Neuer Fabia Kombi gegen alten Fabia? Brauche Rat!

Diskutiere Neuer Fabia Kombi gegen alten Fabia? Brauche Rat! im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, seit Juli 2017 fahre ich mit großer Zufriedenheit meinen Fabia Kombi, 110 PS, 1-L-Maschine, jetzt 67500 km, mit AHK. Jetzt, in...

  1. kg56

    kg56

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Radolfzell/Bodensee
    Kilometerstand:
    230
    Hallo zusammen,
    seit Juli 2017 fahre ich mit großer Zufriedenheit meinen Fabia Kombi, 110 PS, 1-L-Maschine, jetzt 67500 km, mit AHK. Jetzt, in diesen (Corona-)Zeiten kam die Idee auf die Rabatte (MWST) "mitzunehmen" und meinen Fabia Kombi gegen einen Neuen "einzutauschen". Ich bekäme für meinen Alten 7000,- Euro und müsste für den neuen wiederum 7000,- Euro drauflegen (kostet in derselben Ausstattung, Ambition, allerdings 95 PS wieder mit AHK 14150, € als EU-Neuwagen).
    Mittlerweile kommen mir aber Zweifel ob das wirtschaftlich wirklich Sinn macht. Jetzt für 7000,- einen Neuwagen, wie oben beschrieben kaufen, oder ist es sinnvoller meinen Fabia sozusagen "bis zum Ende" zu fahren, d.h. die nächsten vier - fünf Jahre (im Jahr ca. 22.000 km) und dann wieder viel Geld für einen Neuen investieren, da ich für einen Fabia mit 160.000 km sicher nicht mehr viel bekommen werde.
    Wie denkt ihr darüber? Ich bin an anderen Meinungen interessiert.
    Freundliche Grüße
    KG
     
  2. #2 Nappo1997, 12.07.2020
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), Leon ST TDI (135 kW)
    Sofern keine besonderen Reparaturen anfallen, ist ein Weiterfahren bis zum Ende wirtschaftlicher.
    Bei Deiner Rechnung kommt das auch zum Ausdruck. Die ersten 3 Jahre hast Du den Wert halbiert, für die zweite Hälfte rechnest du mit 4-5 Jahren. Und dabei wirst Du vermutlich auch für den 8 Jahren alten Fabia noch etwas Geld bekommen.
     
    Herwyn und PinkyPonky gefällt das.
  3. #3 Calvineis, 12.07.2020
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Octavia 1U RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    76.000, 182.000
    Solange keine Probleme sind, würde ich den auch nicht verkaufen.
    Ein Neuwagen ist das Unwirtschaftlichste was du gerade machen kannst.

    Am Preis, den du in 4 Jahren bekommst, kannst du dich ca. an einen Fabia 2 Kombi orientieren.
    Die sind da auch noch ca. 5-6k Wert

    Die 3% Rabatt an Mehrwertsteuer sind nicht die Welt
     
    Herwyn gefällt das.
  4. #4 Grisu512, 12.07.2020
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    527
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Gar keinen Fabia kaufen.
     
  5. Masgeo

    Masgeo

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2TSI
    Kilometerstand:
    62000
    Wegen den aktuellen „Rabatten“ würde ich kein neues Auto kaufen.
    Wenn du eh eins kaufen möchtest, oder das FL Modell haben möchtest, ok, aber die MwSt Senkung sollte, aus meiner Sicht, nicht das Hauptargument sein.
     
  6. kg56

    kg56

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Radolfzell/Bodensee
    Kilometerstand:
    230
    Danke für eure Einschätzung! Ich werde ihn weiterfahren!!
    Grüße
    KG
     
    Christian_R und r-u-s gefällt das.
  7. #7 pustekuchencake, 13.07.2020
    pustekuchencake

    pustekuchencake

    Dabei seit:
    13.08.2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    17
    Ein neues Auto zu kaufen (ist verständlich) aber schneller Geld verbrennen, geht whsl. nur an der Börse. Unterschied: an der Börse kann das Barometer auch nach oben ausschlagen ;-)

    Auch alleine der Umwelt zu liebe, sollte man ein Auto "bis zum Ende" fahren. Das kann und sollten auch nach mehr als 5 Jahr sein :whistling:
     
Thema:

Neuer Fabia Kombi gegen alten Fabia? Brauche Rat!

Die Seite wird geladen...

Neuer Fabia Kombi gegen alten Fabia? Brauche Rat! - Ähnliche Themen

  1. Neuerliche Frage Fabia-Felgen-Kombi

    Neuerliche Frage Fabia-Felgen-Kombi: Hallo Leutz, im Moment zieren meinen Fabia die Werksfelgen "Antia" mit der ET40 auf 215/40R16 Reifen. Dort kommen heute Winterpneus drauf. Im...
  2. Mein neues Hobby: Fabia I Kombi von 2002

    Mein neues Hobby: Fabia I Kombi von 2002: Hallo, ich habe hier schon viele brauchbare Tipps zu meinem Fabia im Forum gefunden, für die ich sehr dankbar bin. Da will ich mir gerne kurz die...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia 3 NJ Kombi Gummi Kofferraummatte Neu

    Skoda Fabia 3 NJ Kombi Gummi Kofferraummatte Neu: Zu verkaufen ist eine Original Skoda Fabia 3 NJ Kombi Kofferraummatte. Die Matte besteht aus Gummi und sitzt passgenau! Sie ist Neu, ich habe sie...
  4. Privatverkauf Fabia Kombi sucht neues Heim (1.4 16V 74KW/101PS 85tkm elegance)

    Fabia Kombi sucht neues Heim (1.4 16V 74KW/101PS 85tkm elegance): Hallo, ich möchte mich von meinem kleinen, treuen Fabia trennen, da ich was größeres brauch. Es Handelt sich um einen Schwarzen Skoda Fabia I 1.4...
  5. fabia diesel 1,6 66 kw kombi neu

    fabia diesel 1,6 66 kw kombi neu: hallo zusammen habe seit oktober einen diesel fahre in zur zeit ein hab aktull 1100 km drauf fahre im schintt 120km am tag die strecken sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden