Neues Fahren: clever, sicher, weiter

Diskutiere Neues Fahren: clever, sicher, weiter im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Tipps für umweltfreundliches und verkehrssicheres Autofahren bietet ein neues Internetangebot. In einer Gemeinschaftsaktion bieten der Verband der...

?

Guest
Tipps für umweltfreundliches und verkehrssicheres Autofahren bietet ein neues Internetangebot. In einer Gemeinschaftsaktion bieten der Verband der Automobilindustrie, der Verband der Importeure von Kraftfahrzeugen, der ADAC, die Deutsche Post AG, der Deutsche Verkehrssicherheitsrat, die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände, die gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Autoclub Europa haben die Teilnehmer ihre Aktivitäten unter www.neues-fahren.de gebündelt.

Umweltschutz und Verkehrssicherheit sind eng miteinander verbunden: Eine ökonomische Fahrweise bringt mehr Sicherheit. Kraftstoffverbrauch und Emissionen hängen nicht nur vom Fahrzeug und seiner Technik ab, sondern auch ganz entscheidend vom individuellen Fahrstil. Bis zu 25 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch sind durch eine clevere Fahrweise ohne Einschränkung vom Fahrkomfort und Fahrspaß möglich. Das entspricht einer jährlichen Einsparung von rund 250 Euro.
 
Joker1976

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Wie sieht das eigentlich mit dem "Motor ausschalten" bei einer Wartezeit von mehr als 20s bei einem Diesel aus??? Liegt die Ersparnis dort auch schon nach einer Zeit von nur 20s vor?? Ich stelle mit nämlich vor, daß das erstens von der Zeit her keine Ersparnis bringt und zweitens dem Motor nicht gut tut. Was meint ihr bzw ein Fachmann dazu?

Gruß, Andy
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.074
Zustimmungen
2.147
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Das bringt schon was, den Motor abzustellen. Obwohl ich 20 sec etwas kurz finde. Der Anlasser macht das aber problemlos mit.
Die Ersparnis bei ökonomischer Fahrweise ist schon erstaunlich. Wenn man locker und leicht mit dem Verkehr mitschwimmt und auf der Autobahn nicht schneller als 130 fährt kann man gute Reichweiten erziehlen.
Bei meinem Tdi liegen sie so um die 930 km wenn ich es locker angehe. Durchschnittsverbrauch laut BC 4,7 Liter.
Die Sache ist aber: Will man immer sparen, hat man nicht so viel Spaß. :hihi:

SavoY
 
Joker1976

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
@ Savoy

...etwas an meiner Frage vorbei...
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Diese Art des Fahren sversuche ich auch so gut wie möglich zu praktizieren. Der Fahrspaß geht nicht drauf, und beim Tanken wird man noch belohnt. Indem ich mich an diese Regeln halte (meistens) schafe ich mit meinem MPI Verbräuche zwischen 4,9 und 5,3 Liter Super *stolz* (Bordcomputerangaben).
Gruß Stefan :wink:
 
Thema:

Neues Fahren: clever, sicher, weiter

Oben