Neuer 1,4l MPI 63KW mit EURO 5 im Fabia Combi Special

Diskutiere Neuer 1,4l MPI 63KW mit EURO 5 im Fabia Combi Special im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich bin ein "Neuer" hier im Forum und habe den Fabia Combi Special 1,4 l MPI 63 kw (EURO 5) am Sa. den 06.11.2010 bestellt. Mir wurde...

nougew

Dabei seit
08.11.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Hagen
Fahrzeug
Fabia Combi Special 63 kw 1,4l
Werkstatt/Händler
Max Moritz Hagen
Hallo ich bin ein "Neuer" hier im Forum



und habe den Fabia Combi Special 1,4 l MPI 63 kw (EURO 5) am
Sa. den 06.11.2010 bestellt. Mir wurde ein Liefertermin irgend wann im Februar 2011
genannt. Ich hoffe ich habe mit diesem Motor eine gute Entscheidung
getroffen?! ?(

Dem 1,2l HTP 70 PS 3 Zylinder (11.149,-€) traue ich nicht ganz. Der 1,2 TSI war mir dann doch
zu teuer als Zweitwagen. Mir wurde dann der 400,-€ teurere neue alte
1,4 l MPI mit 86 PS (Grundpreis 11.549,-€), den es wohl jetzt wieder seit November 2010 nur im Special allerdings mit EURO 5 (5,9l kombiniert und 139 g co2) gibt, angeboten.



Vielleicht sollte / hätte ich doch weitere 850,-€ mehr für den 1,2l TSI investieren sollen. :?: :!:

Gibt hierzu Erfahrungswerte / Kommentare von Euch?
 

Ingelheimer

Dabei seit
15.10.2009
Beiträge
57
Zustimmungen
0
Ort
Ingelheim deutschland
Fahrzeug
Skoda Fabia 2 1,4-16v Cool Edition
Kilometerstand
70000
Was wurde gemacht das der 1,4er jetzt weniger Verbrauch hat?

Hab den alten 1,4er, ist halt von unten raus ne lahme Ente mußte halt in höheren Drehzahlen fahren wenn du zügig vom Fleck kommen willst. Vom Verbrauch her ist der alte 1,4er halt auch alles andere als zeitgemäß.

Aber auf der anderen Seite ist er halt ein Triebwerk bei dem die Kinderkrankheiten hoffentlich beseitigt sind, da muß sich der 1,2 TSI halt erst mal bewähren ( Kompressor Turbolader etc. )
 

nougew

Dabei seit
08.11.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Hagen
Fahrzeug
Fabia Combi Special 63 kw 1,4l
Werkstatt/Händler
Max Moritz Hagen
Keine Ahnung was gemacht wurde um weniger Verbrauch (lt Bestellbestätigung innerorts 8,0l außerorts 4,7l kombiniert 5,9l) und um auch mit 139 g co2 Ausstoß EURO 5 zu erreichen!?
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
Ingelheimer schrieb:
ist halt von unten raus ne lahme Ente

Widerspruch - das sehe ich absolut nicht so. Ich hatte diesen Motor auch im Fabia II (und vorher auch mehrfach im Fabia I). Er ist für den Alltag völlig ausreichend und reicht mehr als aus, um sich angemessen fortzubewegen.

Dennoch: Heute würde ich den TSI wählen, da er spürbar mehr Drehmoment bietet und auch freier hochdreht (was bei diesem Motor aber noch weniger notwenig ist als beim 1.4).
Wegen der Technik habe ich keine Bedenken; die TSi-Motoren sind seit Jahrem im Einsatz.

Übrigens hat der 1.2 TSI nur einen Turbo, keinen Kompressor.

@Limpi: Ein Umschlüsseln auf Euro 5 dürfte praktisch nicht möglich sein; das wurde immer wieder mal anhand verschiedener Motoren diskutiert.
 

smh74

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Ort
19348 Perleberg Deutschland
Fahrzeug
Skoda Felicia 1.3 54 PS
Kilometerstand
112000
Finde ich auch, im Alltag reicht der Motor aus, es ist halt ein 16V die brauchen generell ein wenig mehr Drehzahl.
Den überarbeiteten Motor mit 139g habe ich schon Anfang August auf der slowakischen Homepage von Skoda gesehen, dort war er bestellbar.
Ich habe auch ein EU – Import aber noch mit dem alten Motor 154g. Momentan zahle ich 96 Euro Steuern im Jahr, bei 139g würden sie bei 66 Euro liegen.
 

