Neue Software Version - later 1788 | H44 | 2088

Diskutiere Neue Software Version - later 1788 | H44 | 2088 im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; das wird auch immer so bleiben, da es skodaseitig die Norm für die abgastests war und als Standard festgelegt wurde…
McLocke

McLocke

Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
425
Zustimmungen
204
Ort
Oer-Erkenschwick
Fahrzeug
O4 Combi 2.0TDI DSG FE „Sportpaket“ MJ21
Nur meinen Fahrmodus löscht er noch immer jedes mal. Ich muss bei jedem Start manuell auf "Individual" gehen, er startet immer in "Normal".
das wird auch immer so bleiben, da es skodaseitig die Norm für die abgastests war und als Standard festgelegt wurde…
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.127
Zustimmungen
567
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
16000
Mein Fazit nach 3 Wochen mit 1810:

Es funktioniert ALLES so, wie es sein soll!:thumbup:

Lediglich 2x hat mein treuer Pole mich mal nicht als Hauptnutzer erkannt - in beiden Fällen, nachdem ich nur ganz kurzzeitig die Zündung aus/angeschaltet habe. Nach manueller Korrektur aber sofort wieder, was früher meist nicht klappte...

Daher: 99% Zufriedenheit!

Nach derzeitigem Stand würde ich KEIN weiteres Update aufspielen lassen, um meine Zufriedenheit nicht zu gefährden...
("never change a running 1810")...:D

Nette Grüße,

Michal
 
Artioget

Artioget

Dabei seit
11.11.2020
Beiträge
138
Zustimmungen
78
Ort
Austria
Fahrzeug
O4 2.0 TDI DSG 150 PS Premium MJ21
Ich bin morgen dran mit Update auf 1810,habe aber einen Tschechen ;-) schau ma mal:whistling:
 

Goy

Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
8
Zustimmungen
6
Kleine Story zu unserem Wagen, der am 9. November das Update auf 1810 bekommen hat.

14 Tage nachdem das Update aufgespielt war, brauchten wir wieder das Navi. Aber nachdem wir auf den Menüpunkt "Navigation" getippt haben, bekamen wir nur eine Ladeanimation zu Gesicht und nichts passierte. Immerhin konnte man jederzeit wieder den Zustand verlassen in dem man z.B auf dem Homescreen wechselte.

Also ab zur Werkstatt und bescheid gegeben, dass das Navi nicht funktioniert. Die Werkstatt hat es selber nicht mehr hinbekommen das Navi frei zu schalten, nachdem das Auto 2 Tage lang bei denen rum stand, hatte Skoda endlich Zeit sich selber des Problems anzunehmen und das Navi frei zu schalten.
Die Aussage des Servicemitarbeiters war dann der Kracher als er meinte: "Da ist wohl beim Update etwas schief gelaufen, normalerweise werden alle Funktionen nach dem Update wieder automatisch frei geschaltet"
Da wäre ich ja nie drauf gekommen 😜

Jetzt funktioniert endlich alles wie es soll und wir sind soweit zufrieden.
 

Rodin67

Dabei seit
20.09.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
7
Ich habe am letzten Donnerstag das Update, sowie ein neues Lenkrad bekommen (Welches schief angebaut wurde..). Meiner ist von 10.2020, daher noch mit dem Problemen behaftet. Bis Freitagabend war ich auch sehr zufrieden. Alles hat schnell funktioniert. Dann kam beim Starten das volle Programm an Fehlermeldungen:
- Lane Assist
- Fehler: Start-Stopp
- Ausstiegswarnung/Side Assist..
- Travel Assist
- Fronst Assist
- Fehler Verkehrszeichenerkennung
- Elektrische Parkbremse
- Notruffunktion

Daher habe ich den Wagen heute bei Skoda hingestellt mit der Bitte, die sollen sich erst melden, wenn das Auto einwandfrei funktioniert. Es bleibt spannend...
 
