Neue Gerüchte um den Einstieg VWs bei Alfa Romeo...eure Meinung

Diskutiere Neue Gerüchte um den Einstieg VWs bei Alfa Romeo...eure Meinung im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; "Wenn ein solcher Schatz zu haben wäre, dürften wir nicht allzu lange zögern“, zitiert „Automobilwoche“ einen hochrangigen VW-Manager. Eine...

  1. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.119
    Zustimmungen:
    879
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    http://www.focus.de/auto/news/wirtschaft-neue-geruechte-um-vw-einstieg-bei-alfa_aid_544201.html
     
  2. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    5
    Martin Winterkorn möchte nicht, dass Alfa an die Chinesen geht. Ein guter Entschluss, aber auch nur dann, wenn man trotz des schlechten Rufs, die italienischen Motoren nicht durch Konzernmotoren austauscht.
    Sollte der Deal zustandekommen, hoffe ich, dass die Zusammenarbeit mit Pininfarina weiter besteht.
     
  3. #3 Red Fox78, 12.12.2010
    Red Fox78

    Red Fox78 Guest

    Werden bald alle Wolfsburger zu echten Alfisti?

    Die
    Gerüchte-Küche brodelt! VW liebäugelt mit dem italienischen Autobauer
    Alfa-Romeo – ein Umstand, den die Italiener eigentlich gar nicht so
    gerne sehen...

    VW-Chef Ferdinand Piëch macht seit
    Längerem keinen Hehl daraus, dass ihm die Italiener sehr gefallen:
    „Alfa-Romeo ist eine der attraktivsten Marken der Welt!“
    Jetzt
    bekommen die Übernahmespekulationen neue Nahrung: Eine hochrangige
    VW-Delegation soll Presseberichten zufolge vor einiger Zeit nach Italien
    gereist sein, um dort mit Alfa-Eigentümer Fiat über einen Verkauf zu
    diskutieren!
    Zwar haben beide Autokonzerne sofort
    dementiert, dass es Gespräche gegeben habe. Doch Insider stellten in der
    Financial Times Deutschland (FTD)
    unlängst klar: Die Wolfsburger haben bei Fiat zum Thema Verkauf
    vorgefühlt!

    Fakt ist: Obwohl Fiat bereits 1986
    Alfa-Romeo übernommen hat – so richtig glücklich ist der Turiner
    Autobauer mit der in die Jahre gekommenen Glamour-Marke nie geworden.
     
  4. #4 geronimo, 12.12.2010
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.428
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
  5. #5 skoda-dental, 15.01.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Meine Meinung: ansprechende Ergänzung des Produkt-Portfolios..."Designermarke" mit sportlichen Genen
     
  6. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.119
    Zustimmungen:
    879
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    dies wäre wohl das aus für seat im konzern...
     
  7. #7 skoda-dental, 15.01.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Richtig, aber m. E. macht die Alfa-Modellpalette im Konzern mehr Sinn als die Seat-Modelle. Alfa ist bezogen auf Design und Technik sehr eigenständig und könnte ein Upgrade auf im VW-Konzern übliche Qualität durchaus vertragen...wobei die Giulietta schon sehr gut gelungen ist.
     
  8. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    Ich Persönlich halte nix von Italienern, Disign lässt sich teilweise drum streiten, zuverlässig sind die auch nicht wirklich siehe Möhre des letzten Jahres glaube ne Silberne wars.

    Und evtl. dafür Seat abschießen, halte ich für Paradoxs.
     
  9. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Was die Motoren bis vor einiger Zeit angeht, war mi denen ja kein Blumentopf zu gewinnen. Neueste Gerüchte nach, hat der große Fiatchef auf einer Automobilausstellung gesagt, Alfa zu verkaufen wäre kein Thema, eher habe man Intresse an den Volkswagenanteilen an Scania und MAN. Kam erst vor paar Tagen im TV.
     
  10. #10 skodasüd, 16.01.2011
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo

    Alfa im VW Konzern? Wäre Blödsinn. Verarbeitung , Zuverlässigkeit, Modellpolitik mit Alfa? Warum? VW, Skoda, Seat und Audi haben genug sportliche, zuverlässige, schöne und hochwertig verarbeitete Autos. Die brauchen keinen Schrott. :thumbdown: :thumbdown:
     
  11. #11 skoda-dental, 16.01.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Zu Zeiten eines Alfasud und Arna mag Alfa Schrott gebaut haben, der bereits während der Produktion zu rosten anfing. Damals war Skoda ja auch noch nicht so toll...Aber im Gegensatz zu Seat baut Alfa eigenständige Fahrzeuge, die einen eigenen Käuferkreis ansprechen. Zur Zeit gibt's das VW Basismodell und tschechische sowie spanische 'Aufgüsse" des gleichen Themas...wäre nicht z. B. ein MiTo in der Palette sinnvoller als ein Ibiza, dessen Basis es bereits als A1, Polo und Fabia gibt? Auch eine Giulietta als konzerninterne Alternative zum an jeder Straßenecke stehenden Golf...warum nicht? Die Nachfrage nach Seat-Modellen ist bekanntermaßen eh nicht berauschend...vielleicht wäre die Nachfrage nach Alfas größer,wenn sich die Marke des VW-Händlernetzes bedienen könnte...
     
Thema:

Neue Gerüchte um den Einstieg VWs bei Alfa Romeo...eure Meinung

Die Seite wird geladen...

Neue Gerüchte um den Einstieg VWs bei Alfa Romeo...eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. neuer OIII RS FL , mehrere Fragen

    neuer OIII RS FL , mehrere Fragen: Hallo Community, nachdem die Skoda OIII Bedienungsanleitung immer dünner wird, und ich da nicht weiterkomme, hier ein paar Fragen: AdBlue hat der...
  2. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  3. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  4. neue Achslagerbuchsen wie positionieren

    neue Achslagerbuchsen wie positionieren: Hallo, ich will neue Achsbuchsen von Lemförder einbauen. Die alten sind raus und waren nicht voll mit Gummi ausgefüllt. Deshalb meine Frage: Wenn...
  5. Meinungen zum 1.4. TSI G-Tec

    Meinungen zum 1.4. TSI G-Tec: Hallo liebe Community, Ich muss Mal euer geballtes Fachwissen in Anspruch nehmen. Ich habe einen Skoda Octavia mit Gas/Benzin Antrieb im Auge....