Neuer Fabia-Konkurrent: Kia Rio

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von skoda-dental, 10.09.2011.

  1. #1 skoda-dental, 10.09.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Seit heute beim Händler: der neue Kia Rio. Günstige Preise, hochwertiges Interieur, sparsame Diesel-Triebwerke und 7 Jahre Garantie...wird er manchen Fabia-Interessenten zu Kia rüberziehen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Sehr schicker Wagen zum unschlagbaren Preis.
    [​IMG]
    Aber er spricht wohl mehr die designbewussten Käufer an, die auch zu einem C3 greifen würden und weniger die sachlich-nüchternen Fabiakäufer.
    Hyndai/Kia ist aber insgesamt sehr erfolgreich mit ihren neuen Modellen. Wenn man sich mal das Privatkundensegment anschaut fällt das ganz besonders auf.
    Hier noch ein Video: http://www.autobild.de/videos/video-kia-rio-1867617.html
     
  4. #3 Langstrecke, 10.09.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Die 7-Jahres Garantie ist allenfalls für wenigfahrer eine Option. Ein Blick in die Garantiebedingungen lohnt!

    Meinen Geschmack trifft der Rio nicht. Die Reiskocher entsprechen nicht meinem Geschmack, obwohl angeblich viele Modelle extra für den europäischen Markt designed werden.... Bin ich etwa zu konservativ? ? :-/
     
  5. #4 flotter Bremsklotz, 10.09.2011
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Moin, hab schon drin gesessen. Das Interieur ist jedenfalls nicht "hochwertig", es ist für die Preisklasse ok, mehr nicht. Im Fabia Ambiente (nicht Cool Ed.) finde ich es gemütlicher :thumbup: . Ich weiss aber nicht, welche Ausstattungsstufe der Rio hatte...Die Sitze sind ähnlich wie im Polo/Fabia, also etwas kurz und weich. Die Ladekante liegt beim Rio deutlich höher und der Kofferraum ist gefühlt kleiner als im Fabia. Armaturenbrett wirkt im Rio etwas moderner, das sollte bei einer Neuentwicklung ja auch so sein :whistling: . Die Rückbank ist starr eingebaut, man kann nur die Lehne geteilt umklappen :thumbdown: . Äußerlich recht schick, aber insgesamt nix dolles. Gruß Ralf
     
  6. #5 skoda-dental, 10.09.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Bleibt abzuwarten,wie Rio ankommt. Und dann hat Kia noch ein heißes Mittelklassemodell im Köcher,den Optima. Über das Design der Koreaner kann man unterschiedlicher Meinung sein,nicht aber über das extrem hohe Entwicklungsfähig...gestern noch rundliches 80er-Jahre-Japan-Design,heute praktisch auf Augenhöhe!
     
  7. #6 pietsprock, 10.09.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Der Rio ist eine Kampfansage im gesamten Polo-Sortiment und genau dafür entwickelt...

    Von Design modern, die Motoren Spitzenklasse... Selbst den Polo Bluemotion lässt der Rio alt aussehen und zeigt im verbrauchsmäßig eine lange Nase...


    Kia macht sich... Respekt!
     
  8. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    mit 20.000 /jahr bleibt man bei 7 jahren immer noch unter der magischen 150.000er grenze.
    und das sollte für den "durchschnittlichen" fahrer wohl ausreichen...
    um vergleichbares bei einem fabia zu erhalten ist noch mal ein schönes sümmchen für eine garantieverlängerung hin zublättern...
    und nicht zu vergessen, für den neuen rio gibt es den festen 30.000/ 2 jahre serviceintervall. also der zirkus mit dem "variablen" vw "longlife" service enfällt auch...

    noch kann sich der deutsche michel ein fahrzeug aus dem vw-konzern leisten, aber warten wir mal ab, wie es in 2,3 jahren ausschaut... das "design" wird vermutlich mal die kleinste rolle spielen...

    der trend geht eindeutig zu "bezahlbaren" autos und da kommt aus fernost noch eine riesenwelle...
     
