Neubestellung eines Roomsters mit Audio für unsere iPhones und dazu brauche ich Eure Hilfe!

Diskutiere Neubestellung eines Roomsters mit Audio für unsere iPhones und dazu brauche ich Eure Hilfe! im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Neubestellung eines Roomsters mit Audio für unsere iPhones und dazu brauche ich Eure Hilfe! Meine Frau und ich haben jeweils ein iPhone 3GS und...

Fordlenker

Dabei seit
12.02.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Neubestellung eines Roomsters mit Audio für unsere iPhones und dazu brauche ich Eure Hilfe!

Meine Frau und ich haben jeweils ein iPhone 3GS und wollen das Audiosystem für Musik und NAVI (iPhone) nutzen.

Und da brauche ich Eure Hilfe...was ist jetzt sinnvoll Einzubauen...

- 4 Speichen-Multifunktionslenkrad zur Radiobedienung aus Leder
- Multimediaanschluss im Handschuhfach
- Telefonfreisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion

oder sollte ich auf externe Geräte zurückgreifen?!?

Danke für Eure Hilfe

Fordlenker
 

fNatic

Dabei seit
26.06.2009
Beiträge
1.276
Zustimmungen
164
Ort
39418 Staßfurt
Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Halter --> Ich persönlich finde diese Halter immer hässlich, wobei es praktischer ist (für deinen Fall) iPhone da es geladen wird und man die Navi-Software vom iPhone "griffbereit hat"
3 oder 4 Multifunktions-Lenkrad --> Damit kannst du direkt am Lenkrad durch das Telefonbuch scrollen, sehr praktisch
MDI im Handschuhfach --> steht im Konflikt mit der BT-FSE mit Halter, denn entweder hängt es am MDI ODER in der Telefonhalterung. Falls du ohne Halter nimmst kannst du bequem am Radio das iPhone steuern (Vor- zurück Spulen, Play/Pause).

Würde das Bolero mit Soundsystem samt MDI empfehlen. Bei der FSE musst du entscheiden ob du den Halter möchtest oder nicht.
 

Fordlenker

Dabei seit
12.02.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
@fNatic

Danke für Deine Antwort

Bedeutet das ich kann nur Navi/Musik mit Multimediaanschluss ODER Handy über BT nutzen....??? Und nicht gleichzeitig?!? ?( was soll das denn :thumbdown:

und...ähhh...Bolero mit Soundsystem samt MDI...was denn das?!?

ach ja...und denn Original Roomster-Handyhalter will ich nicht haben...der ist ja hässlich wie?!?

Gruß

Fordlenker
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
es gibt etliche Fremdhersteller, die bieten von euch angestrebte Komplettlösungen an:

Alpine

Pioneer

Kenwood

etc

etc

Ich habe mich für ein Kenwodd DNX520VBT entschieden

Einbaubilder und Beschreibung auf meiner Seite
 

fNatic

Dabei seit
26.06.2009
Beiträge
1.276
Zustimmungen
164
Ort
39418 Staßfurt
Da das iPhone AD2AP-Untersützt (Audio-Übertragung via BT), was wiederum das Headset-Profil manchmal außer kraft setzt . Ist aber möglich das durch ein Software-Update des MDI und/oder iPhone das Problem behoben werden kann. Besitze ein iPhone 3G mit iOS 4.2, wo das der Fall ist bei einem O2-FL Bj 2009.
Bolero ist das Radio (integrierter CD-Wechsler, großem Display quasi ein Columbus nur ohne Navi-Funktion), Soundsystem bietet dir einen Verstärker samt 4 (statt 8 sind es 12) Lautsprechern mehr, dadurch hast du ein schöneren Klang im Auto. ;)
Das mit dem Halter sagte ich ja, sieht nicht schön aus aber ist praktisch (wenn man es haben möchte)
 

TGW712

Dabei seit
18.01.2011
Beiträge
303
Zustimmungen
4
Warum nicht das iPHone an die Multimediaschnittstelle mit dem iPhone Kabel anschließen für das Audio Input (Steuerung per Lenkrad möglich) und gleichzeitig per bluetooth mit dem Radio verbinden für Telefonie. Sollte eigentlich problemlos gehen.
 

