Neuer Octavia .... 1.6er od. 1.9erTDI

Diskutiere Neuer Octavia .... 1.6er od. 1.9erTDI im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich möcht` mir einen neuen Octavia Tour Limo. kaufen, bin mir aber immer noch nich 100% sicher welcher Motor...?! Ich hab mal alles mit...

  1. #1 Michldigital, 16.02.2006
    Michldigital

    Michldigital

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Hallo,

    ich möcht` mir einen neuen Octavia Tour Limo. kaufen, bin mir aber immer noch nich 100% sicher welcher Motor...?!
    Ich hab mal alles mit Steuer,Versicherung usw durchgerechnet und bei meinen jährlichen km komm ich mit dem Diesel MINIMAL!!! besser hin.
    Ich hab mich jetzt mal in den Foren etwas belesen und die überwiedende Meinung scheint doch zu sein, das der 1,9TDI PD 74KW (den gibts ja nur noch) wesentlich besser geht wie sein 1,6er Benzinkollege.
    Ich würde jetzt eigentlich auch zum Diesel greifen aber wenn ich so durch die Foren suche wird der PD doch oft ziemlich schlecht und !weniger haltbar!!! dargestellt.
    Da ich das Auto eigentlich bis ans Ende seiner Tage fahren möchte bin ich doch am Überlegen ob dann nicht vielleicht doch der Benziner die bessere Wahl ist.....halt nur mit weniger Fahrspass :grübel:
    Was meint Ihr dazu ???

    Vielen Dank...
    Maik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michldigital, 16.02.2006
    Michldigital

    Michldigital

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Hallo nochmal,

    etwas weiter unten in diesem Forum ist ja nahezu die selbe Frage gestellt.

    Deswegen....mir geht es letztendlich nur darum, ob der 1.9TDI PD 74KW ein empfehlendswerter Motor ist oder ob ich lieber die Finger davon lassen sollte. Weil .... den Tour ja nur noch in dieser Diesel Motorvariante.
    Vielen Dank ....
    Maik
     
  4. #3 Tower66, 16.02.2006
    Tower66

    Tower66 Guest

    Die Rechnerei hättest Du Dir sparen können. Hat der ADAC schon ausgerechnet. Ab 20.000km rentiert sich der Diesel gegenüber dem Benziner. http://www.adac.de/images/b-d-vgl-2006-01_tcm8-12654.pdf

    Ich bin mir auch noch nicht 100% sicher, ob es ein Diesel oder Benziner werden soll. Momentan fahre ich 30k km im Jahr, aber das wird sich ab Herbst stark ändern, da ich von Außendienst zum Studentenleben wechsle ^^. Kann ich halt schwer abschätzen, ob ich unter 20k km fallen werde.
    Ein anderes aktuelles Thema zum Diesel ist der Rußpartikelfilter. Keiner kann sagen, welche finanziellen Nachteile für Rußdiesel Fahrer entstehen werden in der nahen Zukunft. Was meint ihr anderen dazu?

    Was soll an dem PD so schlecht sein? Wofür steht das "PD" überhaupt? *duck

    @michi
    Soll es bei Dir auch die Pseudo RS Variante mit dank Dynamic Paket werden?
    Sieht geil aus, finde ich :)
    RS LOOK
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Niedersachsen
    @Tower66: Wenn Du also demnächst ins Studentenleben wechselst, dann solltest Du wissen, dass "PD" die gängige Abkürzung für "Privatdozent ist. Nee *gg*, hier aber nicht.

    "PD" steht für die Pumpe-Düse-Technologie des VW-Konzerns. Zu den technischen Details mögen sich bitte diejenigen äußern, die etwas davon verstehen.

    Ansonsten in der Sache: Ich würde auch wegen der unsicheren Situation beim Diesel zum 1.6 tendieren, zumal ich diesen Motor als sehr angenehm empfinde. Klar der 1.9 TDI zieht erheblich besser, läuft aber auch deutlich rauer. Geschmackssache eben.

    Bitte keinen Grundsatzstreit Benziner oder Diesel. Da sind hier die Fronten doch leider sehr oft verhärtet.

    Grüße
    Andreas
     
  6. #5 Michldigital, 16.02.2006
    Michldigital

    Michldigital

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    @Tower...
    nee nee...die 800Euronen Aufpreis für das Dynamic Packet steck ich lieber in schöne Alu`s. Ansonsten soll`s halt Metalic, das Primepacket und ESP geben.

    "PD" ist wohl Pumpe-Düse. Hab selbst keine Ahnung davon-es wäre auch mein erster Diesel. In diesem und anderen Foren liest man aber Schreckensmeldungen von !4 defekten PD-Einheiten(???!????) mit Preisen von 1800€+Einbau oder aber das die schnell kaputt gehen sollen ???
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Niedersachsen
    Nur zur Ergänzung: Wir fahren mittlerweile den zweiten Golf mit PD-Motor und können - außer dem rauhen Lauf - nichts schlechtes berichten.

    Die Frage ist - und ich kann das nicht beurteilen -, wie häufig der Fehler auftritt. Ich würde mich inzwischen aber nicht mehr davon abschrecken lassen, denn die PD-Systeme sind nun schon einige Jahre am Markt.

    Grüße
    Andi
     
  8. #7 Geoldoc, 16.02.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Nur gut, dass der ADAC weiss, wieviel Michldigital für die Versicherung bezahlt.