Limpi

Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
982
Zustimmungen
38
Ort
Hagen
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 2.0TSI, BMW E36 Cabrio, Porsche 968, BMW M3 E93 Cabrio
Wäre trotzdem interessant wo die technischen Unterschiede zwischen den Motoren liegen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das man sich die Mühe macht den 1.4 er noch so lange lebenzulassen weil man mit dem 1.2 er offensichtlich an Kapazitätsgrenzen kommt wenn der Aufwand dafür hoch wäre. Das kann eigentlich nur eine Kleinigkeit sein.

Gruss Limpi
 

nougew

Dabei seit
08.11.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Hagen
Fahrzeug
Fabia Combi Special 63 kw 1,4l
Werkstatt/Händler
Max Moritz Hagen
Wofür ist eine EURO 5 - Einstufung eigentlich vorteilhaft, wenn sich die Steuern bei Benzinerneufahrzeugen mit Erstzulassung nach dem 01.09.2009 eigentlich nur nach dem co 2 Austoss in g und dem Hubraum errechnen ( also hier beim neuen alten 1,4 l MPI mit 139 g co 2 und 1390 ccm3 = 66,-€) ???

Gruß nougew
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
Neufahrzeuge können nur noch mit EURO 5 zugelassen werden. Das ist der entscheidende Aspekt.

DERZEIT ergibt sich steuerlich kein Unterschied; das kann sich natürlich in den nächsten Jahren ändern.
 

Limpi

Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
982
Zustimmungen
38
Ort
Hagen
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 2.0TSI, BMW E36 Cabrio, Porsche 968, BMW M3 E93 Cabrio
Es wird sich beim Wiederverkauf in ein paar Jahren sicher auch positiv auswirken.

Gruss Limpi
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.786
Zustimmungen
3.241
Ort
Niedersachsen
Das sehe ich auch so. Wobei dieser Effekt nicht so ausgeprägt sein sollte wie bei Dieselfahrzeugen mit und ohne DPF.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

smh74

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Ort
19348 Perleberg Deutschland
Fahrzeug
Skoda Felicia 1.3 54 PS
Kilometerstand
112000
Für das umschlüsseln müsste der Hersteller in diesem Fall Skoda, es bescheinigen, dass der alte 1.4 auch diese Werte erfüllt wie der "überarbeitete 1.4". Ich weiß ja nicht was am Motor verändert wurde.
 

nanana

Dabei seit
07.11.2009
Beiträge
12
Zustimmungen
0
smh74 schrieb:
Für das umschlüsseln müsste der Hersteller in diesem Fall Skoda, es bescheinigen, dass der alte 1.4 auch diese Werte erfüllt wie der "überarbeitete 1.4". Ich weiß ja nicht was am Motor verändert wurde.

Tja,
das hat mich auch interessiert. Und eine Anfrage an SAD mit expliziter Bitte nach techn. Details zu den Unterschieden brachte eine magere Antwort:

"Der 1,4-Liter-Ottomotor mit 63 kW wurde grundlegend überarbeitet, um die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 5 zu erreichen und erhielt den neuen Motorkennbuchstaben CGGB.
Der BXW-Motor erreicht die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 5 nicht und kann daher nicht umgeschlüsselt werden.
Haben Sie noch Fragen? Wir sind jederzeit gerne wieder für Sie da.
Freundliche Grüße
SkodaAuto Deutschland GmbH"


Na gut, ich glaube ich werde es dabei belassen, wenn die Umschlüsselung sowieso nicht möglich ist.
 
Thema:

Neuer 1,4l MPI 63KW mit EURO 5 im Fabia Combi Special

Neuer 1,4l MPI 63KW mit EURO 5 im Fabia Combi Special - Ähnliche Themen

Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Privatverkauf Skoda Fabia 1.2 TSI Combi FAMILY + 5 Jahre Garantie: Fahrzeugart: Jahreswagen (1 Fahrzeughalter) Endpreis: € 15.500,- Verhandlungsbasis Karosserieform: Kombi (5 Sitze)...
Skoda Fabia 1.4 MPI COOL EDITION COMBI: Hallo, wir interessieren uns für den Skoda Fabia 1.4 MPI COOL EDITION COMBI 1.4 l, 86 PS / 63 KW, 5.9 l/100km, 139 g/km Was haltet ihr von...
Mein NEUER - Fabia Combi mit Style Plus Paket ....: Hallo Fabia-Freunde, nach langen 4 Monaten und 2 Wochen ist er endlich da .... unser neuer Fabia Combi. Und ... ich bin FROH, das nicht die...
Bestellt: Fabia II Combi 1.2 TSI 86 PS Special: Hallo, Das ist eine Premiere - mein erster Post/Thread hier. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... :love: Haben uns vorletzte Woche einen...

Sucheingaben

BXW CGGB unterschied

,

unterschied BXW CGGB

,

skado fabia euro5

,
CGGB euro 5
, BXW CGGB
Oben