Neue Fzg.-Papiere und Serien-Alus... was nun?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von JeannysOcti, 13.10.2005.

  1. #1 JeannysOcti, 13.10.2005
    JeannysOcti

    JeannysOcti Guest

    Hallo Comm!


    Vielleicht schwirrt hier ja einer rum, de rmir helfen kann. Die Zulassungsstelle sagt "das ist so in Ordnung", was ich mir nicht vorstellen kann und unser TÜV hat keine Ahnung.

    Mein Problem:

    Habe ja seit einer Woche einen neuen Fabia mit Original-Alufelgen der Größe 195/50 R15.... habe noch den alten Brief hier liegen, damit gingen wir auch anmelden.

    In diesem alten Brief steht drin:

    165/70R14 81T, 185/60R14 82T in den Feldern 20-23 und unter 33 (Bemerkungen):

    Ziff.13 H. bis 1466 je nach Ausr. *Ziff. 20 u. 21 A.Felge 5Jx14H2, ET 35 MM* Ziff.22 u. 23 A. Felge 6Jx14H2, ET 43 MM od. 38 MM* Ziff. 20 bis 23 auch gen.: 195/50R15 82T A.Felge 6Jx15H2, ET 43 MM od. 185/55R15 81T usw....

    also, im alten Brief stehen die 195/50/15 mit Alus drin.

    Nachdem anmelden nach dem 1.10. haben wir ja nun die neuen Fzg.-Papiere. Da steht nun in der neuen "Zulassungsbescheinigung Teil I" unter den Ziffern 15.1 und 15.2 (Bereifung) NUR noch die Größe 165/70R14 81T, mehr nicht... auch nicht unter den Bemerkungen oder sonst wo. Und im "neuen" Brief, also "Zulassungsbescheinigung Teil II" werden Reifen mal gar nicht erwähnt.

    Muss ich nun meinen alten (ungültigen) Brief immer im Auto lassenum zu zeigen, das ich die fahren darf? Oder muss ich mit meinem Auto mit seinen Serien-Alus zum TÜV ne Einzelabnahme machen lassen und eintragen lassen, obwohl sie im alten Brief zugelassen waren? Kann das sein, das die Zulassungstante da was vergessen hat? Oder ist das so in Ordnung?

    HILFE!!!

    Lg, die Jeanny :friede:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Es ist so wie es ist OK, im Zulassungsdokument 1 wird nur noch eine, der in der Typgenehmigung enthaltenen, Reifengrößen eingetragen. Du hast eine Bereifung drauf, die in der Typgenehmigung drin ist und somit fährst du legal!

    Natürlich kann das Probleme bei Kontrollen oder auch mal beim TÜV geben, aber das soll an sich nicht dein Problem sein, sonder das von dem, der dein Auto kontrolliert. Das wird dann natürlich zu Wartereien für dich fürhren... Dem Problem kannst du entgegen, wenn du z.B. den alten Brief mitführst, du brauchst es aber nicht, es kann dich niemand dafür belangen, daß du kein zusätzlichen Unterlagen dabei hast.

    Geschickt ist es, wenn man bei der Zulassung den Sachbearbeiter sagt, welche Reifengröße man drauf hat und dass er bitte die eintragen soll und nicht irgend eine.
     
  4. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Da ich ja nun hoffentlich in den nächsten Wo. meinen O2 bekomme, wie verhält es sich da meine Winterräder sind ja nur 15" mit 195er, aber ab Werk und dann wohl auch eingetragen sind die 16" mit 205er.

    Was ahben die sich da ausgedacht, wie soll ich rausfinden welche reifen und Felgen ich fahren darf, früher war das ja einfach mit dem nachschauen und nun geht das nicht mehr so?

    man man manchmal machen die auch ur Müll mit den Änderungen.
     
  5. R6VRS

    R6VRS

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Wünnenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Kilometerstand:
    164000
    nur den Brief im Auto mitzuführen ist ja nicht sobesonders - auch wenn du jetzt son neues Dingen ala EU hast, hätte ein Langfinger Auto und Brief....oder ist er irgendwie ungültig gemacht worden???
     
  6. #5 JeannysOcti, 13.10.2005
    JeannysOcti

    JeannysOcti Guest

    @R6VRS

    der alte Brief wurde ungültig gemacht. Bei uns war das unten eine Ecke abschneiden und auf jede Seite den Stempel "ungültig" draufgehauen. Stehen ja auch keine Halterdaten drin, sondern nur mit Kuli das Nummernschild und ne andere, mir unbekannte Nummer, draufgeschrieben.

    @R2D2

    dankenschön für deine Hilfe, werde ne Kopie vom alten Brief mitführen, habe nämlich keine Lust auf evtl. Diskussionen mit den netten Männern in grün.

    Ist ja aber auch ganz toll, wenn man das erklärt bekommt *grrrr*

    LG, die Jeanny :friede:
     
  7. Zombie

    Zombie Guest

    Das habe ich heute dazu gelesen, die Quelle ist leider nicht am Start (sorry), da es ein Ausdruck ist, den ich kurz abgetippt habe (Daher kann ich nicht sagen, ob der Inhalt so tatsächlich richtig ist.).


    PS: Darf ich eigentlich ohne Quellenangabe zitieren? :keineahnung:
     
  8. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Danke @ Zombie

    na da hat den stress mal wieder der Kunde. hoffe die herstellerseiten geben auch alle Angaben zu verwendbaren Reifen an.

    Fand es früher wirklich besser, da atate man wenigstens was zum Nachschauen.
     
  9. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Hallo zusammen,

    mein Skoda-Händler hat von Skoda Deutschland ein Rundschreiben zu diesem Thema bekommen, in der ein paar Tipps drinstehen. Die Polizei hat die Möglichkeit online beim KBA nachzufragen, welche Rad/Reifen gültig sind. Ansonsten kann man auch ne Kopie vom CoC-Papier mitführen. Einfach mal beim Freundlichen nachfragen!

    Gruß, Ralph
     
  10. #9 Brainbug, 14.10.2005
    Brainbug

    Brainbug

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Enschede

    Der Fahrzeugbrief wird durch das abschneiden einer Ecke entwertet. Aber meines Wissens nach ist er weiterhin der Besitznachweis für das Fahrzeug. Zumindest war es bei mir so, als ich im August das Fahrzeug auf Ausfuhrkennzeichen angemeldet habe. Verbessert mich, wenn es nach der neuen Regel anders ist.

    Ich würde auf KEINEN FALL den Fahrzeugbrief im Auto lassen. Mitführen ja, aber nicht liegenlassen. Eine Kopie vom COC oder Brief dabeizuhaben ist sicherlich die praktischste Lösung.
     
  11. #10 speechless, 14.10.2005
    speechless

    speechless Guest


    Hallo.


    hier die Quelle:

    http://www.kba.de/Stabsstelle/ZentraleRegister/ZFZR/Auszug_Jahresbericht_Zulassungsdokumente.pdf
     
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Der Fz-Brief war noch nie ein wirklicher Eigentumsnachweis und wenn er ungültig gemacht wurde schon gleich gar nicht, zumal das Auto ja zugelassen ist...
     
  13. #12 Superb02, 14.10.2005
    Superb02

    Superb02 Guest

    @R2D2

    Sorry, da widerspreche ich aber nun heftigst !
    Wer den Fahrzeugbrief in den Händen hält, ist der Eigentümer des Fahrzeugs ! Das is ja Sinn und Zweck der Sache !

    Warum wären denn sonst die Banken so geil darauf, den Brief zu behalten (Leasing/Finanzierung) ?

    Wie das nun mit den neuen Papieren ist, entzieht sich meiner Kenntnis - aber hier gings ja um den BRIEF und nich um ne Zulassungsbescheinigung...
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Juristisch gesehen begründet der Fz-Brief lediglich die Eigentumsvermutung, das ist noch kein Eigentumsnachweis.

