Neue Technik: Reifen kleben am Glatteis

Diskutiere Neue Technik: Reifen kleben am Glatteis im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Eine neue Reifentechnik soll Pneus bei Glatteis am Glatteis kleben lassen. Wie das US-Unternehmen Torvec mitteilt, wird dazu eine einfache...

  1. ?

    ? Guest

    Eine neue Reifentechnik soll Pneus bei Glatteis am Glatteis kleben lassen. Wie das US-Unternehmen Torvec mitteilt, wird dazu eine einfache Erkenntnis aus der Molekulartechnologie genutzt: Treffen positiv geladene Eis-Moleküle auf eine ähnlich temperierte Oberfläche, bewirken sie, dass diese negative aufgeladen wird. Victor Petrenki von der Dartmouth Thayer School of Engeneering stellte in Experimenten darüber hinaus fest, dass dabei ein interessanter Nebeneffekt auftritt: Die Eiskristalle und die Oberfläche haften förmlich aneinander. Nach diesem Prinzip bleiben zum Beispiel auch die Finger an überfrorenem Metall kleben.

    Torvec will auf diesen Erkenntnissen basierend nun einen Reifen entwickeln, der durch kleine Sensoren einen gefrorenen Untergrund erkennt und an ihm haften bleibt. Dazu wird ein schwacher elektrischer Strom durchs Reifenprofil geleitet, dessen Ladung entgegengesetzt zum Eis auf der Strasse ist. Dies bewirkt nach Angaben des Unternehmens, dass 'der Reifen auf dem eisigen Untergrund förmlich kleben bleibt'.

    Das über 70 Jahre alte Unternehmen Torvec hält über 130 Patente und ist auch auf Lösungen für schwierige Terrains spezialisiert: Gründer Vernon E. Gleasman hatte bereits im Jahr 1928 ein Schnee-Mobil (Foto) konstruiert.
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toaster, 15.11.2001
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Die Frage wird sein was passiert wenn man die Reifen bei "normalen deutschen" Wetterbedingungen einsetzt... also weniger Eis dafür mehr Regen und Schneematsch!?

    Wird sich wohl leider um ein Produkt für genau einen Einsatzbereich handeln :(
     
  4. ?

    ? Guest

    Das glaube ich kaum, denn dort steht ja das der Reifen einen 'gefrorenen Untergrund' erkennt.
     
  5. #4 toaster, 15.11.2001
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Naja... ich glaube halt nicht an die "eierlegende-wollmilchsau*.... liegt vielleicht aber auch daran dass ich selber im weitesten Sinne Techniker bin... wenn auch nicht im KFZ Bereich aber egal 8)
     
  6. #5 KleineKampfsau, 15.11.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.022
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Das wäre wieder ein schritt in richtung aktive sicherheit im Winter. Aber ist diese sicherheit für Ottonormalverbraucher auch bezahlbar ?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ?

    ? Guest

    Diese Geschichte befindet sich erst in der Entwicklung, da werden wohl noch einige Jahre ins Land gehen bis das mal Serienreif ist. Ich wollte lediglich darüber informieren was 'in Zukunft' noch kommen könnte, mehr nicht.
     
  9. #7 KleineKampfsau, 15.11.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.022
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    OK umformuliert.

    Wieder ein Schritt in die richtige Richtung, hoffentlich ist diese Sache bald serienreif, damit die Herstellungskosten so günstig sind, dass es für jeden erschwinglich ist.
     
Thema:

Neue Technik: Reifen kleben am Glatteis

Die Seite wird geladen...

Neue Technik: Reifen kleben am Glatteis - Ähnliche Themen

  1. Probefahrt mit neuen Dacia Sandero und Bilder

    Probefahrt mit neuen Dacia Sandero und Bilder: Um mal am vergangenen Thread anzuschließen.... https://www.skodacommunity.de/threads/was-haltet-ihr-vom-neuen-dacia-sandero.111005/ Heute war die...
  2. Der neue ;-)

    Der neue ;-): Hallo ich bin neu hier Ich habe einen Octavia RS Diesel 2,0 170 ps Bj 2010 und bis bis jetzt sehr zufrieden .
  3. Kaufberatung - Reifen F3 Combi

    Kaufberatung - Reifen F3 Combi: Hallo, bei mir steht der kauf eines Satzes Sommerräder für meinen F3 Combi mit 66kW an. Für eine Felge habe ich mich bereits entschieden - nun...
  4. Neue SKODA Pressenstraße in Mladá Boleslav feierlich eröffnet

    Neue SKODA Pressenstraße in Mladá Boleslav feierlich eröffnet: [ATTACH] Probebetrieb der hochmodernen Servo-Pressenstraße PXL II ist in vollem Gange; im März 2017 läuft der Vollbetrieb an - Pro Tag werden...
  5. Trotz neuen Thermostat steigt die Temperaturanzeige nicht und Heizleistung kaum merkbar

    Trotz neuen Thermostat steigt die Temperaturanzeige nicht und Heizleistung kaum merkbar: Hallo! Trotz eines neuen originalen Thermostates steigt die temperaturanzeige bei meinem Skoda Scout nicht. Die Heizleistung ist gering bis kaum...