Tuvijah

Tuvijah

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
106
Zustimmungen
110
Fahrzeug
Octavia NX Combi Style 1.5 TSI ACT 110kw - 2021
…Dann kam beim Starten das volle Programm an Fehlermeldungen….
Das komplette Programm an Fehlermeldungen taucht i.d.R. dann auf, wenn Batterie abgeklemmt und das System stromlos war. Dann kommen Fehlermeldungen für alle Assistenten. Fährt man einmal um den Block, verschwinden diese von alleine, sobald sie wieder angelernt sind. Bleiben die Meldungen nach 500-1500 Metern vorhanden, ist es tatsächlich ein Systemproblem.
Du kannst ja einmal prüfen, ob die Werkstatt die Batterie wieder sauber angeschlossen hat oder ggf. die Kontakte lose sind. LG Tobi
 
Zuletzt bearbeitet:
gerri

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
257
Zustimmungen
62
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Kilometerstand
48.000
Ich habe am letzten Donnerstag das Update, sowie ein neues Lenkrad bekommen (Welches schief angebaut wurde..). Meiner ist von 10.2020, daher noch mit dem Problemen behaftet. Bis Freitagabend war ich auch sehr zufrieden. Alles hat schnell funktioniert. Dann kam beim Starten das volle Programm an Fehlermeldungen:
- Lane Assist
- Fehler: Start-Stopp
- Ausstiegswarnung/Side Assist..
- Travel Assist
- Fronst Assist
- Fehler Verkehrszeichenerkennung
- Elektrische Parkbremse
- Notruffunktion

Daher habe ich den Wagen heute bei Skoda hingestellt mit der Bitte, die sollen sich erst melden, wenn das Auto einwandfrei funktioniert. Es bleibt spannend...
Genau wie bei mir, hatte meinen Donnerstag abgegeben für Lenkrad tausch dann haben sie noch Updates aufgespielt.
Freitag abgeholt Lenkrad schief bis gestern Morgen keine Fehler und jetzt ist mehr Terror als vorher 🤦‍♂️
 

JulesCain

Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
33
Fahrzeug
Octavia iV Style First Edition, MJ2020
Kurze Zwischenfrage: Ihr geht aber schon zu offiziellen Skoda-Partnern für Reparaturen und Updates oder? Freie Werkstätte haben meines Wissens nach eher Probleme das Auto nach Werkempfehlungen auf dem neusten Stand zu halten.
 

iron2504

Dabei seit
20.01.2009
Beiträge
272
Zustimmungen
167
Fahrzeug
Skoda Octavia RS iV
Werkstatt/Händler
Autohaus in Dresden
Kilometerstand
10000
solche Updates gehen nur beim Skoda Service Partner.
 

Rodin67

Dabei seit
20.09.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
7
Das komplette Programm an Fehlermeldungen taucht i.d.R. dann auf, wenn Batterie abgeklemmt und das System stromlos war. Dann kommen Fehlermeldungen für alle Assistenten. Fährt man einmal um den Block, verschwinden diese von alleine, sobald sie wieder angelernt sind. Bleiben die Meldungen nach 500-1500 Metern vorhanden, ist es tatsächlich ein Systemproblem.
Du kannst ja einmal prüfen, ob die Werkstatt die Batterie wieder sauber angeschlossen hat oder ggf. die Kontakte lose sind. LG Tobi

Danke für den Hinweis. Habe den Wagen heute wieder abholen müssen, ohne Verbesserung. Die OCU-Steuereinheit (oder so ähnlich ?!) hat wohl einen Schaden. Das Ersatzteil ist aber wegen der Chipkriese nicht verfügbar und keiner kann sagen, wann es kommt.
Lt. dem Autohaus soll ich nun erstmal mit allen aktiven Fehlern auf unbestimmte Zeit weiterfahren. Airbag-Lampe leuchtet auch. Das gibt kein gutes Gefühl, wenn man mit der Familie unterwegs ist...

Genau wie bei mir, hatte meinen Donnerstag abgegeben für Lenkrad tausch dann haben sie noch Updates aufgespielt.
Freitag abgeholt Lenkrad schief bis gestern Morgen keine Fehler und jetzt ist mehr Terror als vorher 🤦‍♂️
tatsächlich genau so wie bei mir ... echt nicht mehr schön.
 

