Neues Fahrstreckenprofil, Benziner behalten oder Diesel anschaffen?

Diskutiere Neues Fahrstreckenprofil, Benziner behalten oder Diesel anschaffen? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Geschwindigkeit bei beiden 130-140 km/h an die Küste. Wir waren bei 6,5 und der Golf bei 7,3 l. Also auch sehr sparsam. Nein. Sehr sparsam wäre...

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.333
    Zustimmungen:
    9.791
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI 110 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1100
    Nein. Sehr sparsam wäre ein Diesel gewesen, dessen Verbrauch hätte bei rund 5 l gelegen.
     
  2. #42 mrbabble2004, 08.01.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    1.279
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ich sag ja nicht das der Diesel sparsam war... fand die 6,5 l auch etwas viel...

    Aber der TSI war im Vergleich sparsam... ;)
     
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    Es ist zweifelsohne so, dass die Differenz umso größer wird, je höher die Geschwindigkeit.

    Ich freue mich zwar auch immer am Verbrauch eines Diesels - aber die TSI lassen sich in der Tat recht sparsam bewegen.
     
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    2.353
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ja. Trotzdem schlucken sie bei gleichem Fahrstil immer noch 20 bis 25% mehr als ein Diesel.

    5,0 l * 1,179 = 6,01 Euro
    6,1 l * 1,289 = 7,86 Euro

    Das macht in Euro immerhin 30% beim Sprit mehr Ausgaben. Dafür ist der Diesel bei der Anschaffung / Steuer teurer.
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.890
    Ort:
    Niedersachsen
    So sehe ich das auch. Keine Frage - bei reiner Betrachtung des Verbrauchs liegt der Diesel vorne.
    Aber die Differenzen sind dann doch inzwischen so, dass man wirklich im Einzelfall überlegen muss, was bei einer Gesamtbetrachtung - nicht nur ökonomischer Faktoren - empfehlenswert ist.

    Da gibt es auch reichlich Leute, die einen Diesel gekauft haben, der bei ihrer Fahrweise nie wirklich warm wird. Ich bin da immer wieder erstaunt, wie lange es bei diesen Temperaturen braucht, bis insbesondere die Öltemperatur im Normalbereich ist.
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    nach kroatien lag ich nach 1200 autobahnkm bei tempo 130 bei 4.2 l/100km
     
    Tuba gefällt das.
  7. #47 Ravenclaw, 08.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2019
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    104000
    Na gut an sich würde der Diesel immer warm werden bei mir. Fahre meinen TSI auch nur auf Strecken, wo er auch warm wird. Alle anderen Strecken vermeide ich,wo ich weiß er wird nicht warm.

    Denke mal durch die Umstände, lohnt es sich nicht jetzt einen Diesel zu holen. Wäre was anderes, wenn ich wüsste das ich einen längeren Zeitraum hätte, als 3 Jahre. Oder aber ich gar kein Auto hätte, dann würde es ein 2.0 TDI Skoda werden.

    Wie gesagt sollte bei 6,2L liegen, wenn ich 130 fahre. Wie schon gesagt, man kennt es halt eher von Diesel die dann so 20t+km im Jahr fahren und ordentlich Kilometer drauf haben. Finde ja nirgends irgendwie Berichte über einen VW 1.4 TSI Motor mit 200tKM oder 150tkm+. Bin ja mal gespannt wie sich dann meiner macht.

    Jedes mal nur so Langzeitberichte von Dieselmotoren... Sollen Benziner nicht so "lange" durchhalten oder wie ?

    Edit: okay gerade mal einen Bericht von dem 1,4 TSI im Golf gelesen, mit 150t, von der Autobild.
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    2.353
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Doch. Aber der Sprit ist halt 30% teurer. Bei 200000 km hat der Benziner für mindestens 4000 Euro mehr Sprit verbrannt.
     
Thema:

Neues Fahrstreckenprofil, Benziner behalten oder Diesel anschaffen?

Die Seite wird geladen...

Neues Fahrstreckenprofil, Benziner behalten oder Diesel anschaffen? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Stratos 17" Komplettradsatz, neu

    Stratos 17" Komplettradsatz, neu: Hallo, zu verkaufen ist ein Komplettradsatz Stratos 17" von einem neuen Superb. Die Räder wurden beim Händler vor der Fahrzeugübergabe...
  2. Gebrauchter Superb Combi Diesel Euro 6c

    Gebrauchter Superb Combi Diesel Euro 6c: Auf die Gefahr hin das leidige Thema wieder einmal aufzukochen... Ich plane einen gebrauchten Superb Diesel mit 190PS DSG zu kaufen. Auf den...
  3. Privatverkauf Styroporeinsatz für das Reserverad des Skoda Kodiaq - wie NEU

    Styroporeinsatz für das Reserverad des Skoda Kodiaq - wie NEU: Hallo, ich verkaufe einen Styroporeinsatz für das Reserverad des Skoda Kodiaq - wie NEU Teilenummer: 565012115A Preis: 30€ Standort: 85737...
  4. Privatverkauf Kinderspiegel Babyspiegel Baby Mirror original Skoda NEU

    Kinderspiegel Babyspiegel Baby Mirror original Skoda NEU: Zum Verkauf steht ein original Kinderspiegel von Skoda. Er passt in diverse Modelle wie Octavia, Fabia, Yeti etc. Neu und unbenutzt in...
  5. Neu hier um zu berichten

    Neu hier um zu berichten: Guten Tag zusammen.! Ich habe nun den zweiten Octavia und bin eigentlich zufrieden Der erste war ein Greenline, 3Jahre und 140tkm alles schick Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden