Neue Batterie für meinen Rapid 1,2 TSI, NH3, 81 KW/110 PS mit SSA

Diskutiere Neue Batterie für meinen Rapid 1,2 TSI, NH3, 81 KW/110 PS mit SSA im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, derzeit habe ich noch die originale Skoda-Batterie verbaut, aber diese hat inzwischen keine guten Ladeeigenschaften mehr, selbst...

  1. #1 Bobb-Brown, 31.08.2018
    Bobb-Brown

    Bobb-Brown

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sehnde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1,2 TSI, Modell Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt & Gaida GmbH Lise-Meitner-Straße 1 30966 Hemmingen / Hannover
    Kilometerstand:
    ständig mehr :-) (ca 8-10.000 / Jahr)
    Hallo zusammen,

    derzeit habe ich noch die originale Skoda-Batterie verbaut, aber diese hat inzwischen keine guten Ladeeigenschaften mehr, selbst wenn alle Verbraucher aus sind, und ich lange Strecken fahre, funktioniert die SSA gerade mal einen Tag, und jetzt wo die Tage kälter werden, bekomme ich öfters die Meldung, dass ich fahren soll um aufzuladen.

    Anbei ein Bild der originalen aktuellen Batterie:

    59 Ah, 320 A DIN, 640 A EN/SAE, Typ: EFB
    20180831_175219.jpg

    Ich möchte mir eine neue und wenn möglich etwas stärkere SSA-Batterie zulegen, da meine Musikanlage/Verstärker/Powercaps vermutlich mit dran schuld sind, neben der Tatsache, dass die Batterie einmal tief-entladen war über ca. 24 Stunden..und seitdem nicht mehr so recht mag..

    a) Ist das technisch erlaubt (LiMa...) und möglich (Platzangebot für größere..)?
    b) Damit man nicht neu anlernen muss, habe ich gelesen, dass es am besten ist, die Bordelektronik während des Batteriewechsels dauerhaft unter 12 V Spannung zu lassen und die neue SSA-Batterie vor Einbau aufzuladen, falls sie es noch nicht ist... gibt es da noch mehr zu beachten?
    c) Gelesen habe ich auch, dass die Batterien selbst angelernt werden müssen, um mit der Bordelektronik zu harmonieren..
    Ist das was dran..weil das kann ja wieder nur "der Freundliche"?

    Könnt Ihr mir was leistungsstarkes & passendes empfehlen ?
    Ginge z.B. die hier:

    Varta Blue Dynamic Starterbatterie 95Ah 830 A G8 ?
    oder muss es die sein:
    Varta Silver Dynamic AGM 560 901 068 ?

    ... oder auch andere Marken, wie hoch darf ich gehen mit Ah und A ?
    Vielen Dank für Eure Hinweise oder Empfehlungen

    Gruß Armin
     
  2. #2 fredolf, 02.09.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Eine Batterie der Bauart EFB muss/sollte es bei Start&Stop schon mindestens sein.
    Die Blue-Dynamic von Varta ist eine ganz gewöhnliche Starterbatterie und so etwas solltest du bei vermehrter zyklischer Belastung (Verbraucherbetrieb/Musikanlage im Stand) ohnehin nicht in Betracht ziehen.

    Eine 95Ah-Batterie wird mit einiger Sicherheit, weder von der Höhe, noch von der Länge hinein passen.
    Wenn überhaupt (ob der Platz beim Rapid dafür vorhanden ist weiß ich nicht), passt dort maximal eine ca 70Ah-Batterie hinein, die schlichtweg etwas länger (278 anstatt 242mm) ist, als deine jetzige 59Ah-Batterie. Ob die ca 70Ah-Batterie, die auch z.B. beim Yeti oder beim Octavia die obere platzmässige Grenze ist, passen würde, müsstest du noch mal abklären.

    AH-Angaben und A-Angaben, sind, bei richtiger Bauart und (noch) passender Größe, egal. (je mehr, desto besser...)

    EFB wäre dabei, wie gesagt, das Minimum. Bei Varta wäre das eine "start-stop" Batterie.

    Für zusätzliche zyklische Belastung wäre eine Batterie der Bauart "AGM" noch besser, die u.a. aus diesem Grund von Skoda i.d.R. bei werkseitigen Standheizungen eingesetzt wird.
    Bei Varta heißt die "start-Stopp plus".

    Codieren würde ich, zumindest wenn die Bauart geändert wird (bei dir vorher EFB und hinterher AGM), in jedem Fall.
     
