Neuer "Offroader" von Skoda?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von skodafan, 31.01.2003.

  1. #1 skodafan, 31.01.2003
    skodafan

    skodafan Guest

    Hy Leute,

    beim heutigen aufschlagen der Auto Strassenverkehr Zeitung Seite 5, hats mir fast die Sprache verschlagen.:umfall:
    Eine Studie vom Skoda Octavia als Geländewagen auf Basis des neuen Octavia 4x4. Soll ca. ab Herbst 2005 mit Bezin (115 PS) und mit Dieseleinspritzern (100-136 PS) ab 22000 € zu erwarten sein.

    Wenn der so rauskommt, sage ich bloß WOW!!!


    Auf Seite 34 gibt es auch einen Vergleichstest Superb 2.8 V6 gegen den Jaguar S-Type 3.0. Ein bißchen ungewöhnlich die 2 Autotypen zuvergleichen, aber der Superb hat ja gewonnen.


    MfG Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Hallo zusammen,

    hab grad mal völlig unprofessionell das Ding rausfotografiert:

    [​IMG]
    (Quelle: Auto Strassenverkehr, Heft 3/2003, S. 4/5)

    Sie schreiben fairerweise dazu, dass es sich hier um eine Fotomontage aus dem Computer handelt!

    Es grüßt
    Ralph
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Sieht echt bullig aus. Wenn er so kommt, wird er sich bestimmt besser verkaufen als der aktuelle 4x4.
    Aber: hieß es nicht, Skoda will langfristig bei nur zwei Baureihen bleiben. Auch wenn die Studie auf dem neuen Octavia basiert, so ist es doch ein SUV und nicht nur ne Allradvariante. So siehts jedenfalls auf dem Bild aus. Neben dem Tudor die nächste "Karteileiche". Schad wärs...
    Savoy
     
  5. #4 Thomas76, 05.02.2003
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    In der neuen Auto-Strassenverkehr ist ein computeranimiertes Bild vom Skoda-Geländewagen zu sehen, der aber erst 2005 zu erwarten ist. Wäre sicherlich interessant, wenn Skoda solch ein Auto bauen würde. Sieht aber der Tudor-Studie sehr ähnlich. Die Nachricht im Artikel, das es keinen Nachfolger für den Superb geben soll und der künftige Octavia das grösste Modell sein soll, hat mich allerdings schockiert. Mich würde interessieren, was Ihr davon haltet?

    :umfall:
     
  6. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    kuckst Du da: Beitrag+Foto

    edit fabioso: beide threads zusammengefügt!

    Was hat der Deiner Meinung nach mit dem Tudor zu tun??? Und was den Superb angeht: Die Zeitungen schreiben halt so Sachen, wenn sies auch nicht besser wissen...

    Viele Grüße
    Ralph

    PS: Also ne Zeitung mit animierten Bildern habbich persönlich noch nie gesehn ;-).
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Zum Superbnachfolger wurde schon viel geredet, ob einer kommt und wie? Dabei ist der Superb ja eigentlich noch taufrisch, zumindest die äußere Hülle.Spekuliert wurde auch über den Superbnachfolger auf einer verlängerten Octaviaplattform usw.Lassen wir uns überraschen. Der Markenkern von Skoda soll ja nun auf mehr Raum, Funktionalität und Familienfreundlichkeit aufgebaut werden. Inwieweit da eine klassische Limousine ihren Platz hat wird sich zeigen. Nach der Rendite ist der Superb für Skoda jedenfalls das profitabelste Auto. Die wären schön ...., wenn sie ihn einstellen.
    Sav
     
  8. #7 Thomas76, 05.02.2003
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    ...hähä -> animiertes Bild - ich meinte natürlich ein nachbarbeitetes Tutor-pic . Ich nehme einfach ein Bild von der Tudor-Studie und male einen virtuellen Unterbodenschutz drunter und 2 Wegwerfhänkel wie beim Octi und fertig ist mein Skoda-Geländewagen.
    Aber schlecht sieht es nicht aus und ehrlich gesagt könnte ich mich mit einem Skodageländewagen auch besser über die A10 nach Dresden bewegen.

    Thx
    Tudor
     
  9. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Also da würde ich vorschlagen Du schaust Dir beide Bilder (Tudor und Computer-Offroad) nochmal genau an. Also das Heck beim Tudor sieht schon irgendwie anders aus.... ;-). Die Vorlage war wohl eher ein simpler Octavia Combi.
     
  10. #9 Marccom, 19.02.2003
    Marccom

    Marccom Guest

    Hallo Leute,

    im Heft 3 der Auto-Straßenverkehr auf Seite 4 hab ich was sehr interessantes entdeckt.