  9. #8 JulianStrain, 10.09.2011
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Naja, hoffentlich sind die Motoren haltbarer als die Skoda Eigengewächse.
    Ist nicht schön wenn bei so einem alten Motor wie dem Dreier die Kette immer noch nicht hält, egal ob mit altem oder neuem Kettensatz, und beim TSI es dann Probleme mit dem Turbo und der Kette gibt, vom RS Motor garnicht erst zu reden.
    Das ist doch ein Horror für jeden der ein Auto lange fahren will.
    Ich bin jedenfalls nach allen Seiten hin offen, solange es was Vergleichbares zum F2 Combi gibt.
    Fan sein, gibts für mich nicht mehr.
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Der kommt nicht aus Fernost, sondern (fast) aus dem Land der Skodas, der Slowakei. Das mit den 7 Jahren Garantie ist zwar nett, aber auch ein Grund, fuer diese Zeit bei der Vertragswerkstatt angehaengt zu sein. Die Autos sind sicher keinen Deut schlechter als die vom VW Konzern in der 5999 £ Klasse. Ich mein, das Plastikinterieur eines Fabia 2 ist ja auch nicht eben Wohlfuehlambiente pur ;-)
     
  11. #10 JulianStrain, 11.09.2011
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Naja, wegen der Garantie.
    Was hilft es dir keine Garantie zu haben, wenn du Angst haben must, das der Motor schlapp macht.
    Knapp 40 K hatte bei mir die Kette gehalten, einem anderen Forumsmitglied ist in etwa im gleichen Bereich die überarbeitete Kette verschlissen.
    Da sind dann auch ein paar Hundert Euro weg, und wir kennen das Kulanzgebahren von Skoda.
    Die heutigen Motoren sind nicht Ausfallsicher genug, bei einem Pc Spiel kann man es für die Betatester ( Erstkäufer) ja noch patchen, beim Automotor gehts jedenfalls nicht.
    Ich bin zumindest froh darüber die Garantie verlängert zu haben, und darf mich schon fragen, wann ist die nächste Kette fällig wird, und vom Zylinderkopf wird auch so einiges gemunkelt.
    Für mich sind 7 Jahre Garantie eine gute Aussicht.

    Edit
    Und wenn im Gegensatz zu Skoda zwei Jahre zwei echte Jahre sind, sinds nur drei mal Pflicht in die Werkstatt zu kommen, sofern man innerhalb der durchschnittlichen Fahrleistung bleibt.
    Ich weis schon von vornherein, von zwei Jahren werd ich lange entfernt bleiben, und ich fahre Unterdurchschnittlich.
     
  12. #11 pietsprock, 11.09.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    @ JulianStrain

    ich habe nun nicht von allen Ecken gehört, dass den Skodafahrern permanent die Motoren um die Ohren fliegen. Natürlich kann ich den Ärger verstehen, wenn einem sowas passiert, aber im großen und ganzen handelt es sich dabei doch eindeutig um Einzelfälle...

    Ich jedenfalls lasse auf meinen 1,9-TDI nichts kommen! Und bin auch nach 842.000 Kilometern immer noch glücklich mit dem Motor und hoffe sehr, dass er die restlichen 158.000 Kilometer auch noch im Originalzustand mitmacht...



    Zur 7-Jahres-Garantie: Sowas ist für mich natürlich kein Kaufargument, da ich nach gut 2 Jahren eh aus der Nummer raus bin...

    Was zählt sind der Durchschnittsverbrauch und ein ansprechendes Design... und bei beidem ist der Kia Rio durchaus weit vorn - wenn er auch bei mir deshalb trotzdem nicht auf Platz 1 der Auswahlliste landet... Schade, dass im Konfigurator von Kia kein Diesel wählbar ist...


    Gruß
    Peter
     
  13. Hummel

    Hummel Guest

    Kia baut keine schlechten Autos. Der Opa meiner Frau fuhr erst einen Magentis (Benziner/Gas) und jetzt einen Carens (Diesel). Der war übrigens unser Hochzeitsauto. Ich muß sagen war sehr bequem in dem Auto. Hat mir sehr gut gefallen. Auf alle Fälle würde ich Kia in die engere Wahl nehmen, wenn ich mir ein neues Auto kaufen würde bzw. müßte.

    @pietsprock: Den Rio kann man auch mit Diesel konfigurieren. Einfach bei der Version die Pfeiltaste nach unten anklicken. Dann kommt eine andere Motorisierung. Entweder 1.1 CRDi (75 PS) oder 1.4 CRDi (90 PS). Den großen Diesel gibt es aber nur bei dem 5-Türer in der "Spirit"-Version.

    MfG Hummel
     
  14. #13 pietsprock, 11.09.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    @ hummel

    danke für den hinweis.... soweit hatte ich dann gar nicht geklickt...
     
  15. #14 skoda-dental, 11.09.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Sehr positiv finde ich die Entwicklung des kleinen Diesels, der niedrigste Emissions- und Verbrauchswerte realisiert, ohne wie ein asketisches Sparmodell nach Vorbild eines Polo Bluemotion zu wirken. Und er zeigt das Entwicklungspotential einer Marke,die bisher nicht für technische Highlights bekannt war...
     
  16. #15 pietsprock, 11.09.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Der Polo-Bluemotion kommt nun nicht so asketisch daher... Er macht einen durchaus guten Eindruck - optisch recht ansprechend und auch so insgesamt recht gut ausgestattet... da muss er sich nicht hinter dem Rio verstecken...

    Das schaut dann für die Mitbewerber Skoda Fabia und Seat Ibiza anders aus, wo man Ausstattungsdetails wie z.B. das Lederlenkrad (beim Polo Bluemotion Serie) nicht mal als Extra dazubestellen kann. Zudem ist der Greenline mit dem Mega-Heckspoiler (der wohl durchaus notwendig ist um den Verbrauch zu realisieren) optisch schon fast in die Schublade "Misslungen" zu stecken...


    Preislich kommt der Rio nur ca. 300 - 400 Euro hinter dem Bluemotion.... also kein wirklicher Schnapper... den großen Preisunterschied hat man nur, wenn man zur Basisausstattung greift und den Benziner nimmt...


    Gruß
    Peter
     
  17. #16 skoda-dental, 11.09.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Interessant im Kia-Konfigurator: Nicht beim neuen Rio, aber bei vielen Modellen bietet Kia als Sonderausstattung "Kia Protection Plus" an, lt. Info eine "hochwertige Zusatzkonservierung für Motorraum und Fahrzeugunterboden". Werden die Fahrzeuge serienmäßig ohne Konservierung produziert? Trotzdem haben Kias, anscheinend auch ohne dieses Extra, bis zu 12 Jahre Durchrostgarantie...ob dieses Qualitätsversprechen auch wirklich funktioniert?
     
  18. #17 pietsprock, 12.09.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Scheinbar ist das so...

    Der Schwiegervater eines Mitarbeiters hat einen Kia, bei dem dieser Zusatzschutz wohl fehlte und nach 2 Jahren schon erheblicher Rostansatz da war... aber vielleicht hat Kia ja auch diesbezüglich dazugelernt - was ja in Korea und China in erstaunlicher und beeindruckender Geschwindigkeit geht...

    Gruß
    Peter
     
  19. #18 tschack, 12.09.2011
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich sehe eher den neuen Hyundai i30 als stärker werdenden Konkurrenten zum Fabia - den gibt es immerhin auch als Kombi...

    [​IMG]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skoda-dental, 12.09.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Der i30 ist jedoch bereits Golf-Klasse, wird als Kombi somit eher dem Octavia Combi Konkurrenz machen. Aber auch i30 ist sehr interessantes Auto,das viele Käufer finden wird,nicht umsonst steigert Hyundai z. Zt. gewaltig Marktanteil bzw. Verkaufszahlen...
     
  22. #20 Quino666, 13.09.2011
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Ich denke der i30 sowie der i40 sind sicherlich ernst zu nehmende Konkurrenten für Octavia und Superb. Wenn kommendes Jahr mein Octavia 3 Jahre alt wird werde ich mir auch den i40 mal als Ersatz anschauen.

    Viel Spaß

    Quino666
     
Thema: Neuer Fabia-Konkurrent: Kia Rio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Der Neue Kia Rio

Die Seite wird geladen...

Neuer Fabia-Konkurrent: Kia Rio - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  4. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...