    Und da das ganze nicht aufgeschlüsselt ist kann man noch nicht mal seine Werte einsetzen um diesen tollen Werkstattkostenansatz zu nutzen.

    Schade eigentlich, so bald das Wissen der gelben Engel doch eher astral und wenn ich mir die Angaben beim Fabia anschaue frag ich mich warum die Limousine für den 74kw Benziner S und Combi und Sedan S+ brauchen. Von Skoda können die das nicht haben. Hoffentlich haben die sonst besser aufgepasst.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Niedersachsen
    Die ADAC-Angaben sind auch deshalb nur eingeschränkt zu sehen, weil sie eine Momentaufnahme unter Annahme bestimmter Spritpreise zum Zeitpunkt der Berechnung darstellen.

    Noch dazu basieren die Berechnung auf den DIN-Verbräuchen. Völlig unrealistisch; führt beispielsweise dazu, dass der Fabia 1.9 TDI schon bei 10.000 km/a günstiger sein soll als der 2.0. Sehr optimistisch.

    Grüße
    Andi
     
  10. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Auch die PD-Motoren sind sehr haltbar. Der PD ist von der Elastizität auf jeden Fall besser. Bein Fahrleistungen insgesamt ist jedoch der 1.6er besser.
    Die Beurteilungstabelle vom ADAC ist doch absoluter Schmarn. Welcher Motor sich rechnet hängt ungemein von der Versicherung ab. Ganz wichtig ist hier die eigene Einstufung. Daher muss sich jeder individuell ausrechnen, wo der Schnittpunkt liegt und ob man u.U. bereit ist den höheren Unterhalt zu berappen, wenn man den einen Motor mag, obwohl der andere günstiger ist.
    Auf jeden Fall solltet ihr beide eine Probefahrt mit jeweils beiden Motorisierungen machen.

    MfG, Matthias
     
  11. primax

    primax Guest

    Wir haben uns im letzten August für den 1.6er Tour entschieden. Die Maschine ist für das Fahrzeug trotz verschiedner Meinungen nicht zu schwach. An die Laufruhe kommt der Diesel nicht ran.

    Ausschlaggebend war auch der deutlich günstigere Preis. Bei den Spritpreisen lächtzen alle nach einem Diesel. So war der Barzahlungsrabatt für unseren dann doch kräftiger als beim Diesel. Vom Preisunterschied Diesel vs. Benziner mal ganz zu schweigen. In Steuer und Versicherung (Typklassen) ist der Benziner auch deutlich günstiger als der Diesel
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Michldigital, 20.02.2006
    Michldigital

    Michldigital

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    So, es ist passiert.

    Darf mich nun auf einen 1.9TDI freuen. Selbst die Lieferzeit ist relativ kurz.
    Ausschlaggebend waren letzendlich die, für mich persönlich gefühlten, besseren Fahrleistungen. Ausserdem hab ich mit Versicherung,Steuer,Mehrpreis beim Kauf,Verbrauch,Spritkosten usw usw usw einen minimalen Spareffekt. (Die ADAC Tabelle seh ich da mal nur als Richtwert; bei mir passt das gar nicht so...)
    Nun denn, ich freu mich drauf 8-)

    Gruß Maik
     
  14. Rocki

    Rocki

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist vor kannp 2 Wochen genau das Gegenteil "passiert". Ich habe mich nach langem Überlegen für den Benziner entschieden. Gründe waren insbesondere der hohe Mehrpreis, meine jährliche Fahrleistung, die höheren Dieselsteuern, die angeblichen Probleme der PD-Technik.

    Nun ja, einen Diesel mit ordentlich Wumms in den unteren Drehzahlbereichen und dem günstigeren Verbrauch hätte ich schon gern gehabt, aber der 1,6er wird mir auch reichen.

    Für mich war es ein Rechenbeispiel. Ich zahle jetzt für meine Tour-Limousine mit Prime-Paket, ESP, Parkhilfe, Schiebedach, Metallic und Armlehne 14.300 inkl. Überführung (15% Berufsgruppen-Rabatt). Beim Diesel wären es 16.000 gewesen, aber für den Preis gibt es auch schon wieder gute Autos anderer Marken.

    Meine Lieferzeit soll 8 Wochen betragen. Wie sieht/sah es denn bei euch aus.

    Gruß Rocki
     
Thema:

Neuer Octavia .... 1.6er od. 1.9erTDI

Die Seite wird geladen...

Neuer Octavia .... 1.6er od. 1.9erTDI - Ähnliche Themen

  1. Originale Alarmanlage Octavia

    Originale Alarmanlage Octavia: Hallo zusammen, hat von Euch einer eine Originale Alarmanlage verbaut und kann mir sagen wo ich die Ultraschallsensoren anbringen kann und die...
  2. Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?

    Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?: Hallo, Ich ziehe Ende des Jahres aus beruflichen Gründen für einige Jahre in die USA. Meinen 2016er RS 230 Kombi mit DSG nehme ich dabei (für...
  3. Privatverkauf Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.

    Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.: Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier meine AGA an:...
  4. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  5. OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z

    OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z: Guten Abend Ich habe ein Problem mit dem Platz tun um die OBD2 Buchse des O2. Ich besitze mehrere Adapter, welche via BT verbindung zum...