neuer Fabia - was ist zu tun?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von JörgW, 16.05.2005.

  1. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    Morgen kommt unser Neuer. Ein Fabia Combi 1,4 mit 64 PS, Klima und ein bisschen Extra. Hübsches Ding.
    Ich möchte, dass er mir wieder so lange Freude macht wie mein Felicia Combi, daher die Frage:
    Was gibt es zu tun? Welche Schrauben sollten mit Kupferpaste oder Fett versehen werden? Sollte man irgendwo Hohlraumversiegelung nachsprühen? Sollte man irgendwelche Ablaufbohrungen erweitern/vor Verstopfung sichern/regelmäßig reinigen?
    Beim Felicia weiß ich _jetzt_, was ich vor neun Jahren hätte tun sollen, damit er mir noch richtig lange erhalten geblieben wäre. Das ist nun zu spät. Beim neuen Fabia möchte ich vermeidbare Spätschäden verhindern, wenn möglich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    1.4 - 64 PS ? Hab ich da motorentwicklungstechnisch was verpasst ???
    Tanken wirst Du sicher bald müssen :zwinker:

    Ansonsten viel Spass damit !


    skomo
     
  4. #3 dw-juliete, 17.05.2005
    dw-juliete

    dw-juliete Guest

    ähhh ja wie wärs, wenn du das auto einfach fährst. ich weiß ja nicht was du damit vorhast, aber ich glaube kaum, dass man das alles so dringend machen musst, mit nem neuen wagen was du vorhast...
    aber wenn du so angst hast ihn zu benutzen, stell ihn doch neu gekauft inne garage und fahr ihn nicht. dann geht er auch nicht kaputt... ich hab mir auch nen neuen fabia gekauft und mir über solche dinge keinen kopf gemacht, zumal die entwicklung neuer autos viel weiter ist als damals...
     
  5. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    @dw-juliette:
    Schlecht gefrühstückt? Ich habe eine ganz ernsthafte Frage gestellt. Wenn du keine Lust hast, diese zu beantworten, lass es doch einfach.
    Um den Hintergrund meiner Frage zu erläutern: Beim Felicia hätte man -wenn man in die Zukunft schauen könnte - beispielsweise die Heckklappe mit Korrosionsschutzfett versehen können, um das hier notorische Rosten zu verhindern. Ein Schuss Spray in den hinteren Schwellerbereich wäre ebenfalls sinnvoll gewesen, außerdem das Auswechseln zweier schnell rostender Schrauben an der Heckklappenblende. Hätte, könnte - wenn man all das vorher gewusst hätte.
    Und da hatte ich gehofft, im Fabia-Forum ein paar Jahre nach Markteinführung einige nette Tipps zu bekommen.
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.471
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Rostvorsorge brauchst du eigentlich keine zu betreiben, da der Fabia vollverzinkt ist...
     
  7. #6 canadian, 17.05.2005
    canadian

    canadian Guest

    Ich geh auch nicht davon aus dass man da jetzt was tun muss. In paar Jahren oder nach 100tkm kann man sich darüber Gedanken machen, bis dahin: fahr ihn einfach! Brauchst dir keine Sorgen machen, die Entwicklung bzw wie schon gesagt die Vollverzinkung etc machen das alles (gottseidank) überflüssig.

    Grüße
     
  8. #7 dw-juliete, 18.05.2005
    dw-juliete

    dw-juliete Guest

    nö nicht schlecht gefrühstückt, aber man hat doch keine freude am auto wenn man sich jetzt schon über solche dinge sorgen macht... und heute ist es bei den autos wie gesagt anders als damals...
     
  9. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Also ich würde mir auch solche Gedanken machen wie Jörg!
    Die Frage hätte auch von mir sein können!!
     
