Neuer Michelin GJR macht Hoffnung

Diskutiere Neuer Michelin GJR macht Hoffnung im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, nun scheint ja die Zeit schlechter Bremswege im Sommer mit GJR vorbei zu sein, wenn man.Michelin glauben kann. Der Tüv Süd sagt in...

  1. #1 skkalle, 04.06.2015
    skkalle

    skkalle

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    40764
    Fahrzeug:
    Roomsr 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolters
    Kilometerstand:
    93000
    Hallo zusammen, nun scheint ja die Zeit schlechter Bremswege im Sommer mit GJR vorbei zu sein, wenn man.Michelin
    glauben kann. Der
    Tüv Süd sagt in
    seinem Test, er
    bremst fast so gut
    wie Sommerreifen
    und besser als der
    GY Vector.
    Reifenlabel.C und A.
    Hoffe die vergleichen die mit Vredestein
    Qatrac 5 in Testzeitschriften ohne Michelin Einfluss. Wäre toll wenn das alles so stimmt, vielleicht kriegen sich die GJR Hasser dann etwas ein.Gruss Skkalle
     
  2. #2 dathobi, 04.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.080
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Und das ist dann speziell ein Roomster Thema?
     
  3. #3 tyskälg, 04.06.2015
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    ...hör doch bloss mal auf, hier ständig den Sheriff zu spielen...

    Wenn ich einer Firma zutraue, da endlich mal ein vernünftiges Produkt herzustellen, ist das Michelin, vielleicht noch Conti.
     
    frami gefällt das.
  4. #4 Stollentroll, 04.06.2015
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
    Klingt ja erst mal gut. Der Reifen wäre auch was für mich.
    Gibt es Aussagen zur Lärmentwicklung und zum Spritverbrauch?
     
  5. #5 Octarius, 04.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die haben den Gummi nicht neu erfunden. Auch andere Hersteller sind in der Lage brauchbare Reifen zu entwickeln.

    Das Anforderungsprofil für Sommer- und Winterbetrieb differiert so sehr dass mit der heutigen Technologie ein Reifen nicht alles abdecken kann. Das was Du lesen kannst ist gut gemachtes Marketing, mehr nicht.
     
    super(B)tom gefällt das.
  6. #6 tyskälg, 04.06.2015
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    naja, das gut gemachte Marketing fahre ich nun seit über 40 Jahren, 1,5 mio km, zur vollsten Zufriedenheit.
    Andere Bereifungen haben dagegen nicht diese Zufriedenheit ausgelöst.
    Die wurden dann ganz schnell gewechselt.
    ich mache die Reifenwahl bereits zum Bestandteil der Kaufverträge ;-))
     
  7. #7 Octarius, 04.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann wird es höchste Zeit dass Du mal andere Reifen ausprobierst :)
     
  8. #8 tyskälg, 04.06.2015
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    naja, die anderen Reifen fahre ich dann auf den Fahrzeugen, bei denen ich keinen Einfluss auf die Reifenwahl habe, sonst könnte ich sie ja nicht beurteilen.
    Aber hast schon recht, die Hankook vom Roomster meiner Frau sind nicht übel...

    Fakt bleibt jedoch, dass die bisherigen GJR nichts taugen, und jetzt offenbar Michelin da das bessere Konzept hat.
    Dazu muss man ja den Gummi nicht gleich neu erfinden.
     
  9. #9 Octarius, 04.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich denke Du bist seit 40 Jahren damit zufrieden???
     
  10. #10 tyskälg, 04.06.2015
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    ich fahre keine Ganzjahresreifen... traue aber gerade den beiden Firmen zu, an dieser Abstinenz etwas ändern zu können.
     
  11. #11 Stollentroll, 05.06.2015
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
    Wo wurde denn dieser Reifentest vom TÜV-Süd veröffentlicht?
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Ich finde die Info interessant, weil ich als mittlerweile wenigfahrer auch überlege den Kompromiss GJR einzugehen. Reifen sind sowieso immer ein Kompromiss. Ein Sommerreifen bremst auf trockener Straße besser, aber kaum regnet es, ist er schon wieder im Nachteil - zumindest soll der Michelin im Regen besser sein, als ein Sommerreifen.
    http://www.michelin.at/autoreifen/michelin-crossclimate

    Nur: er wird leider nicht als exotischer Rommyreifen 205/45-16 gefertigt, und fällt damit aus..... Und im Sommer möchte ich nicht auf den 15er Felgen fahren...
     