    Opel und Skoda voll Im Trend

    Die Neuordnung des Volkswagen-Konzerns in eine Audi- und eine VW-Gruppe geht auch an Skoda nicht spurlos vorüber. Künftig dürfen die Tschechen nicht mehr im Stammrevier der Wolfsburger Mutter wildern und etwa mit dem hervorragenden Superb eine mehr als überzeugende Alternative zum Platzhirsch Passat anbieten.
    Die Devise für die Zukunft heisst viel mehr: kompakte, geräumige, variable und bezahlbare Autos für junge Familien. Damit ist klar, dass der Superb keinen Nachfolger bekommt und die Modellpalette in der Größenordnung Octavia endet.
    Allerdings wird sich die nächste Octavia-Familie , die auf einem Komponentenmix aus dem Golf V aufbaut, nicht mehr auf Limousine und Kombi beschränken. Vielmehr wird - wie AUTO erfahren hat - intensiv über Van und Geländewagen nachgedacht .
    Und hier macht - gerade im Hinblick auf die EU-Erweiterung - ein robuster Allradler Sinn. Denn erstens hat Skoda auch im ehemaligen Ostblock einen sehr guten Ruf, und zweitens wäre ein solches Auto wie geschaffen für die dortigen, teilweise noch naturbelassenen Fahrwege.
    Als Basis für den Geländewagen bietet sich der nächste Octavia 4x4 an . Höher gelegt und mit rustikalen Anbauteilen - Frontschürze, Unterbodenschutz, Kotflügelverbreiterungen - geschmückt , gibt der Tscheche den Allesüberwinder. Und der 4Motion-Allrad-Antrieb mit Haldexkupplung sowie elektronische Differenzialsperren garantieren, dass es hier nicht allein um Show geht.
    Der Serienanlauf des Skoda-Geländwagens mit Benzin- (115 PS) und Diesel-Direkteinspritzern (100 und 136 PS) ist frühestens im Herbst 2005 zu erwarten.
    Die Preisliste des Tschechen dürfte mit noch erschwinglichen 22.000 € unter der des - technisch verwandten - kleinen VW-Allradlers beginnen.....

    Auf einem großen Bild ist eine Fotomontage - bestehend aus einem verküzten Audi allroad mit Superb-Front - zu sehen.
    Am Rande:

    Allrad ist in

    In knapp 25 Jahren haben sich die Zulassungszahlen für Geländewagen verzehnfacht. Und mit den neuen Modellen von BMW (X3), VW, Opel und Skoda wird der Boom bei uns erst richtig losgehen.

    1979 ->...10.421 Zulassungen
    1985 ->...40.513 Zulassungen
    1995 ->...74.946 Zulassungen
    2001 ->.108.097 Zulassungen


    Gruß

    Marc

    Edit: Huch...da hab ich wohl gepennt, sorry!
     
  11. #10 Zimmtstern, 19.02.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    ööhm-zwei??
    fabia, octavia und superb...

    naja-ob er kommen wird-ich glaube es eher nicht!!
    ich denke mal eher, da wird eindlich mal ein van wie touran oder sharan/galaxy/alhambra kommen, nur bezahlbarer...
    und zeit wird es auch!!
    ps:der montage liegt meiner meinung nach der tudor zugrunde!!siehe logo der community!!
     
  12. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Hi

    Logo, dass der Octavia-Allradler an den Tudor erinnert.
    Der Tudor wurde als Designstudie gebaut. Vieles davon wir so in den Nachfolgern für den Octavi und vielleicht auch Fabia wiederzufinden sein. Daran hat sich auch der Computerzeichner ein Beispiel genommen.
    Der Allradler SuV von Skoda wird vielleicht sowas wie der AllroadA6 für Audi, ein höhergelegter Combi, aber kein waschechter Geländewagen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. mike82

    mike82

    Dabei seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt/Zuchering
    hi!

    ich finde der sieht wie ein höhergelegter fabia mit einem schuß audi allroad unterboden.

    deckt mal in der zeitung mit der hand die stoßstange unterhalb dem nummernschild ab. da is er ja der fabi

    aber wenn so der (neue) octavia 4x4 aussieht wie soll dann der neue fabi aussehen.


    ich verstehe skoda einfach nicht. macht ja nix solange sie schöne autos bauen. :verliebt:
     
  15. #13 Marccom, 21.02.2003
    Marccom

    Marccom Guest

    Hä???!!!

    Wenn man Deiner Anleitung folgt, kommt höchstens ein Superb zum Vorschein...aber ganz bestimmt kein Fabia...so wuchtig isser dann doch nich.

    Die Leuts oben haben schon Recht...die Front stammt nahezu unverändert vom Tudor...der Rest ist Audi allroad und Photoshop.

    Grüße

    Marc
     
Thema:

Neuer "Offroader" von Skoda?

Die Seite wird geladen...

Neuer "Offroader" von Skoda? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  4. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...
  5. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...