Neuer gebrauchter Skoda für Fabia Ablöse gesucht bis 5000 Euro ca.

Diskutiere Neuer gebrauchter Skoda für Fabia Ablöse gesucht bis 5000 Euro ca. im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ne Werkstatt ist gut, dann muss er auch haften, wenn der Motor hopps geht, falls doch was schief geht… ;)

Fabia529

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
91
Ne Werkstatt ist gut, dann muss er auch haften, wenn der Motor hopps geht, falls doch was schief geht… ;)
Also so wie ich es verstanden habe.
Hab nachgeschaut er ist kein Meister aber Geselle und Techniker. Mein Kollege macht auch gerade die Ausbildung zum Techniker nach KFZ Ausbildung
und er meinte das ist genauso wie Meister. Nuja wie auch immer ich frag mal nach. :)
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Also so wie ich es verstanden habe.
Hab nachgeschaut er ist kein Meister aber Geselle und Techniker. Mein Kollege macht auch gerade die Ausbildung zum Techniker nach KFZ Ausbildung
und er meinte das ist genauso wie Meister. Nuja wie auch immer ich frag mal nach. :)
Ist halt so, dass man beim unsachgemäßen Einbau beim Zahnriemen durchaus einen Motorschaden verursachen kann. Dass muss auch nicht unbedingt an Ort und Stelle passieren, sondern kann durchaus etwas zeitversetzt passieren. Von daher ist es bei dieser Sache schon sehr sinnvoll, wenn das jemande macht, der weiß was er tut. Und noch besser ist es natürlich, wenn Du zumindest dafür auch eine Rechnung in die Hand gedrückt bekommst.
 
SeSa

SeSa

Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
1.084
Zustimmungen
866
Ort
Gröditz
Fahrzeug
Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
Werkstatt/Händler
ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
Kilometerstand
24500
Am Ende redet er sich raus und sagt das liegt an den Teilen die der Kunde mitgebracht hat. 🤷‍♂️
Aber wir hoffen für dich das alles gut geht :thumbup:
 
SeSa

SeSa

Dabei seit
20.03.2019
Beiträge
1.084
Zustimmungen
866
Ort
Gröditz
Fahrzeug
Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
Werkstatt/Händler
ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
Kilometerstand
24500
Ja, wir leiden mit dir.
Wenn ich deine Zeilen immer so lese dann scheinst du schon ein ,,verrückter Vogel'' zu sein. :D
Gerade wo du dich entschuldigt hast für deinen kurzen Text weil du am Zocken bist :P
Muss dann immer an @Keks95 denken, der ist manchmal auch so. Obwohl, zur Zeit ist er mit seinem Drucker beschäftigt und hat für anderen Unsinn keine Zeit. :D
Aber du bist mir auf jeden Fall sehr sympathisch.
 

Fabia529

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
91
Ja, wir leiden mit dir.
Wenn ich deine Zeilen immer so lese dann scheinst du schon ein ,,verrückter Vogel'' zu sein. :D
Gerade wo du dich entschuldigt hast für deinen kurzen Text weil du am Zocken bist :P
Muss dann immer an @Keks95 denken, der ist manchmal auch so. Obwohl, zur Zeit ist er mit seinem Drucker beschäftigt und hat für anderen Unsinn keine Zeit. :D
Aber du bist mir auf jeden Fall sehr sympathisch.
Haha danke dir. Hock auf dem Afrikafestival in Frankfurt und hab mir schön was jamaikanisches zu essen reingezogen 😁 (curried Oxtail with Rice and Peace, Callalou and fried Plantain) ach komm ich hängs mal an. War aufjedenfall Mega
Ja hatte kurz während die Runde von Warzone läd geschrieben gehabt 😂 bin schon zu spät aus dem Flugzeug für die 3 Zeilen gesprungen 😂
Nuja ich hab mir eben Morgan Heritage reingezogen. War ganz nett aber zu laut 😂 bin etwas Geräuschempfindlich.
 

