Neuer Superb, Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von michaelsunrise, 10.09.2006.

  1. #1 michaelsunrise, 10.09.2006
    michaelsunrise

    michaelsunrise

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche
    Kilometerstand:
    250000/40000
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    Habe jetzt auch einen neuen Superb, es ist aber noch das alte Modell 1,9 TDI 96kw Elegance...

    Motorisch läuft er excellent, muß ein bischen mehr Gas beim Anfahren geben als beim 81kw Octavia...

    Folgendes ist mir aufgefallen:

    Bei jeder Bodenwelle knackt es im Armaturenbrett ca. 10 cm von der A Säule entfernt bzw. in der Gegend oberhalb des Beifahrerairbagdeckels bei Bodenwellen oder wenn man die Richtung ändert...= Verwindungsknacken

    Das Gaspedal klebt so nahe am Mitteltunnel daß man mit dem Fuß ständig am Bodenteppich des Mitteltunnels streift. Kann man das einstellen ?

    Die Mittelarmlehne rutscht bei jeder Belastung zurück und muß ständig wieder vorgezogen werden. Kann man das blockieren ?

    Bei mir wirft die Stoffabdeckung der Türdichtung Blasen im Heckbereich des Fahrzeuges

    Schließlich läuft er nur mit leicht schief gestelltem Lenkrad geradeaus..


    Hatte jemand von Euch diese Eigenheiten und was hat eure Werkstatt dagegen gemacht ?

    Liebe Grüße
    ein Neuer aus Österreich
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas_D, 10.09.2006
    Thomas_D

    Thomas_D Guest

    Hallo

    Ich habe auch seit Donnerstag einen Superb 1,9 TDI Elegance ( 96 KW )
    und hatte vorher auch einen Octavia mit 81 KW.

    Das mit dem Anfahren habe ich auch.

    Knackgeräusche habe ich aber nicht, auch nicht bei unebenen Strecken.

    Das das Lenkrad nicht 100% genau mittig steht, ist bei einem gebr. normal.

    Durch den Wechsel der Reifen ( Sommer / Winterreifen ) und der Veränderung
    der Spur kommt dies zu stande.

    Das kann man nur mit einer Spurvermessung sowie Neujustage wieder hin bekommen.

    Die Dichtungen sind bei mir alle o.k. und das Außenlicht am Fahrerspiegel
    habe ich auch schon repariert.
    Ansonsten bin ich bis jetzt sehr zufrieden.
    ( Bis auf die Pfeifgeräusche des orig. Sonnendaches , das hätte man besser
    lösen können ) Mein Vater hat eine alte C-Klasse und da ist selbst bei Autobahnfahrt nichts zu hören.
     
  4. #3 Sgt.Paula, 11.09.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    ich fahre ja schön länger einen Super, dann legen wir mal los:

    Das knacken im Armaturenbrett habe ich nicht.

    Das das Lenkrad nicht in der mitte steht ist normal, erst mal sind die strassen
    nicht gerade sondern fallen immer zum strassenrad ab. Zweiten kann das auch
    nicht durch die Spureinstellungen einstellen. Du kannst das kontrollieren lassen
    aber es wird weiterhin bestehen. Bei mir, habe das gefühl ist es besser
    geworden durch das Tieferlegen, aber auch nicht weg.

    Das kommt immer drauf an wie du auf der Armlehne liegst, bei mir geht die nicht
    nach hinten, weil ich mit dem auf der Armlehen liege und nicht mit dem Arm
    vorne an der spitze.

    Ich habe auch keine Probleme mit dem Gaspedal, weil ich leicht schief mit dem
    Füß auf dem Pedal stehe. Somit komme ich auch nicht an den Teppich in der
    Mittelkonsole:

    mfg
     
  5. #4 LegeinEi, 11.09.2006
    LegeinEi

    LegeinEi Guest

    ist das etwa ernst gemeint?
     
  6. #5 Superb02, 11.09.2006
    Superb02

    Superb02 Guest

    Sgt. Paula : KÄSE !!!!!!!

    Das Lenkrad stand bei meinem ersten Supi auch total schräg, Spureinstellung hat das Problem KOMPLETT beseitigt (erzähl mir net, dass ne Autobahn nach außen hängt.......).

    Das Knacken kannte ich von meinem 1,9er allerdings auch net.

    Dass die Mittelarmlehne verrutscht, das ist ein Schönheitsfehler, damit wirst Du leben müssen. War bei mir auch so, hab ich durch ein eingestecktes Stück Paper einigermaßen verhindern können.

    Das mit dem Gaspedal, das am Teppich hängenbleibt, lässt sich einfach beheben, in dem man den Teppich nach hinten (fast unter den Sitz) zieht...

    Ich hoffe, ich konnte helfen!
     
  7. #6 Geoldoc, 11.09.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Superb02 und LegeinEi

    Ich glaab zwar auch nicht, dass die Querneigung (so heißt das) auf Straßen dafür verantwortlich ist, dass das Lenkrad in seinem Superb nicht gerade steht, aber dass es sie gibt, damit das Wasser in den Seitengraben abläuft ist ein Fakt.
    Laut Wikipedia beträgt sie zwischen 2,5 und 6 % also bei einer Autobreite von 2 Metern immerhin bis zu 12 cm.

    Guckst Du hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Querneigung
    bzw. hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dachprofil
     
  8. #7 LegeinEi, 11.09.2006
    LegeinEi

    LegeinEi Guest

    ich bezweifel ja auch nicht, daß es sie gibt.
    aber, daß man auf der autobahn gegenlenken muß um nicht seitlich runterzufallen, ist physikalisch wie auch nach gesundem menschenverstand humbug.
     
  9. #8 Sgt.Paula, 11.09.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    ist richtig, dann fahrt ihr wohl nie Autobahn (z.b.A20) die verläuft nicht gerade,
    in den Kurven ist die kurveninnenseite immer tiefer als die kurvenaussenseite.
    Ich habe auch die spur einstellen lassen und es ist nicht weg, ausserdem ändert
    sich das je nach auf was ich fahre.


    mfg
     
  10. #9 LegeinEi, 11.09.2006
    LegeinEi

    LegeinEi Guest

    bitte lesen!

    niemand bezweifelt, daß die fahrbahndecke im querschnitt nicht eben (also horizontal) sondern abgewinkelt ist.
    das gefälle ist aber orthogonal zur fahrtrichtung. wie zum henker soll denn der wagen zum gefälle hinziehen wenn du das lenkrad gerade hälst?
     
  11. #10 Sgt.Paula, 12.09.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    wenn ich das lenkrad gerade halte zieht das auto zum fahrbahnrand, also muss
    ich leicht nach links lenken.


    mfg
     
  12. #11 michaelsunrise, 08.10.2006
    michaelsunrise

    michaelsunrise

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche
    Kilometerstand:
    250000/40000
    Dankeschön für eur Tips !

    Habe bisher nur eine Reparaturtermin für das Instrumentenbrett, aber nach durchlesen diverser Forumsmitteilungen große Bedenken überhaupt etwas am Intrumentenbrett machen zu lassen.
    Es scheint sich nur mit dem Austausch der Klammern nicht beheben zu lassen außerdem vermute ich daß meiner BJ2005 ohnehin die geänderten Klammern hat. In den Werkstättenanweisungen ist noch die Rede von Isolierband an irgendwelchen Auflageflächen, dies ist aber so unklar und ungenau formuliert, daß es für die Mechaniker ein Rätselraten gibt. Meinen die Karosseriedichtband, Elektroisolierband, Textilklebeband.... und vor allem wo genau ? Werden auch die Klammern behandelt ?

    Ich habe die Wahl zwischen einer großen Werkstatt im Ballungsraum die den Wagen verkauft hat, wobei mich allein der Umstand daß diese die offensichlichen Mängel im Vorführbetrieb des Wagens NICHT behoben hat von eine Vergabe irgendwelcher Reparaturaufträge an diese Werkstatt abhält. Schließlich hätten sie ja solch offensichtliche Probleme über die es Serviceaktionen gibt gerade bei einem Vorführfahrzeug sofort beheben müssen. Aber vielleicht haben sie es auch ohne Erfolg versucht...


    ..und einer kleinen Werkstatt im ländlichen Raum die bisher 100% zuverlässig war. Allerdings haben sie diese Reparatur dort noch nie gemacht.

    Das Knackprobem ist derartig nervend daß es die Freude am Fahrzeug verdirbt,vor allem wenn man bedenkt daß genau dieses Problem schon beim Passat viele Jahre lang ungelöst war...


    Zur Schiefstellung des Lenkrades.. Auch dieses Problem hatte ich schon beim Octavia. Kann nur durch Vermessen und Korrektur an den Spurstangen beseitigt werden. Manche Werkstätten versuchen das Lenkrad um einen Zahn umzusetzen was meist in einer Fehlstellung auf die andere Seite mündet. Ich habe sogar gehört, daß es dadurch zur Fehlfunktion des ESP duch falsche Daten vom Lenkwinkelsensor kommt.

    Die nervende Mittelarmlehen werde ich wohl mit einer Schraube in der vordersten Stellung blockieren lassen.


    Was mich sehr wundert... Beim Octavia Neuwagen war sowohl der Importeur als auch das Autohaus durch Umfragen als auch Rückfragen bemüht und besorgt, daß alles läuft...

    Beim Superb interessiert es offensichtlich weder Skoda noch das Autohaus, es scheint als ob hier nach kurzer Zeit alle Oberklasseansprüche aufgegeben wurden. Das erklärt auch den Verbau offensichtlich und eindeutig erkennbar defekter Teile im Werk (Türdichtung)

    Es wäre ohne Probleme eine wirklich tolles Fahrzeug, bin aber sehr enttäuscht bei einem fast Neufahrzeug über die Zumutung mit dem Armaturenbrettausbau.
     
  13. Muzmuz

    Muzmuz Guest

    das mit dem gefälle in richtung fahrbahnrand auch auf geraden strecken ist wegen des ablaufs von regenwasser
    das wasser soll ja nicht auf der fahrbahn liegen bleiben

    lg,
    Muzmuz
     
  14. #13 Fredlabosch, 23.10.2006
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Servus.

    Meiner läuft geradeaus, mein Lenkrad steht gerade, selbst auf schiefen Strassen wenig zu merken, auf guten Strassen gar nix zu merken. Ihr solltet mal damit in die Werkstatt, bevor ihr noch von der Autobahn runterfallt :achtungironie:.

    Grüsse

    Sebastian
     
  15. #14 michaelsunrise, 23.10.2006
    michaelsunrise

    michaelsunrise

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche
    Kilometerstand:
    250000/40000
    Herzlichen Dank für die Ironie,

    Stößt leider bei mir nicht auf fruchtbaren Boden weil ich mittlerweile keine Freude mehr mit dem Wagen habe. Die Sache mit der Spur ist inzwischen richtig gefährlich geworden.

    Die Werkstatt hat offensichtlich nicht wirklich das Werkzeug und die Daten um den Fehler zu beheben. Es wurden Winterreifen auf Stahlfelgen montiert nur zur Vermessung, mit originalen 17 Zoll felgen kann nicht mit dem Prüfstand vom Autohaus vermessen werden. Dann wurde (offensichtlich) mit den Spurstangen korrigiert.
    Ergebnis : Fahrzeug läuft beim loslassen des Lenkrades wieder langsam rechts raus, Volant steht wieder um denselben Betrag schief nach links, man muß eben gegenhalten. Soweit keinerlei Verbesserung. Bei diesem Fahrzeug wirkt eine geringe Schiefstellung des Volants durch die nach oben gezogenen Kante vor dem Kombiinstrument als intensiv empfundene optische Irritation ! (Mit anderen Worten... es macht mich wahnsinnig !!)

    Aber : Seit dem Werkstatttermin läuft das Fahrzeug Spurrillen und Fahrbahnunebenheiten so stark nach daß es richtig in die Lenkung reißt, hat keine Richtungsstabilität mehr, auf einer Straßenbahschiene schaukelte es sich so auf, daß ich Angst hatte auf trockener Fahrbahn zu schleudern.

    Ich hab so etwas noch mit keinem Auto erlebt, in 30 Jahren nicht...

    Armaturenbrett war herunten, es ist offensichtlich so, daß nichts wieder so exakt wie im Werk zusammengebaut werden kann, die Holzabdeckung der Schalter federt und ist nicht mehr genau zu montieren. Diverse Teile der Mittelkonsole halten den Ausbau durch den Skoda Mechaniker nicht aus und müssen getauscht werden.
    Auf Unebeneheiten knauert es nach wie vor von der rechten Armaturenbrettseite und seit dem Austausch der Türdichtung von der hinteren rechten Tür leise vor sich hin. Das laute Verwindungsknacken ist gottseidank bis jetzt weg.
    Ursache war ein bei der Montage umgeschlagener Gummibelag der rechten Armaturenbrettklammer.

    Die Werkstatt ist wirklich sehr bemüht, leider scheinen sie mit dem Superb nicht wirklich Routine und Erfahrung zu haben.
    Der Wagen kostete hier um die 32000 Euro neu, leider ist in Österreich alles teurer, ich möchte wenigstens um dieses Geld die Ansprüche an Mängelfreiheit erfüllt haben.
     
