Neues Radio, nun leichtes Fiepsen (Tinitusgeräusch) - Abhilfe?

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Boki, 06.06.2010.

  1. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Hallo zusammen.

    ich habe ein neues Radio im Fabia eingebaut und habe nun, sobald das Radio läuft nach wenigen Minuten ein nerviges Fiepsen aus den Boxen, dass einem Tinitus-Geräusch ähnelt.

    Gibt es da jemanden, der auch sowas hatte? Falls ja, was wurde dagegen getan?

    Was ist die beste Lösung, z.B. neue Masseleitung legen oder Entstörfilter o.Ä.?

    Danke für jede Hilfe im Vorraus!

    Grüße, Boki
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 06.06.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    War das nicht schon mal?
     
  4. #3 ArJoLaWe, 06.06.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Ohne die Verkabelung gesehen zu haben, ist jede Suche nach der Ursache wie "Kaffeesatzlesen" .... ?(

    Ein paar Infos musst Du uns schon geben... :S

    Gruß,
    Arnd
     
  5. #4 Soeren5, 06.06.2010
    Soeren5

    Soeren5

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi II, Style Edition, 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Burkhard Bremen
    Kilometerstand:
    30000
    Stichwort "China-Bolero"? ?(
     
  6. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
  7. #6 Hifi Mafia, 07.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    hi
    ich würde noch mal ein anderes radio testen, und das jetzige in einem andere auto (skoda, fabia am besten) testen. wenn es im versuchs auto so ist und bei dir mit dem tauschradio nicht ist es wohl das chinadings. Es sind ja auch keine amps verbaut oder. Also kann es nur das radio sein.
    für 550euro bekommt man doch was vom acr, alpine hat da auch was, clarion??, pioneer????, jvc, sony. verstehe ich nicht so viel geld in ein "noname" produkt zu stecken.
     
  8. #7 jacobi1880, 07.06.2010
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    @Boki

    Ich habe keine Lösung parat, nur Erfahrungen und einen Rat:
    1. Erfahrung: Die Chinateile sind großer Mist. Den Funktionsumfang für das Geld - kann nicht gut gehen. Meins war noch billiger und hat gleich gar nicht funktioniert. (Canbus)
    Selbst das teure Skoda Columbus wollte nicht vollständig laufen. (ebenfalls Canbus)
    2. Sieh dich auf dem Markt um bei namhaften Herstellern, die haben alle was anständiges für unseren F² im Programm. In meinem Fall Kenwood DNX520VBT. Du gibt's viel Geld für's Tuning aus. Beim Navi/Radio nicht?
    Felgen kosten Geld - Radio auch.
     
  9. #8 limofahrer, 07.06.2010
    limofahrer

    limofahrer

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    46569 Hünxe - Bruckhausen
    Fahrzeug:
    Audi A4 limousine
    Werkstatt/Händler:
    AH Strate, Recklinghausen
    aber nichts in originaloptik....ausserdem kann doch jeder kaufen was er mag......wenn du dir eher was holen würdest von pioneer oder sonstwo....ist das ja kein ding, wenn er sich ein noname produkt kaufen möchte kann auch er dies tun. es ist immerwieder verwunderlich , wieviele menschen sich ein urteil über etwas erlauben, was sie noch nie getestet haben oder zum teil noch nicht einmal gesehen haben ( dies ist jetzt nicht auf dich bezogen Hifi Mafia). jedesmal werden dieselben sachen vom zaun gebrochen, ich hätte es mir nicht geholt, oder das hat doch voll die schlechte qualität. und dann haben se meistens selber nur irgend so ein magic audio cd radio am start. Ich denke man sollte mal 10 personen fragen die sich selber so ein radio gekauft haben und mal darüber berichten was für erfahrungen sie gemacht haben und ich bin mir sicher das mindestens 7 oder 8 leute sagen das es gut ist.
    Im Endeffekt kann ich mich nur wiederholen, es bleibt jedem selber überlassen was er sich kauft und wieviel er fürs gerät ausgibt....so habe feddich........
    ach ja thomas, sorry für OT
     
  10. #9 Robert78, 07.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    443
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    aber wer billig kauft kauft zweimal....das war schon immer so und wird auch immer so bleiben....
     
  11. #10 jacobi1880, 07.06.2010
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    @Robert78
    Genau so isses und so bleibt es.

    @limofahrer
    Lies meinen Beitrag über Deinem nochmal. Sei froh, daß das Columbus im Octi funktioniert, oder was hast Du verbaut? Und original Optikgibt's eben doch...
     
  12. #11 Hifi Mafia, 07.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    wir sind ja hier um rat, erfahrung und meinung auszutauschen. aber wenn ich mit hart verdienten 500 euro für hifi schnickschnack (bei mir geht es nur um hifi, wohnkino, car hifi, wettbewerbe) in der hand bei einem "zweifelhaften" händler (ihr wist ja www..........) ein zweifelhaftes gerät kaufe, habe ich nun mal bauchschmerzen. rechne mal wenn hier 10 leute und da 10 leute das gerät testet, da wundert es mich nicht das diese firmen noch am markt sind. überleg mal 500 euro ausgeben um zu wissen das es vieleicht müll ist. und dann wider so eins zu kaufen um irgend wann zu sagen das hält jetzt ein halbes jahr.
    und wenn ich mir allein überlege das da so ein kleiner chinese an meinem canbus rum lötet, und im schadens fall keiner die garantie gibt. aahh doch die china gmbh macht das schon.......
    da bekomme ich doch durchfall.
    ich will nicht sagen das günstig nicht schlecht sein muss, aber da gibt es ja auch wieder namen hafte hersteller die für das geld gut und bewerte sind.
     
  13. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Boki will eine Lösung fürs fiepen. Ich denke die China-Radio Dikussion wurde in anderen Threads schon genügend zerkaut...
     
  14. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Immer dieses BLABLABLA ,,China hier China da", ich kanns nicht mehr hören!

    Ihr müsst es euch auch nciht einbauen, also seid doch einfach mal still wenn ihr auf meine Frage keine vernünftige Antwort geben könnt.


    Ich will mal wissen, wer von den Leuten, die hier so groß rumtönen einmal ein solches Radio eingebaut hatte. Da werden sicher einige wieder leiser...

    Mal als Beispiel: Pioneer kommt aus Japan.
    Nach eurem Erzähle darf man dann Pioneer ja auch nciht kaufen. Es ist doch prinzipiell die selbe Technik und kommt aus dem fernen Osten, OH MEIN GOTT.

    Und jetz nur mal so:
    Ich will Funktionen und keinen Hypermega-Sound, und das günstig.

    Das neue Radio sieht erstmal hochwertig aus, auch wenn die Knöppe neben dem Display etwas wackeln.
    Es passt perfekt in den Innenraum.
    Die Funktionen, die sehr vielseitig sind, funktionieren alle einfach TOP.
    Es war verhältnismäßig günstig, wenn man bedenkt was man für DVD Radios von "namenhaften Herstellern" ausgibt und dazu braucht man noch DVB-T, Bluetooth FSE, NAVI usw... Da liegt man kostenmäßig weitaus höher.
    Für mich reicht das China-Navi, es hat einfach genau alles was ich brauche, ist gut verpackt und verhältnismäßig günstig.

    Es gibt zig tausend Leute, die es genau so sehen und keine Probleme damit haben, wie die ganzen ,,Markenjunkies" ja immer so prophezeihen.
    Schade nur das auch solche Geräte mehrere Jahre laufen, aber wir können uns ja noch in ein paar Jahren nochmal unterhalten...


    Dieses Fiepsen haben auch einige meiner Freunde schon bei Markenradios gehabt, das nur mal nebenbei.

    Es ist also leider kein China-Navi Problem. Und jetzt?

