neuer Octavia

Diskutiere neuer Octavia im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe jetzt meinen Roomie (BJ 2007) gegen nen Octavia 1.4 TSI ELEGANCE (BJ 2011) ausgetauscht. Das Teil hat 3000km weg. Denke 17.800€ ist dafür ein...

  1. #1 gruenling, 19.02.2012
    gruenling

    gruenling

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda YETI 1.4 TSI Adventure
    Werkstatt/Händler:
    Auto Point Mittweida
    Kilometerstand:
    7000
    Habe jetzt meinen Roomie (BJ 2007) gegen nen Octavia 1.4 TSI ELEGANCE (BJ 2011) ausgetauscht. Das Teil hat 3000km weg. Denke 17.800€ ist dafür ein guter Preis, oder wie seht ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dergrossekleine, 20.02.2012
    dergrossekleine

    dergrossekleine

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0, 140 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    2500
    Moin,

    das hättest Du vor dem Kauf fragen sollen, jetzt ist es ja eh zu spät ;)

    Kommt natürlich auf die Ausstattung an. Aber wenn der Preis für Dich ok war, solltest Du es dabei belassen. "Bessere Karren" findet man hinterher immer wenn man es drauf anlegt, das macht aber keinen Sinn sich damit zu beschäftigen.
     
  4. #3 Octavia-Patrick, 20.02.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo

    Ich habe für meinen O2 Kombi Family 1,8TSi mit einigem an Ausstattung 18.800 Euro NEU bezahlt.
    War das günstig ? :D
    Im ernst , im Nachhinein zu fragen,was bringt das?Willst du Dein Gewissen beruhigen?
    Kannst deine Frage eigentlich selbst beantworten.
    Listenpreis minus 20% Nachlass = erzielbarer Neupreis. (bei mir waren es 23%)
    Bei einem Vorführwagen sollten es dann schon etwas mehr Prozente sein,denn immerhin ist er schon gelaufen.
    Ich würde ansonsten lieber einen Neuwagen nehmen.Vorführwagen werden schon sehr früh voll ausgefahren.

    Gruß Patrick
     
  5. #4 rippchen_, 23.02.2012
    rippchen_

    rippchen_

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pi
    Fahrzeug:
    1.4 TSI Ambition Plus
    Egal bei welchem Händler welcher Marke ich bis jetzt war... von solchen Prozenten kann man doch nur träumen? Oder hast Du dem Verkäufer eine Pistole auf die Brust gesetzt? Meiner Erfahrung: die verkaufen lieber kein Auto, als mit sich handeln zu lassen. Was mache ich falsch?
     
  6. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Die Rabatte sind nicht generell so hoch, soweit ich das mitbekommen habe, ist das regional sehr verschieden.
    Ich halte 10-15 Prozent als Durchschnittswert für durchaus realistisch.
     
  7. #6 brinkmann, 23.02.2012
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Den Skoda-Händler, der 23% Nachlass auf einen Neuwagen gibt, würde ich auch gerne kennen lernen.
    Ich denke die 23% waren eher eine Angabe für EU-Fahrzeuge. Da geht sogar noch etwas mehr. Meiner war alles incl. knapp 25% günstiger als der deutsche Listenpreis.

    Gruß, Michael
     
  8. #7 FabiaII2469, 23.02.2012
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    ich hab damals für meinen Fab2 knapp 22% auf vorführwagen bekommen, ebenfalls 3.000 km runter.

    Bruttoliste: 18.405,- EUR
    Kaufpreis: 14.400,- EUR inkl. winterräder, zulassung, wunschkennzeichen.

    so günstig hatte der händler wohl noch nie einen wagen veräußert.
    damals (2008) kam es allerdings auch zur finanzkrise.

    und das wichtigste, er stand genauso da, wie ich ihn wollte, farbe, ausstattung,...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Martinoo, 23.02.2012
    Martinoo

    Martinoo

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Octavia Scout TDI
    20% auf neuwagen (nicht EU) sind schon drin, vor allem wenn man die siegerprämie miteinkalkuliert. Bei mir waren es umgerechnet 19,7% und da will ich mal nicht meckern. :D
     
  11. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Prämie hin, Prämie her... bei den Internetvermittlern gibts für die verschiedenen Skodas so 21-23% Rabatt (auch auf die Sondermodelle). Und dabei will der Vermittler auch noch was verdienen... Das sind dt. Fahrzeuge von Händlern aus Deutschland, also genauso wie beim Vertragshändler um die Ecke. Meist sicher ohne Sektflasche, Foto fürs Familienalbum, feuchten Händedruck etc. aber das gleiche Auto.

    Sicher kann mancher Händler um die Ecke da nicht mithalten... wer die Logistik hat mit geringen Kosten aber ausreichendem Service (der Vermittler will ja auch nicht in Verruf geraten) statt 10-20 eben 200 oder mehr Fahrzeuge im Monat auf die Art zu veräußern hat nun mal seine Vorteile. In dem Fall machts die Masse (200x200€ verdient sind eben genausoviel wie 20x2.000€). Und die Konditionen bei Skoda Deutschland sind ggf. dann für solche "Großkunden" auch günstiger. So findet (noch) jeder im Markt seine Kunden...
     
Thema:

neuer Octavia

Die Seite wird geladen...

neuer Octavia - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu

    Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=235057670
  2. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  3. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp
  4. Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?

    Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?: Hallo, da ich keine richtige Antwort finde, stelle ich sie einfach mal: Passen die neuen Embleme problemlos an den Octavia 1z VFL? Anbei ein Bild...
  5. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...