Anhänge

  • IMG_20220722_205529.jpg
    IMG_20220722_205529.jpg
    300,1 KB · Aufrufe: 23
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Am Ende redet er sich raus und sagt das liegt an den Teilen die der Kunde mitgebracht hat. 🤷‍♂️
Aber wir hoffen für dich das alles gut geht :thumbup:
Genauso wird es sein. Anbei mal eine kleine selbst erlebte Geschichte, die noch gar nicht so lange her ist.

Wir hatten einen 2003er Polo 9N TDI wegen diverser Dinge (u.a. defekte ZV) in einer freien Werkstatt, auch der TÜV musste neu gemacht werden. Das Auto hatte auch schon eine hohe Laufleistung (280tkm und diverse Gebrauchsspuren) die Grundtechnik war aber solide und problemlos. in der Werkstatt meinte der Meister dann, dass unbedingt auch die Spurstange vorne links gemacht werden müsste, das würde der TÜV, der dort in die Werkstatt kommt, sehr wahrscheinlich sowieso bemängeln.
in Ordnung dachten wir uns und gaben alles in Auftrag. Der Meister sagte uns bereits, dass er in wenigen Tagen in den Urlaub geht, er aber schon alles bestellt hätte und sein Mitarbeiter das dann fertig machen würde (inkl. TÜV) , sodass wir nicht lange warten müssten.

Vielleicht 1 Woche später holten wir das Auto mit frischem TÜV und nneuer Spustange ab. Schon beim Nachhauseweg fühlte sich das Fahrverhalten komisch an, außerdem stand das Lenkrad leicht schief. Wir hatten sofort ein ungutes Gefühl, denn sowas hatte der Wagen trotz relativ hoher Km-Leistung vorher nicht. Noch am selben Abend riefen wir in der Werkstatt an und schilderten unsere Beobachtungen. Der Mitarbeiter, der das eingebaut hatte (der Meister war ja im Urlaub), war am Telefon ziemlich ehrlich: Ja ihm wäre beim Einbau der vom Meister bestellten Teile auch da etwas sonderbar vorgekommen, weil er beim Einbau eine erhöhte Mühe hatte und es nicht einwandfrei passte. Es müssten aber eigentlich die richtigen Teile sein...

Da uns das komisch vorkam, sind wir bewusst nicht soviel mit dem Auto gefahren. keine Autobahn und insgesamt innerhalb von vielleicht 10 Tagen "nur " etwa 70-80km Landstraße. Das Fahrverhalten wurde nicht besser und sowie der Meister wieder aus dem Urlaub zurück war, haben wir sofort einen Termin zur Reklamation gemacht. Er sah sich das an und gab zu: Ja die Spustange passt nicht, es wäre sein Fehler. Diese wäre zwar auch von einem Polo 9N, aber von einem minimal anderen Modell/ Baujahr...Das wäre so leicht zu verwechseln, dass könnte auch dem Meister bei VW passieren...Er hat das Ganze aber als nicht besonders dramatisch eingeordnet, zumindest haben wir dahingehend nichts von ihm gehört...Es wurde ein neuer Termin zum kostenlosen Austausch vereinbart, vielleicht 4 Tage später.

Wir sind dann fast gar nicht mehr mit dem Auto gefahren. Einen Tag vor der 2ten Reperatur ist meine Schwester mit dem Auto in einem Nachbarort (ländliche Gegend) von einem Grundstück losgefahren, als das Auto plötzlich, sie hatte noch Schrittgeschwindigkeit drauf, unkontrollierbar wurde und zur Seite wegzog. Ein Passant sah das und machte ein "Stop" Symbol. Das gesamte linke Vorderrad war ohne Lenkfunktion! Die beiden Vorderräder standen schief und die komplette linke vordere Spurstange war in der Nähe der Fahrzeugmitte im Bereich der Lenkgetriebes abgerissen! Wäre ihr das auf der Autobahn, oder auch nur bei Tempo 100 auf der Landstraße passiert, hätte sich das Auto mit Sicherheit überschlagen und sie hätte tot sein können. Es war einfach pures Glück, das absolut nichts pasiert ist, nicht mal ein Blechschaden. Als wir ihm das gesagt haben und das Auto dorthin haben schleppen lassen, um nun endlich die richtige Spustange einbauen zu lassen, war er natürlich baff. Und plötzlich wollte er nichts mehr von seinem eigenen Versagen wissen und sprach von einem defekten Bauteil, dass man ihm zugeschickt hätte....