  16. Napi

    Napi Guest

    Also das so ein schiefes Lenkrad normal sein soll ist mal absoluter Humbug!
    :weglach:

    Hast du zufällig einen GUTEN Tunershop in der Nähe? Die kennen sich deutlich besser mit Spurkorrekturen aus, Der Vertrags-Dealer kämpft idR mit anderen Problemen. Am besten einen Vertragshändler von MEHREREN Fahrwerksherstellern (Eibach/Koni/Bilstein etc.) oder ähnlichem.

    Das Knacken hab ich hier zwar schon ein paarmal gelesen, tritt bei mir allerdings nicht auf, auch kenne ich keinen Superbler persönlich der das Problem hat. (Mein Dealer auch nicht...) Klingt mir aber eher nach einem Montagefehler als nach einem "echten" Produktions-/Planungs-Fehler, tritt einfach zu selten auf.
    Hat das hier im Forum schonmal jemand komplett beseitigt?

    Das Problem mit der Armlehne hab ich auch nicht, fahre immer mit der Armlehne ganz vorne und die hat sich noch keinen Millimeter bewegt, hast du mal geschaut ob es da eine "Haltenase" oder ähnliches gibt, die bei dir ausgeschlagen sein könnte? (Wieviel hat der Wagen jetzt runter?)
    Ich würde sie nicht starr fixieren lassen, ist so endgültig, kann man nicht eventuell diese Schienen ein bißchen "auf Spannung" bringen, damit die einen festeren Druck auf die Lehne ausübern? (Ihr wisst schon was ich meine... :rolleyes: )

    Sound-mäßig kannst du schon noch was machen, z.B. 6-Wege-Verstärker an die Original-Boxen und einen kleinen Sub in den Kofferraum, aber da ist IMHO ein fähiger HiFi-Mann (ACR-Oldenburg) hier im Forum vertreten, der kann dir da sicher noch kompetentere Tips geben und dir evtl. Teile empfehlen.

    Versuch dir den Spaß nicht verderben zu lassen. :prost:
    (Doofer Tip, ich weiß, nervt tierisch wenn man so eine S****ß* am Auto hat, mein Onkel hätte seine B-Klasse am liebsten schon 5-mal angezündet... :unschuldig: )
     
  17. Napi

    Napi Guest

    Nachtrag:
    Streiche den Mist mit dem Sound, hab schon wieder zwei Threads im Gehirn vermischt... :fluch:

    Eigentlich wollte ich dich bitten mal ein Foto von deinem Gaspedal zu machen, sollte deins wirklich enger am Teppich stehen, kann man das wohl nur so herausfinden; ich habe trotz Schuhgröße 50 überhaupt keine Probleme...
     
  18. #17 Sgt.Paula, 24.10.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    der Soundmann heisst Smart43 oder so mit der zahl.

    Du musst mal mit dem fahrwerk zu Werkstätten fahren die die Achsen vom
    Superb vermessen können kann nicht jeder wegen Vorspur und so weiter.
    Frage mal so bei VW und Co. nach.

    Das knarren habe ich auch links an der A-Säule und auch in der Mittelkonsole
    und das Lenkrad knarrt auch. Aber alles nur manchmal nicht immer.

    mfg
     
  19. #18 michaelsunrise, 04.12.2006
    michaelsunrise

    michaelsunrise

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche
    Kilometerstand:
    250000/40000
    Wollte euch nur auf dem laufenden halten.......

    Das Armaturenbrett ist nun nach mehreren Reparaturversuchen zwar ruhig aber mit oder ohne Zusammenhang mit den Reparaturen KAPUTT !

    Es bildet sich eine BLASE im Bereich der Defrosterdüse !!!!

    Wer hatte schon einen solchen Fehler und was hat die Werkstatt gemacht ? Gab es Garantiestreitigkeiten ?
    Konnte so etwas repariert werden ? Wodurch entstehen die Blasen ?

    Das Fahrzeug zieht trotz vielfacher Achsmessereien noch immer leicht nach rechts und das Volant hängt bei korrekter Spureinstellung nach links.

    Hat jemand von euch schon den eigentlichen Verursacher die Hinterachse repariert bekommen ?

    Hat jemand Probleme in diesem Zusammenhang mit Geradeauslauf und Lenkverhalten ? gummiartige Lenkung, Schwimmen bei schlechten Straßen

    Schließlich... Welche Lösungen hat eure Werkstatt angeboten ?

    Langsam frage ich mich ob die Straßenlage nur bei mir mies ist oder warum soviele Superb Fahrer das Fahrgestell modifizieren......

    Alles Erhellende ist hier höchst willkommen !

