Neuer Fabia in der aktuellen AutoBild

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Dieselmonster, 05.01.2006.

  1. #1 Dieselmonster, 05.01.2006
    Dieselmonster

    Dieselmonster Guest

    Hallo!

    In der neuen AutoBild sind Fotos vom neuen Fabia! Zum Design: Vorne gefällt er mir absolut nicht, von hinten ist er ganz nett! Die geilste Nachricht: Der neue Fabia RS bekommt den 1.4 Twin Charge Vierzylinder mit 170 ps! :liebe: Und alle Diesel bekommen nen Partikelfilter! Später kommt auch das DSG für den Fabia! Und jetzt zur "schlechten" Nachricht: Er wird weiterhin auf dem alten Plattform gebaut!

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Also wenn "Bild" im Namen der Zeitschrift steht, bin ich stets vorsichtig...

    Gibt es denn Unterschiede zwischen dem Fabia II in der Autozeitung zur Autobild?
     
  4. #3 TomHH34, 05.01.2006
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    in der AutoBild sind Erlkönig-Photos drinf, vom Fabia und vom Roomster, die Front wird wohl identisch sein.

    Gruß
    Thomas
     
  5. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Menno DSG im fabia und das wo ich mir vor 2 Monaten erst den O2 gekauft habe. :(

    Wäre dann ne echte Alternative gewesen. Naja so habe ich eben mehr Platz im Auto. :D
     
  6. 6Y

    6Y Guest

    Der Fabia II könnte mir wirklich gefallen.

    Was mir nicht gefällt sind Aussagen wie "Weil Škoda nach Ansicht der Konzernführung... zu nobel ausstattet,..." und die Aufzählung, was es daher also alles NICHT geben wird. :blabla:

    Der Fabia auf der alten Plattform, der Superb auf Golf-Basis,... da lief es wohl irgendwie zu gut bei Škoda. Die haben im Konzern wohl die Norm versaut, wie man so schön sagt. :schiessen:
     
  7. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Superb auf Golf-Basis? Das is doch nen Witz? Wobei grad über'n Superb ja schon viel geschrieben wurd...allein von wegen Kombi.

    Der Octavia hat ja schon für seine Größe nen ziemlich geringen Radstand...
    Auch die Ausstattungsfrage beim Fabia, sowie die alte Plattform. Nen mager ausgestatteten Karren auf gleicher Plattform mit neuem Blech drum muss ich mir auch nich kaufen.

    Muss mir morgen wohl mal ne Autobild kaufen...*seufz*
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist schon bitter: Skoda läuft innerhalb des VW-Konzerns offenbar zu gut, VW selbst dagegen schlecht.

    Konsequenz? Man könnte den Eindruck gewinnen, dass die Autos von Skoda wieder unattraktiver werden sollen, damit der Kunde zum teuren "Original" zurückwandert. Vielleicht hat die miserable Kundenbetreuung von Skoda Deutschland unter diesem Aspekt sogar System: Soll der Kunde doch merken, dass er nur die Billigvariante des Konzerns fährt; (guter) Service ist dann nicht zu erwarten.

    In dieser Hinsicht teile ich die Erfahrungen vieler anderer User. Oder gibt es hier jemanden, die wirklich etwas Gutes über die Kundenbetreuung von Skoda Deutschland zu berichten hat? Dort scheint man resistent, aber vielleicht ist es wirklich gewollt.

    Alles natürlich nur Spekulation...

    Grüße
    Andi
     
  9. #8 Geoldoc, 05.01.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Also das mit der alten Plattform ist doch was völlig normales. Es kommt immer wieder vor, dass Hersteller mehr an der Optik ändern als am Äußeren. Auch bei so radilaen Schritten wie beim neuen Astra. Die Fabia/Polo-Plattform ist gut und ermöglicht das (inzwischen) normale Kleinwagenmaß von 4 Metern also, warum das Rad neu erfinden?

    Auch dass der Konzern seine Kleinwagen unterschiedlich positionieren will, kann man doch nachvollziehen. Wie sonst sollte man die Kosten für die Entwicklung von 4 (A2, Polo, Ibiza und Fabia) unterschiedlichen Kleinwagen sonst erklären und wieder rein bekommen.

    Ich hab kein riesiges Problem damit, wenn der Fabia 2 keine mitlenkende LED-Scheinwerfer bekommt, die Fahrer und Beifaher seperat einstellen können. Auch einen Fabia TSI werd ich mir nicht kaufen, solang ich ihn auch versichern muss.
    Ich bin mit einem geräumigen, preiswerten vielleicht etwas schnörkelosem aber gut ausgestatteten Auto mit VW-Technik bisher ganz zufrieden. Und mal ehrlich die große Mehrheit der Skodakäufer denkt da wohl genauso.
     
  10. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Von Plattformen wird bei VW offiziell nicht mehr gesprochen, wohl aber von Modulen....
    Auch der neue Polo wird auf den alten Komponenten basieren und der aktuelle Passat baut auch auf vielen Golf-Komponeneten auf....

    PS..seit wann gibts die Autobild schon donnerstags??
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    @Savoy: Auto-Bild wohl schon heute wegen des Feiertags in den südlichen Bundesländern, nehme ich mal an...

    @Geoldoc: Völlig richtig; die Euphorie für extreme Varianten (140 PS und mehr) kann ich nicht nachvollziehen, denn diese spielen im Absatz keine Rolle. Das trifft ja bereits jetzt auf den RS und den sicherlich nicht unvernünftigen 2.0 zu.

    Soll heißen, dass die Attraktivität nicht an der Plattform hängt. Nichtsdestotrotz entsteht doch der Eindruck, dass wieder ein gewisser Abstand zwischen VW und Skoda herbeigeführt werden soll.

    Grüße
    Andreas
     
  12. #11 pietsprock, 05.01.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    also ich bin mal gespannt, wie der dann 2007 "live und in farbe" ausschaut...

    ob alles so stimmt, was "bild" zu den geringerwertigen ausstattungen schreibt, bleibt ja dann auch abzuwarten.... unter die gängigen standards wird es wohl kaum zurückgehen...

    über die euphorie bezüglich der ps-starkten motoren kann ich mich dann auch nur wundern, da die meisten den fabia ja doch aus kostengründen nicht mit diesen maschinen kaufen...

    für mich käm dann wohl der 105-ps-diesel in frage...

    aber vielleicht warte ich ja, bis 2009 dann der neue common-rail-diesel kommt.... bis dahin müsste mein fabia ja eigentlich halten... *lach*
     
  13. #12 uwe3103, 06.01.2006
    uwe3103

    uwe3103 Guest

    Also vom design her find ich dass skoda seine eigenständigkeit bewahrt hat, aber der fabia doch irgendwie ein nettes äusseres wieder bekommt und das design an das vom fabia I anknüpft, aber moderner wurde.
     
  14. #13 TomHH34, 06.01.2006
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    das mit der Hochwertigkeit und so, was die Autobild schrieb, hat mich auch erschrocken. Aber andererseits muß denn ein Kleinwagen mit Xenon ausgestattet werden? Oder mit Leder?

    Auf solche Ausstattungsmerkmale kann ich verzichten, aber nicht mehr auf Klima und Sitzheizung..... Und ich vermute mal, dass der Konzern dies meinte. Und wenn die meinen, es sei der Excellent zu gut ausgestattet und zu hochwertig und die dann die Version killen, dann verlieren sie die Käufer, denn die Käufen wollen ja keinen Polo, weil der zu teuer ist.... Somit könnte der Schuß dann nach hinten los gehen!

    Gruß
    Thomas
     
  15. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - aber ich will nicht darauf verzichten nachdem ich es hatte. Und für einen Kleinwagen 18000 Euro hinlegen - da erwarte ich dann auch solche Features.

    Also warten wir es ab. :wink:
     
  16. #15 pietsprock, 06.01.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    also ich hab bisher maximal eine handvoll fabias gesehen, die wirklich die lederausstattung hatten...

    als ich im märz 2000 meinen fabia bestellt hatte konnte man eh nur zwischen classic, comfort und elegance wählen....

    bei meiner wahl für den comfort, war damals gerade ein schiebedach und metalic als extra drin, nichtmals zwischen verschiedenen radios konnte man wählen... da hat skoda doch erheblich aufgeholt...

    ob man hinter gewisse standards zurück kann (und will) glaube ich nicht...

    und dinge wie parksensoren, navi etc. gibts nun halt in jeder aufpreisliste aller hersteller... ob das nun kleinwagen aus frankreich oder asien sind, standards kann auch skoda nicht auf kosten des mutterkonzerns unterschreiten...

    und mit abspecken der marke skoda würde der käufer doch ehr zu einem anderen hersteller wechseln, der diese dinge für einen günstigen preis anbietet... und nicht zur teuren vw-alternative...

    aber ich denke, da hat der schreiberling der bild auch etwas überzogen...
     
  17. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Nochmal zu den Plattformen: Selbst der künftige Golf VI behält die Plattform des aktuellen Golf V. VW hat zur Zeit keinen Grund die Plattformen für Golf und Polo zu ändern. Und Kosten spart es auch noch.

    Gruß
    Karsten
     
  18. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Sehe ich auch so ... nur die wenigsten sind solche Markenfetischisten, dass sie unbedingt ein Auto aus einem bestimmten Konzern wollen und bei dem Wunsch nach Leder+Xenon halt zwingend zum Polo greifen. :nieder:

    Ich würds jedenfalls nicht tun ... dass man Kleinwagen mit Dingen bestücken kann, die vor 10 Jahren der Oberklasse vorbehalten waren (z.B. Xenon), ist ein Lauf der Zeit, wobei Asiaten da mehr auf den Preis achten und dann halt kein Xenon anbieten. :oops:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  19. Juli66

    Juli66 Guest

    Also für mich klingt das in Zukunft alles eher nach schlechterer Qualität und nach
    einer Aufpreisliste wie bei VW/Audi. Aber ich hoffe, dass es nur ein etwas fehlgeleiteter Journalist erfunden hat. In diesem Sinne!!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    So negativ liest sich der Artikel nun auch wieder nicht! Zu den Einschränkungen bei der Mehrausstattung wird keinerlei Beispiel gegeben. Aber VW fragt sich wahrscheinlich: Warum hat der Fabia Xenon und der Polo nicht?

    Und zur Materialauswahl im Innenraum wird nur gesagt, dass Skoda keine höherwertigeren Autos bauen darf als VW. Mal ehrlich: Wir erwarten doch nicht ernsthaft, dass Skoda höherwertiger als VW baut und das zum kleineren Preis!

    Damit sich die Marken nicht wie bisher gegenseitig Konkurrenz machen, bleiben Skoda ein 6-Zylinder und attraktive Modelle wie ein großer Van, ein Superb Combi oder ein Einstiegsauto wie VW Fox verwehrt.

    Die Autobild berichtet aber auch positives:

    Roomster-Preis: 12500-16500 €
    Motoren wie Fabia, aber:
    1,2l-Dreizylinder mit 70 statt 64 PS bei gleichem Drehmoment
    1,6l-Vierzylinder mit 86 PS und 126 Nm
    Verkaufsstart im September
    2007 Fabia II
    2008 Yeti (Elemente des Fabia und des Golf IV 4Motion)
    2009 Superb II

    Neue Motoren des Fabia II:
    1,4l-TFSI 125 PS, 200 Nm
    1,4l-TSI 170 PS, 240 Nm (Fabia RS)
    überarbeiteter 1,9l-PD-TDI 105 PS, 250 Nm
    Ab 2009 Ablösung durch 1,6l-CR-TDI 105 PS

    Neuer Motor Yeti:
    1,8l-TFSI 150 PS, 250 Nm

    Gruß
    Karsten
     
  22. #20 sebastian, 07.01.2006
    sebastian

    sebastian

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg/Perleberg
    naja, hatte eigentlich auch mit einem roomster geliebäugelt. aber leider wird es wohl für mich keinen vernünftigen motor geben. es sollen die motoren aus dem jetzigen fabia verbaut werden. damit ist der roomster für mich leider untermotorisiert. ich hatte auf den 2,0 tdi oder 2,0 fsi gehofft. schade skoda!!!
     
Thema:

Neuer Fabia in der aktuellen AutoBild

Die Seite wird geladen...

Neuer Fabia in der aktuellen AutoBild - Ähnliche Themen

  1. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...