Neuer Fabia da und eine kleine Frage ist noch offen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von c.k., 11.11.2006.

  1. c.k.

    c.k.

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Leute

    Habe gestern meinen neuen Fabia Combi bekommen.
    1.4 16V - 80 PS.
    Der Wagen ist auf den Originalen 6J x 15 Zoll Alus ausgeliefert worden.
    Die Alufelge heisst Band.

    Jetzt kommt die Frage zu Winterreifen.
    Ich weiss ja das es hier schon viele Themen über Winterreifen gegeben hat
    aber ich glaube ich bin zu doof um die richtige Antwort zu finden.
    Deshalb frage ich einfach nochmal nach (Auch wenn ich hier ausgebuht werde)

    Der Skoda Mann sagt wenn ich keine Original Skoda Stahlfelgen für die Winterreifen nehme, dann darf ich nicht die Original Schrauben der Alufelgen verwenden.

    1. Aber sind Stahlfelgen nicht gleich (egal welcher Marke ?)

    2. Welche Felgengröße (welche Einpresstiefe) und welche Reifengröße darf
    ich kaufen damit ich die Original Schrauben der Alus verwenden darf ?
    Die Reifengröße sollte 165/70 R 14 oder 185/60 R14 sein.

    Ich hoffe ich habe mein Problem nicht zu umständlich beschrieben und Danke euch jetzt schon für die Antwort.

    Schönen Tag noch.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Mach es doch nicht so kompliziert ;-)

    Fahre zu einem Reifenhändler, such die Winterreifen aus und dir gefällige Felgen
    und er wird Dir sagen, ob Du neue Schrauben brauchst oder nicht, kosten doch
    nicht die Welt.

    Michael
     
  4. #3 robschal66, 11.11.2006
    robschal66

    robschal66

    Dabei seit:
    26.05.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    VW Polo 9N3, Trendline, 1,4 TDI
    Jopp, so isses :klatschen:.
     
  5. c.k.

    c.k.

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ja danke erstmal. Zwei Daumen runter für dieses Thema. Supa.
    Aber die Frage scheint meiner meinung doch nicht so verkehrt gewesen zu sein.
    Ich war bei vier Reifenfuzzies und :

    Der erste sagt man braucht keine neuen Schrauben. Die Schrauben der Alus können immer auf der Stahlfelge benutzt werden. Aber nicht andersherum. Keine Stahlschrauben auf Alus.

    Der zweite sagt man braucht immer neue Schrauben egal welche Felgen benutzt werden.

    Und die letzten beiden können mir das nur sagen wenn sie die Stahlfelgen bestellen vorher kann man das nicht sehen. Und diese Aussage kam sogar von einem grossen Autozubehörladen mit drei Buchstaben.

    Und das Schrauben nicht die Welt kosten mag ja sein.
    Aber 35 bis 40 Euro für alle Radschrauben finde ich doch nen bissl viel.
    Dafür kriege ich ja schon eine Stahlfelge.

    Schönen Tag noch
     
  6. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @c.k.

    Da kann ich nur sagen "schei... Reifenfuzzies" X(

    Die Frage ist nun mal nicht generell zu beantworten, auch wenn Dir das nicht passt.
    Es gibt Kegelbund und Kugelbundschrauben in unterschiedlichen Längen, die auf die
    entsprechende Felge/Auto-Combo abgestimmt sind.

    Fazit: :nieder: für den Themenstarter und dessen Reaktion !

    Michael
     
  7. #6 pietsprock, 12.11.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    als ich gestern nachmittag hier mal reingeschaut habe, stand es bei fünf daumen runter....

    na, mit den wertungen der forumsteilnehmer muss man leben... auch kritikfähigkeit will gelernt sein...



    und in diesem sinne und vollkommen offtopic :dftt:
     
  8. #7 shorty2006, 12.11.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    kann hier denn keiner sagen ob er nun andere brauch oder nicht? würde mich auch interessiern, brauch nun langsam auch paar winterräder.

    meine erfahrung bis jetzt: MB 180: da gingen die serien-alu-räder-schrauben nicht, musste man andere kaufen

    beim A-Vectra: da gingen die serienscharuben der alus auch für stahl winterräder.

    und wie ist es hier?

    also: bei wem gingen die original-alufelgen-schrauben auch für die winter-stahl(komplett)räder, welche im zubehöhrhandel gekauft worden?


    ich und der themenstarter sind euch sehr dankbar! :anbeten:
     
  9. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @shorty2006

    Selbst wenn Dir hier einer postet, bei ihm passten die Schrauben der Serienalus auf
    die Stahlfelgen aus dem Zubehörhandel, kann es bei Deinen Felgen anders sein :D

    Das ist nun mal so, ein Freund fährt einen Vectra, der hat für seine Sommeralus und die
    Winterstahlfelgen unterschiedliche Schrauben....also ganz anders wie bei Dir.

