"neuer" Octavia definitiv:

Diskutiere "neuer" Octavia definitiv: im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Skoda plant Einstieg in Australien und neues Modell 07.08.2002 Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda plant im kommenden Jahr...

Winni

Guest
Skoda plant Einstieg in Australien und neues Modell
07.08.2002



Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda plant im kommenden Jahr einen Einstieg in den Markt in Australien. Experten sondierten dies intensiv, sagte Skoda-Vorsitzender Vratislav Kulhanek der Prager Zeitung "Mlada fronta Dnes" (Mittwochausgabe). Er kündigte außerdem den Nachfolger des Modells Octavia für das zweite Quartal 2004 an. Das Unternehmen mit Sitz in Mlada Boleslav (Böhmen) habe die Premiere der Neuentwicklung wegen des Octavia-Verkaufserfolgs etwas verschoben.

SkodaAuto hat zudem zum 1. August 2002 Winfried Vahland neu in den Vorstand berufen. Vahland (45), bisheriger Vizepräsident von Volkswagen Brasilien, übernimmt die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich und ersetzt in dieser Position Klaus Wulf, teilte der deutsche Importeur heute mit. Der diplomierte Wirtschaftsingeneur Vahland wechselte 1990 nach Stationen bei der Adam Opel AG und GM Europe zum Volkswagen-Konzern. (dpa/mh)


Quelle:
www.autohaus-online.de
 
Thema:

"neuer" Octavia definitiv:

"neuer" Octavia definitiv: - Ähnliche Themen

120 Jahre Skoda und L&K: Gleich drei historische Daten gilt es für Skoda in diesem Jahr zu feiern: 120 Jahre Unternehmensgründung, 110 Jahre Automobilherstellung und 90...
SKODA feiert: 14 Millionen Fahrzeuge produziert: Mlada Boleslav / Kvasiny (ots) - - Jubiläumsauto ist ein Superb in der Sonderedition 'Laurin & Klement' - Beeindruckender Wachstumskurs der...
Skoda zahlt VW Dividende: Prag - Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda zahlt Prager Presseberichten zufolge an den VW-Konzern eine Dividende von rund 51,3 Millionen...
Skoda plant Einstieg in Australien und neuen Octavia in 2004!!!: Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda plant im kommenden Jahr einen Einstieg in den Markt in Australien. Experten sondierten dies intensiv...
Volkswagen: Runter mit den Pfunden: Der Volkswagen-Konzern will seine Kosten durch eine straffere Modellpolitik und weniger Modellüberschneidungen sichern. Zudem sollen künftig...
Oben