Soviel dazu.
 
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.777
Zustimmungen
2.198
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Worum geht's, muss ich Nachlesen? :D Gute nacht
 

Fabia529

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
91
Genauso wird es sein. Anbei mal eine kleine selbst erlebte Geschichte, die noch gar nicht so lange her ist.

Wir hatten einen 2003er Polo 9N TDI wegen diverser Dinge (u.a. defekte ZV) in einer freien Werkstatt, auch der TÜV musste neu gemacht werden. Das Auto hatte auch schon eine hohe Laufleistung (280tkm und diverse Gebrauchsspuren) die Grundtechnik war aber solide und problemlos. in der Werkstatt meinte der Meister dann, dass unbedingt auch die Spurstange vorne links gemacht werden müsste, das würde der TÜV, der dort in die Werkstatt kommt, sehr wahrscheinlich sowieso bemängeln.
in Ordnung dachten wir uns und gaben alles in Auftrag. Der Meister sagte uns bereits, dass er in wenigen Tagen in den Urlaub geht, er aber schon alles bestellt hätte und sein Mitarbeiter das dann fertig machen würde (inkl. TÜV) , sodass wir nicht lange warten müssten.

Vielleicht 1 Woche später holten wir das Auto mit frischem TÜV und nneuer Spustange ab. Schon beim Nachhauseweg fühlte sich das Fahrverhalten komisch an, außerdem stand das Lenkrad leicht schief. Wir hatten sofort ein ungutes Gefühl, denn sowas hatte der Wagen trotz relativ hoher Km-Leistung vorher nicht. Noch am selben Abend riefen wir in der Werkstatt an und schilderten unsere Beobachtungen. Der Mitarbeiter, der das eingebaut hatte (der Meister war ja im Urlaub), war am Telefon ziemlich ehrlich: Ja ihm wäre beim Einbau der vom Meister bestellten Teile auch da etwas sonderbar vorgekommen, weil er beim Einbau eine erhöhte Mühe hatte und es nicht einwandfrei passte. Es müssten aber eigentlich die richtigen Teile sein...

Da uns das komisch vorkam, sind wir bewusst nicht soviel mit dem Auto gefahren. keine Autobahn und insgesamt innerhalb von vielleicht 10 Tagen "nur " etwa 70-80km Landstraße. Das Fahrverhalten wurde nicht besser und sowie der Meister wieder aus dem Urlaub zurück war, haben wir sofort einen Termin zur Reklamation gemacht. Er sah sich das an und gab zu: Ja die Spustange passt nicht, es wäre sein Fehler. Diese wäre zwar auch von einem Polo 9N, aber von einem minimal anderen Modell/ Baujahr...Das wäre so leicht zu verwechseln, dass könnte auch dem Meister bei VW passieren...Er hat das Ganze aber als nicht besonders dramatisch eingeordnet, zumindest haben wir dahingehend nichts von ihm gehört...Es wurde ein neuer Termin zum kostenlosen Austausch vereinbart, vielleicht 4 Tage später.

