Dawid No gefällt das.
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    515
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
  9. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    2.182
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Interessant. Mal sehen wie das mit serienmäßigen Halogenlampen in den Scheinwerfern aussehen wird... :D
     
  10. #550 Patrick3331, 02.08.2018
    Patrick3331

    Patrick3331

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Interlaken
    Fahrzeug:
    2018 Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi
    Kilometerstand:
    37200
    Na hoffentlich gar nicht. Vielleicht fängt ja Opel als erster Hersteller (wobei Suzuki macht es schon so langsam) an, kein Halogen mehr zu verbauen...
    Meine Gebete wurden vielleicht erhört... :rolleyes:
     
  11. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.193
    Zustimmungen:
    1.388
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  12. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.193
    Zustimmungen:
    1.388
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  13. #553 Richter86, 15.08.2018
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Angeblich soll die Marke Opel langsam auslaufen.
    Kann ich mir zwar irgendwie nicht vorstellen. Aber bei den Franzosen weis man nie...
     
  14. #554 Der Jens, 15.08.2018
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    145
    Wofür haben sie Opel dann gekauft ?
    Um an Produktions-Standorte im Hochlohnland Deutschland zu kommen ? Wohl eher nicht ...

    PSA Produkte werden schon seit eh und je in Deutschland angeboten, zusätzlichen Absatz bekommt man also nur, wenn die Marke Opel bleibt und deren Produkte nicht zu offensichtlich umgelabelte PSA-Fahrzeuge sind.
     
    Cordi gefällt das.
  15. #555 Richter86, 15.08.2018
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Eben deswegen klingt es für mich unlogisch.

    Aber das Gerücht geht hartnäckig durch alle Kreise. Abgeblich wurde den ersten Händlern schon nahegelegt auf die französischen Marken innerhalb des Konzerns umzusteigen.
     
  16. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.023
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    136000 (65000/Jahr)
    Hochlohnland Deutschland ist lange vorbei, selbst Skoda produziert jetzt in Deutschland und bietet die Fahrzeuge nicht teurer an als die im tscheschien Lohnniveau hergestellten Autos.
    Das Opel platt gemacht wird, denk ich eher, warum Konkurrenz die man gekauft hat, weiterlaufen lassen.
     
  17. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    2.182
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI COMBI
    Kilometerstand:
    66.000+
    Vielleicht einfach nur, um an das technische Know-How von Opel zu gelangen (Lizenzen usw.). Mir würde zwar spontan nicht einfallen, was Opel hat, was PSA nicht selber oder besser hat, aber irgendwas muss es ja sein.

    Denke aber nicht, das Opel dicht gemacht wird. Weiß nicht, wie stark bei denen die Arbeitnehmervertreter sind, aber das dürften die sich nicht ohne weiteres gefallen lassen. Und es gibt ja auch immernoch Menschen, die partout kein Fahrzeug aus "ausländischer" Herstellung kaufen wollen. Da bleiben dann eben nur Opel, VW, Audi, BMW, Mercedes und Ford (wenn man es ganz engstirnig betrachtet).

    So schlecht ist der Ruf von Opel ja inzwischen nicht mehr. Eher die "eingeschränkte" Modellpalette mit ihren ganzen "X"-SUVs, die kein Mensch mehr wirklich auseinanderhalten kann. Wobei mir da der Mokka am besten gefällt (äußerlich).
     
  18. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    515
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
  19. #559 Richter86, 31.08.2018
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Bei uns schließt jetzt auch der letzte Händler im Umkreis.
    Laut Zeitungsbericht wurde allen Händlern seitens PSA der Vertrag gekündigt und nahegelegt auf Peugeot umzustellen.
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.576
    Zustimmungen:
    2.269
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Noch bietet mein Skoda-Händler auch Opel an.
     
Thema: Neues von Opel...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neues von opel

    ,
  2. opel crossland x

    ,
  3. OPEL ALASKAWEISS

    ,
  4. n-tv. de/wirtschaft/Bericht-VW-wollte-Opel-kaufen-article19730273
Die Seite wird geladen...

Neues von Opel... - Ähnliche Themen

  1. Neues Maxi-Dot-KI anlernen im Raum Würzburg

    Neues Maxi-Dot-KI anlernen im Raum Würzburg: Hallo zusammen, ich bin mit meinem Fabia ganz neu hier im Forum und habe beim Stöbern gelesen, dass es hier Experten in Sachen Codieren und...
  2. neues Kombiinstrument: Wegfahrsperre anlernen, Kilometer anpassen Raum Leipzig/Dresden

    neues Kombiinstrument: Wegfahrsperre anlernen, Kilometer anpassen Raum Leipzig/Dresden: Hallo, ich habe mir ein neues Kombiinstrument nach den zunehmenden Elektronikmacken meines alten besorgt. Bin dabei gleich auf Maxidot...
  3. Suche Nabendeckel neues Logo

    Nabendeckel neues Logo: Ich suche einen Satz der Abdeckungen (5JA601151). Können gerne auch gebraucht sein, wenn gut erhalten und günstig! ;)
  4. Mein Neuer Skoda Fabia Combi III

    Mein Neuer Skoda Fabia Combi III: Hallo, ich habe heute mein neues Auto in Empfang nehmen dürfen. Mein erster Skoda und erster Neuwagen (und erster Post in dieser Community). Fabia...
  5. Verschleiß Bremsscheibe neuer Fabia Combi

    Verschleiß Bremsscheibe neuer Fabia Combi: Hallo Zusammen, Ich fahre seit 1.5 Jahren einen neuen Skoda Fabia Kombi, der jetzt 20k km drauf hat. Ist der Verschleiß normal, wie man es auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden