Neuer Dreizylinder-Dieselmotor für den Fabia (1.4 TDI)

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von M.Herrmann, 04.06.2003.

  1. #1 M.Herrmann, 04.06.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    Neuer Dieselmotor
    für den Škoda Fabia

    Weiterstadt – Škoda erweitert die Motorenpalette für den Fabia. Das 1.4 l 55 KW / 75 PS Aggregat zeichnet sich vor allem durch seine hervorragende Fahrleistung und besondere Laufruhe aus.

    Der Dreizylinder-Turbodiesel mit modernster Pumpe-Düse-Technologie steht für alle Fabia-Modell-versionen und die Ausstattungslinien Classic, Comfort bzw. Elegance zur Verfügung. Außerdem ist er bei den Sondermodellen Fabia Extra und Fabia Excellent lieferbar.

    Maßstäbe setzt das kleine Kraftpaket auch durch seinen sparsamen Kraftstoffverbrauch von durchschnittlich 4,6 Litern Diesel auf 100 Kilometer.


    Ausstattungen und Preise*

    Škoda Fabia Limousine
    Classic 13.590,00 Euro
    Comfort 14.690,00 Euro
    Elegance 16.430,00 Euro

    Škoda Fabia Sedan
    Classic 14.300,00 Euro
    Comfort 15.320,00 Euro
    Elegance 17.060,00 Euro

    Škoda Fabia Combi
    Classic 14.650,00 Euro
    Comfort 15.670,00 Euro
    Elegance 17.410,00 Euro


    Škoda Fabia Sondermodell Extra
    Limousine 14.380,00 Euro
    Combi 14.830,00 Euro

    Škoda Fabia Sondermodell Excellent
    Limousine 16.220,00 Euro
    Sedan 16.850,00 Euro
    Combi 16.570,00 Euro

    * Preise ab Importlager inkl. gesetzl. MwSt.


    Technische Daten

    Hubraum: 1.422 ccm
    Max. Drehmoment (Nm/min): 195 / 2.200
    Verdichtung/Kraftstoff: 19,5 : 1 / Diesel
    Höchstgeschwindigkeit: ca. 170 km/h
    Beschleunigung 0-100 km/h (s): 14,2 (Lim.) –14,4
    Kraftstoffverbrauch: 4,5-4,6 l /100 km *
    Schadstoffklasse: EU 3

    * abhängig vom Ausstattungsumfang

    quelle pressemitteilung skoda deutschland
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Foxboy

    Foxboy Guest

    Wow! Ein nettes Renntreckerchen.

    Erinnert mich an meinen alten Golf II turbo Diesel mit 70 PS. Leider ist der Fabia "etwas" schwerer, und damit 2 Sekunden langsamer von 0-100.

    Aber wer keine Vmax braucht und auch sonst keine Eile hat, wird in diesem Auto sicherlich den idealen Langstrecken-Fabia finden.

    Fox
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Und wieder nur EU3, verdammt schade diese Politik.

    Na ja egal, nicht zu ändern....

    Benni
     
  5. Martyn

    Martyn Guest

    Für den Langstreckeneinsatz wird aber normal von Dreizylindern eher abgeraten, weil der Verschleiss höher sein soll. Und die Laufruhe soll angeblich auch nicht so toll sein. Bestätigen kann ich das allerdings nicht, weil ich noch nie einen Dreizylinder gefahren habe.
     
  6. #5 King_of_Irrsinn, 05.06.2003
    King_of_Irrsinn

    King_of_Irrsinn Guest

    Hi,

    ich bin mal nen Dreizylinder Corsa gefahren.

    Vom gefühl her ist es ein schneller unruhiger Lauf, hört sich Sportlich an, der Motor (Benzin) in höheren Drezahlen hört sich an wie eine gute http://www.singer-naehmaschinen-hamburg.de/ :LOL:

    grüße Boris
     
  7. #6 **KunaX**, 06.06.2003
    **KunaX**

    **KunaX** Guest

    Hi!

    Ich fahre öfters mal den Dreizylinder Polo (benziner) meiner Eltern,und muß mich erst immer an die Geräuschkulisse des Dreizylinders gewöhnen!
    Als ich das erste mal damit gefahren bin ,hab nach 5 Metern angehalten,und dachte der Motor Währe defekt!:umfall: 8o
    Im Polo ist es die Geräuschkulisse vom Motor im Innenraum IMHO sehr groß!

    Dagegen läuft mein TDI viel viel ruhiger!:-)

    Kann natürlich beim Favia TDI anders sein!

    Ist denn schon jemand damit Gefahren,und kann darüber berichten ?


    See You...!
     
  8. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Klar bin ich schon damit gefahren, schließlich hat unser Fabia TDI schon über 40000 km auf dem Tacho.. :O

    Den Dreizylinder (meintest du etwa den ?) bin ich noch nicht gefahren, aber im Vergleich zum Zweitwagen (ein 1,6l Vierzylinder Benziner) ist der Fabia gerade bei höherem Tempo direkt Schonung für das Trommelfell.
    Das würde man beim Kaltstart gar nicht vermuten :zahn:

    Gruß Reiner
     
  9. #8 **KunaX**, 07.06.2003
    **KunaX**

    **KunaX** Guest

    Hi!

    @Reiner

    Worum geht es den in diesem Thread???:grübel:

    Dann wießt du auch welchen TDI ich meine!! :einfall:

    :beifall:


    CU
    KunaX
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    @KunaX

    Die Frage von mir (in der Klammer) war auch eher rhetorisch gemeint.
    Ich denke, daß ich alle TDI-Varianten kenne.

    Gruß Reiner
     
  12. Renne

    Renne Guest

    Hi erstmal!
    Als Neuling möchte ich alle Skoda-Fans herzlich grüßen.

    Zum Thema: Hatte die Möglichkeit einen Fabia GT mit dem neuen 75 PS TDI zu probieren.
    Ehrlich gesagt bin ich etwas entäuscht. Ziemliches Turbo-Loch (wird erst ab 2400 Touren spritzig, kein vergleich zum 101 PS TDI), in den oberen Geschwindigkeitsbereichen (ab ca. 90 Km/h kaum besser als mein SDI (auch in Bezug auf Vmax!) Im unteren Drehzahlbereich total träge. Von dem angeblich niedrigen Verbrauch habe ich auch nichts gemerkt.
    Da bleibe ich doch lieber bei meinen guten alten 64 SDI Pferden!
     
Thema: Neuer Dreizylinder-Dieselmotor für den Fabia (1.4 TDI)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3 zylinder diesel skoda

    ,
  2. 1 4l diesel mit dreizülindern

    ,
  3. skoda fabia diesel drei zylinder

    ,
  4. welche probleme gibt es beim 3 Zylinder dieselmotor bei 1.4 skoda,
  5. Skoda Dieselmotor 3 Zylinder,
  6. suche dreizylinder dieselmotor,
  7. dreizylinder Diesel skoda,
  8. probleme beim Skoda Fabia dieselmotor 3 zylinder,
  9. dreizylinder diesel vw fabia,
  10. skoda fabia 2 diesel 1.4l 3 oder 4 Zylinder?,
  11. Neuer 1 4 TDI Dreizylinder Diesel von Skoda,
  12. schkoda fabia diesel 3 zylinder läuft nicht,
  13. dreizylinder dieselmotor
Die Seite wird geladen...

Neuer Dreizylinder-Dieselmotor für den Fabia (1.4 TDI) - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...