Wir sind dann fast gar nicht mehr mit dem Auto gefahren. Einen Tag vor der 2ten Reperatur ist meine Schwester mit dem Auto in einem Nachbarort (ländliche Gegend) von einem Grundstück losgefahren, als das Auto plötzlich, sie hatte noch Schrittgeschwindigkeit drauf, unkontrollierbar wurde und zur Seite wegzog. Ein Passant sah das und machte ein "Stop" Symbol. Das gesamte linke Vorderrad war ohne Lenkfunktion! Die beiden Vorderräder standen schief und die komplette linke vordere Spurstange war in der Nähe der Fahrzeugmitte im Bereich der Lenkgetriebes abgerissen! Wäre ihr das auf der Autobahn, oder auch nur bei Tempo 100 auf der Landstraße passiert, hätte sich das Auto mit Sicherheit überschlagen und sie hätte tot sein können. Es war einfach pures Glück, das absolut nichts pasiert ist, nicht mal ein Blechschaden. Als wir ihm das gesagt haben und das Auto dorthin haben schleppen lassen, um nun endlich die richtige Spustange einbauen zu lassen, war er natürlich baff. Und plötzlich wollte er nichts mehr von seinem eigenen Versagen wissen und sprach von einem defekten Bauteil, dass man ihm zugeschickt hätte....

Soviel dazu.
Ohjemine dann bin ich mal froh das nichts weiter passiert ist. Ne ich vertrau mein Auto nur kompetenten Leuten an.
Krass das mit der Werkstatt. Was bei mir nur damals bei meinem alten Polo war (vorm Fabia :) ) ein gebrauchtes Getriebe besorgt und inkl neuer Kupplung alles einbaun lassen (generalüberholt mit 72k Kilometer das Getriebe) und 5 Monate später war das auch am arsch...
Man steckt nicht drinne aber das mit den Bauteilen ist natürlich extra ärgerlich...
Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende. Ich geh jetzt zocken an die Front 😂 und morgen gehts nochmal aufs Afrikafest mit Charleys J.B. in der Tasche ( 63 Prozentiger Jamaica Rum) 😂 aber dann mit dem Fahrrad heim...
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.777
Zustimmungen
2.198
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Ich erkenne mich minimal in Fabia529 wieder, kann aber versichern, dass es keine Kopie von mir ist 😅 hoffentlich ist er kein Pechvogel wie ich 😁
 

Fabia529

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
91
Ich erkenne mich minimal in Fabia529 wieder, kann aber versichern, dass es keine Kopie von mir ist 😅 hoffentlich ist er kein Pechvogel wie ich 😁
Neeee ich hab immer Glück :)
Ausser bei Autos 😂😂😂
Bin auch etwas älter wie du wenn wärst du ne Kopie von mir ;) 95 steht doch bestimmt für dein Geburtsjahr 🥳

Aaaalso der Myhammer KFZ Typ hat geantwortet. 350 Euro für das tauschen beider Zahnriemen beider Autos...
Hab jetzt mal nachgefragt ob er eine eigene Werkstatt hat und wie das ist wegen Garantie da der Zahnriemen ja ein essentieller Teil des Motors ist :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabia529

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
91
Sooooo es gibt Neuigkeiten.
Bremsscheiben und Belege wurden heute getauscht, ebenso der Luft und Motorfilter. Ein Ölwechsel inkl Ölfilter wurde auch gemacht.
Ende nächster Woche wird dann der Zahn und Keilriemen + wasserpumpe und Spannrollengedöns gewechselt...
Es geht Bergauf 😁
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Sooooo es gibt Neuigkeiten.
Bremsscheiben und Belege wurden heute getauscht, ebenso der Luft und Motorfilter. Ein Ölwechsel inkl Ölfilter wurde auch gemacht.
Ende nächster Woche wird dann der Zahn und Keilriemen + wasserpumpe und Spannrollengedöns gewechselt...
Es geht Bergauf 😁
Super, dann steht das Auto ja bald wie neu da.👍 Dann solltest Du erstmal einfach nur Ruhe haben und gemütlich Fahren, Fahren, Fahren :), ohne sich irgendwelche Gedanken wegen Probleme und Wehwehchen zu machen.
 