    Immer diese Scheiß Diskussionen, wer meine einfache normale Frage nicht beantworten kann der soll sich bitte aus diesem Thread fernhalten und gut ist.

    Vom China-Navi werdet ihr mich nicht abbekommen und eure Markenradios dürft ihr gerne allein kaufen...

    So ein Rotz...


    PS: Danke an Mike und tBlade
    :thumbup:

    Es wäre schon, wenn mir noch jemand meine Frage vernünftig beantworten kann.
    Wer das nicht kann und auf dem China-Navi rumhacken will darf auch gerne gegen eine Wand reden und dort seinem IQ den freien Lauf lassen. Also ehrlich, mit welchen Leuten habe ich es in meinem Thread hier eigentlich zu tun? Oder sinds noch teilweise Kinder? :thumbdown:
     
  15. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Dann sollte man sich mal fragen warum das so ist?


    Tja und in ein paar Jahren werden die die heute die "großen Marken" haben hochleben lassen es noch genauso tun, und du wirst mit etwas Glück den Garantiezeitraum überlebt haben und diese dann eben auslachen weil es ja solche "Idioten" sind die viel zu viel ausgeben, allerdings wenn du Pech hast geht dein Radio ein paar mal im Garantiezeitraum
    hops und jedesmal tauchst du es um, undbist nach 2 jahren dann froh das du ja immernoch ein funtkionierendes Radio hast oder eben auch nicht und der "Markenjunkie" hat immer noch ein und dasselbe Radio was ohne Probleme durchlief.


    Du hast es eingebaut und hast Probleme? Also bist du doch zufrieden damit oder etwa nicht?

    Bei Plug and Play kommt es in 99% aller Fälle zu keinen Störungen wenn man ein Radio nimmt nen Minimum an Qualität entspricht, das Fiepen fängt in den meisten Fällen erst an wenn noch Endstufen verbaut werden und dann ein paar Masseschleifen nicht so wollen wie sie sollen. :D

    Wenn du diese These in nem Forum aufstellst dann lass dir mal den Sinn eines Forums erklären. :D

    Und hier mal noch ein weiser Spruch:

    Mfg Dreas
     
  16. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Alles klar, ich warte einfach noch den morgigen Tag ab und werde dann sonst einen Mod bitten, den Thread zu schließen.

    Wenn sich manche Leute nicht am Riemen reißen können wird das halt so gehandhabt und ich suche mir ein Forum, bei dem ich auf Hifi Fragen eine gute Antwort bekomme.

    Sowas ist doch lächerlich. Das hat nichts mehr mit der Aussage ,,Wozu ist ein Forum da" zu tun.

    Ich will hier eine Antwort auf eine Frage, oder steht hier irgendwo ,,Radioqualitäts-Diskussionsthread" ??????
     
  17. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    ach boki.. lasse labern :D

    mensch.. lasst den jungen doch seine eigenen erfahrungen machenn, mit seinem chicken radio, das er da jetzt spazieren fährt....!
    es tut was es soll.. und es hat di funktionen, die er sich erwünscht hat und das zu dem geld, das er für seine verhältnisse ausgeben konnte!!!!

    zickt nicht rum!!!!
    sowas immer! euere gesammter audio zubehör, den ihr einkauft, kommt alles aus dem guten osten... da kannste namenhafte hersteller nehmen wie du willst.. das ist alles in china od. japan hergestellt!!!!!
    mit dem einzigen unterschied, das ihr hauffen geld für den namen noch draufzahlt.... und dadurch, das ihr den namen noch mit bezahlt, derjenige, der sein firmenlogo da drauf druckt, sich auch irgendwo darum kümmert, das die geräte seinem qualtitäsansprüchen auf dem markt gerecht wird!!!!

    gut.. ich kauf jetzt auch lieber was von namenhaften herstellern.. weil man halt einfach weiß, was man hat (weil die halt ihr qulaitätsstandasrts halten wollen)
    aber im prenzip ist das nichts anderes, was boki da gekauft hat, wie das, was ihr da spazieren fahrt.. innendrinne... alles definitiv das slebe!!!

    er muss damit zufrieen sein!!!


    und an dich boki:
    geh doch einfach mal zu nem car-hifi menschen... oder ner firma, die sowas in autos verbauen.. mach dein radio an.. und zeig ihm ganz einfach dein problem.. der kann dir dann bestimmt sagen, worann es liegen könnte.. weil ganz einfach ne verndiagnose bei sowas schieße ist....
    iach hatte aucxh so emien probleme, mit meinem bissl rums bums im kfz... und ich musste halt mitm strommesser 2h alles durchmessen, bevor ich endlich mal den fehlert ggefunden hatte... lass da einfach mal vor ort jemanden gucken, der sich bissl auskennt....
    dann wird das schon... hauptsache du bist zufrieden!!!!!
     
  18. #17 Robert78, 08.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    443
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Vielleicht ist das Gerät ja schon ab Werk defekt. Würde an deiner Stelle mal den Händler kontaktieren und er soll dir ein anderes senden. Garantie hast du ja, egal ob China Gerät oder nicht.

    Außerdem nenn dein Händler auch einen Einbau Partner. Ruf doch da mal an und schilder das Problem. Wäre das naheliegenste.
     
  19. #18 Oberberger, 08.06.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Ziemlich frech.... :thumbdown:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hifi Mafia, 08.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    bau es mal aus und häng es direkt an die batt und mit andre ls.
    ich verweise noch mal auf den tauschendes autos und des radio.
    ich stell noch mal die frage ob amps verbaut sind.
    wenn dies alles keine lösung bringt kannst du alufolie dick zusammen falten und alle leitungen abgehen um so den übeltäter vieleicht zu entlarven.
    man muss halt eines nach dem anderen ausschließen. nur wenn das radio getauscht wird und es weg ist und auch keine amps verbaut sind ist das ein radio internes problem.
    es will dir ja keiner was böses, aber du siehst ja wie die resonanz ist. Und es ist sehr wohl ein unterschied ob eine japanische firma bei lambo, porsch,daimler, bmw…….. in die produktion kommt oder nicht!!!!!!!!!!!!!!!
    Und wenn man sich überlegt das man vor ein paar jahren noch über 2000euro für eine alpine navi bezahlt hat und man jetzt unter 1000 euro bleibt ist das doch ein großer vorschritt.
     
  22. #20 Hifi Mafia, 08.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    aber bitte nicht böse sein wenn dir der fachhändler 50 euro abnimmt. man kann ihm es auch nicht verübeln wenn er das ablehnt, den wenn er 1stunde damit verbringt das problem zu beheben und es nicht klapp, will wohl keiner 200 euro für die behebung/problem findung zahlen. mal von dem schaden der entstehen kann wenn das günstige navi das steuergerät abraucht. ein versuch ist es wert, ich habe aber schon oft leute mit langen gesichtern wider heim fahren gesehen, weil mein händler erst mal 200 euro für solche probleme angesetzt hat und auch keine garantie für die behebung gibt und er eine einverständnis will das es bei einem schadens fall keine haftung besteht. oder sie sollen mit dem angeschlossenen original radio wieder kommen um ein neues radio einzubauen.
     
Thema:

Neues Radio, nun leichtes Fiepsen (Tinitusgeräusch) - Abhilfe?

Die Seite wird geladen...

Neues Radio, nun leichtes Fiepsen (Tinitusgeräusch) - Abhilfe? - Ähnliche Themen

  1. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  2. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  3. Privatverkauf Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler

    Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...
  4. Hier ist mein neuer

    Hier ist mein neuer: Hier ist meiner. Am Samstag in Gotha abgeholt. Skoda Sportline, 280, 4x4, Vollausstattung, aber ohne Parklenkassistent. Das Auto macht...
  5. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...