Nerviges Virbrieren/Klappern/Rattern

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von MiBo, 14.08.2011.

  1. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:

    Beim Fahren mit relativ niedrigen Umdrehungen.. so bis 1500Umin kommt bei mir ein ziemlich lautes, unüberhörbares Virbrieren/Klappern/Rattern. Es ist selbst für mich ziemlich schwer zu lokalisieren, obwohl ich ja fast davor sitze -.- Ich schätze mal es es kommt vielleicht aus der A-Säule links vorne, oder aber hinter dem Tacho, fast schon bei den Lüftungsschlitzen. Ich hab schon mal meinen netten Mechaniker auf die Suche geschickt, der hat aber leider nichts gefunden und meinte ich soll mein Radio laut aufdrehen :thumbsup:
    Auf Dauer ist das jedoch keine Lösung, vor allem nicht wenn ich nicht alleine fahre.
    Hat da jemand vll eine Ahnung oder einen Verdacht?

    Ach und noch ein kleines Problem, seit kurzem geht bei mir die Fahrertür etwas schwergängig auf, so als würde die mit Kaugummi festkleben. 8|

    EDIT: ich habe einen Fabia 1.9 SDI

    Hoffentlich kann mir jemand helfen :)
    Vielen Dank schon mal im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 14.08.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Mach mal die Tür auf-ist das Geräusch dann weg?

    Evtl hast du ein Problem mit einem der Scharniere der Tür-der Hinweis mit der schwergängigen Tür brachte auf diesen Gedanken.
     
  4. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    Danke für den guten Tipp :) bin gleich losgerannt und habs ausprobiert :D

    Leider war es aber ohne Erfolg. Das Rattern rattert munter weiter :(
     
  5. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    kann mir denn wirklich niemand helfen? :(
     
  6. #5 skodabauer, 19.08.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ist das Luftfiltergehäuse fest? Am Anschluss zur Spritzwand hat das Gehäuse einen Gummi der das Gehäuse an einem Metallstift hält. Der Gummi verrutscht gern mal-klappern ist die Folge.

    Auch das Motorsteuergerät auf Festsitz prüfen.
     
  7. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    Danke für die Antwort :D
    wenn du mir jetzt noch erklären kannst wo der luftfilter samt gehäuse sitzt, was eine spritzwand ist und wo das motorsteuergerät sitzt, werde ich das gerne mal probieren ;)
    bin da nicht so besonders versiert was das angeht.
    das mit dem luftfilter ist ein heisser tipp denk ich, da das klappern erst nach dem grossen service aufgetaucht ist und da ja der luftfilter getauscht wurde :)
     
  8. #7 skodabauer, 21.08.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ok, dann mal los :whistling: , Haube auf und von vorn auf den Motor gesehen: vorn rechts unter der schwarzen Plasteabdeckung ist die Batterie, direkt dahinter folgt der Luftfilterkasten und dann kommt das Motorsteuergerät( der silberne flache Kasten der senkrecht an der Spritzwand hängt).
    Alle Teile auf Festsitz prüfen, denn das klappern vom Luftfiltergehäuse überträgt sich stark in den Innenraum.
     
  9. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    super! mit deiner beschreibung werde ich die teile bestimmt finden :thumbsup: werd mich morgen gleich bei der ersten gelegenheit unter die haube wagen :D vielen dank 8)
     
  10. Ryder

    Ryder

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hatte selber nen Fabia I 1.9 TDI, und das Geklapper hat mich echt verrückt gemacht! So als ob mir beim fahren die Armatur entgegen käme jeden Moment. Ich konnte das auch nicht lokalisieren, während langer Fahrten wars jedoch wirklich absoluter Terror! Bin mal gespannt obs nach dem werkeln besser wird, schreib auf jeden Fall ob die Geräusche dann weg sind!
     
  11. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    Mein Internet funktioniert wieder! wahnsinn.

    Also eben kam ich vom xten Versuch zurück, das Klappern in den Griff zu bekommen. Entweder stelle ich mich schwer unfähig an oder ihr habt Finger wie ein Oktopus 8| ich weiss gar nicht wie ich da die Anschlüsse an der Spritzwand prüfen soll. Ich komm da gar nicht hin O.o

    Ich hab mal am Motorsteuergerät und am Luftfiltergehäuse selbst ein wenig gewackelt. Da kam aber kein Klappern oder sonstiges zum Vorschein.

    Mir ist aufgefallen, dass das Luftfiltergehäuse und das Batteriegehäuse auf der Unterseite eine Verbindung aus Plastik (oä) haben, diese scheint auf der Batterieseite (auf Höhe der Schraubverbindung) gebrochen zu sein. Ich hab da mal ein weiches Stück Schwamm dazwischengeklemmt :thumbsup: , das hat aber dem Klappern/Rattern/Vibrieren/Knistern nicht geholfen.

    Hätte ich mal lieber Kfz Mechaniker gelernt :(

    EDIT: war eben nochmal am auto -.- ich find da keine anschlüsse bzw sind da zu viele :o ausserdem kommts mir nun so vor als würde das geräusch von direkt unterhalb des a-säulenansatzes kommen. also wenn man unter die haube guckt, dann ganz rechts.. irgendwie..
    kann es vll einen zuammenhang mit der schwergängigen tür geben? wenn ihc mal 3 tage nicht gefahren bin dann geht die tür irgendwie kaum auf und wenn ich dann bei ner ampel anfahre kommts mir auch vor als würden die dichtungen knarzen oder so. vll die türaufhängung? is ja auch unter der a säule.. oh mann =/ *verzweifel*
     
  12. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Hörst du das Klappern auch außerhalb vom Wagen?
    Wenn ja, dann drücke mal auf die Motorhaube.
    Die hatte bei mir mal für ein nerviges Klappern in einem bestimmten
    Drehzahlbereich gesorgt.