Fabia529

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
91
Es ist ein neuer Plan entstanden. Ich benötige neue Lautsprecher. Bin sehr unzufrieden was den Sound angeht. Habe jetzt mal bei uns um die Ecke in Ffm Höchst bei einer Hifi Werkstadt angefragt was die verlangen. Es werden mir 4 Angebote gemacht. Bin mal gespannt. Einmal vorne Lautsprecher und Hochtöner und hinten neue Laustsprecher sollen eingebaut werden. Dies wird an das jetzige Radio angeschlossen.
Version 2: das gleiche noch mit gedämmten Türen.
Version 3: dazu einen aktiven Subwoofer im Reserverad.
Version 4: alles gedämmt inkl aktiver Subwoofer im Reserverad und Lautsprecher Komplettprogramm.
ich glaube aber das wird irgendwie sehr teuer werden 😂
mal sehen was er mir dafür berechnen möchte. Ich hatte extra gesagt Low Budget aber halt auch kein Schrott...
Die Alternative wäre nur günstig vorne selber 2 neue Lautsprecher (Hochtöner oben und Teller in den Seiten) einzubauen. Hinten habe ich leider keine Lautsprecher aber die Plastikausfräsungen sind da.
Ein Kabel für die hinteren Lautsprecher zu ziehen da hab ich keine Ahnung wie das geht (das würden die in der Werkstatt machen) Deswegen wäre selbstmachen aufjedenfall die schlechtere Wahl da ich maximal vorne wechseln könnte.
Ausserdem hat das Radio eine 4x50 Watt Mosfet Endstufe drinne. Das könnte man ja auch nutzen.
Was meint ihr? Oder wo bekommt man so einen Audioumbau nicht so teuer?
Mhhhm Fragen über Fragen 😂
Edit: version 5: ich lasse Lautsprecher vorne und hinten einbaun und lasse nur das Kabel zum Subwoofer hinten direkt mitlegen und kaufe mir gebraucht einen günstigeren.
Version 6: ich lasse den Subwoofer später einbaun von der Audio Werkstsatt wenn ich zu wenig Bass habe mit den 4 Lautsprechern...
 
Zuletzt bearbeitet:
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Was das Thema Sound Nachrüsten angeht, bin ich echt überfragt. In den hinteren Türen Lautsprecher nachzurüsten ist sicherlich eine gute Idee, in meinem Fabia waren die glücklicherweise auch hinten bereits drin. Das bringt soundtechnisch auf jeden Fall was, nicht nur für die hinteren Passagiere. Das habe ich direkt im Vergleich festgestellt, obwohl es ja alles eine Serienlösung ist. Vielleicht könntest Du hier auch mal nachhören/ nachrecherchieren, was so bei diesem Octavia die beste Soundablage ab Werk war und diese Nachrüsten. Klangtechnisch könnte das schon reichen, aber wahrscheinlich fehlen Dir auch modernere Dinge, wie USB/ SD evtl sogar sowas wie Carplay. Da musst Du natürlich dann einen radikalen Bruch machen und hast dann natürlich nicht mehr die originale Optik.

Die höheren von Dir genannten Versionen werden sicherlich nicht ganz billig sein, aber sicherlich bringen solche Dinge wie Dämmungen, auch noch mal zusätzlich was. Bei stärkeren Soundanlage wird ja auch noch zusätzlich mit solchen Dingen wie Verstärker und Kondensator gearbeitet. Aber da hast Du auch schnell eine Menge Geld und Arbeit zu investieren und Platz geht im Kofferraum natürlich auch drauf, wobei sich das mit Subwoofer in der Reserveradmulde noch in Grenzen hält.
 

