Neue Einstufung bei der Versicherung

Diskutiere Neue Einstufung bei der Versicherung im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Ab 01.10.07 werden Fahrzeuge mal wieder neu bei den Versicherungen neu eingestuft. Na mal schauen mit wie viel Zuschlägen man wieder rechnen muss...

tinohalle

Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
689
Zustimmungen
2
Ort
Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
Fahrzeug
Fabia Combi III 1.2 Style
Kilometerstand
0
Ab 01.10.07 werden Fahrzeuge mal wieder neu bei den Versicherungen neu eingestuft. Na mal schauen mit wie viel Zuschlägen man wieder rechnen muss X-(


Quelle mz-web.de erstellt 24.08.07, 13:48h:
Viele Autofahrer werden im kommenden Jahr bei
der Haftpflichtversicherung für ihren Wagen neu eingestuft: Rund 70
Prozent bekommen eine andere Typklasse. Das teilte der Gesamtverband
der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin mit. Bei neu
abgeschlossenen Verträgen gelten die Änderungen sogar sofort -vorausgesetzt, das Versicherungsunternehmen wendet die neuen
Typklassen bereits an, sagte GDV-Sprecherin Katrin Rüter de Escobar.
Ursache für die große Zahl an Umstufungen ist, dass künftig neue
Risikomerkmale berücksichtigt werden. Zu den Faktoren, die über die
Typklasse mitbestimmen, gehören dann das «Fahrzeugalter bei Erwerb»,
«Wohneigentum», «Nutzerkreis» und «Nutzeralter». Unterschiede im
Risikoverhalten sollen damit genauer als bisher eingeschätzt werden.
Außerdem seien dadurch in den kommenden Jahren deutlich weniger
Umstufungen als bisher zu erwarten.


Die neuen Typklassen können laut Rüter de Escobar schon jetzt im
Internet abgerufen werden. Unter www.typklasse.de finden Autofahrer
die genaue Einstufung ihres Fahrzeugs in Vollkasko, Teilkasko und
Autohaftpflicht.


Hoch- oder Herunterstufungen bedeuten dem GDV zufolge nicht
zwingend, dass der Versicherte mehr oder weniger Prämie zu zahlen
hat. So werden etwa ältere Fahrzeuge, die im Typklassensystem bisher
eher schlecht abschneiden, künftig tendenziell günstiger eingestuft
sein. Käufer älterer Fahrzeuge werden dafür aber über das Merkmal
«Fahrzeugalter bei Erwerb» einen entsprechenden Zuschlag hinnehmen
müssen.


Umgekehrt werden neuere Modelle, die bisher eher günstigen
Typklassen zugeordnet sind, tendenziell höher eingestuft. Dem steht
aber zum Ausgleich ein entsprechender Abschlag aufgrund des Merkmals
«Fahrzeugalter bei Erwerb» gegenüber, von dem die Käufer junger
Fahrzeuge profitieren.
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
Um es kurz zu machen:

Beim Roomster und Fabia II ändert sich nix.

Gerade beim Roomster hätte ich mit was gerechnet, da die letzte Einstufung ja die erste noch ohne echte Unfalldaten war. Wenn das die ersten echten Zahlen kommen, bleibt es nur selten identisch.

Die Zahlen für den Fabia II Combi sind auch schon da und entsprechen der IIer Limo. (Das war bzw ist beim Fabia I nicht so)
 

shorty2006

Guest
ähm, da stehn dann die neuen klassern dahinter (welche nur für neuverträge gelten???), jedoch weiss ich nun noch nicht ob diese klasse besser oder schlechter ist da die klassen nicht erläutert sind, oder habsch was übersehn? (bei mir von 17 auf N15)
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
Die "neuen" Kaskoklassen gibt es schon seit Anfang 2004.

Damals wurde das System gerafft und auf weniger Klassen (in der Vollkasko 25 statt 31) zusammengestrichen.

Das gilt aber nur für Neuverträge (auch Fahrzeugwechsel)

Da sich auch die Abstufungen innerhalb der Klassen verändert haben, sind sie nicht direkt mit den alten vergleichbar, die aber für Autos vor 2004 noch weitergeführt werden und eben jedes Jahr im Herbst angepasst werden.

Manchmal könnte sich ein Wechsel in die neuen Klassen vielleicht lohnen, viel macht es aber nicht aus, wäre höchstens spannend, wenn das Auto nach dem neuen System noch nicht in einer teureren Klasse ist, nach dem alten aber schon.
 

shorty2006

Guest
aha! also ich hab mein versicherungsvertrag mit erstzulassung 10/04 gemacht. hab 17 und die neue wäre N15 ist das nun billiger oder teurer???
 
stefan br

stefan br

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
2.391
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Fabia 1,4 16V
Kilometerstand
108000
Man kann ja auf der Homepage einmal die alten und einmal die neuen(geänderten Typklassen) vergleichen. Beim Fabia 1 1,4 16V wird die HP um einen höher.
 
fabia12

fabia12

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
2.730
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen Anhalt
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
also teurer!


Mfg Fabia12
 
Quax 1978

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
Nicht zwangsläufig. Ich habe in den letzten Jahren zwar nicht meinen Versicherer gewechselt, dafür aber jedes Jahr einen neuen Vertrag abgeschlossen. Man denkt ja immer vorhandene Kunden werden besser behandelt, das ist aber Bullshit. Aufgefallen ist es mir auch nur, da ich in der SF runtergeganegn bin, meine Prämie aber deutlich hoch. Hab mir dann die Mühe gemacht und den Beitragsrechner bemüht und siehe da, neuer Vertrag mit gleichen Merkmalen wurde deutlich günstiger. Die Typenklassen haben nur bedingt Einfluss. Von Versicherung zu Versicherung sind die Einstfungen von Fahrzeugen auch unterschiedlich. Bei einer Versicherung ist der Golf beispielsweise günstiger als der Octi bei einer anderen ist es umgekehrt. ALso wie jedes Jahr, ab Mitte Oktober Vergleiche ziehen.
 
octifabi

octifabi

Dabei seit
26.02.2006
Beiträge
815
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
Werkstatt/Händler
Autohaus Derno
Kilometerstand
30450
Quax 1978 schrieb:
Nicht zwangsläufig. Ich habe in den letzten Jahren zwar nicht meinen Versicherer gewechselt, dafür aber jedes Jahr einen neuen Vertrag abgeschlossen. Man denkt ja immer vorhandene Kunden werden besser behandelt, das ist aber Bullshit. Aufgefallen ist es mir auch nur, da ich in der SF runtergeganegn bin, meine Prämie aber deutlich hoch. Hab mir dann die Mühe gemacht und den Beitragsrechner bemüht und siehe da, neuer Vertrag mit gleichen Merkmalen wurde deutlich günstiger. Die Typenklassen haben nur bedingt Einfluss. Von Versicherung zu Versicherung sind die Einstfungen von Fahrzeugen auch unterschiedlich. Bei einer Versicherung ist der Golf beispielsweise günstiger als der Octi bei einer anderen ist es umgekehrt. ALso wie jedes Jahr, ab Mitte Oktober Vergleiche ziehen.
Jepp genauso is es. Habe genau dieselbe Erfahrung gemacht.Trotz Herabstufung der FS-Klasse mehr Beitrag.Anruf bei Versicherung= neuer Vertrag. Ergebnis du zählst als Neukunde= mehr Rabatt/Nachlass oä.
Auch dieser Markt ist sehr heiß umkämpft.Da zählt jeder (Neu)kunde!
Ich habe überhaupt kein Problem damit jedes jahr die Versicherung zu wechseln, solange ich dabei sparen kann.
 
octifabi

octifabi

Dabei seit
26.02.2006
Beiträge
815
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
Werkstatt/Händler
Autohaus Derno
Kilometerstand
30450
stefan br schrieb:
Ab 2008 entscheidet auch das Alter eines Fahrzeugs über die
Versicherungsprämie.
Is eigentlich ein alter hut.Soweit ich weiß war es bisher schon immer so.Das alter wurde schon immer bei der Festlegung der Typ u. Regionalklasse jedes Fahrzeugs berücksichtigt. Scheint nur wieder etwas Panikmache.
 
DSG Hoschi

DSG Hoschi

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
838
Zustimmungen
0
Ort
Mallersdorf-Pfaffenberg
Fahrzeug
BMW E39 525i
Werkstatt/Händler
Autohaus Weißdorn Aufhausen
Kilometerstand
190000
Also der OctiII 1.9TDI wird jeweils in der HPF und der VK eine Klasse runter gestuft! HPF jetzt 14 und VK 17! :-D
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
Das alter wurde schon immer bei der Festlegung der Typ u. Regionalklasse jedes Fahrzeugs berücksichtigt.
Bei der Typklasse hast Du natürlich recht, wobei es um die Unfallhäufigkeit und vor allem um die verursachten Schadenssummen geht und nicht primär um das Alter, wenn man jetzt das Alter als eigene Größe einfließen lässt, ist das eigentlich eine Sauerei, denn man hat doch die Schadenssummen und das sagt doch aus aus über die entstehenden Kosten. Sinn macht das höchstens innerhalb eines Modellzyklusses, wenn man sagt, OK, ein Fabia von 99, gebraucht gekauft, wird vielleicht von jüngeren Fahrern bewegt als ein 2006 Neuwagen in erster Hand. Aber das Fahreralter hatte man ja eh schon erhoben.

Da die Regionalklasse nur von der Region (Landkreis, kreisfreie Stadt) abhängt und nicht vom eigenen Auto, kann das allerdings nicht sein.
http://www.gdv.de/regionaldatenbank/index.php
 
Thema:

Neue Einstufung bei der Versicherung

Neue Einstufung bei der Versicherung - Ähnliche Themen

KFZ-Versicherung! -gravierende Veränderungen ab 1.1.2013:
Infos rund um die neuen Typenklassen: Autofahrer in D müssen sich ab 01.10.2003 auf eine Reihe von Änderungen bei den Kfz-Versicherung einstellen. Bei neuen Verträgen oder...

Sucheingaben

skoda fabia einstufung versicherung

,

wie ist der scota fabia eingestuft

Oben