    Liebe Grüße von Michael
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sgt.Paula, 05.12.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    Dann fangen ich mal an:

    - Amaturenbrett knarrt meins auch überall und auch beim Aschenbecher. Habe in
    zwei Wochen Termin. Dann kann ich mehr sagen.

    - Bei mir ist das auch mit dem nach rechts ziehen ob wohl die achsen eingestellt
    würden. Einmal würde bei normalen Superb geguckt, dann einmal beim Superb
    mit Sportfahrwerk und dann noch mal beim Octavia, weil beim Octavia die
    Einstellwertstoleranz geringer sind. Aber ich müss immer noch das leicht nach
    links halten um gerade aus zu fahren. (Könnte am seitenwind liegen oder weil
    der Superb spuruntreu ist). Aber ich lasse das so. Achso ich fahre ein
    Gewindefahrwerk ist besser als das Schlechtwegefahrwerk fährt sich nicht so
    schwammig.

    mfg
     
  22. awilde

    awilde

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    ich war heute mit meinem neuen Superb bei einer Skodawerkstatt, weil von Anfang an das Lenkrad schräg steht.

    Weil ich das Fahrzeug nicht bei diesem Skoda Händler gekauft habe gab es zunächst lange Diskussionen, ob das Fahrzeug tatsächlich jünger als 6 Monate und weniger als 10.000 km gelaufen ist. Nach der Probefahrt (s. u.) hat der gute Herr sogar nach der Fahrgestellnummer gefragt, um zu überprüfen, wann das Fahrzeug an den verkaufenden Händler ausgeliefert worden ist, EZ war 27. Juni 2007! Glaubt der, das ich meinen lang erwarteten Superb Exclusiv noch ein paar Monate beim Händler ablagern lies?

    Und dann die bemerkenswerte Probefahrt:

    Der gute Herr beschleunigt wirklich sehr rasant und fährt mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt, läßt das Lenkrad los und sagt: "Der fährt doch gerade aus!".

    Ich bestätige, "Ja das stimmt" - "Aber halten Sie mal das Lenkrad ganz gerade, dann biegt das Fahrzeug ab".

    Also, er versucht das Lenkrad gerade zu halten und das Fahrzeug biegt leicht nach rechts ab. Sein Kommentar: "Hier fällt die Straße nach rechts ab und somit kann das Fahrzeug nicht gerade aus fahren, es ist hier in Bremen nahezu unmöglich eine ganz ebene Strecke zu finden, aber ich kenn da noch eine".

    Während es also weiter mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt geht, kommentiere ich, daß es ganz egal ist, ob eine Straße nach links oder rechts abfällt - wenn ich das Lenkrad gerade halte dann fährt auch ein normales Auto gerade aus.

    Während es also weiter mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt geht gibt es immer wieder die Dialoge "Sehen Sie, der fährt doch gerade aus" - "Halten Sie das Lenkrad gerade" - "Sehen Sie, jetzt fährt er nicht gerade" - "Jetzt fällt die Straße auch wieder seitlich ab" oder auch "Sehen Sie, ich halte doch das Lenkrad gerade, oder etwa nicht" - ich vom Beifahrersitz "Ich kann sehen, ob das Lenkrad gerade ist, wenn ich hinter dem Lenkrad sitze, aber nicht schräg daneben"

    Schließlich dann ein Fahrerwechsel - ich soll fahren: Ich setze mich hinter das Lenkrad, versuche auf der ebenen Seitenstraße das Lenkrad gerade zu halten, fahre an, schalte schnell in den 2. Gang und fahre mit sehr wenig Gas langsam gerade aus, korrigiere noch einmal die Lenkradstellung und halte diese dann eisern fest.

    Folge: Es ging mitten auf der Straße los und nach einigen Metern kommt der rechte Bordstein immer näher, ich halte eisern die Lenkradposition ohne Nachkorrektur. Da der Bordstein abgeflacht war fahre ich weiter und lande auf dem Fußweg.

    Bei ca. 30..50 cm Seitenabstand zu einer Hauswand stoppe ich dann.

    Jetzt der Kommentar des guten Herrn:

    Na was wohl:

    Richtig:

    "D I E__ S T R A S S E__ F Ä L L T__ H I E R__ N A C H __ R E C H T S__ A B"

    Ich verabschiedete mich freundlich dankend!
     
Thema:

Neuer Superb, Hilfe gesucht

Die Seite wird geladen...

Neuer Superb, Hilfe gesucht - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  2. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  3. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  4. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  5. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...