  10. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Also ich würde mir auch solche Gedanken machen wie Jörg!
    Die Frage hätte auch von mir sein können!! dw-juliete
     
  11. Bogge

    Bogge

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    man sollte aber die Skoda Technik von damals nicht mit der VW Technik von heute vergleichen - der Unterschied ist sicher doch recht groß
     
  12. #11 SKODA DOC, 19.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ich will mal was konstruktives von mir geben. Mach etwas Bremsenpaste an die Radnabe. Bei neueren Autos gammeln sehr gerne die Felgen an der Nabe fest. Vor allem bei Alufelgen. Vorher alles mit der Drahtbürste sauber machen und dann ganz dünn nur die Nabe nicht die Bremsscheibe einfetten. Muss aber was Temperaturbeständiges sein.(über 600°) Bremsenpaste am besten.
    Ansonsten: Bordsteine und Schlaglöcher 30er Zonen Hügel mit Vorsicht genießen. Der Fabia mag das nicht. Dann fängt er an schief zu ziehen.
    Die gängigen defekte wie : Stabi,Lenkung,Elektrik kannst du nicht verhindern sondern nur Glück haben. Bin mal gespannt ob das Faceliftmodell sich besser hält.
    Die beste Empfehlung wäre sicher ein Octavia I gewesen.

    Aber du scheinst eh sehr viel Glück zu haben wenn du nach 9 Jahren Felicia immer noch nen Skoda willst.

    Viel Spaß mit dem neuen.
     
  13. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    Nicht trotz, sondern wegen neun Jahren Felicia mit einer einzigen Panne will ich wieder einen Skoda haben.
     
  14. #13 SKODA DOC, 19.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Wieviel Km bist du denn mit dem Felicia gefahren?
     
  15. #14 KleineKampfsau, 20.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich denke auch, dass man nicht sonderlich viel machen muss. Wenn man sorgsam mit dem Motor bei Kaltstarts umgeht und die vorgeschriebenen Intervalle einhält, dazu ab und zu mal eine Komplettreinigung mit Lackpflege, so hat man (hoofentlich) lange Freude am Auto.

    Andreas
     
  16. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    mit dem Combi 140 000 in neun Jahren, mit dem Kleinen in zwei Jahren knappe 20 000.
     
  17. #16 Wieselflink, 09.06.2006
    Wieselflink

    Wieselflink Guest

    Hallo,

    nach der vielen HEISSEN Luft :-( die da bisher zusammenkam mal der Hinweis auf den genannten Bericht ( SternTV 07.06.2006 / 22.15 ) und die Frage, ob ev. nicht mal jemand der in HAMBURG ne Skoda bewegt sich mal dieser Geschichte annehmen kann.

    Kann ja durchaus sein, dass ich nicht der einzigste Skodafahrer bin der diesen Bericht gesehen hat.

    Will heissen, soweit aus dem Bericht entnommen, ist so ne Vor-Untersuchung anscheinend kostenlos ? Aber das lässt sich ja checken. . . .

    Dann wäre das Ergebnis in Relation zum Typ und Alter des Wagens interessant, so kann sich dann jeder seinen Reim drauf machen.

    Wenn ich nicht so weit weg wäre würd ich´s selbst mal machen lassen, wg. Interesse, aber is halt a bissele weit weg. . . .
     
  18. #17 Sven RS, 09.06.2006
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Ich habe auch mit Erschrecken den Bericht gesehen. Das bei einem 1,5 Jahre alten VW LT auch schon die Türen von Innen in den Hohlräumen am vor sich hin rosten waren.

    Leider hatte ich nicht mitbekommen, wo der gute Mann sitzt. Aber sicherlich gibt es auch wo Anders solche Leute auch.

    Ich würde das auch gerne mal checken lassen, ob die Hohlräume, bzw. die angeblich gut verzinkter Karosserie auch schon irgendwo anfängt zu rosten. Wenn das so sein sollte, würde ich aber mich an SAD wenden, schließlich hat man ja 10 Jahre Garantie auf die Karosserie gegen durchrostung.

    Aber kann man mal sehen wie die Autoindustrie wieder ein wenig fuscht. Anstatt das gleich Ordentlich zu machen. Aber als Normalbürger sieht man das ja auch ohne die Spezielle kleine Kamera nicht.

    Werde mich nach meinem Urlaub mal umhören, ob es hier auch so einen in der Nähe bei mir gibt, der sich das mal anschaut. Währe schon sehr interessant ob nach knapp 2 Jahren das was am rosten ist an der Karosse.

