Neuen Fabia richtig einfahren?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Goernitz, 27.09.2006.

  1. #1 Goernitz, 27.09.2006
    Goernitz

    Goernitz

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand tipps dazu geben, vieleicht gibts ja bei dem auto auch wieder sonderbehandlungen an die man sich halten muss damit man lange freute von hat (war zumindest beim alten so, und da nicht nur beim einfahren)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 27.09.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    hallo und viel spass mit deinem fabia...


    vielleicht solltest du ihn nicht allzu sehr treten am anfang, ansonsten sollte man ja immer pfleglich mit seinem auto umgehen...

    ich habe von anfang an gar nichts besonderes mit meinem auto gemacht und siehe da, es hat ihm bis jetzt nicht geschadet...


    allzeit gute und knitterfreie fahrt
    wünscht
    pietsprock
     
  4. #3 Goernitz, 27.09.2006
    Goernitz

    Goernitz

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    bin sowieso ein sprit sparender fahrer (also immer niedertourig bei um die 2.000)

    nur ab wann darf man dem motor mal nen kleinen sprint mit etwas höherer drehzahl zu trauen? z.b. auf der AB mal mit höherer geschwindigkeit?

    Denn gleich am anfang steht ihm eine voll besetzte AB fahrt ins haus (großeltern + eltern nach leipzig und zurück = 500 km), da hatte ich eh vor nicht so zu rassen :D
     
  5. #4 pietsprock, 27.09.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    also 120 bis 130 sollten da schon machbar sein...

    erfahrungsgemäß fährt man ja mit vollbesetztem wagen eh nicht so schnell... ich zumindest nicht... ;-)
     
  6. #5 Goernitz, 27.09.2006
    Goernitz

    Goernitz

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    naja kommt aufs auto drauf an ;)


    meiner wird eh ein 1.2 55 PS (1 jahr lang keine versicherung) und da gehts eh nicht so fix... brauch ích ja auch net...
     
  7. #6 Tikonteroga, 27.09.2006
    Tikonteroga

    Tikonteroga Guest

    Ich würde auch "ganz" normal fahren.

    D.h. den Motor schön warm fahren, bevor man dann eventuell auf der Bahn mal mehr Gas gibt. Keine Vollgasorgien aber auch nicht zu bummelig fahren.

    Ist es nicht so, dass das MSG sich nach dem erstmaligen Fahrstil richtet und sich ungefähr in dem Zyklus einrichtet in der man es eingefahren hat ?

    :grübel:

    servus

    Tiko
     
  8. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Einfahren ist schon wichtig für den Motor. Am Anfang gelten die ganz normalen Regeln, also Motor nicht warmlaufen lassen.

    Wenn du ohnehin spritsparend fährst, bist du auf der sicheren Seite, du solltest beim Einfahren eigentlich nicht höher als so 2500 - 3500 drehen. Wenn du natürlich mal zum Überholen höher ziehst, ist das in Ordnung, aber halt nicht als Dauerzustand (daher auch auf der Autobahn nur 120-130 km/h). Auf keinen Fall Experimente mit dem Drehzahlbegrenzer oder ähnliches. :)

    Allerdings auch nicht zu niedertourig fahren. Zumindest bei älteren Autos war das schlecht fürs Einfahren (später kannst du ruhig niedertourig fahren, um Sprit zu sparen, solange der Motor nicht ruckelt).

    Nach den ersten 1000km kannst du langsam anfangen, mehr Gas zu geben und auch mal das Pedal ganz durchzutreten (vorher nicht).

    Irgendwann später kannst du dann auch mal eine längere Vollgasfahrt mit dem Motor machen (so 20-50km auf der Autobahn), das soll nicht schlecht für ihn sein.

    Glaube ich nicht!

    ChrisM
     
  9. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich würde nach 1.500km noch einen einfachen Ölwechsel machen lassen, so ist dann das Einschleifmittel was vom Werk rein kommt und evtl. abrieb raus.
     
  10. #9 pelmenipeter, 27.09.2006
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    das ja mal wieda nen thread wie für mich gemacht :wink:

    also meine ersten 1000km habe ich ihn nicht so getreten.

    dann gabs aba ne fahrt nach Leipzig zur GC, da waren wir hinzu 3 Leute im Auto und kaum gepäck da bin ich schon um die 150-160 gefahren, aber immer nur um die 20km
    zurück waren es dann 5 leute im auto und 2 reisekoffer und es war dunkel
    da waren auch über längere zeit um die 130-140 drin
    und nich vergessen, ich habe nen 1,9er TDI. 8o

    heute sind die 3000km gefallen und ich habe ihn bisher noch nie über 4000 Touren gehabt.
     