  13. #13 schmdan, 09.06.2015
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Fabia Family 1,6 TDI
    Wo hast Du denn das her?
     
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.018
    Zustimmungen:
    4.565
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
    Die Filme auf der Michelin-Seite sind das, wofür sie gemacht sind - Werbefilme. Mit welchem Reifenhersteller/Modell vergleichen die ihren Wunderreifen? Wäre ich Michelin, würde ich da auch keinen Dunlop oder Conti gegen antreten lassen. Einen Chinaböller alt aussehen lassen kann jeder mittelmäßige Reifen, da braucht es nicht die geballte Michelin-Inschinöörskuntscht.

    Spaß beiseite. Was der Franzosensprintfußballhallenturnschuh für's Bergsteig-Tanzen wirklich taugt, werden wir nicht in der Werbung von Michelin sehen. Lasst ihn bei den einschlägigen Testern auftauchen, dann werden wir sehen, ob die ex-Studenten der Sorbonne mehr können als andere Reifentechniker.

    Gruß - Kay
     
  15. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Aus einem Test im TV des hießigen Automobilklubes, die mal getestet hatten.
    Bei Regen ist der erhöhte Negativanteil im Profil eben im Vorteil, und den hat der GJR nun mal, was ihn auch (abgesehen von der Gummimischung natürlich) auf trockener Fahrbahn gleichermaßen behindert.

    Ich hatte schon Sommerreifen, die bei Nässe richtig pestig wurden, da war im Vergleich fast nur die nackte Felge noch schlechter. (Aber im Trockenen: TOP!)
     
  16. #16 schmdan, 10.06.2015
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Fabia Family 1,6 TDI
    Wir Dir bei einem guten Sommerreifen eher nicht passieren. Sommerreifen sind nämlich in der Regel bei Trocken- wie Nassbremsen besser als GJR- oder Winterreifen.

    Link dazu: http://www.brv-bonn.de/verbraucher-start/reifen-reifen/ganzjahresreifen/

    Zitat: "In allen Testkategorien erreichen die Allrounder sowohl auf trockener wie auf nasser Fahrbahn nur mittlere bis schwache Ergebnisse. Ihre Aquaplaning-Sicherheit ist geringer, ihr Bremsweg länger, ihr Kurvenverhalten schlechter. In Grenzsituationen kann es also brenzlig werden."
     
  17. #17 Mexxin, 10.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2015
    Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Der Beitrag ist aus 2008 - und ja, es gibt viele grottenschlechte GJR, kaum gute - mit welchen wurde getestet?
    Vor allem sehr wesentlich: bei welchen Temperaturen wurde getestet?

    Jedenfalls finde ich den Michelin mal spannend, sehen, was er wirklich hält, wenn er wo neutral getestet wird.
    Es wird sicher genug Sommerreifen geben (Mittleres Preissegment), die nicht mithalten können. Und Michelin weiß, wie man Reifen baut, also könnte ich mir von denen ganz akzeptable GJR vorstellen, wenn sie auch immer ein Kompromiss bleiben werden.

    EDIT: schau mal hier (Achtung PDF) - Naßbremswege: http://r.search.yahoo.com/_ylt=A7x9Uno.InhVwTsAFmTDB4pQ;_ylu=X3oDMTBydWpobjZlBHNlYwNzcgRwb3MDMQRjb2xvA2lyMgR2dGlkAw--/RV=2/RE=1433965247/RO=10/RU=http://www.michelin.at/content/pdf/crossclimate/TUV_SUD_Tire_Test_2015-Report%20No.71305-0379-3070-03.pdf/RK=0/RS=.vGWjGdb4cw9ZP657wdDeSZVAyU-

    Besser wie der Michelin Energy Saver... Allerdings gefällt mir da die Testtemperatur nicht !
     
  18. #18 niklasMA, 10.06.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Bei den Tests geht es meistens um neue Reifen. Leider ist aber ein Reifen nicht lange neu. Daher fände ich interessant, wie sich das Verhalten der verschiedenen Reifengattungen (SR, WR, GJR) nach 2 oder 3 Jahren ändert. Natürlich wäre das auch für einzelne Reifen interessant. Für mich könnte die Frage so formuliert werden: ist ein 2 oder 3 Jahre alter GJR besser oder schlechter als ein 2 oder 3 Jahre alter SR oder WR? Und wie ist das, wenn der SR oder WR 4 - 5 Jahre alt ist im Vergleich mit dem GJR, der nur 2 oder 3 Jahre alt ist? Denn das ist aus meiner Sicht ja ein Hauptargument für GJR: Die Reifen werden nicht so alt!

