Neuer Roomster-Fahrer aus Bayern braucht Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Fsipower, 09.12.2008.

  1. #1 Fsipower, 09.12.2008
    Fsipower

    Fsipower

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1,4 und VW Touran 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    noch offen!
    Kilometerstand:
    4000
    Servus an Alle!

    Ab nächster Woche gehöre auch ich zur Roomster-Gemeinde. Gekauft habe ich einen Skoda Roomster Scout 1,4 (gebraucht).

    Bin derzeit schon mal im Netz unterwegs und suche geeignete Winterreifen. Das Thema verwirrt mich mit den Angaben aus dem Forum und von der Skoda-Homepage leider

    so sehr, das ich mich mit meiner 1.ten Frage direkt an Euch wende!

    Welche Winterreifen sind am besten für o. g. Fahrzeug geeignet (Zollgrösse der Felgen, ET, Querschnitt usw.) Ich möchte keine Ketten aufziehen und nicht wegen einer Eintragung zum TÜV fahren müssen!

    Ich weiss, das Thema ist bestimmt schon tausendmal bei Euch durchgenudelt worden, aber ich suche halt ganz einfach eine simple Erklärung!!

    Danke schon mal im vorraus!

    Grüsse aus Bayern!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. flucsy

    flucsy

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia
    Werkstatt/Händler:
    auto-welz.de
    Hallo und willkommen,

    ich habe auf meinem 1.6 195/55 R15 auf Stahlfelge!

    Grüße
    aus Thüringen
     
  4. Flocke

    Flocke

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz 78464
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gohm+Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    5500
    Hallo!

    Hab gestern meine Winterraeder bekommen. Direkt von Skoda gibts ganz ansehnliche Alus- sogar mit Skodaemblem, die sie als Komplettrad ab 146 Euro anbieten (Je nach Bereifung entsprechend teurer) Natuerlich muss man mit denen nich zum TÜV. Groesse haben die (nur) 185/55.

    Ich persoenlich wuerde mir nie mehr Stahlfelgen kaufen. Potthaesslich und bis die Radkappen drauf sind auch nicht billiger. (Die Gullideckel kosten von Skoda um die 40-50 Euro, was ja dann noch extra dazu kommt)

    Ich bin jedenfalls zufrieden mit den Raedern.

    LG, Flocke

    Edit: Groesse hinzugefuegt
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Die Dimension ist Glaubensfrage. Ich hab die 185/55er. Optional Schneeketten, wenn ichs auch nicht vorhab (aber ich hab sie schon mal mitten in Wien! benutzen müssen/wollen) - sparen auch ein wenig sprit, oder die 195er, wenn Du es ein bißl breiter magst. Was im Winter besser ist, die Diskussion will ich da jetzt nicht anzetteln, aber wenn ich mal Ralleyfahrer seh - aber wenns kalt wird, fahren die glaub ich 135er :-) - die wissen schon warum.

    Felge würd ich möglichst original nehmen. Ich hab die Atrias 15er in Alu, bei denen wirken die Streben irgendiwe ausgebeult und nach außen gebogen. Wenn man sie dann montiert weiß man warum: die Bremsanlage vorne hätte keinen Platz mehr! Bei Drittanbietern könnte das spannendwerden, ob die auch passen. In dem Fall kostst Original ein bißl mehr denk ich (so schlimm ist es nicht) und es spart Nerven und TÜV-Fragen....
     
  6. #5 Felicia1.6GLX, 10.12.2008
    Felicia1.6GLX

    Felicia1.6GLX

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6Glx Bj. 1997 diamantsilber Verbrauch: 7Liter, Roomster Scout 1,6 Bj. 2007 polarblau LPG Zavoli Anlage Verbrauch: 8,7 Liter
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zeidler in Mylau
    Hallo Fsipower

    willkommen in der Community.
    Habe auf meinem 1.6 195/55 R15 auf Stahlfelge drauf. Handelt sich um den "Dunlop SP Winter Sport M3" bin sehr zufrieden mit dem Reifen.
    Da ich mein Roomster zur Durchsicht habe, gab mir das Autohaus einen 1.4 mit 185/65 R14 auf Stahlfelge. Ist der "Matador MP58 M+S", wird
    glaube vom :) als Komplettrad angeboten. Dieser ist aber bedeutend lauter als der Dunlop. Die 15 Km Heimfahrt im Schneeregen hat er ohne Probleme
    bewältigt, aber mit nem Leihwagen fährt man ja eh bei dem Wetter vorsichtiger wie mit dem eigenen Auto ;) Wenn der Schneefall anhält dann kann
    ich dir morgen sagen wie er sich im Schnee verhält wenn ich mein Roomster abhole.
     
  7. #6 hacklarve, 11.12.2008
    hacklarve

    hacklarve

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort Plus "Aqua" Edition" 105 PS - 16V - Benziner - BJ 11/2008
    Werkstatt/Händler:
    Hannover
    Kilometerstand:
    42000
    Ich habe mich für die Vredestein Snow Trac 2 auf Stahlfelgen entschieden. Hatte die Wahl zwischen denen und Matador, weil der Roomster nur mit Sommerreifen ausgeliefert wird. So habe ich die echt günstig bekommen (zusammen mit den Radzierblenden und den Stahlfelgen). Leider schneidet Matador in diversen Tests ziemlich schlecht ab. Daher sind die nicht zu empfehlen. Ich finde meine "Gullideckel" übrigens nicht hässlich und für den Winter reichen die allemal. Die guten Atria-Alufelgen mit den Contisommerreifen sind kostenlos und gut beim Händler eingelagert!

    Die Größe reiche ich noch nach...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Fsipower, 14.12.2008
    Fsipower

    Fsipower

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1,4 und VW Touran 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    noch offen!
    Kilometerstand:
    4000
    Wow, Super, Danke schon mal für die Info´s.

    Da muss ich Euch ein Lob aussprechen, komme ja jüngst von anderen Konzern-Foren. Da bin ich es gewohnt, das wenn man als Jüngling ein neues Forum betritt mit einer Frage, die die "Alteingesessenen" schon nicht mehr hören können, dementsprechend auch die Aussagen sind!

    Muss aber doch nochmal was fragen. Wenn ich mich jetzt für 185er oder 195er entscheide, auf welche Einpresstiefe/Felgen-Zollgrösse muss ich da achten (6 Zoll oder 6,5 Zoll), Tragfähigkeitsindex? Werde mich dann für Alu´s entscheiden, mit einem Markenreifen (Vredestein, Fulda oder Dunlop)

    Hat von Euch jemand Erfahrung mit Reifen.com?

    Danke nochmal im vorraus!!!
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    ja solche schlechte erfahrung mit anderen überheblichen Foren (Canon-DSLR Foru, z.b.) hab ich auch gemacht :-)
    also zur frage:
    erlaubt sind (lt. Typenschein) fpr die 195/195er - 55/R15 Felgen in der Breite 6" mit ET43. manchmal finden sich auch ET38, was theoretisch noch kein Problem sein dürfte
    (technisch betrachtet sogar "mehr Platz" für die Bremsanlage und der Radstand wird ein paar mm breiter. Bei Schneekettenoption (man weiß ja nie) bevorzuge ich die 43er ET.
    Tragfähigkeitsindex gilt für die Reifen (bei meinem 86, wird wohl bei den kleineren Motorsisierungen ncht anders sein) - aber das Angebot an passenden Reifen ist bei 185ern eher sehr spärlich. der Dunlop den ich wollte, gibts nur mit indesx 82 - daher mußte ich einen Pirelli W190 nehmen. Bei 195ern tust die leichter bei der Auswahl.
    reifendirektvertriebe sind üblicherweise in ordnung, bei Kompletträdern wärs mir aetwas zu heikel, weil meine Atrias-Alus sind wirklich maßgeschneidert, daß die Bremse so gerade noch reinpaßt. zurückgeben bei direkt-reifen firemen ...hmm streß. und dafür ist der Preisvorteil zu gering. Im übrigen hab ich meinem :) den Preis meines internethändlers vorgelegt und er hat den gleichen Preis gemacht - vorbildlich. also, mal probieren ;-)
     
Thema:

Neuer Roomster-Fahrer aus Bayern braucht Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Neuer Roomster-Fahrer aus Bayern braucht Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  2. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  3. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  4. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  5. Hier ist mein neuer

    Hier ist mein neuer: Hier ist meiner. Am Samstag in Gotha abgeholt. Skoda Sportline, 280, 4x4, Vollausstattung, aber ohne Parklenkassistent. Das Auto macht...