    Michael
     
  10. HW

    HW

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hausham
    Hallo Leute,

    ich habe beim Reifenhändler neue Reifen auf Stahlfelgen
    aufziehen lassen, er hat die Originalen verwendet, er hatte bei
    seinem Lieferanten angefragt.


    :achtungironie: Und es sind noc halle vier Reifen dran. :achtungironie:
     
  11. c.k.

    c.k.

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Leute

    Ich wollte hier doch keinen verärgern.
    Wusste ja nicht das das es etwas kompizierter ist mit den Schrauben.

    Hatte gedacht ich kriege Antworten wie
    Ja das geht oder kannste sofort vergessen.

    Und worauf ich hinaus wollte war ja auch ob es Original Skoda Felgen gibt oder nicht. Denn das kam mir komisch vor.

    Erzählen kann mir ein Verkäufer ja viel aber ich dachte wenn ich hier frage habe ich wenigstens mal ne Richtung weil ihr ja schliesslich nen Fabia fahrt.

    Und ist ja nett das ihr auch andere Autotypen auflistet aber es geht mir doch nur speziell um den Fabia.

    Also Jungs immer locker bleiben und schönen Abend noch
     
  12. #11 MaFi12353, 12.11.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    so habe orginal Skodaalus fürn Sommer und Stahl für Winter,
    benutze die selben Bolzen,
    und Auto fährt noch gerade aus,
    wusste nicht das man da auch andere nehmen sollte,
    is mich neu,
    aber lernen tun wa alle dazu.

    grüsse
     
  13. #12 eric_draven_10, 12.11.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    also wenn du die original skoda stahl- und alu felgen in der gleichen größe benutzt, kannst du auch die gleichen schraube/ bolzen nehmen.

    bei unterschiedlichen felgenherstellern/ zubehörteilen immer auf nummer sicher gehen. spätestens wenn sich ein rad auf der autobahn verabschiedet, weil irgendwelche bolzen gebrochen/ rausgefallen sind, machst du dir über 40 € keine gedanken mehr :sieger:

    :aetschbaetsch: :aetschbaetsch: :aetschbaetsch:
     
  14. #13 KleineKampfsau, 13.11.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Immer interessant, was alles so geschrieben wird. Die Antwort findet man(n) in der Tat problemlos mit der :suche: :

    Braucht man für Winter-/Stahlfelgen andere Radbolzen?

    Fazit: kommt immer auf die Felge an, wobei es vollkommen egal ist, wie groß die Felge ist und welche ET sie hat, weil die die Nabe nicht veränderst !



    Andreas
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. c.k.

    c.k.

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Supi

    Korrekte Aktion von der kleinen Kampfsau.
    Das ist eine TOP Antwort. (Meine Meinung)

    An alle anderen : Ihr seit ja auch nicht schlecht gewesen.

    Für mich ist das aber eine aussagekräftige Antwort und damit kann ich jetzt zum
    Reifenfuzzie fahren und Winterräder kaufen.

    Vieleicht hat der eine oder andere jetzt auch mal Klarheit über seine Reifen/Felgen bekommen.

    Also in diesem Sinne guten Start in die Woche.
     
  17. #15 KleineKampfsau, 13.11.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Sind wir beim Familienduell :D :D :grübel: :grübel:.

    Als kleiner Hinweis noch am Rande ... Wenn du aus dem Zubehör Alus kaufst, sind die Radbolzen immer mit dabei, so dass du hier keine Probleme hast. Und wenn du nicht grade megagünstig an Stahlfelgen kommst, würde ich zu ATU fahren und Alus für den Winter nehmen. Der Aufpreis ist vielleicht 30-40 € für den Satz.

    Andreas
     
Thema:

Neuer Fabia da und eine kleine Frage ist noch offen

Die Seite wird geladen...

Neuer Fabia da und eine kleine Frage ist noch offen - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  4. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  5. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...