Neues Octavia-Sondermodell "Season"

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von nick name, 20.03.2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 nick name, 20.03.2002
    nick name

    nick name Guest

    so langsam wird es doch etwas komisch. schon wieder gibt es ein neues sondermodell. hier der text von http://www.auto.t-online.de

    Die Skoda-Saison beginnt

    Skoda erweitert sein Angebot an Sondermodellen der Octavia-Baureihe. Ab sofort bieten die Tschechen das Mittelklasse-Modell in einer Season-Version an. Als Limousine ist der Octavia mit einem 1,6-Liter-Motor und 75 kW (102 PS) für 19.090 Euro zu haben. Der Octavia Combi Season mit gleicher Motorisierung kostet 20.310 Euro. Weitere Motorvarianten wie ein 1,9-Liter-Turbodiesel mit 66 kW (90 PS) Leistung sind ebenfalls erhältlich.

    Zur zusätzlichen Ausstattung gehören beispielsweise Climatronic, CD-Spieler, Scheinwerferreinigungsanlage, Regensensor, Geschwindigkeitsregelanlage, Metallic-Lackierung und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Der Preisvorteil gegenüber den entsprechenden serienmäßig ausgestatteten Modellen soll dabei nach Herstellerangaben bis zu 1.000 Euro betragen.

    19.03. 11:27 uba Fotos:Skoda

    deutet das auf eine baldige ablösung des aktuellen octavia durch einen nachfolger hin oder läuft der verkauf bei skoda so schleppend?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 20.03.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Nach meinen (Händler) Informationen läuft der Verkauf des Octavias im Moment nicht so gut. Darum werden auch immer wieder Sonderaktionen (Steuerbefreiung beim TDI, Tiefstzinsen, Sondermodelle, Preisnachlässe) angeboten. Beim Fabia hingegen siehts weitaus besser aus.

    Andreas
     
  4. #3 Madison, 20.03.2002
    Madison

    Madison Guest

    Eine Sache kann ich aber besonders bei diesem Sondermodell nicht ganz nachvollziehen. Wieso wird dieses gut ausgestattete Modell nur mit 1.6 Litern und 101PS bzw. mit dem 1.9er Diesel und 90PS angeboten. Da packt Skoda das Auto voller Extras und lässt ihn mit 16" Alus doch sicherlich sportlicher wirken und von den Motoren wird dann nichts geboten. :( Eigentlich sind Sondermodelle OKay, solange auch das Paket aufeinander abgestimmt ist. Entweder sollten man ein Paket komplett gut ausstatten, oder es gleich für den kleinen Geldbeutel mit wenig Extras und damit zu einem richtigen Kampfpreis anbieten. Das Facelift 2001 steht dem Octavia gut, nur sollte wirklich bald der Nachfolger kommen. Ein Minus hat für mich noch der Innenraum, da im besonderem Fall die zweite Reihe. Einfach zu wenig Platz, dafür verdient aber Kofferraumvolumen und Verarbeitung mit dem Preis in klares Plus. Lassen wa uns überraschen, was Skoda aus'm Octavia macht. :]

    Gruß DANIEL
     
  5. #4 KleineKampfsau, 20.03.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Weil es vielleicht grade dies Motorisierungen sind, die nicht besonders gut laufen ? Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass der 1.6 nicht so gut läuft.

    Andreas
     
  6. #5 Marccom, 20.03.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Der Octavia ist wahrlich kein schlechtes Auto, ist aber vor allem designtechnisch schon ziemlich veraltet. Fabia und Superb wirken da wesentlich frischer und sind auch technisch auf weitaus höherem Stand.

    Es mag zwar auch Geschmacksache sein, aber für mich spricht schon alleine die Fahrwerksabstimmung gegen den Octavia. Für meinen Geschmack schaukelt mir der Octavia zuviel. Genauso die Climatronic: Sie übertreibt Ihre Funktion für meinen Geschmack etwas, man kommt sich vor wie im Windkanal.(das kommt Euch bekannt vor? Stimmt! irgendwo hab ich so was ähnliches schon mal geschrieben) Die Verarbeitungs- und Materialqualität ist zwar recht gut, jedoch mutet der Fabia-Innenraum etwas hochwertiger an (vergleicht man Fabia und Polo, ist der Unterschied wesentlich geringer als wenn man Octavia und Golf/Bora vergleicht), vom Superb mal ganz zu schweigen (schliesslich ist er der neueste und auch teuerste Hoffnungsträger von Skoda).

