Neue Scheibe

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von ChrisLuig, 18.04.2002.

  1. #1 ChrisLuig, 18.04.2002
    ChrisLuig

    ChrisLuig Guest

    Hallo Leute,

    neulich habe ich ja geschrieben, dass mein Fabi leider eine Begegnung mit einem Stein auf der BAB gemacht hat... naja, seine Frontscheibe war im Eimer.
    Jetzt habe ich eine neue Scheibe sowie einen neuen Nebelscheinwerfer bekommen. Gestern habe ich das ganze mal genauer angeschaut und festgestellt, dass die neue Frontscheibe nicht gerade eingeklebt ist! Es gibt einen Hoehenunterschied von der linken A-Saeule zur rechten, wenn ihr versteht, was ich meine (ist schwer zu erklaeren).
    Ich werde das am Montag gleich mal reklamieren, denn auch wenn man es wissen muss, um es zu sehen, so stellt das meiner Meinung nach auch beim Wiederverkauf eine Wertminderung dar! (Spaeter einmal).
    Tja, habt ihr dazu irgendwelche Tips? Meine Werkstatt ist eigentlich schon sehr kulant und freundlich, bin mal gespannt, was sie jetzt zu dieser Sache sagen werden.

    Ciao, bis bald

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derblitz, 18.04.2002
    derblitz

    derblitz Guest

    Auch bei mir steht demnächst ein Wechsel der Frontscheibe an -- kaum den neuen Fabi im Betrieb und schon einen Stein an der Scheibe.

    Da kann ich nur hoffen daß das bei mir nicht passiert. :rolleyes:
     
  4. #3 Chris74, 19.04.2002
    Chris74

    Chris74 Guest

    Tja,

    mir ging es ähnlich, hatte den fabi 2 Tage und schon Steinschlag X( .

    Hab mir dann vom Skoda-händler ne neue einbauen lassen, was auch sehr gut gemacht wurde, sehe keinen Unterschied zu vorher und dicht ist sie auch ;-).

    Vielleicht hat man bei Einbau nicht lange genug das Fahrzeug ruhig stehen lassen. Bei mir war es so:
    alte Scheibe raus, neue Scheibe rein. Der Wagen durfte zunächst 4 Stunden nicht bewegt werden. Danach einen Tag lang keine hohen Geschwindigkeiten oder sonst irgendwelche Rumelstrecken. Hat alles prima funzt.

    Grüsse

    Chris
     
  5. #4 ChrisLuig, 20.04.2002
    ChrisLuig

    ChrisLuig Guest

    HI nochmal :)

    Wollte euch nochmal auf dem Laufenden halten! Ich war gestern also in der Werkstatt, die haben sich das angeschaut und es natuerlich auch sofort bemerkt (ist ja offensichtlich, dass die Scheibe schief ist!). Jetzt hab ich naechste Woche einen Termin, bei dem der Meister selbst die Scheibe neu einkleben will und auch die durch den Einbau entstandenden Kratzer an der A-Saeule lackieren lassen will.
    Ihr koennt euch sicher vorstellen, wie sauer ich gestern auf den Laden war! Wenigstens sind die in der Werkstatt sehr sehr freundlich und bis jetzt auch kulant gewesen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich nach der Aktion wechseln soll. Mal schauen, ob die die Sache jetzt ordentlich erledigen.

    Schoenes Restwochenende!

    Chris
     
  6. #5 seinedudeheit, 21.04.2002
    seinedudeheit

    seinedudeheit Guest

    das scheint ja ein ziemliches fabia problem zu sein - bei mir hat die frontscheibe auch im ersten monat gleich nen steinschlag abbekommen und hat nen 30 zentimeter riss, den ich aber bis jetzt noch nicht habe reparieren lassen, da ich den wagen nur haftpflichtversichert habe und ich mir auch grad zu der zeit eine (nicht wieder in einem stück von der windschutzscheibe herunterzubekommende) städtische parkvigniette gekauft habe.

    allerdings frage ich mich, ob es nicht ratsamer wäre, zu einem autoglas-spezialisten zu gehen statt meine werkstatt damit zu beauftragen - nach erstem umhören ist carglass schon eine ganze ecke billiger und außerdem machen die das doch den ganzen tag, während meine werkstatt maximal alle paar wochen mal eine frontscheibe auswechselt - was meint ihr dazu?

    gruß
    bernd
     
  7. #6 Christian, 21.04.2002
    Christian

    Christian Guest

    Ich hab auch nach 6 wochen nen Steinschlag in die Frontscheibe bekommen.
    nur 2 kleine Löcher (Stecknadelkopf groß), aber leider im Sichtfeld. Irritiert voll.
    Wird wohl nur ein Austausch helfen. Hab aber zum Glück teilkasko ohne ...


    Christian
     
  8. Smiley

    Smiley Guest

    Schneller geht das evtl. bei CAR-GLAS. Die haben ein speziellen Füller mit UV-Licht und so..., kostet sehr wenig. Gleichzeitig sparen Ihr Eurch die Zahlung einer vereinbarten Selbstbeteiligung, wenn Ihr reparieren statt austauschen läßt. Geht min. bis ca. 1cm große Löcher. Nach der Reparatur ist 100% nichts mehr vom Schaden zu sehen. CAR-GLAS macht sogar Vor-Ort-Service z.B. bei der Arbeitsstelle :beifall:.

    Car-Glas Hotline: 0800 / 0842842 (Stationen in fast allen
    Städten)

    Konnte leider keinen LINK finden :heul:
     
  9. #8 ChrisLuig, 25.04.2002
    ChrisLuig

    ChrisLuig Guest

    HI Leute,

    je laenger ich mir das an meinem Auto anschaue (siehe erstes Posting), umso mehr rege ich mich auf ueber die Frechheit des Mitarbeiters der Werkstatt, der ganz einfach mal beide A-Saeulen zerkratzt hat, eine Scheibe schief eingesetzt hat und dies mit keinem Wort seinem Meister gemeldet hat! Natuerlich haette der das merken muessen, wobei er tatsaechlich eine Probefahrt gemacht hat (was auch stimmt, hab ihn gesehen). Naja... er haette wohl auch mal draussen am Auto gucken sollen.
    Ich weiss echt nicht, wie ich mich verhalten soll, aber es ist doch nicht zu viel verlangt, mir das Auto in einem Zustand zurueckzugeben, wie ich es auch abgegeben habe? (natuerlich ohne Steinschlag)... tja, jetzt hat die Werkstatt 3 Versuche, dann kann ich wohl mit Wandlung drohen. Hoffentlich wird es nicht soweit kommen. Ist eben auch die Frage, ob man eine A-Saeule so lackieren kann, dass man keine Farbunterschiede etc hat.
    Drueckt mir die Daumen, Montag in einer Woche bin ich wieder in der Werkstatt!

    Ciao

    Chris

    PS: Musste das einfach mal loswerden :)
     
  10. #9 Power Feli, 25.04.2002
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hi Chrisluig

    ich bin ganz deiner Meinung. Denn das währe ja wohl nich so viel verlangt das wenn mann sein Auto in der Werksatt abgibt auch wiederso zurück bekommt (natürlich ohne Steinschlag) wie mann das abgegeben hat.

    Ich drücke dir auf alle fälle die Daumen.

    Gruß Power feli
     
  11. #10 octavius, 26.04.2002
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ich habe mir angewöhnt, nach einem Werkstattbesuch immer den Wagen anzusehen, weil ich immer Pech habe.
    Vor einigen Wochen holte ich mein anderes Auto aus der Werkstatt (keine Angst, war nicht bei Skoda) und hab ihn mir nicht angesehen. 3 Tage später, bei der Innenreinigung, nahm ich die Gummimatte hoch. Die darunterliegende Matte war voller Ölflecken und die Rückseite des Fahrersitzes eingedellt und zertreten. Nein, von der Werkstatt war es natürlich keiner. Nur komisch, das ich dieses Auto allein fahre.
    Wenn ich die Leute auf frischer Tat erwischt habe, wurde alles gleich erledigt: Neulackierung des Kotflügels, Neubeziehen einer Verdeckklappe, Beulen ausdellen, Innenreinigung usw.

    Also immer 5 Min. kontrollieren und ganz wichtig bei neuen Autos, immer dem Meister auffordern sich den Wagen bei der Werkstattabgabe anzusehen. Normalerweise ist die Werkstatt in der Beweispflicht, da bei neuen Autos Vorschäden auf den Auftrag registriert sein sollten.
     
  12. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    Mahlzeit!

    Potzdonner! Wenn ihr wüßtet, wie *grmpf"piep"* ich mich gerade fühle!!!
    Habe eben in größter Sorgfalt meinen Graukeil für die Frontscheibe nachgerüstet, räume alles wieder auf, reinige die Scheibe, sortiere meinen Unrat im Cockpit und drücke den Rückspiegel wieder auf die Murmel!
    DA PLATZT MIR DOCH DIE FRONTSCHEIBE!!!

    (*lufthol-durchatme*)

    ALLES - NUR DAS NICHT!!! Habe früher oft mit abgerissenen Spiegelhalterungen gekämpft , aber das ist mir noch nicht unter gekommen. Guter Kleber...!
    Werde wohl morgen (schon wieder) in die Werkstatt fahren und das mal begutachten lassen.

    Ich hoffe, daß meine 2. Scheibe die letzte bleibt! ;-)

    mfg von mdj
     
  13. facom

    facom Guest

    Hallo,

    bei mir gab es ebenfalls nach 10 Tagen eine Schlag. Und jetzt habe ich 2 kleine Krater in der Frontscheibe.
    Aber hat schon jemand gehört, gelesen oder so, ob es auch für den Fabia eine sun-protection-Frontscheibe gibt? Wenn Wechsel kann doch gleich diese rein.

    Aber mit einem Riss in der Frontscheibe würde ich nicht lange fahren. Die platzt werden der Fahrt raus und man braucht jetzt keinen Parkaufkleber mehr.

    Das mit dem Spiegel reindrücken und dann bums die Scheibe im A.....:heul: :fluch: Solche Spiele sind blöd und man kann sich in den Selben beissen.

    Gruss von der Ostsee

    facom
     
  14. PJ

    PJ Guest

    Nach Wechsel der Frontscheibe meiner Fabia in diesem Winter habe ich schon jetzt wieder einen Steinschlag. Nicht gross, aber es hat sich in einen 15 cm langen Ritz verlängert.
    Bei anderen Skodafahreren (auch Octavia) habe ich mich erzählen lassen, dass es um ein schlechtes Produkt handelt, und dass man lieber ein nicht-originale Frontscheibe einbauen lassen soll.

    PJ
    Dänemark
     
  15. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    Hi @ PJ!

    Da würde mich mal interessieren, ob du als Skandinavier schon eine Frontscheibe mit Heizung hast?! Mir wurde gesagt, daß das bei euch eventuell eine Ausstattungsvariante sei. (zumindest in Schweden und/oder Norwegen)
    Ich hätte beim Wechsel der Frontscheibe liebend gern auf eine mit Heizung zurückgegriffen, allerdings haben mich die Kosten (etwa 500€) abgeschreckt.

    ...muß ich dann wohl im Winter, mangels Garage, weiter kratzen...!
    :traurig:

    mfg von mdj
     
  16. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    @ Chris,

    ich würde wohl doch Deiner Werkstatt treu bleiben! Wenn ein Mitarbeiter Mist macht, heißt es ja nicht das Alle Mist dort bauen.
    Wenn Dir der Meister alles wieder in Ordnung bringt, dann sei froh so eine Werkstatt zu haben.
    Das Problem war ja nicht, das einer was falsch gemacht hat (schließlich sind wir alle nur Menschen und machen auch mal Fehler), das Problem ist, das dieser "Schrauber" nicht ehrlich genug war seinem Chef zu sagen, das er Mist gemacht hat, damit dieser den Schaden unproblematisch beseitigen kann.
    Es gibt auch Firmen, die versuchen sich solche Schadensersatzansprüche abzuwimmeln, da hättest Du dann wirklich ein Problem. So ein Rechtstreit kann sehr langwierig sein!
    Ich an Deiner Stelle würde den Meister nur darum bitten, das der entsprechende Mitarbeiter in Zukunft nie wieder Dein Auto anfasst!

    Beste Grüße, Kay
     
  17. #16 Ralf_Rhein-Main, 21.06.2002
    Ralf_Rhein-Main

    Ralf_Rhein-Main Guest

    Wie so viele auch, hab ich auch an der Scheibe nen Steinschlag, ist kaum zu sehen, aber in der Flucht vom Lenkrad und im Wischerfeld. Dies sind nämlich laut "Carglass" die Gründe, wieso der Steinschlag nicht mit Füllmaterial ausgebessert werden darf (TÜV hat was dagegen). Selbst wenn die das reparieren würde, würde das über 80 EUR kosten... Kennt ihr eine andere Rep.-Methode? Von welcher Firma soll man denn Austauschscheiben nehmen, wenn die von SKoda nicht so toll sind???

    Danke!
     
  18. #17 derblitz, 21.02.2003
    derblitz

    derblitz Guest

    So nun wird es die 4. Frontscheibe innerhalb von 18000KM. Diesmal traf es mich an der Fahrerseite. Die Steinschläge bei denen ein Tausch nötig ist passieren immer am Rand. Einmal mittig oben und zweimal nun an der Fahrerseite ungefähr Augenhöhe.

    Bei unserem Passat ist das kein Problem, da ist auf der Seite ein Gummi über der Scheibe. Da gibt es keinen Sprung. Auch bei mienem Vorgänger Auto ein Audi 80 waren solche Steinschläge kein Thema.

    Ich bin nun zu Carglas, in der Hoffnung die hätten vielleicht noch irgendein Tipp um die Gefahrenzone zu entschärfen. Aber die hatten auch keine Idee.
    Bei Golf und Audi sind diese Gummis an den Seiten noch vorhanden, bei Lupo, Arosa und Polo sieht es aber aus wie beim Fabia.

    Vielleicht tut sich ja was in Zukunft wenn die Versicherer Alarm schlagen.
     
  19. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Bei den rissen handelt es sich ja nicht um steinschläge, sondern um spannungsrisse die durch (meiner meinung) Karosserieverwindungen entstehen.

    Entweder man nimmt nen wecheren kleber (wenn es das gibt) oder schweisst mal die karoasse nach *g*. Vieleicht verursacht ja auch ein nicht sitzender schweisspunkt diese risse. Würde erklären warum das auch beim neuen Polo auftritt und aber auch bei vielen fabias nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 derblitz, 21.02.2003
    derblitz

    derblitz Guest

    Dann stellt sich nur noch die Frage wie ein Spannungsriss beweisen werden kann. Ich denke nicht daß den irgend eine Werkstatt freiwillig diagnostizieren wird.

    Gibt es hierfür Gutachter (bezahlbar) oder Anzeichen die definitiv auf einen Spannungsriss hinweisen?
     
  22. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Anzeichen sind zum beispiel risse die vom rand der scheibe weggehen, ein steinschlag breitet sich zum rand hin aus.

    Beim fabia und polo habe ich nun schon einige dieser risse (10 bis 15 cm lang) auf der fahrerseite auf höhe der sonnenblende gesehen. Schon komisch das die immer an der gleichen stelle erscheinen.

    Bei nem steinschlag müsste man auch aussplitterungen vom einschlag sehen.

    Ich glaube Skoda wechselt die scheiben auch auf Kulanz... also wird da was bekannt sein, ich glaub einiges hab ich schon gelesen das es die händler mehr oder weniger zugegeben haben.

    Benni
     
Thema: Neue Scheibe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stecknadelkopf steinschlag fahrerseite

    ,
  2. scheibe spung nach werkstattbesuch

Die Seite wird geladen...

Neue Scheibe - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  3. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  4. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  5. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...