Neu hier und gleich mal ne latte fragen

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von FTT, 16.04.2014.

  1. FTT

    FTT

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skoda-Freunde, ich bin neu hier, und hab gleich mal ne latte fragen. Hab seit ich ein kleines kind bin eine faszination für Autos, an autos rumschrauben und die Heckschleudern von Skoda (faszination geht von meinem onkel aus lange zeit mal einen 135er hatte), und jetzt habe ich mich endlich mal entschlossen bei gelegenheit eine für ca 800-1000€ zu kaufen. Dazu habe ich ein paar Fragen. Auf was muss ich besnders achten vom zustand her? welche baujahre/modellvarianten sind die am besten erhalten und am günstigsten? Worauf muss ich bei der Technik achten?
    Danke schonmal im vorraus :)
    FTT
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pan Skoda, 17.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hi FTT. Grüß Dich. Nun eine generelle Antwort fällt immer schwer. Man muss sicher mal auf die allgemeingültigen Dinge achten, wie bei anderen Autos halt auch. Die guten aus Opas Garage sind halt selten. Das größte Problem ist, denke ich, inzwischen der Rost und unfachmänische Aufbau- oder Umbauversuche. Das gilt auch etwas unabhängig vom Preis. Es gibt billigen aber auch teuren Schrott. Gut ist wenn Du selber in der Lage bist das zu beurteilen. Ich habe meinen in CZ geholt, brauchte aber auch zwei Anläufe. Achten muss halt auch Schweller, Boden (Achsaufnahme Längslenker Vorderachse am Boden), Radläufe hinten (Doppelfalzbelche wellig oder nicht?), A-Säule vor der Scheibe (Rostbläschen) und wenn geschweißt, dann ob es richtig gmacht ist. Wichtig ist, dass an den Radläufen hinten der Rost nicht stark ist, weil Du da schweissen musst , da die kotflügel nicht auswechselbar sind. Vorne gibt es da keine Probleme. Da musst nur mal auf die hohe Kante (Wasserablauf) schauen, also da wo die Kofferklappe anschlägt und wo die Schlösser gegenüber sind. Die Kofferklappe verdeckt gern den Rost auf der hohen Kante. Das besten Modell ist noch das späte M-Modell 744 (S 105-135) also der mit den Blinkleuchten im Kotflügel. Technik ist alles unauffällig und wenn dann leicht zu beherrschen. Ich würde einen mit 5 Gang Getriebe nehmen und ich hatte Glück meiner hatte sogar schon Autogas LPG. Da stimmt auch der Preis bei dem Modell ich war mit 900 Euro dabei für einen S 125 L Bj 1989. Das Getriebe ist robust (ist die verstärkte Ausführung habe jetzt 255 TKm damit weg), Motor außer bei den 130 -136 noch der alte mit Graugußkopf. Der hält nicht so ganz ewig... aber ein Motor ist leicht zu ersetzen am besten einen Felicia 1.3, der hält auch fast ewig. Ansonsten sag ich mal, wenn Du Spaß am besteln hast ist das wirklich ne schöne Sache. Es reicht im allgemeinen das Standard-Werkzeug und mit hydraulischem Wagenheber ausgestattet, nimmt man auch mal Motor und Getriebe raus in der Garage. Meinen 125 iger fahre ich noch im Alltag und wenn man immer dran bleibt wenn mal was ist, gibt es auch kein unlösbares Problem, da die Ersatzteile noch beschaffbar sind. Also viel Glück und eine schönes Osterfest. Gruß Christian
     
  4. FTT

    FTT

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort Pan Skoda! Ich werde auf jeden Fall auf die Punkte achten, fahr anfang juni nach CZ rüber hab dort schon zwei Angebote, sie sind nicht Ideal aber wie gesagt ich schraube gerne und bin auch bereit da arbeit meinerseits reinzustecken. Hatte das jetzt ein jahr lang mit meinem fiat panda der jetzt vor 3 monaten fertig geworden ist (fertig ist immer relativ, man findet immer neues was man machen kann ;) ) und es wird zeit für ein neues projekt. Ich habe länger auch überlegt den Favorit von meiner Oma der seit 15 jahren in der Scheune in Polen steht mal wieder fit zu machen, hab mich dann aber doch für eine heckschleuder entschieden.
     
  5. #4 Pan Skoda, 17.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Na dann viel Glück bei Deiner Fahrzeugsuche. Finde Dich schon mal ab, dass es vielleicht mehrere Anläufe braucht. Manch einer ist bis 5 mal unterwegs gewesen. Einige Verkäufer stellen ihre Ware auch übertrieben gut dar, sag ich mal.. ;) . Da stellt sich manches angebliche Liebhaberstück, als Teileträger raus. Also nicht den Mut verlieren. Gruß Christian
     
  6. #5 skodasüd, 17.04.2014
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo FTT

    Auch willkommen hier. Habe auch eine sogenannte Heckschleuder,was in meinem Fall nicht zutrifft,einen S110R ,aber den Favorit in Polen würde ich nicht verschmähen. Erstens gibt es nicht mehr viele,zweitens ist er absolut alltagstauglich und zuverlässig, drittens leicht zu warten und zu reparieren und viertens der letzte ECHTE SKODA.. Die Heckmotoren sind halt eine Welt für sich. Super zu fahren und leicht zu warten und zu reparieren, haben aber auch ihre Eigenheiten wie kein zweites Auto. Auch manche Reparaturen brauchen viel Fachwissen,aber da bist du ja hier mehr als richtig.

    Ich persönlich mag die alten Serien ,wie S110R ,S100 und MB . Aber einen guten Rapid würde ich auch nehmen,hatte mal einen getunten. Also egal,wie Du dich entscheidest,eine ,, Heckschleuder" ist immer super. :thumbup: :thumbsup:
     
  7. #6 skodaloge, 18.04.2014
    skodaloge

    skodaloge

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dreiländereck sachsen-anhalt / sachsen / brandenb
    Fahrzeug:
    skoda rapid135 , 120GLS , 130LH , octavia II 2.0 tdi und noch vieles zum basteln
    Werkstatt/Händler:
    selberschrauber
    leute ich glaube bin blöd und ihr die kings !! wo hat der 135 135 nen graugußkopf ? zerschraub mal schön weiter eure kisten ! :cursing:
     
  8. #7 Haarloser, 18.04.2014
    Haarloser

    Haarloser

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda S 120 L ( 742 ) '' Bohumir ''
    Hi.

    Also ich lese das so heraus das alle bis auf die 130 / 136 den Graugusskopf haben. :thumbup:

    Gruß HL
     
  9. #8 Pan Skoda, 18.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Ja Haarloser da liegst Du richtig. Wenn Skodaloge auch lesen könnte, wäre er klar im Vorteil. :thumbsup:
     
  10. #9 skodasüd, 18.04.2014
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo

    Meines Wissens nach hat auch der 136 einen Achtkanalalukopf wie der 135. Der 130 hat einen Graugußkopf,ist aber gegenüber anderer Aussagen genauso langlebig . Habe jetzt ca. 180 000 auf dem Motor und sollte nun mal die Kurbelwelle schleifen, nur gibt es keine Teile mehr für das 2. Schleifmass ( Hauptlager).
     
  11. #10 Pan Skoda, 18.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Stimmt Skodasüd. Der 130 hat noch den 4 Kanal-Grauguß. Muss richtig heißen 135-136 hat en Achtkanal-Alu.....
     
  12. limo61

    limo61

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hallo , 4 stimmt so nicht, 2 rein, 3 raus macht 5 Kanäle beim Graugußkopf.
     
  13. #12 KleineKampfsau, 19.04.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Aus eigener Erfahrung habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu den Tschechenkisten. Habe mir auch in dieser Woche wieder einige angesehen und da sind viele Blender dabei. Unabhängig davon brauchst du deutsche Papiere, was nochmal mit rund 250 Euro zu Buche schlägt.

    Übrigens wie man es NICHT macht: --> Mein 120L "Sammelthread"

    Ich persönlich würde kein M-Modell nehmen. 105/120 von BJ 82/83 sind ebenso gut (ok, ohne 5-Gang, aber machbar), dazu noch wesentlich schicker als die M-Modelle. Das Budget ein wenig erhöht und du bekommst was mit deutschen Papieren und deutschem TÜV. Bei Mobile sind meiner Meinung nach der ein oder andere mit Potential drin.

    Vieles hängt natürlich auch von deinem Möglichkeiten ab. Ich habe mit einem S100 angefangen und ins Klo gegriffen - mittlerweile stehen 7 Heckschleudern bei mir (mit einer Ausnahme alle fahrbereit).

    Wovon man sich langsam verabschieden muss:

    1. Das die Ersatzteilfrage absolut kein Problem ist
    2. Das Favo/Felimotoren absolut kein Problem ist, nämlich wegen 1.
    3. Das die Preise in Zukunft weiter so günstig bleiben.
     
  14. #13 rapid 136, 19.04.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo zusammen,

    Nur mal paar Worte zu den Motoren...:

    Alle alten Motoren also 1000MB-130er haben einen Graugußkopf mit 5 Kanälen.
    Nur die 135/136er haben Aluköpfe mit 8 kanälen.(auch Favo und Feli oder fabi)

    Um und Einbauen ist bedingt möglich aber eben nicht 1:1 möglich.

    Wenn gewünscht kann ich mal ne Liste anfertigen, was Alles gemacht werden muß.

    VG. Moritz.
     
  15. #14 Pan Skoda, 21.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Also "kleine Kampfsau" hat schon Recht, dass man bei den Tschechen ganau hinsehen muss. Habe die Erfahrung gemacht, dass dort ein gutes Auto eben eins ist, dass sich noch selber bewegt... Sind halt andere Maßstäbe. Das ist nicht so ganz 1:1 mit unseren Vorstellungen von "gut" vergleichbar. Aber es gibt Ausnahmen. Ich hatte Glück. Mein Eigenimport CZ aus Prostejov bei Olomouc war für 900,-Euro schon mit Ausfuhrkennzeichen (konnte damit 4 Wochen in Deutschland fahren und in Ruhe zur Vollabnahme, Kosten 100,- Euro.) Das wars dann mit Kosten auch schon. Deutsche Papiere bekommt man dann automatisch beim Anmelden (Vorteil, dass CZ eben auch EU ist). Mein Wagen war neu geklempnert, Schweller, Kotflügel hi + vo. und in iguana-grünmetallic lackiert, eine neue Gasanalge von BRC (Italien), ein Panasonic-Radio mit 4 Lautsprechern, weiß unterlegte Intrumente, komplette LS-Austattung (war ja nur ein S 125 L). Und eine Flasche selbstgebrannten "Slibovic" Mehr kann man nicht Verlangen.... Ich fahre ihn schon seit 2008: 60.000 km im Alltag und er fährt immer noch..
    Also mit Ersatzteilen kann ich nicht bestätigen, dass irgendwas knapp wird. Ich bekomme alles noch. Notfalls kannst direkt in CZ bestellen. Kostet halt 10 Euro Versand. Aber da gibt es von der Benzinpumpenmenbran bis zur Rohbodengruppe einfach alles. Auch in Deutschland dank Skopart etc. ist kein Mangel erkennbar.
    Wie lange es allerdings noch so ist..... Vielleicht sollte man es sich jetzt noch einiges hinlegen. Ich habe ja fast alles jetzt. Habe mit noch Auspuffe von Ebay für 25,- € und Spurstangenköpfe für 10 ,- €, Stoßdämpfer für 16,-€ und Lenk-sowie Antriebsmanschetten mal noch hingelegt.

    Zum M-Modell habe ich nicht nur wegen des 5 Gang tendiert. Mir ware die breiten Aschen wichtig. In Zusammenarbeit mit meinen gedrehten Stahlfelgen (nochmals + ca. 2 cm pro Seite Spurbreite) liegt der ganz anders auf der Straße. Also bei Kurvengeschindigkeit gibt es nur wenige die mir folgen... Und letztlich ist auch die Rostfrage nicht so arg wie beim S 742 (denke nur an die Stegbleche bei den Kotflügeln vorne).

    Als Ersatzmotor habe ich mir letzte Woche noch einen 68 PS Felicia hingestellt. Von Auto-Schäfer Berlin-Spandau für 100 Euro.... Top Zustand der Motor bin echt begeistert.... Bis jetzt habe ich ja nur einen Favorit drinne. Den habe ich schon vom Vorgänger mitgebracht und gegen den 125 iger getauscht.... der war noch ok aber wollte halt mehr Leistung. Mal sehen wie lange der Favo noch macht. Aber mit jetzt ~ 220.000 km macht er noch einen guten Eindruck. Gruß Chris
     
  16. #15 KleineKampfsau, 21.04.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Klares JEIN.

    Natürlich bekommt man noch viele Dinge, aber das nimmt rapide ab. Ich bin ja nun regelmäßig in CZ und auch da werden die Lager (mit Ausnahme der Dinge, die nachproduziert werden) nicht voller.

    Was mir da so auf Anhieb einfällt: Dreiecksfensterdichtungen S100, Bremse Rapid, Krümmer Rapid, Ölwanne M-Modell (beides für Favoeinbau) etc. pp.

    Vll. hast ja noch was für diesen Thread: Links und Adressen von Teilehändlern
     
  17. #16 Pan Skoda, 21.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Nun ja so ein paar Spezialteile sind sicher nicht mehr so üppig vorhanden, vor allem die,die so für Umbauten gebraucht werden wie der Krümmer Rapid 136. (die ja schon immer auf Grund der geringen Volumen der Rapid-Modelle eher rar waren). Allerdings braucht man ja nun die Ölwanne zum Glück nicht zum Favoeinbau. Im Gegenteil. Ich fahre lieber die Blechwanne, da hab ich schon heftigst aufgesessen. Das kannst Dir mit der Alugusswanne nicht erlauben......
     
  18. #17 rapid 136, 22.04.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Pan,

    weiß nicht, wo du langfährst, aber in 25 jahren hab ich keine Aluwanne abgefahren....egal ob 120er oder 130er oder favo...
    Aber zu einem ordentlichen Umbau gehört die nunmal dazu.

    sicherlich ist es kein Problem, den Favo-Motor so wie er ist einzubauen....mit schiefem Vergaser und unpassendem Abgaskrümmer....machbar ist alles....auch die fehlende Benzienpumpe beim Felimotor könnte man natürlich mit ner elektrischen Pumpe überbrücken....oder eben das fehlende Loch im Block reinfräsen....



    ich weiß nicht, ob ich da zu altmodisch oder zu blöde bin, ich möchte es so, wie es mal war.....also jikov-Vergaser, blauen Luftfilter und Blasenauspuff....sei denn es muß um jeden Preis ein grosser Motor sein!
    und wenn, dann auch ordentlich!



    VG. Moritz.

    PS.: Hab min. schon 20 Autos umgebaut....vor 2 Tagen erst wieder einen 120er...original auf 135... ;)
     
  19. #18 Skoda1000mb, 22.04.2014
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Mal mein Senf dazu.
    -Vorsicht bei Autos von den Tschechen, Ungarn oder Polen, meistens "Blender" mit neuem Lack. Bodengruppe und Gerippe sind trotzdem rostg.
    -wenn ich das Auto regelmäßig nutzen will, sollte es ein "Massenmodell" sein (Ersatzteile)
    -Wenn ich mich für ein Modell entschieden habe, sollte ich es orginalgetreu erhalten.
    -Ersatzteillage wird insgesammt nicht besser, aber im Vergleich zu anderen Marken ist sie gut und preisgünstig.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pan Skoda, 22.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Moritz, klar wenn man natürlich am liebsten "matching numbers" haben will, sollte man keinen Umbau machen oder nur das Originale erhalten. Für mich ist der 125 iger aber ein Alltagsauto kein Oldtimer. Und da ich leider auf Grund der Straßen oder durch Hängerbetrieb eben öfter mal hängen bleibe, bin ich froh keine Aluwanne mehr zu zerdeppern. Übirgens habe ich mir das Getriebe auch schon mal aufgerissen.... faustgroßes Loch am Diffi..... Mußte komplett ohne Öl 20 km heimgefahren... geht alles, Getriebe lebt heute noch.... mit neuer Hütte......war sicher ne Härteprüfung.

    Also den Favo Motor habe ich mit dem Pierburg-Vergaser gefahren. Sicher sieht das etwas schiefe schräg aus... ;). Gut war die Startautomatik. Habe aber auch wieder den JikoV EDSR drinne, der hat einfach mehr Leben damit....und die Benzinpumpe brauche ich ja nun im meinem Fall gar nicht, da ich komplett auf Gas fahre..... Benzinanlage ist bei mir out of order...

    Gruß Christian
     
  22. #20 Pan Skoda, 22.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo mb, das stimmt schon, die meisten Fahrzeuge in Osteuropa sind wohl eher Blender oder zerbastelt. Man muss halt selber Gut von Böse unterscheiden können. Notfalls muss man öfter fahren, was sicher nicht schön ist, aber wohl nicht vermeidbar. Bin auch im ersten Anlauf reingefallen. War in Budweis ein Rapid mit Autogas, angeblich Liebhaberfahrzeug. Ja nur die Bilder im Netz waren 8 Jahre alt zum Verkaufszeitpunkt und seit dem ist der nur gefahren und hat nichts mehr an dem Auto gemacht. Entsprechend war der Zustand. Das einzig erstaunliche an der Ruine war, das die Kiste gelaufen ist wie der Teufel. Ne Probefahrt habe ich ja wenigstens gemacht....aber eigentlich hätte ich den Verkäufer zum Mond schiessen können.... Nun beim zweiten Mal hatte ich dann Glück... aber ich habe auch gefragt wie alt denn die Bilder im Netz sind. :thumbup: und bis heute (6 Jahre nach Kauf) bin ich voll zufrieden und der TÜV bis jetzt auch immer (mal von kleinen Sachen wie einseitige Handbremse oder nen Spurstangenkopf etc. abgesehen). Gruß Christian
     
Thema: Neu hier und gleich mal ne latte fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rapid wasserablauf www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Neu hier und gleich mal ne latte fragen - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  3. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  4. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  5. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...