    Die Motorhaube lässt sich nachstellen, in dem sie öffnet und auf der Innenseite
    der Haube an der Vorderkante rechts und links die Gummipuffer etwas heraus dreht
    und somit die Vorspannung erhöht.
     
  13. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    also bisher hatte ich keinen zweiten der draussen steht um auf das klappern zu hören. also das kann ich dir so jetzt nicht beantworten
     
  14. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Na dann geh doch einfach raus, mache die Klappe auf und teste von innen.
    Wenn das Klappern dann nicht auftritt, hast du den Übertäter.
     
  15. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    aber das klappern tritt ja nur bei gewisser anzahl von umdrehungen auf :o ich kann doch nicht mit offener haube fahren.
    bin eben wieder vom auto zurück. bin mal wie ein schäferhund mit kopf aus dem fenster ein paar runden gefahren. also aussen hört man nix.

    hatte eben auch einen halbwegs autoaffinen beifahrer.. der meint es kommt von innerhalb des armaturenbretts. naja also so hinterm tacho. kann das sein?
     
  16. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Du solltest ja auch nicht fahren :-)

    Motorhaube auf und dann den Motor in den "Klapperdrehzahlbereich" bringen.
    Bei mir lag die Klapperdrehzahl bei ca. 1200 rpm.

    Wie alt ist dein Fabia? Seit dem Baujahr 2003 wurde beim Fabia ein Gummielement im Armaturenbrett eingebaut, welches auch nervige
    Geräusche unterbinden soll. Zum Teil wurde dieses Element bei älteren Fahrzeugen nachgerüstet.
    Wenn du hinter den mittleren Lüftungsdüsen auf dein Armaturenbrett drückst, sollte das Geräusch verschwinden, sofern es dein Problem ist.
     
  17. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    mein fabia ist bj 2000.
    das mit den ca 1200 umin kommt bei auch sehr gut hin..
    werde morgen mal mit offener haube und ohne gang auf 1200 drehen ;) im moment zieht hier ein arges gewitter auf. da macht das nur halb so viel spass.
    das mit dem drücken zwischen den lüftern werde ich dann auch mal testen :D

    vielen dank schon mal :)

    ps: das mit offener haube fahren war eben ganz schön peinlich ;)
     
  18. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    so. endlich bin ich dazu gekommen die neuesten tipps zu testen.

    leider hat weder das mit den motorhaubenschraubendingern, noch das mit der mittelkonsole drücken etwas gebracht =/
    und als ich mal den motor mit offener haube laufen ließ, kam das nervige geräusch trotzdem bei ca 1200 touren ;(

    EDIT: bin mal wieder ne runde gefahren und das geräusch kommt nun häufiger kommt mir vor. ausserdem ist mir aufgefallen, dass wenn ich die fahrertür von aussen zumache, es auch kurz rattert/virbiert. sehr merkwürdig
     
  19. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    hab wieder mal ein update:
    das nervige geräusch kommt nun schon fast ständig und bei alles umdrehungen. dafür konnte ich es aber halbwegs lokalisieren.. hab nämlich mal bei offener tür ein aufs gas gedrückt und das geräusch scheint von den schanieren zu kommen.. irgendwie.
    hat jemand sowas schon erlebt? konnte da leider selbst nicht das entscheidende teil erkennen das das geräusch erzeugt =/
    vll hat ja hier einer profi wieder eine idee :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skodabauer, 11.09.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Alle Schrauben am Scharnier sind fest? Zu sehen oftmals schon daran das die Anlagefläche zwischen Schraube und Scharnier beim bewegen der Tür "springt".

    Das Türfangband ist i.O.?
     
  22. MiBo

    MiBo

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kilometerstand:
    204800
    werd mir morgen mittag mal genau die schrauben ansehen...
    was ist denn ein türfangband?

    hab oben auch schon erwähnt dass die fahrertür seit einiger zeit etwas schwergängig aufgeht.. so als würde sie mit kaugummi festkleben. ob das was damit zu tun hat?
     
Thema:

Nerviges Virbrieren/Klappern/Rattern

Die Seite wird geladen...

Nerviges Virbrieren/Klappern/Rattern - Ähnliche Themen

  1. Klappern Armaturenbrett

    Klappern Armaturenbrett: Hallo, bei Kälte (und nur bei Kälte) klappert bei mir das Armaturenbrett in der Mitte, könnte aus dem Bereich des Lautsprechers kommen. Hat das...
  2. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...
  3. Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger

    Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger: Bei unserem Rapid Spaceback federt die Heckklappe beidseitig beim Schließen leicht durch und berührt den Stoßfänger. Das hat dazu geführt, dass...
  4. Scheppern/Klappern hinten rechts

    Scheppern/Klappern hinten rechts: Hallo, Ich werd bald wahnsinnig. Ich habe von hinten rechts (1z FL Combi) ein unerträgliches Klappern. Kofferraum hab ich alles schon leer...
  5. Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad

    Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad: Ich fahre den Superb Kombi Bj 2016 L&K 190 PS mit progressiv Lenkung. Jetzt fällt mir auf wenn ich den Lenker ganz einschlage (egal ob rechts oder...