Hifi Mafia

Dabei seit
07.04.2009
Beiträge
895
Zustimmungen
9
Ort
ffm
Fahrzeug
Rapid
Kilometerstand
120
was soll das alles bei skoda kosten???
 

Legastheniker

Dabei seit
25.02.2011
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Jena
Fahrzeug
Skoda Superb II
Kilometerstand
13
TGW712 schrieb:
Warum nicht das iPHone.... gleichzeitig per bluetooth mit dem Radio verbinden für Telefonie. Sollte eigentlich problemlos gehen.
ich hab die Tage bei meinem neuen Okti II Stundenlang gesessen um das iPhone mit dem Radio (Columbus) kommunizieren zu lassen... aber dies wollte mir nicht gelingen, weder FSE noch Mediaplayer...wärend dessen die FSE mit dem HTC super und auf Anhieb funzt.

Bei meinem Vorhergehenden (Bj.08) war noch das Vorgänger Columbus verbaut, da ging wenigstens die FSE mit dem iPhone

mach ich da nun was falsch?? ?(
 

ArJoLaWe

Dabei seit
30.03.2009
Beiträge
597
Zustimmungen
1
Ort
63225 Langen
Fahrzeug
Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
Kilometerstand
55000
fNatic schrieb:
Bolero ist das Radio (integrierter CD-Wechsler, großem Display quasi ein Columbus nur ohne Navi-Funktion), Soundsystem bietet dir einen Verstärker samt 4 (statt 8 sind es 12) Lautsprechern mehr, dadurch hast du ein schöneren Klang im Auto.
...und jetzt zeigst Du mir mal das Land, in dem man das Soundsystem für den Roomster bestellbar ist.... ;)
Das gibt es nämlich nur für Octavia und Superb. :sleeping:

Legastheniker schrieb:
ich hab die Tage bei meinem neuen Okti II Stundenlang gesessen um das iPhone mit dem Radio (Columbus) kommunizieren zu lassen... aber dies wollte mir nicht gelingen, weder FSE noch Mediaplayer...wärend dessen die FSE mit dem HTC super und auf Anhieb funzt.
IPhone 's der 4. Generation haben öfters Probleme sich mit anderen Geräten zu koppeln,
da Apple den Datentransfer per Bluetooth größtenteils abgeschaltet und
diese Schnittstelle nur fürs Freisprechen freigegeben hat.
Hier hilft nur: zum :) gehen und ausprobieren und bei der Bestellung Funktionsfähigkeit vertraglich zusichern lassen.
Zur Not muss der Händler dann eine passende FSE (auf seine Kosten) nachrüsten.

Gruß,
Arnd
 

Legastheniker

Dabei seit
25.02.2011
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Jena
Fahrzeug
Skoda Superb II
Kilometerstand
13
naja, zum einem hab ich noch das 3 GS, welches ja bei meinem alten Columbus ging, nachdem ich es auf die neue Version (4.x) geupdatet hatte. (vorher schaltete nach ca.1 stunde das Bluetooth ab, was besonders schick war, wenn 5min später ein Anruf rein kahm)
Zum anderen glaub ich nicht, das ein :D dir Vertraglich die Kommunikation eines Handy´s mit deinem Autoradio zusichert...zumal ja grad diese Schwäche mit dem iPhone bekannt ist.
Aber, eigentlich müsste es funzen, da das Radio mit normal Bluetooth und Premium Bluethooth (also SIM Access) arbeitet (mit dem HDC funktionieren beide Möglichkeiten), aber irgendwie will das Radio das Telefon nicht finden..., war vorher andersrum, da musste das Telefon suchen... aber das Premium-Bluetooth wurde eben mit Nokia entwickelt und Steve Jobs mag eben nicht überall mitmachen.

Was die Media Schnittstelle angeht, so hat mir mein freundlicher offenbart, sind neben der Schnittstelle im Handschuhfach noch ein extra Adapter für mehrere € fällig, damit auch nicht sichergestellt werden kann, das es funzt....


aber das Thema war nicht FSE, sondern Media...
dazu muss ich sagen, das Columbus verfügt über eine 20 GB Festplatte und darüber hinaus kann ich mittlerweile sogar SD-HC Karten bis 8Gb verwenden ((16 geht auch aber...) beim alten ging nur bis 2GB) + wenn das nicht reicht, kann ich noch ne DVD voll knallen... da frag ich mich, warum sollte ich noch das iPhone anschließen um Musike zu hören...?! ?(
 

enemymine

Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Also ich kann dazu nur sagen, das das iPhone 3GS einen Miserablen GPS-Chip verbaut hat. Beim iPhone 4 ist das auch nur leicht verbessert worden. Da ich selbst integrierte Navi-Systeme nicht mag blieb mir für eine Lösung: Navi-Halterung von TomTom.

Vorteile:
- Die Halterung funktioniert auch mit anderer Navi-SW (z.B. Habe ich das mit Navigon getestet.)
- Der Klinkenanschluss vom iPhone hat keinen hohen Ausgangspegel und die TomTom Halterung das erheblich optimiert.
- Navigieren mit dem integrierten GPS Chip war für mich immer eine Qual, da ich auf der Autobahn bei Geschwindigkeiten über 130Km/H feststellen musste, das immer wieder kein GPS-Signal verfügbar war. Auch bei Landstraßenfahrten konnte ich feststellen, das schnelle Richtungswechsel den Chip überforderten und das Navigieren nicht mehr wirklich Spass gemacht hat.


Erwarte aber von der Freisprechfunktion nicht zuviel, da meiner Meinung nach jede FSE nichts taugt, an der man kein separat verlegbares Microfon hat und das nicht über das Autoradio angeschlossen ist. Dafür kann ich dir nur die Parrot FSE empfehlen. Die habe ich nun schon in 2x Autos umziehen lassen.
 

Legastheniker

Dabei seit
25.02.2011
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Jena
Fahrzeug
Skoda Superb II
Kilometerstand
13
enemymine schrieb:
Also ich kann dazu nur sagen, das das iPhone 3GS einen Miserablen GPS-Chip verbaut hat. Beim iPhone 4 ist das auch nur leicht verbessert worden. Da ich selbst integrierte Navi-Systeme nicht mag blieb mir für eine Lösung: Navi-Halterung von TomTom.
privat geb ich dir Recht... TomTom reicht....wenn du aber viel unterwegs bist - längere Strecken oder viele Zwischenziele hast... wirst du das Columbus zu schätzen wissen....
zudem.... Halterung an der Scheibe....absolutes NoGo !!!

desshalb ja auch Navi nicht über Telefon....
enemymine schrieb:
Erwarte aber von der Freisprechfunktion nicht zuviel, da meiner Meinung nach jede FSE nichts taugt, an der man kein separat verlegbares Microfon hat und das nicht über das Autoradio angeschlossen ist. Dafür kann ich dir nur die Parrot FSE empfehlen. Die habe ich nun schon in 2x Autos umziehen lassen.
Parrot kann man machen, wenn man keine fest verbaute FSE hat..
Bei Skoda (VW-Gruppe) ist das Micro neben der Innenraum-Beleuchtung verbaut... also direkt am Kopf...geht super.. abgesehen davon.. ist das mit dem Autoradio verbaut...
 

enemymine

Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ich bin ebenfalls ein Feind von Scheibenmontage (Ich kann vorallem die Leute nicht verstehen die Ihr Navi in der Mitte der Frontscheibe montieren), deswegen habe ich seit Jahren nur noch Brodit Halterungen im Einsatz.

Es mag sein, das die im Radio integrierte FSE und die Multimediafunktionen gut funktionieren. Aber ich brauche dank riesiger MusikDB im iPhone die ich da auch viel einfacher am Mac Pflegen und verwalten kann (Gerade bei Podcasts) kein Autoradio mit vielen Funktionen. Deswegen nehme ich immer das Radio das in der Ausstattung als Standard verbaut ist und das hat meistens auch keine FSE. Das drückt nicht nur den Preis nach unten, sondern ich bin mit der Bedienung der Parrot bislang immer besser zufrieden gewesen als integrierten.

Aber naja jedem das Seine das ist denke ich eine persönliche Entscheidung was einem Gefällt und was nicht.
 

Legastheniker

Dabei seit
25.02.2011
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Jena
Fahrzeug
Skoda Superb II
Kilometerstand
13
also... ich hab mich nun heute Morgen mal in aller Ruhe hingesetzt und solange getüfftelt, bis ich mein iPhone 3GS mit dem Columbus verbunden bekommen habe... (muss ja gehen...dachte ich mir.) und siehe da... FSE und auch Media geht über Bluethoth... aber eben nur über normal nicht über Premium... hat den Nachteil, das ich nicht die externe Antenne nutze und auch der Accu mehr leidet, da die Gespräche am Ende übers Telefon gehen.

Mediaplayer geht super....wenn denn auch mit der Einschränkung, dass das Autoradio weder Informationen zum laufenden Titel, noch über die Medienbibliothek auf den iPhone preis gibt... Auch die Steuerung geht weder über das Columbus, noch über das Multi-lenkrad... man muss die Titel ect. über das iPhone/iPod ansteuern... das bedeutet wieder eine Scheibenhalterung, denn das Telefon darf man ja hier in Deutschland nichtmal in die Hand nehmen, ohne nen Punkt zu riskieren...

was sagt mir das.... wenn ich lediglich Wert auf die Schnittstelle und auf das Abspielen meiner iPhone-Musike lege... dann reicht wohl das billige Autoradio und eine Parrot...
Ich persönlich lege dann lieber eine 2te Medienbibliothek auf meinem Autoradio an... die ich dann über´s Lenkrad steuern kann.....

mfG Christian
 

Legastheniker

Dabei seit
25.02.2011
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Jena
Fahrzeug
Skoda Superb II
Kilometerstand
13
habe die Tage beim rumspielen eine neue Entdeckung gemacht,

wenn ich in der Stadt unterwegs bin und UMTS-Empfang hab, kann ich mit meinem 3GS und der radio.de-App via Bluethoth Inernetradio hören.... wie geil ist das denn....

Lieblingssender in jeder Stadt....^^
 
Thema:

Neubestellung eines Roomsters mit Audio für unsere iPhones und dazu brauche ich Eure Hilfe!

Neubestellung eines Roomsters mit Audio für unsere iPhones und dazu brauche ich Eure Hilfe! - Ähnliche Themen

Allgemein Bluetooth-Audio und MP3 für 2012er Yeti mit Swing: Hallo Community, ich bräuchte bitte mal eure Hilfe bei der Modernisierung der Unterhaltungselektronik in unserem Yeti. Es ist ein 2012er Yeti...
Fabia II Vergleich Original VW Premium FSE mit VW Combo Modul FSE + MDI für Skoda Fabia 2: Hallo an alle, ich bräuchte dringend eure Hilfe. Ich besitze einen Skoda Fabia 2 Monte Carlo, Modell 2012, mit Radio/ Navi Amundsen+, großem...
Škoda Rapid vs. Seat Leon - ein Preisvergleich: Ich habe meine (fast) ausschließlich positiven und begeisterten Eindrücke vom neuen Leon bereits im entsprechenden Thread niedergeschrieben...
Moin! Kurze Vorstellung: Moin Moin! Nachdem ich schon ein/zwei Beiträge geschrieben habe, möchte ich noch mal kurz eine Vorstellung nachreichen. Im Folgenden einfach mal...
Oben