neue Batterie - von wem?

Diskutiere neue Batterie - von wem? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein Fabia braucht eine neue Batterie. Gibt es Hersteller die ihr empfehlen könnt oder von denen ihr generell abratet? Worauf ist noch zu...

  1. FabFan

    FabFan

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Fabia braucht eine neue Batterie. Gibt es Hersteller die ihr empfehlen könnt oder von denen ihr generell abratet? Worauf ist noch zu achten außer die mechanischen Maße bei Länge, Breite, Höhe und Kapazität?
    Falls die Datenwichtig sein sollten: Es ist ein Fabia 1,4 mit 86PS, Benziner, Motorkennbuchstrabe BXW/CGGB. Klimaanlage, Sitzheizung usw ist alles drin.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 28.08.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.348
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    136000
    Guck, was auf deiner draufsteht. Damit sollte sich alles erschließen. Ansonsten fahr einfach zur Werkstatt und lass es tauschen. Ist oft nicht teurer und dafür aber fachmännisch gemacht.
     
    HORST 65 gefällt das.
  4. #3 Schneise, 28.08.2016
    Schneise

    Schneise

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Bald Fabia Monte Carlo
    Hallo, ich fahre seit ein paar Jahren im Fabia oder auch im Golf:

    VARTA Blue Dynamic D24 Autobatterie 12V 60Ah

    je nach Ah


    Born to be wild
     
  5. #4 alimustafatuning, 28.08.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Z.b Autobatterienbilliger.de hat einen Batteriefinder. Anordnung der Pole muss passen und der Befestigungsockel. I hab Exide genommen..billig aber gut... Wenn viel Geld ausgeben willst nimm Moll..die sind von den besten!
     
    algard und Benzschrauber gefällt das.
  6. #5 Benzschrauber, 29.08.2016
    Benzschrauber

    Benzschrauber

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Brunnthal b. München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.2
    Kilometerstand:
    67000
  7. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    1.042
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Kumpel hat letztens in seinem Octi RS eine Tauschen müssen.
    Im Baumarkt gabs die nicht aber für den "normalen" 180Chf.
    Er hat dann beim VWpartner nebenan eine geholt, inkl einbau-->200Chf, für den eigentlich teureren akku...
     
  8. #7 Holger01, 29.08.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Für meinen Roomster hab ich mit einbau inklu. Mwst 130 € bezahlt.
     
    MrMaus gefällt das.
  9. #8 DFacilla, 29.08.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    47000
    Also ich bin auch immer gut mit VARTA Batterien gefahren. Halten immer min. 5 Jahre und machen im Winter nicht schlapp...
     
  10. #9 fredolf, 29.08.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    494
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Solange das Auto keine Standheizung und/oder Start&Stop hat, kannst du die günstigste, von der Größe her passende Batterie nehmen (im Internet bestellen)
    Das Einbauen ist dann ebenfalls nahezu unkritisch, da die neue Batterie nicht an ein Batteriemanagement angelernt werden muss.
     
  11. #10 BluesSkoda, 29.08.2016
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550
    Bin immer gut mit den OEM Varta gefahren, die letzte im Golf war knapp 9 Jahre und startet den TDI immer noch.

    Würde persönlich keine aus den Baumarkt, oder sonstige billig Dinger verbauen.

    Hatten schon einige in der Werkstatt, wo die Dinger nichtmal 1-2 Jahre funktionierten. Und dann doch teurer verbaut wurden.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 fredolf, 29.08.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    494
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    vom Baumarkt sollte man keine holen, weil die noname und meist nicht mal günstig sind. Ansonsten haben schon einige Starterbatterie-Tests gezeigt, dass es nicht immer Markenware sein muss.
    Gibt übrigens noch mehr "Marken" als nur Varta...und von Varta gibt es zudem sehr unterschiedliche Qualitäten/Bauarten.

    Wenn es ein meist "gut" bewerteter Batteriehersteller sein soll, würde ich zu Moll greifen.
    Ansonsten macht es m.E. wenig Unterschied, ob da nun Varta, Exide, Banner, Winner usw. drauf steht.

    Pech kann man mit jeder Batterie haben.
     
  14. #12 pelmenipeter, 29.08.2016
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Vom Schrottplatz eine 60er gekauft von glaube Varta
    war ca 1 oder 2 Jahre alt und hing am guten ctek Lader
    hat nen 10er gekostet und tut seit gut 5 Jahren ihren Dienst
     
Thema:

neue Batterie - von wem?

Die Seite wird geladen...

neue Batterie - von wem? - Ähnliche Themen

  1. Probefahrt mit neuen Dacia Sandero und Bilder

    Probefahrt mit neuen Dacia Sandero und Bilder: Um mal am vergangenen Thread anzuschließen.... https://www.skodacommunity.de/threads/was-haltet-ihr-vom-neuen-dacia-sandero.111005/ Heute war die...
  2. Der neue ;-)

    Der neue ;-): Hallo ich bin neu hier Ich habe einen Octavia RS Diesel 2,0 170 ps Bj 2010 und bis bis jetzt sehr zufrieden .
  3. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  4. Neue SKODA Pressenstraße in Mladá Boleslav feierlich eröffnet

    Neue SKODA Pressenstraße in Mladá Boleslav feierlich eröffnet: [ATTACH] Probebetrieb der hochmodernen Servo-Pressenstraße PXL II ist in vollem Gange; im März 2017 läuft der Vollbetrieb an - Pro Tag werden...
  5. Trotz neuen Thermostat steigt die Temperaturanzeige nicht und Heizleistung kaum merkbar

    Trotz neuen Thermostat steigt die Temperaturanzeige nicht und Heizleistung kaum merkbar: Hallo! Trotz eines neuen originalen Thermostates steigt die temperaturanzeige bei meinem Skoda Scout nicht. Die Heizleistung ist gering bis kaum...