  11. #10 MaFi12353, 27.09.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi,
    und herzlichen glückwunsch zum Auto,
    habe meinen selber erst am Freitag abgeholt, Rückfahrt 2500-3500 U/min, waren 610km, danach WE mit meinem Sohn nochma 600km raufgehaun, wobe ich als der Tacho 1000km zeigte ich das erste mal etwas höher drehte 4500 oder so, nen gutes Stück 160 gefahren, danach langsam wieder Gas weg, passt schon.
    Da ich den Verbrauch so toll finde erwische ich mich zur Zeit morgens aufm Weg zur Arbeit immer inner rechten Spur auf der Stadtautobahn bei 2500 U/min im 5 .Gang. Heimweg ähnlich, schaffe es immer den Durchschnitt auf 5.0 zu bringen.
    habe jetzt 1300km runter, WE gehts nach Hamburg, is gute ausgebaute Strecke, werde ich Ihn wohl ma nen bissel rennen lassen.


    Allzeit knitter und Fotofreie Fahrt.

    Grüsse


    Samstag Rostock - Berlin, erstes Knöllchen, Nebler vorne an, Schweres Vergehen, durfte nichma vor Ort bezahlen, der hatte def lange Weile.
     
  12. #11 Fabia SDI, 27.09.2006
    Fabia SDI

    Fabia SDI

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Elegance 1,9 TDI, Skoda Fabia Classic 1,9 SDI
    Kilometerstand:
    218000
    Bei 120-130 dürfte der 55PSer aber schon recht satte Drehzahlen von über 4000U/min haben.

    MfG Lars
     
  13. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also bei mir ist er da noch knapp unter 4000.

    Muss mich also korrigieren, ich würde dann vielleicht doch nur 110 km/h fahren.

    Der Ölwechsel bei 1500km ist nicht nötig.

    ChrisM
     
  14. #13 Goernitz, 28.09.2006
    Goernitz

    Goernitz

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    wieviel ist eigentlich niedertourig beim benziner (hatte bis jetzt nur diesel autos)?

    also während dem einfahren so 2000 - 3000 fahren?


    noch 7 mal schlafen :D
     
  15. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen

    Sorry, hab das mal in einer Autosendung gehört.

    Bis denn :gruenwink:
     
  16. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ja, ich denke zwar, 1500 wäre auch nicht schädlich, aber mit 2000-3000 (d.h. ganz fahrschulmäßig 3. Gang bis 60, 4. bis 90 und danach 5.) machst du nichts verkehrt.

    Ich habe mal gehört, dass es gerade während der Einfahrphase wichtig ist, möglichst wenig Kurzstrecke (wegen kaltem Motor) zu fahren, aber mir fällt kein Grund ein, warum das beim Einfahren schlimmer sein sollte als beim normalen Fahren. Daran gehalten hab ich mich damals auch nicht. ;)

    ChrisM
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 The Driver, 28.09.2006
    The Driver

    The Driver

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Audi A3 SB
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo!

    Mir wurde bei der Übergabe des Neuwagens gesagt, dass ich ruhig ziemlich zügig fahren soll. Das hab ich dann natürlich auch gemacht!!
    Zur Vmax-Ausreizung hieß es nur, dass ich nur nich länger als 20 min Top Speed fahren soll! Hab ich auch gemacht!
    Drehzahlband hab ich von Anfang an ausgenutzt! Jetzt zieht er auch ganz schön ordentlich für 75PS.

    Soweit meine Erfahrung
     
  19. ChrisM

    ChrisM

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstens kann es nicht gut für den Motor sein, den Drehzahlbereich von Anfang an voll auszunutzen (das steht sogar beim Fabia im Handbuch drin). Die Reibung im Motor ist nämlich nicht proportional zur Drehzahl, sondern steigt potentiell an (u.a. deswegen kann man mit hochschalten auch soviel Sprit sparen). Bei einem neuen Motor steigt also der Abrieb dramatisch an... keine gute Sache! Lieber sanft die Zylinder zurechtschmiergeln ;)

    Und ich glaube nicht, dass du einen großen Unterschied spürst, wie der Motor eingefahren ist. Wenn ein Unterschied überhaupt vorhanden ist, dann nur auf dem Prüfstand (vielleicht ein Pferdchen mehr oder weniger).

    ChrisM
     
Thema:

Neuen Fabia richtig einfahren?

Die Seite wird geladen...

Neuen Fabia richtig einfahren? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  2. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...