    Aktuelles Beispiel: auf meinem Fabia hatte ich GJR, die deutlich erkennbar Alterungserscheinungen zeigten (Geräusch, Nasshaftung). Sie waren aber noch immer besser als ähnlich alte SR (vor allem beim Bremsen!!), die ich vor ein paar Jahren einmal auf einem anderen Auto hatte. Klar, der Vergleich ist nicht repräsentativ, aber die Aussage von Mexxin wird dadurch unterstützt...
     
    Mexxin gefällt das.
  19. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Ja, genau so einen ehrlichen Kreuztest würde ich auch gern mal sehn. Vor allem aber auch mal mit alten Reifen 8-10 Jahre). Auch wenn hier gleich wieder ein paar losschreien werden. Meine Winterreifen sind noch die ersten, also 7 Saisonen runter, aber haben noch >7mm Profil. Klar der Gummi ist schon etwas ausgehärtet, die Schneeeigenschaften reduziert. Aber in Summe wird er dadurch einem Sommerreifen schon etwas ähnlicher, weil ja härter. (Natürlich nicht als SR nutzbar, das Profil und damit die Gummimenge mit Kontakt hat seinen sehr wesentlichen Einfluß).
    Das zeigte sich schon mal bei Goodyear Hydragrip von mir, hoher Negativanteil im Profil, bei Aquaplaninggefahr waren die wirklich super, die schaufelten das Wasser förmlich weg, aber wehe es wurde trocken, da gabs keinen grip mehr verglichen zu "echten" Sommerreifen (und das waren Sommerreifen!) - und Schrott waren sie obendrein, nach 2 Jahren unfahrbar (Sägezahn).

    Auch hab ich mal aus dem Nähkästchen eines Polizisten der gegen illegale Straßenrennen ermittelte erfahren: Die schauen, ob bei den aufgemotzten Schlitten welche mit Winterreifen (ältere, wo die Lamellen schon eingermaßen abgefahren sind) dabei sind, weil die wegen der weichern MIschung dann gerne für die Rennen genommen werden.

    Somit wär der Test der 3 Reifentypen neu/alt, trocken/nass bei unterschiedlichen Temperaturen schon sehr interessant. Aber ich glaube, der wird deswegen nicht gemacht, weil da Ergebnisse rauskommen, die keiner sehen wil von denen die immer alles besser vorher wußten.
    Bei dem besagten Test im TV war der Fahrerklubtester auch überrascht, daß bei wärmeren Temperaturen der WR soviel besser war bei Nässe, als der SR.

    Unterm Strich, bleibt es halt viel Philosophie und es gibt wie schon erwähnt sicher "echte" Sommerreifen, die nicht besser sind wie ein Premium-GJR im Sommer auch.
     
  20. #20 schmdan, 11.06.2015
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Fabia Family 1,6 TDI
    Najaa, der Michelin Energy Saver ist ja beileibe auch kein Regenkönig. Der kann eigentlich nur eins: niedriger Laufwiderstand.
     
Thema: Neuer Michelin GJR macht Hoffnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. michelin gjr

    ,
  2. michelin cross climate sägezahn

Die Seite wird geladen...

Neuer Michelin GJR macht Hoffnung - Ähnliche Themen

  1. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  2. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  3. neue Achslagerbuchsen wie positionieren

    neue Achslagerbuchsen wie positionieren: Hallo, ich will neue Achsbuchsen von Lemförder einbauen. Die alten sind raus und waren nicht voll mit Gummi ausgefüllt. Deshalb meine Frage: Wenn...
  4. Modellübergreifend Google Maps im Auto: Neues Gesetz schränkt Nutzung am Steuer ein

    Google Maps im Auto: Neues Gesetz schränkt Nutzung am Steuer ein: http://www.chip.de/news/Google-Maps-im-Auto-Neues-Gesetz-schraenkt-Nutzung-am-Steuer-ein_118272501.html Nun ist es so weit. Der Gesetzgeber...
  5. Kaufberatung - Neue Sommerreifen müssen her...

    Kaufberatung - Neue Sommerreifen müssen her...: Hallo zusammen :rolleyes: Mir ist heut ne Beule im Reifen VL aufgefallen, zudem neigt sich das Profil dem Ende... ;( Bis her hatte ich die...