    Fazit: Skoda sollte sich mit dem Octavia-Nachfolger etwas beeilen, schliesslich beruht das aktuelle Modell immer noch weitestgehendst auf dem von 1995! Also kein Wunder das er sich nicht mehr so gut verkauft. Wenn ich mir manchen Octavia so angucke und mit dem Fabia vergleiche, sieht man doch recht deutlich, dass er noch aus dem letzten Jahrzehnt stammt.


    Marc
     
  7. #6 ancient motorist, 20.03.2002
    ancient motorist

    ancient motorist Guest

    Danke, aber ich bin mit unserem Octi rundum zufrieden, sowohl was Qualität und Ausstattung angeht, als auch vom Design. So veraltet finde ich es nicht und wenn ich mir das Kombikofferraumvolumen ansehe, hab ich eh nur Vorteile gegen alle anderen. Das ein Modell neben einem neuen Fahrzeug aus dem Konzern immer alt aussieht ist doch logisch, liegt es doch auch in der Natur des Menschen, immer das neueste haben zu wollen. Da haben uns die Japaner eins voraus, die schmeissen nämlich alle 4 Jahre ein neues Modell auf den Markt und da ist es dann auch mit der Wertstabilität nicht weit her.
     
  8. ?

    ? Guest

    Die Verkäufe von Octavia als auch vom Fabia sind deutlich zurückgegangen, hier mal die Vergleichswerte vom Januar 2002 und Januar 2001:

    Verkäufe Januar 2001: 5.711 das entspricht einem Marktanteil von 2,36%
    Verkäufe Januar 2002: 4.956 das entspricht einem MA von 2,04%
    Die Anzahl der Verkäufe sank demnach um 13,22% und der prozentuale Marktanteil sank demnach um 13,63%.
    Skoda belegt mit dieser Zahl den Rang 12 im Ranking der Neuzulassungen nach Fahrzeugmarken.
    Der Octavia liegt im Januar mit 2.530 verkauften Einheiten auf Platz 27 der Zulassungszahlen, das entspricht einem Marktanteil von 1,04%. Der Fabia ist auf Rang 29, mit 2.408 Neuzulassungen, was einem Marktanteil von 0,99% entspricht.

    Diese Zahlen sprechen für sich und daher kommen die zahlreichen Sondermodelle auf den Markt.

    Gruß
    Mic
     
  9. ?

    ? Guest

    So nun mal noch ein paar Infos mehr zum Sondermodell, es gibt einige Motoren mehr wie es www.auto.t-online.de angibt, hier der offizielle Pressetext von SAD:

    Weiterstadt – Mit dem Sondermodell Octavia Season ist der Škoda Octavia in der Ausstattungsvariante Ambiente um die von den Kunden am häufigsten gewünschten Optionen aufgewertet worden. Viel Zubehör fürs Geld bietet das neue Sondermodell zu der ohnehin reichhaltigen Serienausstattung.

    Der Škoda Octavia Season, der als Limousine und Combi geordert werden kann, beinhaltet zusätzlich zur Ambiente-Version folgende Elemente:

    ·Climatronic
    ·Bordcomputer mit Maxi-DOT Display
    ·Kleines Teillederpaket (Lenkrad, Schaltknauf, Handbremshebel)
    ·Musiksystem Symphony CD
    ·Fußmatten
    ·Scheinwerferreinigungsanlage
    ·Frontscheibe mit Graukeil
    ·Regensensor
    ·Geschwindigkeitsregelanlage
    ·Metallic-Lackierung
    ·Heckscheibenwischer
    ·16“ Leichtmetallfelgen
    ·Sitzpolsterbezüge in Casablanca Grau/Beige oder Ambiente Grau
    ·Dachreling und Armlehne hinten (nur Combi)

    Der Einstiegspreis für die Limousine Octavia Season mit 1,6-l-Motor und 75 kW/102 PS liegt bei 19.090 Euro, der Octavia Combi Season mit dem 1,6-l-Motor und 75 kW/102 PS kostet 20.310 Euro. Die Limousine kann ebenso mit dem 2,0-l-Motor mit 85 KW/115 PS (19.990 Euro), dem 1,9 TDI mit 66 kW/90 PS (20.590 Euro) und dem 1,9 TDI mit 81KW/110 PS (21.790 Euro) kombiniert werden. Für den Combi stehen die gleichen Motoren zur Wahl: Der 2,0-l-Motor mit 85 kW/115 PS (21.210 Euro) sowie die beiden TDI-Motoren mit 66 kW/90 PS (21.810 Euro) oder mit 81 kW/110 PS (23.010 Euro).


    Im Vergleich zu der Berechnung der einzelnen Optionen errechnet sich für den Octavia Season ein Kundenpreisvorteil von bis zu 1.000 Euro.
     
  10. dan

    dan Guest

    Hi allerseits!

    @Marccom
    "Fabia und Superb wirken da wesentlich frischer und sind auch technisch auf weitaus höherem Stand."

    Deine Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Der facegeliftete Octavia sieht IMHO dem Superb recht ähnlich.
    Die Technik ist auch noch nicht weiter fortgeschritten als die im aktuellen Octavia.
    Der Innenraum ist den 2,51 Meter Radstand entsprechend angemessen groß. Es ist eben doch nur die A3/GolfIV Bodengruppe. Der Kofferraum der Limo ist dank Fließheck gegenüber dem Golf/A3 schon regelrecht riesig ausgefallen. Durch seine doch recht erhebliche Gesamtlänge von 4,507 Meter wirkt der Octavia eigentlich größer und man erwartet mehr vom Innenraum. Mehr geht aber nicht!

    Ich würde am Octavia äußerlich nur geringfügige Änderungen vornehmen. Im Innenraum könnte man ein wenig an den Materialien ändern, so das ein etwas wertigerrer Eindruck entsteht. Eine neuere Climatronic mit Climazonenregelung wäre nicht schlecht. Das größte Manko ist IMO immer noch die recht eingeschränkte Motoren- und Getriebeauswahl.
    Da müssen unbedingt die 5-Gang Tiptronic, das normale Sechsganggetriebe sowie der 2,3L V5, der 130PS TDI und vielleicht noch der 2,4L V6 her.
    Am Fahrwerk ist auch noch nicht viel auszusetzen. Sollte man sich hinten irgend wann mal zu einer Einzelradaufhängung durchringen, geht das aber sicher zu Lasten des Kofferraumes.

    Ich bin mit meinem Octavia eigentlich recht zufrieden. Skoda muß eben nur ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis beibehalten.

    MfG Dan
     
  11. #10 Octavia red:label, 20.03.2002
    Octavia red:label

    Octavia red:label Guest

    Ich muß Dan mal rechtgeben. Mit meinem Octavia bin ich
    auch zufrieden. Der Innenraum des aktuellen Octavias ist fast identisch mit dem des Fabia - nur halt etwas größer. Ich sehe da nichts altmodisches. Klar könnte man mal andere Materialien verarbeiten. Aber auf dem aktuellen Stand sind die Skodas. Ob ich jetzt in einem VW oder Skoda sitze, ist fast egal. Ähnlichkeiten finde ich von außen und Gemeinsamkeiten zu 80% auch innen. Nur der Preis ist entscheident. Und da hat Skoda nun mal die Nase vorn.

    Ich glaube schon das alle Skodabesitzer mit Ihren Fahrzeugen zufrieden sind. Vorschläge zu Änderungen und Verbesserungen gibt es überall. Hätte ich auch bei Porsche.

    Gruß
    Oli
     
  12. #11 Marccom, 20.03.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    ich sagte doch: Der Octavia ist kein schlechtes Auto. Er wirkt auf mich halt nicht mehr ganz so frisch.

    Das ist alles, was ich damit sagen wollte und hab es eben noch ein bisschen begründet. Für den Preis meines Fabias hätte ich auf jeden Fall auch einen Octavia bekommen, bin aber letztendlich doch beim Fabia geblieben (aus genannten Gründen).

    Ich will Euch Euren süssen kleinen Octi ja nicht schlecht reden. Ein besseres Preis/Leistungsverhältnis als jeder VW hat er auf jeden Fall. Alles klar?


    Marc
     
  13. smhu

    smhu Guest

    Ich denke, dass beim Octavia absichtlich ein zeitloses Design geschaffen wurde (war Vorgabe des Konzerns), welches nicht so schnell altert wie das allzu modische Design von japanischen Fahrzeugen. Ich fahre ja noch das Pre-Faceliftmodell und finde, dass mein Octi auch im Vergleich zu ganz neuen Modellen anderer Marken immer noch gut aussieht. Über einen mangelden Qualitätseindruck der Innenausstattung kann ich micht nicht beklage, wenn ich meine Octi mit japanischen/koreanischen Autos in der gleichen Preisklasse vergleiche (nicht mit Audis, welche 6000 Euro teurer sind). Der VW Golf überzeugt auch nicht mehr. Anbei ein Foto meiner Innenausstattung, sieht doch nicht billig aus, oder?

    [​IMG]
     
  14. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo Ihr da,

    ich muß jetzt mal smhu zustimmen !
    Ich weiß ja nicht, wie man darauf kommen kann, daß der Octavia "altbacken" und "überholt" wirkt...also ehrlich....

    Der Superb ist für mich auch nur ein "facegelifteter, vergrößerter" Octavia, im Innenraum macht man STÄNDIG Bekanntschaft mit Octaviateilen und auch außen von den Formen her ist er nahezu im Maßstab 1:1,2 vertreten !!

    Selbst der Skoda Tudor ist von vorn noch nahezu identisch mit dem aktuellen Octavia !
    Würde man das so "durchgehen lassen", wenn das Design "überholt" ist ???

    Weiterhin hat z.B. mein Octi technische oder Komfort -details, die es im Fabi so gar nicht gibt, etwa PDC , Tempomat (ist nach wie vor im technisch moderneren?? Fabia NICHT nachzurüsten), oder einfach nur ne simple Mittelarmlehne...wo ist da der Octavia "überholt" ?

    Mit der Klimaanlage muß man sich nur näher befassen, sicher ist die AUTO - Stellung nicht optimal, aber sie regelt OHNE AUTO-Stellung in allen gewünschten Stufen und Bereichen GANZ GENAUSO AUTOMATISCH, ohne auch nur den geringsten Fön zu erzeugen !
    (Zum anderen ist sie ja nach wie vor im Fabia gar nicht zu ordern....)


    Also bitte, laßt uns unseren Spaß am Octi, stellt euch mal vor, es würde jemand so über den Fabia urteilen, ich glaube, es gäbe "Forumkrieg" !!! :]
    Dabei hat der Fabia weißgott auch seine Fehlerchen ....man ich habe meine Frontscheibe zum Beispiel noch nicht durch einen Spannungsriß beerdigt und auch das erste Lenkgetriebe ist bei mir noch drin....

    Bitte versteht mich nicht falsch: Ich will nun keine (Endlos)- Diskussion FABI-OCTI anzetteln, ich wünsche mir ganz einfach ETWAS MEHR ZURÜCKHALTUNG bei diesem sensiblen Thema ! ;-) ;-) ;-) ;-)

    Auch wenn es garantiert nicht böse gemeint war... ---->

    ich denke und hoffe, wir sind EINE Community ?!! :]
     
  15. smhu

    smhu Guest

    Ich weiss nicht, warum einige mit der Climatronic des Octi nicht zufrieden sind. Ist ja die gleiche wie im VW Passat V6 4Motion und sie verrichtet ihren Dienst unauffällig und effizient, sogar in der von mir bevorzugten Autostellung. Wenn es kalt ist, wärmt sie automatisch meine Füsse, wenn die Sonne ins Auto drischt, kühlt sie automatisch mein Gesicht. Ich habe schon einge Klimaanlagen ausprobiert und die Climatronic von VW überzeugt durch Zugfreiheit und einfache Bedienung (muss sie auch, weil infolge des unlogischen Einbaus eine manuelle Bedienung während der Fahr nicht so einfach ist).

    Ich möchte auch keine Fabia-Octavia Diskussion vom Zaune reissen, aber was das Aussen- und Innendesign anbelangt bin ich mit meinem Octi eher zufrieden, die grässlichen Stoffpolster meiner SLX Version habe ich ja entfernt. Viele meiner Bekannten attestieren mir, dass der Octi Combi ein wunderschönes, klassisch geformtes Auto ist, vorne etwas Rover und Lancia, auf der Seite ziemlich viel Audi A4 und von hinten gut beim alten C-Klasse Kombi von Mercedes abgekupfert. Wenn der Wagen dann noch wie meiner um 30mm tiefer gelegt ist, die schönen 17 Zoll Alufelgen mit verchromtem Felgenbett und 225/45 Reifen drauf hat wie jetzt, dann finde ich das Auto einfach klassisch. Ein Bild von meinem Octi findet sich in der Fabioinfo Gallerie.

    http://www.fabia.info/picture/ap_pview.php?cat_id=9&cat=show_big&abs=cat&id=198
     
  16. Daniel

    Daniel Guest

    Manoman Leutz, was is den hier los?

    Wie sagte schon der Dalai Lama: Breath In, Breath out and stay calm

    Also schööön ruhig bleiben ... das Forum is ja net dazu da um jetzt die ganzen Skoda Modelle gegeneinander auseinanderzunehmen - und nur wegen der persönlichen Meinung (!!!) eines einzigen gleich garnet.

    Solang ich schon dabei bin kommen wir im Forum eigentlich ganz gut ohne Diskussionen nach dem Motto "Mein Haus, meine Frau, mein Auto" aus.
    Ich bin da der Meinung wir müssen uns mit niemanden vergleichen, und schon garnet untereinander ... was ja ziemlich witzlos ist.

    Welcher VW-Fan legt beim Lupo den Golf-Maßstab an? Oder vergleicht den Passat mit dem Polo? Es liegt nunmal im Natur der Sache, das Modelle unterschiedlich alt sind, und unterschiedliche Evolutionsstufen haben.
    Ausserdem ist es klar, das hier Autos verschiedene Innenausstattungsdetails und ähnliches vorweisen ... schließlich bedienen sie ja auch verschiedene Zielgruppen.

    Vom rein sachlichen Gesichtspunkt ist diese Diskussion eigentlich mehr als unnötig. Natürlich sind hier alle stolz auf ihre Fahrzeuge... und jeder hat auch noch seinen eigenen Geschmack...

    ...und über den lässt sich bekanntlich nicht streiten ... also sollten wir hier nicht damit anfangen.

    Zumal das Thema inzwischen schon Meilenweit Offtopic ist ;-)

    P.S:
    @Michal
    Tempomat gibts beim Fabia ab Werk zu odern
     
  17. #16 octavius, 21.03.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    könnte man die Chromblenden (Lüftungsdüsen im Armaturenbrett) vom Superb für den Octavia passend machen?
     
  18. dan

    dan Guest

    Hi allerseits!

    @octavius
    OOOOOFFFFFTOPIC :D

    @all
    Na wenn die Verkäufe so zurückgehen ist es ja kein Wunder das da ein Sondermodel nach dem anderen aus dem Hut gezaubert wird. Und keine Angst! Wenn der Fabi davon auch betroffen ist, wird es da sicher auch bald ein Sondermodel geben. Das kann den kaufwilligen aber nur recht sein. Die sparen dann nämlich bares Geld. Wie diese Verkaufsflaute zustande gekommen ist kann ich mir allerdings erstmal nicht erklären.
    Ihr vielleicht?

    @Daniel
    Na Marccom hat doch einfach so angefangen mit uns Octibesitzern zu stänkern. Auch wenn das Thema zugegebenermaßen immer mehr Offtopic wird, so hat sich doch keiner irgendwie im Ton vergriffen. Wir haben deinen Rüffel einfach nicht verdient. ;(


    MfG Dan
     
  19. #18 Marccom, 22.03.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    1. Ich stänkere nicht!!!
    2. Daniel rüffelt nicht!!!

    Freunde Ihr müsst die Beiträge auch mal richtig lesen.

    Ich finde den Octavia wirklich toll und einige von Euch Octavia-Fahrern haben auch ne Menge aus Ihren Fahrzeugen gemacht.

    Zum x-ten Male und zum letzten Male sage ich jetzt, dass ich niemandem seinen Octi madig reden will.

    Alles und wirklich alles, was ich mit meinen Worten sagen wollte ist:

    1. Der Octavia ist das älteste Modell von Skoda, was in Deutschland noch angeboten wird. Ende!
    2. Der Octavia hat Skoda zu dem gemacht, was es heute ist - ein erfolgreicher Automobilhersteller- und daher sollten sie ihn nicht so sehr vernachlässigen und schleunigst einen Nachfolger herausbringen. Ende!
    3. Ich habe mit dem Gedanken gespielt mir einen Octavia zuzulegen, hab aber einen Fabia genommen, weil mir die Größe ausreicht, er für meinen Geschmack etwas moderner aussieht und meiner Meinung nach satter auf der Strasse liegt und der TDI PD-trotz 10PS weniger-besser zieht. Ende!
    4. Superb, Tudor und auch der Fabia sehen dem Octavia ähnlich, das wars aber auch. Ein gewisser VAG-Chef hat mal gesagt: "Im Detail liegt die Qualität", denn im Detail hat jedes Modell seinen eigenen Charakter. Und meiner Meinung nach entspricht das Design von Superb/Tudor und Fabia mehr dem aktuellen Zeitgeist. Ende!

    War das jetzt deutlich genug oder muss ich noch 10 Beiträge dieser Art schreiben???

    Freunde, Freunde ich gehe eigentlich davon aus, dass wir hier alles Erwachsene sind.

    Wenn Ihr so zu Eurem Auto steht, dann werdet Ihr ja wohl die Meinungsäusserung (und nicht Stänkern) eines Einzelenen vertragen.

    Ich geh ja auch nicht unter die Decke, wenn mir jemand meint mitteilen zu müssen, dass der Fabia einen kleinen Kofferraum hat oder etwas hochbeinig wirkt oder sonstwas, oder? Denn das ist einfach so und ich weiss das, kann damit umgehen und finde den Fabia trotzdem klasse, so wie Ihr Euren Octavia klasse findet.

    Ist das so schwer zu begreifen? hm? Denkt mal drüber nach!


    Marc


    P.S. á propos offtopic: Vielleicht ist das der richtige Augenblick dieses Thema zu schliessen
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dan

    dan Guest

    Hi noch mal!

    @Marccom
    Na dein erster Beitrag in diesem Topic lässt sich aber ohne Probleme als kleine Stänkerei auslegen.
    Sonst hätten ja nicht so viele Octifahrer etwas geknickt darauf reagiert. Da wir aber alle wissen, das stänkern überhaupt nicht deine Art ist, haben wir dich ja auch nicht gleich angefaucht, sondern nur kundgetan das wir absolut nicht deiner Meinung sind.

    Daniels Posting liest sich für mich schon wie eine Zurechtweisung. Die verstehe ich umso weniger, als das sich kein anderer über mangelndes Feingefühl oder schlechten Umgangston in diesem Topic beschwert hat.

    Und ein bisschen Offtopic hat noch nie geschadet. Man ahnt ja vorher nie genau in was für interessante Richtungen sich so ein Topic noch bewegt. Aber wir können auch gern ein neues Thema wie z.B. "Ist es endlich Zeit für einen Octavianachfolger" beginnen. Wenn alle wissen worum es geht bekommen wir sicher noch andere interessante Meinungen zu lesen.

    Im Nachhinein beachtet habe ich mich glaube ich wirklich ein wenig über das "Altbacken!" geärgert. Aber das ist inzwischen schon wieder vergessen. 8)

    MfG Dan
     
  22. #20 Marccom, 22.03.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    @dan

    Scheinbar hast Du aber endlich verstanden, was ich mit meinem Beitrag sagen wollte.

    Ich bin nämlich auch weiterhin von dem Octavia angetan. Wer meine Homepage liest (und meine Ausführungen über Skodas Geschichte) weiss das.

    Nur weil mir ein Nachfolger gut gefallen würde, gehe ich jetzt nicht an jedem Octavia mit Naserümpfen vorbei. Der Octavia ist schliesslich immer noch ein schönes Auto.

    Wir sind alle zusammen eine Community - eine SkodaCommunity, das haben wir schon oft bewiesen, deshalb sollten wir uns bei solchen Themen nicht gleich an die Gurgel gehen.

    Friede sei mit Euch und allen noch viel Spass mit Euren Fabias, Felicias und bald vielleicht auch Superbs.

    Ja was, ich hab den Octavia nicht vergessen. Mit so nem ollen Oldtimer kann man doch keinen Spass haben, oder? :rofl: :rofl: :rofl:


    Marc

    P.S. ich hoffe ich muss das nicht wieder demnächst im Verlauf von 4 Beiträgen ausformulieren, dass der letzte Absatz ein Scherz war ;-)
     
Thema: Neues Octavia-Sondermodell "Season"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia slx vs. season ausstattung

Die Seite wird geladen...

Neues Octavia-Sondermodell "Season" - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  2. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  3. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  4. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.