Fabia529

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
76
Zustimmungen
91
Was das Thema Sound Nachrüsten angeht, bin ich echt überfragt. In den hinteren Türen Lautsprecher nachzurüsten ist sicherlich eine gute Idee, in meinem Fabia waren die glücklicherweise auch hinten bereits drin. Das bringt soundtechnisch auf jeden Fall was, nicht nur für die hinteren Passagiere. Das habe ich direkt im Vergleich festgestellt, obwohl es ja alles eine Serienlösung ist. Vielleicht könntest Du hier auch mal nachhören/ nachrecherchieren, was so bei diesem Octavia die beste Soundablage ab Werk war und diese Nachrüsten. Klangtechnisch könnte das schon reichen, aber wahrscheinlich fehlen Dir auch modernere Dinge, wie USB/ SD evtl sogar sowas wie Carplay. Da musst Du natürlich dann einen radikalen Bruch machen und hast dann natürlich nicht mehr die originale Optik.

Die höheren von Dir genannten Versionen werden sicherlich nicht ganz billig sein, aber sicherlich bringen solche Dinge wie Dämmungen, auch noch mal zusätzlich was. Bei stärkeren Soundanlage wird ja auch noch zusätzlich mit solchen Dingen wie Verstärker und Kondensator gearbeitet. Aber da hast Du auch schnell eine Menge Geld und Arbeit zu investieren und Platz geht im Kofferraum natürlich auch drauf, wobei sich das mit Subwoofer in der Reserveradmulde noch in Grenzen hält.
Das Autoradio was im Moment drinne ist das ist ja eh nicht das originale. Ich würde das weiter benutzen. Kann cd und per Klinke kann ich meinen Shanling Hires Player anschließen welchen ich per Ldac (beste Bluetoothsoundverbindung) mit meinem Handy verbinde. Darauf habe ich Tidal Hifi.
So würde ich es anschließen 😂
Deswegen wäre die günstigste Version wohl einfach neue Lautsprecher vorne und Kabel nach hinten ziehen und neue Lautsprecher hinten von den Jungs einbaun zu lassen.
Ich hör mir erstmal die Preisvorschläge an. Glaube aber nicht das die günstigste Version sooo teuer wird da ich ja extra Low Budget gesagt hatte.
Kann mir auch nicht vorstellen das es länger als eine Stunde dauert sowas einzubaun. Die Jungs machen das ja täglich und haben jahrelang Erfahrung.
Nuja mal abwarten :)
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
8.085
Zustimmungen
2.766
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Die Radios im O2 haben eigentlich keinen soooo schlechten Klang… vielleicht mal bissl am Radio rumspielen… vielleicht lässt sich noch etwas Klang entlocken!

Wenn nur der Bass fehlt, reicht vielleicht auch einfach ein Sub im Kofferraum…
 
Thema:

Neuer gebrauchter Skoda für Fabia Ablöse gesucht bis 5000 Euro ca.

Neuer gebrauchter Skoda für Fabia Ablöse gesucht bis 5000 Euro ca. - Ähnliche Themen

gebrauchter Skoda, Die Qual der Wahl: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz. Ich werde in der Woche ca. 700 km (viel Landtraße) für Fahrten zur Arbeit...
Skoda Fabia II Combi gebraucht kaufen?: Hallo zusammen, aktuell bin ich auf der Suche nach einem neuen, kleinen gebrauchten Kombi, da mein 2002er Ford Focus (I) Turnier nun langsam doch...
Beratung für neues Auto gesucht (A2/FabiaRS/Octavia/RS/Superb?) viele viele Fragen: einen schönen guten Tag ! da ich Aufgrund beruflicher & territorialer Umstrukturierung (um´s mal so zu nennen) demnächst (wenn alles klappen...
Bericht vom Fabia WRC in ams: Heute stand ein längerer Beitrag bei ams über den Fabia WRC. Hier mal ein paar Auszüge: "Anstatt Testfahrer Mathias Kahle die ersten...
Technische Daten und Informationen zum Skoda Fabia WRC: nachfolgend ein auszug der genfer pressemappe: (quelle media.skoda-auto.com) Škoda Fabia WRC Ein Highlight des diesjährigen Messestandes ist...
Oben