    Gruß

    Sven
     
  19. #18 Wieselflink, 15.06.2006
    Wieselflink

    Wieselflink Guest

    @Svan RS :

    Auf deine Frage " wo denn der gute Mann sitzt ? " :

    Nach der jetzt noch anklickbaren URL auf http://www.stern.de/tv/ - scheints so, dass der Mann auf den Namen " Gerd Cordes " hört und die Seite seiner Firma unter " www.timemax.de " erreichbar ist. Komplette Adresse :

    Firma TimeMax Korrosionsschutz
    Warnstedtstraße 28
    22525 Hamburg
    Telefon: 040 - 460 939 10
    E-Mail: info@timemax.de

    :megaphon: Für alle Skoda Fahrer-(innen) die den Bericht nicht gesehen haben, oder sonst wie verhindert waren oder sind.

    Aber so wie es bis dato scheint, gibts entweder keine Skoda / Fabia Fahrer in HH, oder es ist denen zuviel Aufwand, oder keine Meber im Forum hier, oder sie sind vielleicht einfach nur aufgrund der Skoda Garantie eingenebelt. . . . . weils es ja

    . . eine zehnjährige Garantie gegen Durchrostung für Fabia, Octavia, Superb . .

    gibt. Fragt sich nur ob die auch Gültigkeit hat wenn sich der Rost von innen nach außen frisst und nicht umgedreht und an was für sonstige zuvor zu erbringende Leistungen des Kunden diese Garantie geküpft ist. Also ein Fall für das sattsam bekannte / unbekannte Kleingedruckte. :keineahnung:

    Hat sich dieses Kleingedruckte schon mal jemand besorgt und durchgelesen ? Wenn ja, bitte Kopie & Nachricht an mich - Danke.

    P.S. damit nicht der Eindruck ensteht ich würde hier WERBUNG machen, wenn mir jemand nen gleichwertigen Spezi im PLZ 78-9xxx nennen kann, der zu vergleichbaren Konditionen tätig ist, lasse ich meinen Fabia gerne checken !

    Derweil bis die Tage
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sven RS, 15.06.2006
    Sven RS

    Sven RS Guest

    @Wieselflink

    Gerade wenn er von Innen anfängt zu rosten, dann sind es ja auch meist Karosserieteile wie in Stern TV gezeigt wurde. Dann sind es meist zu scharfe Kannten, wo das Blech nicht richtig an den Stellen die Verzinkung angenommen hat.

    Natürlich an anderen Stellen wie Türen usw. ist schon die Frage ob da die Garantie einspringt, weil es heisst ja nur Karosserie gegen Durchrostung.

    Für mich wäre es auch ein wenig Weit nach Hamburg zu fahren. Wohne 74xxx PLZ seit 2 Jahren, fahre aber ab und zu in meine Heimat Wolfsburg. Also in den beiden Bereichen wäre es auch gut zu erfahren, ob es da so jemanden gibt, habe schließlich vor noch meine RS länger zu fahren...

    Aber hätte auch mit mehr Interesse an diesem Thema gerechnet. Die meisten denken wohl auch, so lange kein Rost von Außen zu sehen ist, ist keiner da. Aber der Bericht hat ja uns leider das Gegenteil gezeigt.

    Gruß

    Sven
     
  22. #20 fabianewbie, 16.06.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Garantie gegen Durchrostung greift grundsätzlich nur für den Fall, dass er von innen nach außen durchrostet.
    Im Einzelfall wird dann genau geprüft, ob der Rostfraß von innen oder von außen kommt. Sieht man mit entsprechender Technik meist auf einen Blick.
    Rostet ein Auto von außen nach innen, ist dies eigentlich immer auf unsachgemäße Reparaturen an der Karosserie
    sowie Lackierungen bzw. auch auf nicht behandelte Steinschläge zurückzuführen.
    Dafür kann aber der Hersteller dieses Fahrzeugs nichts und somit gibt´s dafür keine Garantie.
     
Thema:

neuer Fabia - was ist zu tun?

Die Seite wird geladen...

neuer Fabia - was ist zu tun? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  2. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  3. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...