    Natürlich ist es so, daß der der den Brief in Händen hält erst mal verdammt gute Karten hat, aber eben nur zunächst. Da wir hier von einem ungültig gemachten Brief sprechen und das Auto ohnehin zugelassen und mit den neuen Papieren ausgestattet ist, ist das alles eh hinfällig.
     
  16. #14 Trecker, 14.10.2005
    Trecker

    Trecker

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-Cat
    Kilometerstand:
    65000
    Vorschlag, damit es bei Kontrollen :polizei: klappt:

    Verständnis dafür haben, dass auch die Damen und Herren in grün bzw blau mit Anfangsunsicherheiten fertig werden müssen und auch nicht alle auf einem perfekten und aktuellem Ausbildungsstand sein müssen.

    Von der Internetseite www.kba.de (Link zu neuen Fahrzeugpapieren folgen) das pdf mit allgemeinen Informationen runterladen, ausdrucken und mitführen.

    Darauf hinweisen, dass es sich um eine zugelassene Serienkombination handelt, sofern es nicht offenkundig "unglaubwürdig" ist, wird es der Wachtmeister, einen bislang stressfreien Gesprächsverlauf vorausgesetzt, unkritisch glauben und gute Weiterfahrt wünschen. 225/40er Reifen auf einem Kleinwagen klingen dann eher schon unglaubwürdig :smoke:

    Im Zweifel:

    Alle werkseitig zugelassenen Rad-Reifen-Kombinationen sind beim KBA gespeichert, die Zulassungsstellen und in manchen Bundesländern auch die Polizei, haben Zugriff auf diese Daten. Nicht ungeduldig werden, wenn die Streifenbeamten über Funk mal nachfragen müssen und dies insbesondere außerhalb der üblichen "Bürozeiten" ein paar Minuten dauert, weil manuell in gedruckten Listen gesucht werden muss.

    Bei Sonderrädern (abweichend von Serienkombinationen):

    Hier sollten die Dimensionen von Felge und Reifen eigentlich unter "Bemerkungen der Zulassunsstelle" im Teil1 der Zulassungsbescheinigung eingedruckt sein, ebenso wie andere zulassungspflichtigen Sonderausstattungen (Einzelabnahme, nicht ABE). Ist dies nicht der Fall, auch kein Problem, denn auch Sonderausstattungen sind beim KBA gespeichert und ein Funk-/Telefongespräch sollte dies klären.
     
Thema:

Neue Fzg.-Papiere und Serien-Alus... was nun?

Die Seite wird geladen...

Neue Fzg.-Papiere und Serien-Alus... was nun? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU)

    4x Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (NEU): 4x Neue 16" Sommerreifen Bridgestone Turanza ER 300 215/45 R16 86H (DOT 3816), Erstausrüstung vom Skoda Fabia Combi III, Reifen sind vom Neuwagen...
  2. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  3. Hier ist mein neuer

    Hier ist mein neuer: Hier ist meiner. Am Samstag in Gotha abgeholt. Skoda Sportline, 280, 4x4, Vollausstattung, aber ohne Parklenkassistent. Das Auto macht...
  4. Privatverkauf Neue Original Skoda Fabia 2 Roomstar Funk Fernbedienung NEU OVP

    Neue Original Skoda Fabia 2 Roomstar Funk Fernbedienung NEU OVP: Zum verkauf steht eine neue Originale Funk Fernbedienung von Skoda, für den Fabia 2 oder Roomstar. Hatte es damals für unseren Fabia geholt, aber...
  5. Was haltet ihr vom neuen Dacia Sandero?

    Was haltet ihr vom neuen Dacia Sandero?: Da ich schon seit kurzen auf der Suche nach einen günstigen Zweitwagen bin, bin ich schon mal den aktuellen Sandero zur Probe gefahren...mittlere...