  3. #3 Bobb-Brown, 04.09.2018
    Bobb-Brown

    Bobb-Brown

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sehnde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1,2 TSI, Modell Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt & Gaida GmbH Lise-Meitner-Straße 1 30966 Hemmingen / Hannover
    Kilometerstand:
    ständig mehr :-) (ca 8-10.000 / Jahr)
    Hallo fredolf,

    danke für deine Antwort!

    Ich habe nachgemessen, vom Platz her reicht es gerade noch hin für die die AGM Varta-Batterie :
    Silver Dynamic AGM 570 901 076
    https://www.varta-automotive.de/de-de/produkte/varta-silver-dynamic-agm/570-901-076


    Ich hoffe damit etwas mehr Reserven zu haben..
    Den Einbau traue ich mir zu.
    Die AGM's dürfen nicht Temperaturen größer ~ 55 °C ausgesetzt werden, ich hoffe das ist nicht der Fall unter der Haube... ??

    Codieren von EFB 59 Ah auf AGM 70 Ah soll lt. tel. Auskunft auch ATU können... (Wäre näher dran und auch billiger = 25,00€ als bei VW)

    Jetzt muss ich die erstmal günstig finden im Netz :-)

    So long Armin
     
  4. #4 casey1234, 04.09.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    1.104
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
  5. #5 Bobb-Brown, 05.09.2018
    Bobb-Brown

    Bobb-Brown

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sehnde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1,2 TSI, Modell Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt & Gaida GmbH Lise-Meitner-Straße 1 30966 Hemmingen / Hannover
    Kilometerstand:
    ständig mehr :-) (ca 8-10.000 / Jahr)
    Moin Casey,

    danke für die direkten Links!

    War auch auf der Suche und bin hier für 125,- € fündig geworden:
    https://www.batterie100.de/Varta-Silver-Dynamic-AGM-E39-12V-70Ah-760A-VRLA
    Hier gab's keine Versandkosten, so dass nur noch die 7,5 € Pfand drauf kamen.

    Hoffentlich kann ATU (in Lehrte) das Codieren auch wirklich.. bei diesen Hotlines bin ich immer etwas skeptisch.

    Gruß Armin
     
  6. #6 casey1234, 05.09.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    1.104
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Den Shop habe ich absichtlich nicht aufgezählt, weil er auf idealo so unterirdisch schlecht bewertet wurde und darüberhinaus nur wenige Bewertungen besitzt. ;)
    Hab daher andere Alternativen erwähnt, denn ich verlinke grundsätzlich nur gute und seriöse Händler, egal bei welcher Produktsparte ich eine Empfehlung abgebe.

    Gruß Casey
     
  7. #7 Bobb-Brown, 05.09.2018
    Bobb-Brown

    Bobb-Brown

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sehnde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1,2 TSI, Modell Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt & Gaida GmbH Lise-Meitner-Straße 1 30966 Hemmingen / Hannover
    Kilometerstand:
    ständig mehr :-) (ca 8-10.000 / Jahr)
    ..hmmm.. na echt klasse,
    Ich habe mit Paypal gezahlt, sollte also schlimmstenfalls mein Geld zurückbekommen, hoffe aber dass der Einkauf zumindest glatt läuft.
    Leider habe ich deine Links erst nach meinem Einkauf gesehen..

    Aber danke für den Hinweis, da hagelt es ja in der Tat Kritiken: vor allem dass hier mit dem Batterie-Pfand Gewinnmaximierung betrieben wird.. ..
    Gruß Armin
     
  8. #8 pelmenipeter, 05.09.2018
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5e FL RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Zellmann
    Kilometerstand:
    50000
    25 Euro fürs codieren einer Batterie ist aber auch nen super Stundenlohn :D
     
  9. #9 Bobb-Brown, 05.09.2018
    Bobb-Brown

    Bobb-Brown

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sehnde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1,2 TSI, Modell Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt & Gaida GmbH Lise-Meitner-Straße 1 30966 Hemmingen / Hannover
    Kilometerstand:
    ständig mehr :-) (ca 8-10.000 / Jahr)
    Die VAG-Werkstatt nimmt leider noch mehr dafür.....
     
  10. #10 casey1234, 05.09.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    1.104
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Wenn sie dir schon keine 300€ für die Batterie abzwacken können, muss es sich eben bei der Codierung richtig rechnen. :D

    Gruß Casey
     
  11. #11 fredolf, 05.09.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    tja, dass ist der Kompromiss, der bei vielen Autos vom VW-Konzern eingegangen werden muss....., da keine Kosten für einen anderen, kühleren Standort anfallen dürfen.
    Ich habe bisher 3 Neuwagen des VW-Konzerns mit werkseitiger Standheizung gehabt und alle 3 hatten werkseitig eine 68Ah-AGM-Batterie ganz normal im Motorraum verbaut.
    Als kleine Kälteisolation hatten alle 3 ein dünnes Filzkleid...
     
  12. #12 Steffen-St., 15.09.2018
    Steffen-St.

    Steffen-St.

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    OHZ
    Fahrzeug:
    S3 Sportline Combi 2018, 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    10000
    Ich muss jetzt einmal nachfragen, wieso muss denn nach einem Batteriewechsel etwas codieren?
     
  13. #13 fredolf, 15.09.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wenn die neue Batterie die gleiche Größe (Ah) und die gleiche Bauart (EFB, AGM oder Normal) hat, braucht man nicht unbedingt zu codieren (in dem Fall resetten). Dass die Batterie besser ist, als vorher sollte das Steuergerät zur Batterieerkennung auch von allein (über ein paar Stunden Fahrzeit) feststellen.

    Wenn sich aber die Bauart und/oder die Batteriegröße ändert, sollte man in jedem Fall codieren, denn das kann das Steuergerät nicht selbstständig feststellen und geht dann grundsätzlich von falschen Nennwerten aus es könnte z.B. dazu führen, dass mit wenig optimalem Spannungsverlauf geladen wird.
     
  14. #14 Steffen-St., 15.09.2018
    Steffen-St.

    Steffen-St.

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    OHZ
    Fahrzeug:
    S3 Sportline Combi 2018, 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    10000
    Vielen Dank für die Antwort.
     
  15. #15 Bobb-Brown, 17.09.2018
    Bobb-Brown

    Bobb-Brown

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sehnde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1,2 TSI, Modell Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt & Gaida GmbH Lise-Meitner-Straße 1 30966 Hemmingen / Hannover
    Kilometerstand:
    ständig mehr :-) (ca 8-10.000 / Jahr)
    Vielleicht noch zur Ergänzung von einem Laien für einen Laien.
    Die Batterie selbst wird nicht codiert, aber dass Steuegerät was die Ladezyklen der Batterie steuert wird passen auf die neue Batterie codiert um die Lebensdauer, Ladezyklen zu erhöhen.
    Auch soll somit die Energierückgewinnung in de rBatterie bei Start-Stop-Automatik verbessert werden...
     
    Rapid-Tom gefällt das.
  16. #16 Bobb-Brown, 03.10.2018
    Bobb-Brown

    Bobb-Brown

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sehnde
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1,2 TSI, Modell Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt & Gaida GmbH Lise-Meitner-Straße 1 30966 Hemmingen / Hannover
    Kilometerstand:
    ständig mehr :-) (ca 8-10.000 / Jahr)

    Heureka!!

    Ich habe heute, dank Paypal Käuferschutz, die 7,50 € Pfand von Batterie100.de zurückerstattet bekommen.
    Aber auch ich muss vor dem Geschäft warnen.
    Die betrieben durchweg unlautere Gewinnmaximierung durch Einbehaltung des Batteriepfandes.
    Null Reaktion auf das bei Batterie100 geöffnete Ticket, null Reaktion auf Emails und Pfandbelegzusendung....
     
Thema: Neue Batterie für meinen Rapid 1,2 TSI, NH3, 81 KW/110 PS mit SSA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bilder Batterie skoda octavia rs

    ,
  2. skoda rapid nh3 welche Batterie

Die Seite wird geladen...

Neue Batterie für meinen Rapid 1,2 TSI, NH3, 81 KW/110 PS mit SSA - Ähnliche Themen

  1. Superb III 2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen

    2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen: Hallo! Ich bekomme demnächst einen Superb III 272 PS TSI. Da es ein Firmenwagen ist, kommen nur Anpassungen in Frage, bei denen die Garantie...
  2. Neuer Schaltknauf

    Neuer Schaltknauf: Hallo zusammen, ich bräuchte für mein Skoda einen neuen Schaltknauf (manuell), da sich beim alten das Gummi seitlich auflöst. Der Schaltsack ist...
  3. Fabia I - Wo kann ich NEUE Türdichtungen bestellen?

    Fabia I - Wo kann ich NEUE Türdichtungen bestellen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und benötige Hilfe bei einem leidigen Thema: Mein Fabia I (kein Kombi) beschlägt im Winter immer von...
  4. Privatverkauf Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI

    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/skoda-octavia-combi-1-8-tsi-elegance-xenon-navi-ahk-heidelberg/284438605.html?mga_d188=DesktopSEO_V...
  5. Steuerkette 2012er TSI 1.4 Octavia

    Steuerkette 2012er TSI 1.4 Octavia: Hallo, unser 2012er 1.4 TSI (90kW) zeigt nach 115 Tkm erste Steuerkettengeräusche. Wie kann ich herausfinden, ob die Standard-Reparatur dieses...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden