Neuer 1.4 TSI-Motor mit 140PS und Zylinderabschaltung

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von fraenkl, 08.03.2012.

  1. #1 fraenkl, 08.03.2012
    fraenkl

    fraenkl

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Fahrzeug:
    Fabia II RS 42.000km, Superb II Combi 2.0 TSI 70.000km
    Hallo,

    wie unteranderem heise Autos oder ATZonline berichtet, hat VW auf dem Automobilsalon in Genf den Polo BlueGT vorgestellt.

    Dort soll ein neuer 1.4 TSI mit 140PS und werkeln, der den Polo in 7,9 Sek von 0 auf 100km/h und auf bis zu 210km/h Endgeschwindigkeit bringt. Für Sparfüchse soll der Motor aber andererseits Verbräuche von 4,7l/100km (manuell), bzw 4,5l/100km (DSG) bieten.

    Was haltet ihr von diesem Motor und würdet ihr euch diesen auch schnellstens bei Skoda wünschen?

    Ich persönlich wäre froh gewesen, wenn dieser Motor schon vor einem Jahr vorgestellt worden wäre, als ich auf Autosuche war. So hab ich mich beim Fabia und beim Polo immer über diese sehr große Leistungslücke bei den Benzinmotoren geärgert. Über dem 105PS TSI gibt es ja ausser dem 180PS TSI im RS/GTI nichts. Bin mit meinem RS voll zufrieden aber wenn ich damals die Möglichkeit gehabt hätte, ich hätt mich für die 140PS entschieden, Zylinderabschaltung hin oder her.

    Gruß
    Fränkl
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Niedersachsen
    Das kann ich gut nachvollziehen. Die 180 PS müssen wahrlich nicht sein, eine 140 PS-Variante wäre ein guter Mittelweg. Und das nicht nur im Fabia, sondern auch im Octavia.

    Frei gewünscht hieße dies: 1.2 TSI 105 PS, 1.4 TSI 140 PS und 1.8 TSI 170 PS (die neue Variante bei Audi mit einem dieseltypischen Drehmoment).
     
  4. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    euern wunschmotor (sogar ohne downsizing-nonsens) gibts doch demnächst,

    allerdings nur im neuen kia cee`d :D
    1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer (GDI),135 PS Leistung, 165 Nm Drehmoment, 5,8l/drittelmix,
    6-gang-schaltgetriebe oder auf wunsch mit doppelkupplungsgetriebe...
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist nicht gerade beeindruckend.
     
  6. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    es ist eine maschine ohne turbo ;)
    die eierlegende wollmilchsau gibt es leider nicht...
    wer mehr bumms will, braucht allerdings auch mehr kraftstoff,das bitte nicht vergessen,auch wenn die vw-tsi-motorenabteilung andere geschichten erzählt. :D
    schon der 1.4er tsi im oktavia mit 122 Ps braucht 0,5l/100km mehr als der 1,6er GDI mit 135PS im kia...
    was würde dann wohl der von euch "gewünschte" 140 PS tsi schlucken???

    im übrigen,(meine pers. meinung), wer ordentlich drehmoment mit einer robusten technik haben möchte, greift zum (turbo)diesel
    und holt sich keine aufgezogene turbo-benzin-nähmaschine,die nicht mal 100.000km problemlos schafft...


    gute fahrt!
     
  7. RS9999

    RS9999

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde
    Fahrzeug:
    Fabia²RS
    Werkstatt/Händler:
    Möbus
    Kilometerstand:
    23000
    Der Vergleich einer unteren Mittelklasselimosine mit einem Reißhaufen der unteren Golfklasse hinkt ein bisschen, findste nich auch??? Ich meine dann kannste auch nen Smart cdi (ca. 3,3l/100km) mit nem 40Tonner (ca. 33l/100km) vergleichen ey... also so ein Mumpitz... Sorry bei sowas platzt meinem Mechanikerego der Arsch :thumbdown:

    Um die Frage des Themas zu beantworten mir reicht mein kleiner 180pser :D und er sollte auch nicht weniger haben!!! :P Aba generell währe es schon gut, diesen Motor auch im Fabia zuverbauen... bei Seat gibts den ja schon länger ebenso wie nen 143ps Diesel... auch wenn ich mir den selbst nicht unbedingt kaufen würde, da ich die Performence meines Autochens über alles liebe... :love: genauso wie ich gerne die dummen Gesichter der Gegner auf der Straße sehe :thumbsup:

    Was den Verbrauch angeht, schaff ich mit dem RS bei sparsamer und vorausschauender Fahrweise so ca. 5,5l/100km... :rolleyes: aba machen wa uns nix vor... wann fährt man den RS schon mal sparsam :D :D :D Also froh bin ich, wenn ich generell unter 9l bleibe :thumbsup: Kraft kommt von Kraftstoff!!! Das war schon immer so ;)
     
  8. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ach - ist das sicher?
    Da werde ich dann meinen Yeti mit der Nähmaschine gleich verkaufen. Höchste Zeit, jetzt hat er schon 11.000 km drauf.
    Wer will ihn?
     
  9. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Wie war noch gleich der gängigste Grund für das Urteil " Aus psychologischen Gründen untauglich zur Führung eines Kraftfahrzeugs."?
     
  10. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Nö denn:
    1.367kg für den Kia Cee'd 1.6 CRDi (aktuelles Modell) mit 115PS
    1.350kg für den Skoda Octavia (Limo) 1.6 TDI mit 105PS

    Selbst wenn das beim Kia ohne Fahrer (beim Octavia mit 75kg für den Fahrer) ist... doch schon recht vergleichbar. Soweit ich weiß sind die Werte für den neuen Cee'd nicht großartig anders und auch der Vergleich der beiden Benziner sollte ähnlich ausfallen (da hatte ich die Daten nur jeweils nicht zur Hand).
     
  11. #10 FabiaOli, 09.03.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich fände den Motor um Octavia richtig gut, aber auch im Superb könnte er den 1.4TSI mit 122PS ersetzen.
    Wär keine schlechte Sache.
    Die TSI Motoren sind aber alles in Allem nicht schlecht, sparsam und kraftvoll.
     
  12. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle

    das ist ziemlich sicher...
    die betonung liegt auf 100.000km problemlos... ;)

    hatte ich hier nicht irgendwo gelesen,daß an deinem fast neuen TSI jetzt schon im turbobereich (sowohl hardware- als auch softwaremäßig!!!) herumgefummelt werden mußte???
    ach ja, ich vergaß...das nennt sich ja "kostenlose serviceaktion von vw"... :D
    ich hoffe ,du hast die nicht billige garantieverlängerungsversicherung oder du holst dir vor ablauf der werksgarantie ein neues spielzeug...
    die "dummen" bei den tsi`s sind leider die gebrauchtwagenkäufer,und da kommt in den nächsten jahren noch eine richtige welle,die dem image von der "robusten" vw-technik leider nicht zuträglich sein wird....
     
  13. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    das stimmt leider nur bedingt,
    durch die turboaufladung machen die motore natürlich richtig freude beim fahren,aber wenn man dem TSI "die sporen gibt", wird er auch zum richtigen säufer,das ist der knackpunkt...
    es gibt kein perpetuum mobile, kraft kommt (auch beim TSI) aus kraftstoff....
    moderat bewegt, sind die verbrauchszahlen natürlich sehr gut, keine frage,aber das gleiche spiel habe ich auch bei meinem klassischen sauger,wenn ich den mit sanftem gasfuß fahre ,komme ich auch auf traumhafte zahlen,das einzigste was beim sauger fehlt, ist der turbo-kick.
    wenn man den mehrpreis eines TSI mit einrechnet,ergibt sich für den durchschnittsfahrer im endeffekt keine reelle ersparnis...
    und ebenso wird vermutlich die endabrechnung beim hier angesprochenen neuen motorkonzept ausfallen. hört sich revolutionär an, der otto-normalverbraucher kann aber auch damit nichts sparen...
     
  14. #13 JulianStrain, 09.03.2012
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Es fehlt nicht nur der Kick, es fehlt vor allem das dicke Drehmoment in niedrigen Drehzahlen.
    Von daher, für jemand der Spritsparend fahren will, passt das sehr gut zusammen.
    Die Heizerfraktion muss dann halt einen Expresszuschlag bezahlen.
    Naja, ich hätte gerne den 1,2 TSi aus den Roomie geklaut und in meinen F2 verflanzt.
    Oder, Egal was, Hauptsache Vierzylinder. :D
    Na mal gucken, vielleicht ist in ein paar Jahren VW/Skoda aus der Betaphase heraus bei den Motoren. :whistling:
     
  15. RS9999

    RS9999

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde
    Fahrzeug:
    Fabia²RS
    Werkstatt/Händler:
    Möbus
    Kilometerstand:
    23000
    Das will ich nicht mal bezweifeln und wer meine Fleppen haben will, muss mich erstmal einfangen :D :P aba am meisten Spaß machts mit Fahrschulschild am Heck :thumbsup: :D :D :D

    Wir hatten den 1,6er cee´d Benziner (1257 kg Leergewicht) und nem Occi 1,4 TSI (1325 kg Leergewicht) verglichen, wenn ich mal ne Runde Krümelkacken darf ;) Und nen 1,6er GDI (mit 135ps) finde ich nicht mal bei Kia auf der Homepage... also der scheint so neu zusein, dass den noch nich mal Kia kennt :D

    Warum wird hier so gegen die TSI-Technologie hergezogen??? Der, der der Marke treu bleiben will muss eh früher oder später auf nen TSI umsteigen, oder er hole sich nen 3,6er Superb V6 mit Hängerkupplung und Tankwagen hinten dran... man kommt eh nich drum herum sich nen TSI zukaufen!!! Die Diesels sind im übrigen auch nicht mehr das was se mal waren... die neuen machen echt gut Ärger!!! Nur so falls glei wieder kommt, ick hol mir nen Diesel... die sind ja ROBUST :D
     
  16. #15 Richter86, 10.03.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Komisch das der 1.4 TSI im Passat eines bekannten ohne Probleme 160.000 km abgespult hat.
    Seltsam das der Golf 5 GT von meinem Freund ohne große Probleme mit über 200.000km verkauft worden ist.

    Der 1.4 16V in unserem ex-Golf macht komischerweise öfters Probleme.
    Der selbe Motor in meinem Ibiza mit 100PS musste einmal komplett getauscht werden.
    Komisch auch das der 2.0 TDI in meinem ex-Altea auch Probleme machte.

    Aber ja. Diese schlechten schlechten TSI Motoren. Schlimm sind die!
     
  17. RS9999

    RS9999

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde
    Fahrzeug:
    Fabia²RS
    Werkstatt/Händler:
    Möbus
    Kilometerstand:
    23000
    :whistling:
    Danke für deine Unterstützung... Mir fehlten die Beispiele :)
     
  18. #17 Richter86, 10.03.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ich finde es immer nur wieder amüsant wie sich einige durch ein Forum Meinungen über Motoren oder was auch immer bilden und diese dann Krampfhaft jeden aufs Auge drücken müssen und ihre Meinung dann als die richtige verkaufen.

    In einem Forum wird meist mehr über die Mängel berichtet als über Sachen die alle Problemlos laufen.
    Ich bin noch in einigen anderen Foren angemeldet. Wenn man dann alles verallgemeinert dürfte man gar keine Autos mehr kaufen.
    Im Ibiza Forum, wo bisher kaum TSI verbreitet sind liest man häufig über Probleme mit der alten Motorengeneration.
    Dann müssten die ja auch nach Meinung einiger hier der letzte Schrott gewesen sein.

    Es gibt nunmal bei allen Dingen mal mehr oder weniger Probleme.
     
  19. RS9999

    RS9999

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde
    Fahrzeug:
    Fabia²RS
    Werkstatt/Händler:
    Möbus
    Kilometerstand:
    23000
    Vor allem bei neuen Technologien is das nun mal so... Der Kunde is halt der Testfahrer... Ich fands nur geil wie ein Skoda-Fahrer uns hier versucht vom Kia zuüberzeugen... Das is wie wenn n Daimlerfahrer daher kommt und sagt "Opel is a ganz en feinet Auto"... Tzz... Wer Kia will soll Kia kaufen und sich in einem Kia-Forum einbringen!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ja, ich habe eine Verlängerung der vollen Werksgarantie auf insgesamt fünf Jahre. Da ich das Auto geleast habe, bezahle ich 17,50 € im Monat. Wie ich in anderen Threads gelesen habe, kommt das in Summe asuf etwa den gleichen Preis, wie die "im Ganzen" zugekaufte. Bloß, daß mir die monatlichen Kosten nicht sehr weh tun. ;)

    Ich hatte mal den 1,6er Sauger im Roomster. Obwohl ich schon seit vielen Jahren alle Spartricks kenne und auch ausnütze, ist es mir nie gelungen, diesen Motor richtig sparsam zu fahren. :( Jedenfalls bei weitem nicht, wie mir das mit dem TSI gelingt.
     
  22. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Selten so gelacht... auch über Deine "Versuche" weiter oben.
    Auch wenn ich hier nur derjenige war der relativiert (und mit Fakten argumentiert) hat:

    1) Klassenunterschied => daher wären Verbräuche nicht vergleichbar, obwohl der eine Wagen vollgetankt oder mit einer Person mehr oder weniger besetzt genausoviel wiegt wie der andere leer bzw. mit einer Person weniger (1.367kg vs 1.350kg und 1.257kg vs 1.325kg; na, schaffst Du es auszurechnen wie viel Prozent Unterschied das sind?). :thumbsup:

    2) Schon mitbekommen das man in Markenforen, und das besonders in diesem hier, gerne auch mal über den Tellerrand schaut? :thumbsup:

    3) Richtig einen 1.6 GDI wird es in naher Zukunft erst noch zu kaufen geben, genauso wie den 1.4 TSI mit 140 PS und Zylinderabschaltung :thumbsup:

    4) Es ging um keinen kompletten Vergleich sondern lediglich um die Aussage, das auch die TSI keinen absoluten Quantensprung in Sachen Verbrauch darstellen. Was die Haltbarkeit angeht heißt es abwarten (was keine positive/negative Tendenz in irgendeine Richtung ausdrücken soll). Die Bananenproduktproblematik ist ja inzwischen hinlänglich bekannt. 8o

    Zieh weiter Deine Gegner im Straßenverkehr ab (meinst die merken was davon?) und versuch Dich von den Leuten die Deine Fleppen haben wollen nicht einfangen zu lassen (kleiner Tipp: auch der kleine FII RS schafft nicht Lichtgeschwindigkeit)...

    Aber lassen wir das. Don't feed the Trolls (und das war das letzte was er sagte...). :thumbup:
     
Thema: Neuer 1.4 TSI-Motor mit 140PS und Zylinderabschaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda zylinderabschaltung

    ,
  2. skoda octavia zylinderabschaltung

    ,
  3. skoda octavia 3 1.4 tsi zylinderabschaltung

    ,
  4. zylinderabschaltung skoda,
  5. flugmotor vw tsi,
  6. hat Skoda Octavia 1.4tsi Zylinderabschaltung ,
  7. octavia ohne zylinderabschaltung,
  8. 1.4 tsi mit abschaltung bekannte probleme,
  9. skoda octavia 1.4 tsi zylinderabschaltung,
  10. zylinderabschaltung im skoda,
  11. zylinder Abschaltung bei 1.4 tsi bei octavia,
  12. yeti zylinderabschaltung,
  13. zylinderabschaltung octavia,
  14. tsi motor mit zylinderabschaltung skoda,
  15. octavia motoren zylinderabschaltung,
  16. octavia rs zylinderabschaltung,
  17. skoda octavia 1.4tsi mit zylinderabschaltung,
  18. zylinderabschaltung skoda octavia,
  19. skoda octavia 3 Zylinderabschaltung,
  20. 1 4 zylinderabschaltung skoda,
  21. wann kommt skoda fabia mit zylinderabschaltung
Die Seite wird geladen...

Neuer 1.4 TSI-Motor mit 140PS und Zylinderabschaltung - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  5. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...