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
294
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
Kurze Zwischenfrage: Ihr geht aber schon zu offiziellen Skoda-Partnern für Reparaturen und Updates oder? Freie Werkstätte haben meines Wissens nach eher Probleme das Auto nach Werkempfehlungen auf dem neusten Stand zu halten.
ich bin eigentlich schon seit meinem ersten skoda immer in einer freien Werkstatt gewesen. meine freie Werkstatt will mit dem octavia 4 nix zu tun haben. ist schon traurig. die können und wollen an dem octavia nix machen. ich hab das fahrzeug ja bei skoda gekauft. aber wenn ich jetzt immer zu skoda muss da die freien schon die wartung ablehnen dann wird das ein fass ohne Boden. speziell weil man das fahrzeug nicht mehr an den Mann bekommt.

lg
Michael
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.127
Zustimmungen
567
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
16000
ich bin eigentlich schon seit meinem ersten skoda immer in einer freien Werkstatt gewesen. meine freie Werkstatt will mit dem octavia 4 nix zu tun haben.
Dann sind sie nicht (mehr) willens oder in der Lage, auch mal mit einem evtl. etwas komplexeren Problem umzugehen...
Das ist meines Erachtens sowieso zunehmend das Problem der kleineren Werkstätten, dass sie (unabhängig von modelltypischen Problemen) durch die vermehrte Elektronik bei den neueren Autos oft die Segel streichen müssen und die Fahrzeuge bei auftretenden Fehlern teilweise selbst zu den Fachwerkstätten bringen (müssen)...

PS: mein Octi rollt ohne Probleme und das was bisher war, ist mit einem Softwareupdate problemlos bereingt worden.
Seit knapp 20 TKM fahre ich sehr zufrieden durchs Land... ;)
So schlimm wie es hier bspw. im Forum erscheint ist das alles wie ich finde auch nicht - in einem Forum treffen sich halt zwangsläufig die (zweifellos vielen vorhandenen und bedauernswerten) Problemfälle, während jedoch Mio andere gerade frohgemut unterwegs sind... Bei manchen o4 scheint wirklich der Wurm drin zu sein, bei vielen anderen aber eben auch nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
294
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
Hallo Michal

Wann hast du das Update 1810 bekommen?. Ich kann jetzt schon sagen nach ca. 5 Wochen es ist nicht Fehlerfrei. Ich hab erneut eine neue Liste angefangen. Und ja die kleinen Werkstätten die die Kunden auch noch als Kunden sahen werden aussterben da sie nicht mehr helfen können. Wenn ich mir aber die Octavia Geschichte hier so durchlese egal in welchem Bereich können auch die Vertragswerkstätten den Kunden nicht mehr helfen. Also wer hat gewonnen. Der Kunde nicht. Ich gehe davon aus das es in dem Octavia 4 Forum ruhig wird da keiner mehr Lust hat irgend ein Problem zu posten das schon seit 2 Jahren gepostet wird und es immer noch keine Abhilfe gibt. Ich sag nur Batterieentladung. Oder hat hier Skoda oder VAG an der falschen Stelle gespart ist das Problem vielleicht nicht das heimliche entladen der Batterie. Oder wird hier schlicht und weg einfach eine falscher Batterietyp verwendet. EFB bei Start Stop und Rekuperation??. Fragen über Fragen. Und die Kunden sind die Dummen.

LG
Michael
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.127
Zustimmungen
567
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
16000
Hallo Michael,

die SW 1810 habe ich am 18.11. bekommen.
Bis auf zweimaliges kurzes Nichterkennen des Hauptnutzers bisher absolut problemlos, alle (allerdings auch nur kleineren) Bugs sind beseitigt.

Gruß Michal
 

JulesCain

Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
15
Zustimmungen
33
Fahrzeug
Octavia iV Style First Edition, MJ2020
Ich hatte nach den Werkstätten gefragt, damit man „wenigstens“ auf gleicher Basis berichtet. Wenn manche Nutzer zu freien Werkstätten gehen, manche zu Service-Partnern kann dies u.U. eine weitere „Fehlerquelle“ sein. Bin aber auch der Meinung das die Hersteller zunehmend eine Apple Politik fahren - Service nur bei Partnern und eigene Reparaturen sowieso nicht.
 

OdiwaN

Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
91
Zustimmungen
8
Fahrzeug
Skoda Rapid 1.2 TSI (86PS)
Moin,

so wurde der Octavia RS Diesel 11/21 ausgeliefert. Geht morgen wieder in die Werkstatt wegen 2 Sachen. Matrix spielt Disko auf der Straße und blendet sich selber aus (Straßenschild was stark reflektiert) sowie entgegenkommende Fahrzeuge werden erst 50m vorher ausgeblendet..... Über das Canton wurde ja schon einiges berichtet und können das bestätigen, da hätten sie sich auch den Sub sparen können. Die Frage ist nun ob 1810 diese Mängel ausmerzt oder bekommt dieses Modell gar nicht die neue Software.

Grüße

20211208_073605393_iOS (2).jpg
 

Cedi

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
47
Zustimmungen
17
Na super… ich hole meinen am Samstag ab. Das macht jetzt nicht wirklich Mut.
Mir bleibt aber einfach unverständlich, WIESO neue Fahrzeuge nicht gleich mit der neusten Software (also 1810) ausgeliefert werden.

Ich hatte dem Autohaus explizit gesagt sie sollten bitte vor der Übergabe nochmal auf etwaige Updates prüfen und diese ggf. sofort aufspielen.
Mal schauen…
 
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.139
Zustimmungen
695
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Noch mal: Es gibt nicht für alle Fahrzeuge die 1810!
Das hängt vom Baujahr / Modelljahr des Fahrzeugs ab.
Eine 1804 oder 1806 kann genauso stabil laufen wie eine 1810 mit Problemen behaftet sein kann.
 

Muckein

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
27
Zustimmungen
15
Hallo zusammen,
Hatte auch diverse Probleme Software 1668.
Hatte neues Lenkrad bekommen . Viele Fehler wurden behoben.
Einzige was noch war bei der Lenkradheizung ploppte mehrmals wären der fahrt auf "Lenkradheizung eingeschaltet".
Auto zur Werkstatt gebracht und neue Software bekommen 1810. Das Auto war 2 Tage da für Probefahrten der Fehler Lenkradheizung an im Display ist geblieben. Jetzt soll ich das 2te neue Lenkrad bekommen.
Mfg
Marco
 
Psykojack

Psykojack

Dabei seit
23.10.2021
Beiträge
94
Zustimmungen
26
Noch mal: Es gibt nicht für alle Fahrzeuge die 1810!
Das hängt vom Baujahr / Modelljahr des Fahrzeugs ab.
Eine 1804 oder 1806 kann genauso stabil laufen wie eine 1810 mit Problemen behaftet sein kann.
Kann mir mal wer erklären welches Baujahr welches Update bekommt.
Weiss nicht wi3 ich das noch googeln soll.. finde da nichts.
 
Thema:

Neue Software Version - later 1788 | H44 | 2088

Neue Software Version - later 1788 | H44 | 2088 - Ähnliche Themen

Neuer Octavia IV Hybrid mit alter Software: MOIN; Mein im Dez. 2021 gekaufter Octavia Hybrid stand ein Jahr im Showroom eines Händlers. Der km-Stand ist jetzt etwa 500. Ich habe einige...
April Update auf 2088 - mehr Probleme als vorher: Liebe Octavia Freunde, bisher hab ich mich über die Sensorenfehler, Fehleinschätzungen der Kamera etc. nicht besonders geärgert, da ich damit...
Octavia Combi Premium TDI DSG - mein neuer: Hallo zusammen, Ich hab meinen neuen am 31.1 in Betrieb genommen (Firmenfahrzeug). Ausstattung: Motor: 2,0 l, DSG 7-Gang / 150PS Lackierung: F6F6...
Oben